Erst kürzlich gab WayForward bekannt, dass die Wii-U-Version von Shantae: Risky's Revenge Director's Cut am 24. März erscheint. Bereits im letzten Jahr wurde die Neuauflage des zweiten Teils der Shantae-Reihe auch für den Nintendo 3DS bestätigt. Nun scheint sich die portable Version allerdings zu verzögern. Denn wie der Creator Matt Bozon über Twitter mitteilte, wurde die 3DS-Version vorerst auf Eis gelegt – jedoch nicht endgültig eingestellt.

Die Arbeiten an der 3DS-Version seien sehr umfangreich, da es sich nicht einfach nur um eine simple Portierung handle, sondern das gesamte Spiel mehr oder weniger neu erstellt werden müsse. Das Studio habe momentan alle Hände voll zu tun und sei mit diversen Projekten voll ausgelastet, daher müssen sich 3DS-Besitzer leider noch etwas länger gedulden. Wer es aber nicht abwarten kann, sich Risky Boots Rache entgegenzustellen, kann sich im 3DS-eShop immerhin mit dem DSi-Original vertrösten.