Seit Ende September können europäische 3DS-Käufer zwischen den Farbvarianten Schwarz, Blau und Rot auswählen. Um die Zeit bis zu den großen Spielekrachern zu überbrücken, setzt Nintendo in Japan aktuell aber auf ein noch größeres Spektrum von Farben.

So wurde im Land der aufgehenden Sonne bislang nicht einmal die angekündigte pinke Version veröffentlicht, schon kündigt der japanische Traditionshersteller ein weiteres Modell an. Unter dem Namen Ice White wird ab dem 3. November 2011 für umgerechnet etwa 145 Euro ein weißer Nintendo 3DS erhältlich sein, der es mit etwas Glück in einigen Monaten auch nach Europa schaffen könnte.

Bild