PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PC-Probleme-Thread - Oder auch "Frag Dr. Glamatus"



Seiten : 1 2 3 [4] 5 6

Scorpion
26.04.2008, 13:52
Jo, denke ich werd mir gleich zwei von denen bestellen, die du verlinkt hast, und "richtig" aufrüsten. Danke für die Hilfe.

BlackMage
01.05.2008, 12:22
Hat jemand ne Ahnung, ob man in Mozilla Thunderbird seine E-Mails irgendwie als Datei exportieren kann, um sie an einem anderen PC wieder in Thunderbird einzufügen?

Ich werde meinen PC morgen bei Alternate einschicken und würde die E-Mails ganz gerne sichern vorher.

Philipp
01.05.2008, 13:05
versuchs mal mit mozbackup, damit hab ich es immer gemacht.

Cleese
01.05.2008, 14:06
Mit Mozbackup geht das, aber sichere dir auch die mozbackup version, ich hatte es schon, dass dann eine neue Version rauskam und dadurch ging alles nichtmehr soooo einfach.

BlackMage
01.05.2008, 14:34
Vielen Dank für den Tipp, hab jetzt ein Backup mit dem Programm erstellt. :)

nniillss
01.05.2008, 21:32
Arg, kurze Frage: Wenn ich bei Powerpoint in einer einzelnen Folie die Folienmasteransicht ausblenden möchte, wie mach ich das nochmals?

Stephan
05.05.2008, 14:13
So, ich schreib mal wieder vom Laptop meines Bruders aus, brauch dringend Hilfe.

Ich komm seit gestern (mal wieder völlig willkürlich!!) mit meinem PC in viele Foren nicht mehr rein, ganz besonders nicht hier in NO. Ich klicke auf "Forum" oder einen der "Letzten Beiträge" in der Sidebar oder geh direkt per URL ins Forum, Firefox fängt an zu laden, aber kommt nie an. Alle anderen Links wie "Virtual Console", "Media" oder News funktionieren normal.

Hab alles versucht, was mir eingefallen ist: Profil gelöscht und neu erstellt, Firefox neu aufgespielt, Beta von Firefox 3 getestet. Das Problem hab ich aber auch im IE und in Opera :o

Wa ist da los? Ins Forum von CW komme ich ohne Problem, bei herr-der-elemente.de z.B. hab ich dieselben Probleme wie hier.

Hab ich irgendein Problem mit ner bestimmten Boardsoftware?


Hilfe, ich will wieder regelmäßig in NO reinschauen können :heul:


edit: Ich hab n lustigen PC :ar: Momentan funzt wieder alles, ich hasse diese Willkür. Verfluuucht seist du, Technik!

Mr.Media
10.05.2008, 12:27
Hey, ich hab ein großes problem.

Ich arbeite zurzeit an einem fremden computer.
wenn ich an diesem pc im internet surfe und scrolle z. b. im internet explorer up oder down, geht das ganze nur ruckelig vorwärts und nicht flüssig. das ganze ist wirklich sehr nervig. ich dachte das liegt vielleicht an der grafikkarte.

wie kann man das problem beheben?

Mc_Rib
10.05.2008, 12:51
Grafikkarten Treiber :D ...das hatte ich auch schon paar mal

Mr.Media
10.05.2008, 12:57
Original von Mc_Rib
Grafikkarten Treiber :D ...das hatte ich auch schon paar mal

Das heisst ich muss einfach einen neuen Treiber für die Grafikkarte runterladen und dann müsst es "fließen" ?

Mc_Rib
10.05.2008, 13:02
ja. Zumindest ergings mir immer so nach fromtieren ^^ neuen treiber drauf und gut ist ^^

Stephan
10.05.2008, 20:45
Moin, hab meine Browser wieder halbwegs zum Laufen gekriegt, verdammte Trojaner :ar: :D

Frage: NO sieht wie auf dem angehängten Bild bei mir aus. Was tun? liegts an Flash oder Java oder am Firefox selbst? Wie CW z.B. aussieht, wollt ihr gar nicht erst wissen :D

FanGamer
10.05.2008, 21:11
Cache schon gelöscht? Cookies geslöscht?
Wenn nich solltest du vielleicht FF einfach mal reinstallieren

Stephan
10.05.2008, 21:17
Mein Held :bg:

Cache gelöscht, alles Piccobello^^

Linky
10.05.2008, 23:35
die boxen meines vaters gehen nicht mehr... xD.... hmm is eig nich so lustich

naja also mein vater meint es habe das programm für die boxen letztens gelöscht, nur isses nict mehr im korb... also 1. frage: wo gibts n programm das fgelöschte datein wiederherstellt?

sonst wüsste ich nichts... es ist nämlich auch wahrs. dass ers halt nicht gelöscht hat, die boxen aber trotzdem nicht gehen also man hört nichts wenn man sie anmacht
am kabel hab ich auch schon ein wenig gerüttelt. nützt nichts

habt ihr eine idee was ich tun könnte?
wäre sehr dankbar... ohne musik kann ich meine 2 tage hier nicht verbringen :bg:


EDIT: oder kann man i-wo nochmal die datei der boxen runterladen? die boxen heißen CS-415 von hama (http://www.amazon.de/Hama-42415-Multimedia-Lautsprecher-CS-415/dp/B00006JBB0)

Zeldafreak
27.05.2008, 04:44
miep miep D:

ich hab seit 1-2 wochen irgendwie nen beschissenes problem was google angeht ( bezweifel das es an der seite selbst liegt )

immer wen ich bei google etwas suche und den für mich richtigen link anklicke, komm ich auf ne ganz andere seite, statt auf die, die ich angeklickt habe o_O

denke ma da liegt an irgendeiner spyware oder virus etc.

spybot & ad-aware hab ich schon mehrmals durchlaufen lassen aber ohne erfolg !
sie finden einfach garkeine probleme, NICHTS :S
( was ich auch extrem komisch finde, denn sonst haben die immer etwas gefunden auch wenn ich eigentlich mit nichts probleme hatte )

antivir is auch aufm neusten stand, NICHTS

benutze firefox als browser

Glamatus
27.05.2008, 15:17
Erstell am besten mal ein Logfile mit HijackThis (http://www.chip.de/downloads/HijackThis_13011934.html) und poste es. Einfach das Programm entpacken, der exe-Datei einen anderen Namen geben (WICHTIG!) und auf "Do System Scan and save Logfile" klicken.

Daran erkennt man dann mehr.^^

Zeldafreak
27.05.2008, 22:32
Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 21:28:17, on 27.05.2008
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\Lavasoft\Ad-Aware\aawservice.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\jusched.exe
C:\WINDOWS\SOUNDMAN.EXE
C:\WINDOWS\system32\RUNDLL32.EXE
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\Windows Live\Messenger\MsnMsgr.Exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
C:\Programme\Nero\Nero8\Nero BackItUp\NBService.exe
C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
C:\WINDOWS\system32\oodag.exe
C:\Programme\SiSoftware\SiSoftware Sandra Professional Business XII.SP2c\RpcAgentSrv.exe
C:\Programme\Windows Live\Messenger\usnsvc.exe
C:\Programme\Teamspeak2_RC2\TeamSpeak.exe
C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe
C:\Programme\Gamers.IRC\mirc.exe
C:\Programme\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.daemon-search.com/startpage
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Int ernet Settings,ProxyOverride = *.local
O1 - Hosts: 89.163.145.86 nprotect.roseonlinegame.com
O1 - Hosts: 89.163.145.86 update.nprotect.com
O2 - BHO: Spybot-S&D IE Protection - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O2 - BHO: SSVHelper Class - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\ssv.dll
O2 - BHO: (no name) - {7E853D72-626A-48EC-A868-BA8D5E23E045} - (no file)
O2 - BHO: Windows Live Anmelde-Hilfsprogramm - {9030D464-4C02-4ABF-8ECC-5164760863C6} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Windows Live\WindowsLiveLogin.dll
O4 - HKLM\..\Run: [SunJavaUpdateSched] "C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\jusched.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [SoundMan] SOUNDMAN.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [NvCplDaemon] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvCpl.dll,NvStartup
O4 - HKLM\..\Run: [nwiz] nwiz.exe /install
O4 - HKLM\..\Run: [NvMediaCenter] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvMcTray.dll,NvTaskbarInit
O4 - HKLM\..\Run: [avgnt] "C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe" /min
O4 - HKLM\..\Run: [QuickTime Task] "C:\Programme\QuickTime\QTTask.exe" -atboottime
O4 - HKLM\..\Run: [TkBellExe] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe" -osboot
O4 - HKLM\..\Run: [NeroFilterCheck] C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Nero\Lib\NeroCheck.exe
O4 - HKLM\..\Run: [NBKeyScan] "C:\Programme\Nero\Nero8\Nero BackItUp\NBKeyScan.exe"
O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - HKCU\..\Run: [MsnMsgr] "C:\Programme\Windows Live\Messenger\MsnMsgr.Exe" /background
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'SYSTEM')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\ssv.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\ssv.dll
O9 - Extra button: (no name) - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Spybot - Search & Destroy Configuration - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O9 - Extra button: ICQ6 - {E59EB121-F339-4851-A3BA-FE49C35617C2} - C:\Programme\ICQ6\ICQ.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: ICQ6 - {E59EB121-F339-4851-A3BA-FE49C35617C2} - C:\Programme\ICQ6\ICQ.exe
O23 - Service: Lavasoft Ad-Aware Service (aawservice) - Lavasoft - C:\Programme\Lavasoft\Ad-Aware\aawservice.exe
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Planer (AntiVirScheduler) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Guard (AntiVirService) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
O23 - Service: Nero BackItUp Scheduler 3 - Nero AG - C:\Programme\Nero\Nero8\Nero BackItUp\NBService.exe
O23 - Service: NMIndexingService - Nero AG - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Nero\Lib\NMIndexingService.exe
O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service (NVSvc) - NVIDIA Corporation - C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
O23 - Service: O&O Defrag - O&O Software GmbH - C:\WINDOWS\system32\oodag.exe
O23 - Service: SiSoftware Deployment Agent Service (SandraAgentSrv) - SiSoftware - C:\Programme\SiSoftware\SiSoftware Sandra Professional Business XII.SP2c\RpcAgentSrv.exe

--
End of file - 5218 bytes

Andi
30.05.2008, 23:25
Geht um meinen Drucker ( Lexmark 1200 Serie )

Wenn ich auf "Drucken" klicke passiert rein gar nichts. In dem Fenster steht " 1 ausstehend(e) Dokument(e) für Vannir" aber der auch Angehalten. Wenn ich auf neustarten klicke dasselbe Problem.

Was kann ich tun ? :ka:

«Dude»
30.05.2008, 23:35
Wie ist er denn angeschlossen? Drucker-Port/USB oder Netzwerk? Kannst du Testseiten drucken?

EDIT: Oh, 2.500 Beiträge :ugly:

Andi
30.05.2008, 23:44
USB Anschluss - Der druckt gar nix mehr

Hab nu bei Drucker un faxgeräte geguckt. Da stand "Angehalten" ich->rechtsklick -> druckvorgang fortsetzen. Dann stand da bereit. Bei dem kleinen Druckerfenster steht "iwrd gedruckt, aber es tut sich nichts.

Mr.Media
06.06.2008, 14:28
Hi, ich arbeite mit dem internet explorer 7,
nun habe ich aus versehen bei einer seite in der man sich anmelden muss meinen benutzernamen und mein passwort gespeichert.

diese infos möchte ich nun wieder löschen.

ich bin folgendermasen vorgegangen:

Extras-Internetoptionen-allgemein-löschen...-cookies löschen

leider brachte dies keinen erfolg, auch wenn ich alle anderen sachen wie temporäre daten lösche tut sich überhaupt nix.

hat von euch vielleicht jemand ne idee an was das liegen könnte??? :)

BigDan
06.06.2008, 14:36
hi,

du musst auf Extras --> Internetoptionen --> Allgemein --> "Browserverlauf" > löschen --> und dann "Formulardaten" oder "Kennwörter" je nachdem, ob du beides oder nur die z.B. Benutzernamen löschen möchtest.

Mr.Media
06.06.2008, 14:38
Original von BigDan
hi,

du musst auf Extras --> Internetoptionen --> Allgemein --> "Browserverlauf" > löschen --> und dann "Formulardaten" oder "Kennwörter" je nachdem, ob du beides oder nur die z.B. Benutzernamen löschen möchtest.

Hey, danke für die antwort, wenns doch nur so einfach wäre, ich hab beriets auf sämtliche löschen... buttons gedrückt, nur leider hat das überhaupt keinen efekt, soll heissen es passiert nix.

Andi
07.06.2008, 21:41
Wie kann ich bei FF meinen Verlauf einsehen von zB heute einsehen?

Yuriam
07.06.2008, 21:43
Chronik -> In Sidebar anzeigen ...

Andi
07.06.2008, 21:45
Original von Yuriam
Chronik -> In Sidebar anzeigen ...

Danke ich dacht scho ich finds nichmehr xD

Zeldafreak
07.06.2008, 22:30
Original von Zeldafreak
Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 21:28:17, on 27.05.2008
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\Lavasoft\Ad-Aware\aawservice.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\jusched.exe
C:\WINDOWS\SOUNDMAN.EXE
C:\WINDOWS\system32\RUNDLL32.EXE
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\Windows Live\Messenger\MsnMsgr.Exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
C:\Programme\Nero\Nero8\Nero BackItUp\NBService.exe
C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
C:\WINDOWS\system32\oodag.exe
C:\Programme\SiSoftware\SiSoftware Sandra Professional Business XII.SP2c\RpcAgentSrv.exe
C:\Programme\Windows Live\Messenger\usnsvc.exe
C:\Programme\Teamspeak2_RC2\TeamSpeak.exe
C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe
C:\Programme\Gamers.IRC\mirc.exe
C:\Programme\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.daemon-search.com/startpage
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Int ernet Settings,ProxyOverride = *.local
O1 - Hosts: 89.163.145.86 nprotect.roseonlinegame.com
O1 - Hosts: 89.163.145.86 update.nprotect.com
O2 - BHO: Spybot-S&D IE Protection - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O2 - BHO: SSVHelper Class - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\ssv.dll
O2 - BHO: (no name) - {7E853D72-626A-48EC-A868-BA8D5E23E045} - (no file)
O2 - BHO: Windows Live Anmelde-Hilfsprogramm - {9030D464-4C02-4ABF-8ECC-5164760863C6} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Windows Live\WindowsLiveLogin.dll
O4 - HKLM\..\Run: [SunJavaUpdateSched] "C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\jusched.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [SoundMan] SOUNDMAN.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [NvCplDaemon] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvCpl.dll,NvStartup
O4 - HKLM\..\Run: [nwiz] nwiz.exe /install
O4 - HKLM\..\Run: [NvMediaCenter] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvMcTray.dll,NvTaskbarInit
O4 - HKLM\..\Run: [avgnt] "C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe" /min
O4 - HKLM\..\Run: [QuickTime Task] "C:\Programme\QuickTime\QTTask.exe" -atboottime
O4 - HKLM\..\Run: [TkBellExe] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe" -osboot
O4 - HKLM\..\Run: [NeroFilterCheck] C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Nero\Lib\NeroCheck.exe
O4 - HKLM\..\Run: [NBKeyScan] "C:\Programme\Nero\Nero8\Nero BackItUp\NBKeyScan.exe"
O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - HKCU\..\Run: [MsnMsgr] "C:\Programme\Windows Live\Messenger\MsnMsgr.Exe" /background
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'SYSTEM')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\ssv.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\ssv.dll
O9 - Extra button: (no name) - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Spybot - Search & Destroy Configuration - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O9 - Extra button: ICQ6 - {E59EB121-F339-4851-A3BA-FE49C35617C2} - C:\Programme\ICQ6\ICQ.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: ICQ6 - {E59EB121-F339-4851-A3BA-FE49C35617C2} - C:\Programme\ICQ6\ICQ.exe
O23 - Service: Lavasoft Ad-Aware Service (aawservice) - Lavasoft - C:\Programme\Lavasoft\Ad-Aware\aawservice.exe
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Planer (AntiVirScheduler) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Guard (AntiVirService) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
O23 - Service: Nero BackItUp Scheduler 3 - Nero AG - C:\Programme\Nero\Nero8\Nero BackItUp\NBService.exe
O23 - Service: NMIndexingService - Nero AG - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Nero\Lib\NMIndexingService.exe
O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service (NVSvc) - NVIDIA Corporation - C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
O23 - Service: O&O Defrag - O&O Software GmbH - C:\WINDOWS\system32\oodag.exe
O23 - Service: SiSoftware Deployment Agent Service (SandraAgentSrv) - SiSoftware - C:\Programme\SiSoftware\SiSoftware Sandra Professional Business XII.SP2c\RpcAgentSrv.exe

--
End of file - 5218 bytes

need immernoch help :o

Pisuke
11.06.2008, 20:58
Moin! Brauch mal Eure Hilfe.
Ich möchte auf einem älteren Rechner (1,8 Ghz) die Festplatte formatieren und Win XP neu aufspielen. Also boote ich von CD und kurze Zeit darauf kommt die Meldung: Keine Festplatte gefunden...
Habe versucht über Diskette die S-ATA Treiber zu installieren, aber auch danach wurde die Platte nicht erkannt. Was kann ich machen?

Shiek
18.06.2008, 15:15
Mein eigener Avatar wird mir hier in Firefox nicht mehr richtig angezeigt. -.-

Kann mir jemand genau den Link zu dem Flash Player Dingens geben, dass das behebt?

Edit: Vergesst es. NO Minicity hat alles behoben. ^^

dx1
25.06.2008, 19:10
Original von Pisuke
Moin! Brauch mal Eure Hilfe.
Ich möchte auf einem älteren Rechner (1,8 Ghz) die Festplatte formatieren und Win XP neu aufspielen. Also boote ich von CD und kurze Zeit darauf kommt die Meldung: Keine Festplatte gefunden...
Habe versucht über Diskette die S-ATA Treiber zu installieren, aber auch danach wurde die Platte nicht erkannt. Was kann ich machen?

Ist denn eine Festplatte drin? :bg: Und bist Du sicher, dass die bei einem 1,8er schon per SATA angebunden ist?

Im Ernst: Bei PATA-Geräten (IDE, ATAPI) auf richtige Jumperstellung und korrekte Anschlussbelegung achten - blau aufs Board, außen/schwarz ist Master, mittig/grau ist Slave. Eventuell auf die Einstellung"Cable Select" setzen. Wenn alle Anschlüsse die gleiche Farbe haben, dann ist der Board-Anschluss der, der den längsten Kabelstrang bis zum nächsten Stecker hat.

Bei SATA mal gucken, ob sich das im BIOS/EFI auf IDE-kompatibel setzen lässt. Dann braucht man keine Treiber per "F6-Diskette" oder auf einer selbst gebastelten Installations-CD.

Aber genau das ist eigentlich die eleganteste Lösung: Nachdem hardwareseitig alles überprüft und korrekt eingestellt wurde - also so, wie man es später auch betreiben will - sämtliche Gerätetreiber (außer Grafik, wenn man eine Zockerkarte hat) und Service Packs in die XP-CD integrieren und davon installieren. Kann man zum Beispiel mit nlite machen, wofür es auch wunderbare Anleitungen gibt.

Ralf
20.08.2008, 16:18
Ich brauch mal eure Hilfe..
Ich hab hier einen alten Laptop. Wenn man ihn einschaltet zeigt er kein Bild an.
Ab und zu, wenn ich längere Zeit warte geht er mal an und zeigt auch ein Bild, geht jedoch nach kurzer Zeit von selbst wieder aus..
Nun frag ich mich, was das sein könnte?
Hab von Notebooks nicht so viel Ahnung und bevor ich alle möglichen Teile neu kauf und die da einbau würd ich gern erst mal wissen, welches Bauteil genau futsch ist.
Dachte da schon an Prozessor-Überhitzung.. Aber wo gibts noch die alten AMD Mobile Athlon XP zu kaufen?

dx1
20.08.2008, 16:30
Wenn er an ist, dann guck doch mal, ob sich das Problem durch ein Bissel auf- und zuklappen beheben lässt. Möglicherweise ist nur die Hintergrundbeleuchtung wacklig. Schau doch mal ganz genau, ob nicht doch ein Bild angezeigt wird, das eben nur nicht beleuchtet wird.

Ralf
20.08.2008, 16:31
Ne. Am Bildschirm liegts nicht. Hatte auch schon mal nen Monitor angeschlossen und da blieb das Bild auch dunkel..
Es kommt überhaupt kein Bild (zumindest bei 95% der Einschaltversuche)

dx1
20.08.2008, 16:38
Geht also gar nicht erst richtig an?

Ralf
20.08.2008, 17:46
Doch. Lüfter läuft, Lichter blinken usw...

variant
20.08.2008, 17:47
geht auf n studio 17 dell laptop windows vista + ubuntu gleichzeitig drauf?

Ralf
20.08.2008, 18:41
Ob du beide auf einmal auf die Platte installiern kannst weiß ich nicht, aber du könntest es mal mit VMWare probiern. Da kannst du sozusagen ein Betriebssystem im Betriebssystem installiern. Sehr praktisch

GoldSilber
20.08.2008, 20:35
Original von Cube_forever
Ob du beide auf einmal auf die Platte installiern kannst weiß ich nicht, aber du könntest es mal mit VMWare probiern. Da kannst du sozusagen ein Betriebssystem im Betriebssystem installiern. Sehr praktisch
Sowas in der Art bietet Ubuntu neuerdings von Haus aus an. Daher es befindet sich eine exe auf der CD, um das komplette OS als Programm unter Windows zu installieren.

BigDan
27.08.2008, 12:06
Hallo zusammen,

es gibt ja von Microsoft eine VirtualMachine oder so, wo man halt ein Betriebssystem Emulieren kann.

Ich habe aktuell eine Extra-Partition für WindowsXP neben meiner Vista-Installation, die aber kaum genutzt wird. Ich habe XP nur noch drauf, weil Cubase 3 nicht stabil unter Vista läuft.

Daher wollte ich die XP-Partition löschen und den Speicher anderweitig benutzen.

Jetzt meine Frage:
Kann ich XP-Software ohne Probleme in so einem VirtualPC installieren, als wäre es eine "ECHTE" XP-Partition/Installation? ODer gibt es da Probleme?


Danke euch im Voraus

KaiserGaius
04.09.2008, 23:22
Hallo alle zusammen. Mein PC macht mir seit ein paar Tagen das Leben schwer. Seit der letzten Defragmentierung startet das Gerät nicht mehr richtig und der Bildschirm friert oftmals ein sobald ich irgendeine Anwendung starte. Angefangen hat alles mit der letzten Defragementierung, welche von TuneUp durchgeführt wurde. Weiß auch nicht in wie Weit Herr der Ringe Online etwas damit zu tun hatte. Ich hatte das Spiel installiert auf c: , ansonsten hab ich Spiele auf einer seperaten Partition, habe dann c: defragmentiert und später das Spiel dann von der Festplatte gelöscht. Seitdem ist der Wurm drinn. Ich muss das Gerät 7 Mal hochfahren bis es einsatzbereit ist und das Einfrieren des Bildschirms erinnert mich an einen alten Mann der nicht damit gerechnet hat das er auf einmal etwas öffnen soll.

Ich glaube zwar nicht das ich um eine Neuinstallation herum komme aber hoffen kann man ja. Kann sich jemand vorstellen wo hier das Problem sitzt?

EDIT:

Anbei man n Anhang vom Taskmanager und den Prozessen. Ist es normal das der Leerlauf ne CPU Auslastung von 96% hat?

Cooper
06.09.2008, 15:15
Moin moin,
ich habe seit einiger Zeit einen neuen mp3-Player und jedesmal wenn ich ein Album ins Verzeichnis kopieren will, dauert das eine halbe Ewigkeit, mindestens 2 oder gar 3-4 Minuten.

Ich kann mich daran erinnern, dass ich bei meinem vorherigem Player irgendwo in den Eigenschaften ein Häkchen oder so gesetzt habe um dies zu beschleunigen, so dass das in wenigen Sekunden erledigt ist, kann mich aber nicht mehr daran erinnern wo genau. Ich glaube das ging auf Kosten der Sicherheit. So oder so ähnlich habe ich das hier irgendwann mal so gelesen.

Vielleicht kann mir ja einer weiterhelfen, danke.

Bonus_Track
08.09.2008, 19:09
was kann ich bei einer spyware tun?? programme lassen sich nicht mehr installieren, deshalb kann ich auch kein spyware remover o.ä. drauf machen. internetseiten werden auch nicht mehr richtig angezweigt un manchmal öffnen sie sich nur nach X-mal "neu laden" drücken... ?(

KaiserGaius
13.09.2008, 18:58
HILFE SUPER GLAMATUS MAN!! Die Welt wartet auf deine Weisheiten ;)

Ich hab wieder ein Problem, bzw. kenne ich das Problem schon seit längerem hab mich aber nie drum gekümmert. Kennt sicherlich jeder dieses Problem: Man will einen Ordner löschen, dieser ist aber schreibgeschützt. Also geht man über die Einstellungen und macht den Schreibschutz raus. Leider erneuert sich dieser dann auf mysteriöse Weise und man kann Ordner nicht mehr löschen. Auch über Systemsteuerung > Software kommt man nicht an das Programm weil es da nicht auftaucht.

dx1
13.09.2008, 19:05
Im Abgesicherten Modus starten und löschen. Wenn das nicht hilft: WindowsPE, ein Linux oder von SetupCD booten und dann löschen. Mit der SetupCD und Kommandozeile musst Du
del Laufwerk:\Pfad\Unterpfad\*.*
rd Laufwerk:\pfad\Unterpfad ausführen. Eventuell vorhandene Unterordner musst Du erst leeren, dann löschen, wenn Du den kompletten Ordner löschen willst.

EDIT
Mit einem WindowsPE (, dass Du wahrscheinlich nicht gebastelt hast) oder einer Live-Version eines Linux (zum Beispiel Knoppix oder die Ubuntu-Live-CD) hast Du eine grafische Oberfläche und kannst das auch mit der Maus erledigen.

Noch ein EDIT
Ich habe Nero Burning ROM (jedenfalls Version 6) als recht ignorant beim Löschen geschützter oder gesperrter Dateien in Erinnerung. Versuch's doch mal damit, falls Du hast.

Glamatus
13.09.2008, 19:14
Ich hoffe mal ich kann dir überhaupt richtig helfen, ich hab jetzt seit ewiger Zeit kein Windows mehr benutzt und erst letztens bemerkt, dass ich wahnsinnig viel wieder verlernt habe.

Um es mal etwas genauer einzugrenzen, erscheint eine spezifische Fehlermeldung? Oder ist der Schreibschutz einfach auf ohne wenn und aber wieder da?

Admin-Rechte hast du ja denke ich.

Hast du es mal im abgesicherten Modus versucht?

Eventuell hast du dir auch "nur" aus versehen die Rechte an der Datei entzogen. Rechtsklick auf die Datei --> Eigenschaften --> Sicherheit --> Erweitert --> Besitzer

Bist du da eingetragen? Bzw. hast du unter Eigenschaften --> Sicherheit alle Rechte an der Datei?

Im Zweifelsfall hilft auch immer mal wieder die Killbox weiter, zumindest wenn es sich um eine gerade verwendete Datei handelt: http://www.killbox.net/

EDIT: Ich seh gerade, dx1 wird da mit Windows vermutlich bedeutend besser klar kommen als ich. :)

Wobei ich dringend von der empfohlenen Linux-Live-CD abraten würde. Die NTFS-Treiber sind teilweise nicht immer problemlos zu benutzen wenn es um Schreibzugriff geht. Damit kann man eventuell viel mehr kaputt machen als nutzen

KaiserGaius
13.09.2008, 22:36
Danke für die Antworten. Ich werd mal so tun wie ihr beschrieben und dann weiterschauen. :)

Zeldafreak
14.09.2008, 20:00
blubb

ich hab vor mir ne neue festplatte zu kaufen da es die letzte zeit immer häufiger vorkommt das einfach mal die und jene datei beschädigt angezeigt wird in windows :/

nur worauf beim kauf achten ?
was bedeutet z.b.

# Festplatten 3,5"
# Festplatten 2,5" & 1,8"

für was stehen die zahlen ?
und wenn ich schonmal am fragen bin :b
mach ich bei der cpu gleich weiter:

* Sockel 940
* Sockel AM2+
* Sockel F
* Sockel AM2

welcher sockel ist der beste ?_?
und woher weiß ob sich mainboard X mit cpu Y verträgt ?

Philipp
14.09.2008, 20:05
# Festplatten 2,5" & 1,8"
das sind doch festplatten für notebooks oder für kleine externe gehäuse, oder?

dx1
14.09.2008, 20:24
Original von Zeldafreak
was bedeutet z.b.

# Festplatten 3,5"
# Festplatten 2,5" & 1,8"

für was stehen die zahlen ?
Das ist der "Formfaktor" - Desktopplatten sind 3,5 Zoll breit, die Für Notebooks, Nettops und tragbare Medienplayer sind schmaler - 2,5 oder 1,8 oder 1 Zoll.

Zum Einbau nimm eine 3,5er, für ein externes Gehäuse am besten eine 2,5er. Ist einfach praktischer in der Tasche und ein externes Netzteil muss man auch nicht dabei haben.


Original von Zeldafreak
und wenn ich schonmal am fragen bin :b
mach ich bei der cpu gleich weiter:

* Sockel 940
* Sockel AM2+
* Sockel F
* Sockel AM2

welcher sockel ist der beste ?_?
und woher weiß ob sich mainboard X mit cpu Y verträgt ?

Es gibt keinen "der beste Sockel". Der 940 war DER Sockel für AthlonFX und Opteron, wurde vom 939 abgelöst, der wiederum vom AM2 abgelöst wurde, der dann vom AM2+ abgelöst wurde. Passen tun jeweils passende Prozessoren. Die heißen dann zum Beispiel Athlon 64 X2 4600+ für Sockel 939 oder eben BE5000 oder so ähnlich für AM2+.

AM2-Boards kann man mit AM2+-CPUs betreiben - angeblich - und umgekehrt auch AM2-CPUs auf AM2+-Boards. Nur hat man dann nicht alle "dringend benötigten" Vorteile, wie zum Beispiel HyperTransport v3.0 usw.

Sockel F ist grad der Sockel im "Hochleistungsbereich". Keine Ahnung, ob Du Dir ein paar preiswerte Server ins Rack schrauben willst ...

Stephan
14.09.2008, 21:08
Was läuft falsch, wenn ich (seit kurzem erst) bei allen möglichen Videos in allen möglichen Playern (außer dem VLC) solche exotischen Bildfehler reinbekomme? O_o

(Am unteren Bildschirmrand läuft auch noch von rechts nach links so eine Art Balkendiagramm rein, wie eine visualisierte Statistik oder so, ka^^, kann man auf dem Screen komischerweise auch nicht erkennen)

Help :o

FallenDevil
14.09.2008, 21:20
Sorry aber..Number 23? :D

Zeldafreak
14.09.2008, 21:31
am 23.09 wird etwas schreckliches passieren

dx1
14.09.2008, 21:35
Am 23.09. hab ich hier Jubel-läh-um!

Stephan
14.09.2008, 21:47
Bei anderen Videos stand auch schonmal ne 4, ne 5 oder ne 20 drin :D


Aber ernsthaft: Ich brauch Hilfe :o

Shiek
15.10.2008, 18:12
SCHEIßE, SCHEIßE ... hab gerade ultramist gebaut... :heul:

Nen Ordner gelöscht, der NICHT WEGSOLLTe ...

weiß einer, ob ichs retten kann, IRGENDWIE? :-(

Andi
15.10.2008, 18:16
http://www.aptgetupdate.de/2008/01/08/windows-free-undelete-geloeschte-dateien-wiederherstellen/

http://www.recover4all.de/

http://www.softonic.de/windows/dateien-wiederherstellen

Probiers ma mit einem der Programme. Hatte damals ma auch eins aber kA wie es hieß oder wos ist, aber die Programme helfen.

Knacht
15.10.2008, 18:43
Original von Shiek
SCHEIßE, SCHEIßE ... hab gerade ultramist gebaut... :heul:

Nen Ordner gelöscht, der NICHT WEGSOLLTe ...

weiß einer, ob ichs retten kann, IRGENDWIE? :-(

Ach es gibt doch genug Free XXX im Netz }:

Ansonsten probier es mal hiermit: http://tokiwa.qee.jp/EN/DataRecovery_EN.zip

dx1
15.10.2008, 19:01
tuneup undelete - aber nicht auf die Partition installieren, wo der Ordner gelöscht wurde.

Ansonsten das für solche Situationen vorbereitete (Notfall-)Windows PE von DVD starten oder Knoppicillin - da sollten auch undelete-Programme drin sein. Ultimate Boot CD wäre auch eine Lösung.

Andi
17.10.2008, 19:40
Ich hab ma ne Frage zu meinem Motherboard bzw. zu RAM.

Also ich hab ein:
http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=939NF6G-VSTA

ASROCK mit folgenden Eigenschaften in Punkto RAM:

- Dual Channel DDR memory technology
- 4 x DDR DIMM slots
- Supports DDR400/333/266 non-ECC, un-buffered memory
- Max. capacity of system memory: 4GB*


Bisher habe ich einer 512mb mit 333 MHz und einer 256mb auch mit 333 MHz. So da 768mb nich grad pralle is un ich ma dringenst was neues brauche, wollte ich fragen, was da zu machen ist, bzw welche Rams ich holen muss und ob ich die 768 stecken lassen kann wenn ich mir 2x1gb hole und die in den dritten und vierten slot stecke. Kann ich dann da auch 400 MHz nehmen oder muss ich auf was anderes zurückgreifen. ?(

Yuriam
17.10.2008, 20:08
Wie war das noch gleich? Neuer, Schnellerer Speicher wird automatisch auf den langsamsten, im System verbauten Speicher runtergetaktet? ... Glaub irgendwie so war das. Zu lange her ...

Ich an deiner Stelle wuerde zu nem 2GB-Kit greifen und die alten Krücken rauswerfen.

Welche ich dir empfehlen kann:
2048MB G.SKILL PC400 CL2.5 KIT F1-3200PHU2-2GBNS (http://www.kmelektronik.de/main_site/prod_detail/detail.php?ArtNr=11498&Shop=0)
2048MB G.SKILL PC400 CL2 KIT F1-3200PHU2-2GBZX (http://www.kmelektronik.de/main_site/prod_detail/detail.php?ArtNr=10685&Shop=0 )

Andi
17.10.2008, 20:20
Original von Yuriam
Wie war das noch gleich? Neuer, Schnellerer Speicher wird automatisch auf den langsamsten, im System verbauten Speicher runtergetaktet? ... Glaub irgendwie so war das. Zu lange her ...

Ich an deiner Stelle wuerde zu nem 2GB-Kit greifen und die alten Krücken rauswerfen.

Welche ich dir empfehlen kann:
2048MB G.SKILL PC400 CL2.5 KIT F1-3200PHU2-2GBNS (http://www.kmelektronik.de/main_site/prod_detail/detail.php?ArtNr=11498&Shop=0)
2048MB G.SKILL PC400 CL2 KIT F1-3200PHU2-2GBZX (http://www.kmelektronik.de/main_site/prod_detail/detail.php?ArtNr=10685&Shop=0 )

Die Blauen sehen gut aus. Ich denk ma sobald ich das Geld zusammen hab, werde ich mir die besorgen. Danke :)

fable
08.11.2008, 18:19
bräucht auch mal wieder hilfe :dd:

hab nen laptop geschenkt bekommen, der allerdings ohne festplatte ist ansonsten aber funktionieren sollte.

es handelt sich um den GERICOM Supersonic Set 1020iL

kann das sein das man bei dem teil die festplatte wirklich nur reinschieben muss ohne irgendwas zu schrauben?
sieht für mich nämlich ziemlich danach aus, aber irgendwie verwirrt mich das total!

aso, und weiß jemand welche festplattengröße gericom normalerweise benutzt, den laut i-net info gibts zwei varianten für den laptop die in der höhe verschieden sind.

ah, und noch was.
bisher war anscheinend eine 20 gb drin, kann ich da nun ohne weiteres eine größere reinklopfen?
ich denk mal schon, fragen kostet aber nix :-)/


wenn jemand was weiß bitte posten, wäre sehr nett!
thx

Yoshilain
08.11.2008, 18:33
Original von fable
bräucht auch mal wieder hilfe :dd:

hab nen laptop geschenkt bekommen, der allerdings ohne festplatte ist ansonsten aber funktionieren sollte.

es handelt sich um den GERICOM Supersonic Set 1020iL

kann das sein das man bei dem teil die festplatte wirklich nur reinschieben muss ohne irgendwas zu schrauben?
sieht für mich nämlich ziemlich danach aus, aber irgendwie verwirrt mich das total!

aso, und weiß jemand welche festplattengröße gericom normalerweise benutzt, den laut i-net info gibts zwei varianten für den laptop die in der höhe verschieden sind.

ah, und noch was.
bisher war anscheinend eine 20 gb drin, kann ich da nun ohne weiteres eine größere reinklopfen?
ich denk mal schon, fragen kostet aber nix :-)/


wenn jemand was weiß bitte posten, wäre sehr nett!
thx

lustig..
habe hier auch einen Gericom Laptop ohne Festplatte rumstehen den ich auch geschenkt bekommen habe..^^

ja bei einem kann man die festplatte da einfach so reinschieben.
Ich denke die größe wird 2.5'' Laptop Standart sein, wie bei meinem hier auch^^
und denke ja , dass du einfach ne 80gb z.B. reintun kannst^^

Poké Heroe
08.11.2008, 21:09
hallo leute,
immer wenn ich wow mehr als 1,30 is 3,30 stunden anhab dann auslogg und unten rechts beenden drück kommt so´n blauer bild, und i-was muss auf physiches dingens geladet werden( ? ). und dass dauert glaub ich ca.20 min. und dann krieg ich anschiss weil der pc noch nicht aus ist X( (wen es interessiert: darf inne woche bis 21.00 uhr). was is da los?? hat einer vlt. ahnung??
wenn ja freue mich auf antworten.
mfg Poké

nniillss
08.11.2008, 22:50
Hab hier auch mal ein Anliegen... Und zwar geht es um einen Kollegen. Der hatte sein Xbox Live so eingerichtet, dass er die Xbox 360 mit Netzwerkkabel an den Rechner gehängt hat. Dieser wiederum war mit W-Lan am Internet. Dann hat er einfach bei der Wlan-Verbindung einen Hacken gesetzt, bei "Internetverbindung anderen Geräten im Netzwerk zur Verfügung stellen". Ging alles gut.

Jetzt hat er einen neuen Router. Sein Problem: Wenn er jetzt die Xbox startet, verliert sein Computer die Verbindung zum Internet. Die Xbox hat ebenfalls keine Internetverbindung.

Meine Theorie lautet, dass der PC sobald die Xbox eingeschaltet ist denkt, dass sein Internetsignal von dort kommt. Kann man irgendwie Prioritäten verteilen, damit der Computer die Internetverbindung weiterhin vom Drahtlosnetzwerk holt?

Oder liege ich komplett falsch?

Cube Player
09.11.2008, 14:46
Ich benutze zwar kein W-LAN mehr an meinem Computer (wegen gelegentlichen Verbindungsabbrüchen; stattdessen Powerline-Adapter), aber es gibt denke ich eine Option, wo man einstellen kann, dass dieses W-LAN benutzt werden soll. Müsste irgendwo in den W-LAN-Einstellungen sein.

Stephan
09.11.2008, 19:51
Woran liegt es, dass Firefox meine Home-Seite nicht mehr speichert? Ich schließe den Browser und beim nächsten Öffnen ist wieder die Firefox-Startseite als Home-Seite festgelegt...vll. iwas in der Registry oder so?

Shiek
18.11.2008, 19:13
Seit dem letzten Update von Firefox (2), hab ich einige Problemchen.

Bei Studi VZ funktioniert meine Onlineabfrage nicht mehr, ich kann keine Photos mehr anschauen und Nachrichten lesen.

Bei GMX kann ich mich nicht mehr in meinen Emailaccount einloggen.

Einer n Schimmer, woran das liegen könnte? Irgendwas vielleicht mit Java?

Hab schon probiert, bei den Einstellungen Sachen zu konfigurieren. Aber irgendwie hat nichts geholfen.

Varuna
28.11.2008, 23:40
Ich habe das Problem, dass meine Browser Internet Explorer und Firefox abstürzen, sobald ein eingebettetes Windows Media Player-Video durch den Browser abgespielt werden soll.

Zum Video schauen funktioniert der Player wunderbar.

Beispiele:

Wenn hier statt „Flash“ auf „Windows Media“ geklickt und das Video gestartet wird.
http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/ts8836.html

Wenn hier auf eines der Videos (die Bilder) geklickt wird, öffnet sich ein kleines Fenster, darin ist der Media Player eingebettet.
http://www.sf.tv/sf1/tagesschau/index.php?docid=20081127


Technische Informationen:

Toshiba Satellite A300-1BL

Windows Vista Home Premium mit SP 1
Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU T8300 2.40GHz 2.40GHz
RAM 4GB
32-Bit

Ati Radeon HD 3650, 512 MB



Beim Fehler wird der ganze Bildschirm eingefärbt und man wird gefragt, ob man das Programm schliessen oder online nach einer Lösung suchen möchte. Die Lösungssuche führt aber zu keinem Resultat.


Man kann dann unten noch Details anzeigen lassen, ich habe sie kopiert und füge sie hier ein:

Problemsignatur:
Problemereignisname: APPCRASH
Anwendungsname: iexplore.exe
Anwendungsversion: 7.0.6001.18000
Anwendungszeitstempel: 47918f11
Fehlermodulname: StackHash_3784
Fehlermodulversion: 6.0.6001.18000
Fehlermodulzeitstempel: 4791a7a6
Ausnahmecode: c0000374
Ausnahmeoffset: 000b015d
Betriebsystemversion: 6.0.6001.2.1.0.768.3
Gebietsschema-ID: 2055
Zusatzinformation 1: 3784
Zusatzinformation 2: 18bedae7fb0e45cfd714839b85349aa7
Zusatzinformation 3: 9a87
Zusatzinformation 4: bf7c8b98d79645d16bebb7ef2674c654

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie:
http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=50163&clcid=0x0407

Zeldafreak
24.01.2009, 21:01
da glamatus glaub nichtmehr unter uns weilt und es vielleicht auch noch andere leute hier gibt die ahnung haben, hab ich mal nen dringendes anliegen was mein pc angeht.

gestern ist mir aufgefallen das ich extreme fps einbrüche hatte in World of Warcraft.
also direkt mal pc neugestartet und es ging wieder wie immer.

heute aber hab ich während ich World of Warcraft gespielt hatte, nen dicken bluescreen bekommen.
pc neugestartet, dann ging msn messenger mit autostart auf und da bekam ich direkt wieder nen bluescreen.

also pc mal runtergefahren, ausgesaugt vom staub befreut. ram riegel mal miteinander vertauscht, graka nochmal richtig in pci-e slot gesteckt.

pc hochgefahren, alte nvidia treiber mal gelöscht und neuen draufgehauen.

dann hab ich mir mal speedfan installiert, da ich dachte es würde vielleicht an der hitzeentwicklung von irgendeiner hardware liegen.

http://img3.imagebanana.com/img/y3v23gl9/Unbenannt.png

nun sieht das ganze so aus, GPU ist ca. auf 70-80° wenn ich World of Warcraft anhabe.
Core keine ahnung warum ist der so heiß ? ist das normal ?
und ambient schätz ich mal ist allgemeine gehäuse temperatur ?

hier mal paar daten von meinem rechner:

Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8400 @ 3.00GHz
SAMSUNG HD502IJ (500,1GB)
4GB Ram
Nvidia 8800 GT
Win XP

hab auch noch ein extrem beschissenes netzteil drin, können die temperaturen daran liegen ?
kann mir hier jemand weiterhelfen ? :<


//edit
so.. 3. bluescreen neuer graka treiber und pc aussaugen hat nix gebracht -.-

dx1
24.01.2009, 21:23
Also die 12-Volt-Leitung steht mit 11,4 genau an der Grenze der 5-Prozent-Toleranz. Der wert muss aber nciht stimmen. Wenn Du ein Multimeter hast, miss doch mal an einem Molex-Stecker 12V gegen Masse und schreib, was bei rausgekommen ist.

Ansonsten: NT tauschen und hoffen, dass es das ist. Empfehlungen hätte ich auch.

Zeldafreak
24.01.2009, 21:38
meinste die bluescreens könnten echt nur am netzteil liegen ? ich mein das lief jetzt sooo lange gut mit der hardware, und nun spinnt es aufeinmal und gibt mir ständig bluescreens, vorallem wenn ich gerade am zocken bin.

multimeter besitze ich leider nicht :/

dx1
24.01.2009, 21:50
Wie heißt das NT, welche Leistung (Watt) gibt es bei welcher Spannung (Volt) maximal ab? Wenn es lange am Limit lief kann es sein, dass es einfach am Ende ist. Wenn dann die abgeforderte Leistung zu hoch ist, dann fällt irgendwann die Spannung einfach ab, weil die Regler nicht weiter aufmachen können.

Zeldafreak
24.01.2009, 22:35
Netzteil is von FSP ( war damals in meinem alten komplett fujitsu siemens rechner den ich aber ende letzten jahres aufgerüstet hatte, nur netzteil und grafikkarte hatte ich weiterhin übernommen ).

hier nen paar daten, kein plan ob du was damit anfangen kannst:

AC Input: 220-240V~, 4.5A, 50HZ
Max DC Output: 350W (+3.3V & +5V = 130W Max)
DC Output: +3.3V === 22.0A ( ORG ), +5V === 21.0A ( RED ), +12V1 === 10.0A ( YEL )
+ 12V2 === 15.0A ( YEL/BLACK ), +5Vsb === 2.0A ( PURP ), -12V === 0.3A ( BLUE )

chambadja
26.01.2009, 18:08
Ich behaupte einfach mal das 350W zu wenig ist, ich habe damals bei meiner 6600GT (In verbindung mit dem CPU) schon ein 500W Netzteil gebraucht.

Grüße

Zeldafreak
26.01.2009, 18:52
mh ich hab immernoch das gleiche netzteil drinnen, aber pc mal formatiert.
bisher kein bluescreen.
hoffe ma das bleibt auch so, andernfalls meld ich mich hier nochma

chambadja
26.01.2009, 18:54
Dachte eigentlich nicht das es ein Software Problem ist, aber vllt hast ja luck ;)

@ Indrid:
Am Browser liegt das nicht, deshalb würde ich einfach mal eine neuere version vom Media Player installieren bzw. falls keine neuere verfügbar die alte einfach nochma drüber installen.

@ Shiek:
Kann es sein das das alles HTTPS seiten sind? Also SSL Verschlüsselte?

Varuna
26.01.2009, 20:49
@chambadja
Dieses Problem hatte ich fast vergessen…

Ich denke, dass das etwas mit der Installation des DJBCP Codec Pack 4 zu tun hat. Denn damals erschien auch die Meldung, dass es zu Fehlern kommen könne, da einer der Codecs nicht Vista-tauglich sei. Aber wenn ich das Pack deinstalliere (bzw. nicht installiere), fehlen mir wohl gute Codecs.

Hunter 117
16.02.2009, 14:27
Ich hab hier ein Problem mit meinem Monitor (Samsung) X( und zwar wenn ich den Monitor anschalte flackert die LED am Monitor. Nicht besonders stark und nur recht kurz. Ich hab Glück das der PC noch mit meinem HD TV verbunden ist dadurch kann ich diesen Post schreiben ^^. Ist der Monitor defekt oder könnte es an der Grafikkarte liegen? Aber wie gesagt hab ich Bild auf meinem TV.

Das Problem tritt seit ein paaar Tagen auf, bisher hab ich den PC angemacht, gewartet bis die Passworteingabe kommt, dann neugestartet und auf einmal ging er an als ob nie was gewesen wäre :dd:. Heute hat das aber nicht geklappt.

Achja 1-2 Tage bevor das Problem das erste mal auftauchte hab ich die Hz am Monitor erhöht aber dann als das Problem einmal da war wieder runtergeschraubt.


Edit: Hat sich erledigt, danke Yuri für die Beratung :no:

nniillss
09.03.2009, 21:18
Bah, ich habe auch wiedereinmal ein ganz tolles Problem.

Ich habe heute ausversehen den Reset knopf auf meinem Computer gedrückt. Dies jedoch als er ausgeschaltenw war, ich weiss nicht ob es einen Zusammenhang zu meinem Problem hat, aber ich schreibe es hier mal hin. Aufjedenfall habe ich den PC (mit Windows Vista) dann hochgefahren und es kam eine Meldung die so ähnlich wie "Die Benutzereinstellungen konnten nicht geladen werden..." bla bla bla. Das ganze sieht jetzt so aus, wie wenn man ein neues Profil erstellt. Habe mich schon davor gefürchtet, dass alle Daten weg sind, aber habe sie wieder gefunden(siehe Bild 1): Das alte Benutzerkonto besteht noch, es erstellt mir jedoch immerwieder ein Temporäres Profil und meldet mich auch damit an.

Wie kann ich mich wieder mit meinem ursprünglichen Profil anmelden? Ist da etwas beschädigt und kann ich rausfinden was genau? Wäre überglücklich wenn mir jemand helfen kann... danke

Christian
09.03.2009, 21:32
Als erstes würde ich mal die Festplatte nach Fehlern durchsuchen und gefundene Fehler beheben lassen. Kann sein dass es dann schon wieder geht.

nniillss
09.03.2009, 21:36
Wie geht das?

Btw: Systemwiederherstellung funktioniert auch nicht.

Knacht
09.03.2009, 21:38
http://www.windowspower.de/Festplatte-auf-Fehler-überprüfen-bei-Windows-Vista_979.html

nniillss
09.03.2009, 22:29
Vielen Dank!

Habe das ganze probiert und ausgefuehrt. Jedoch kann ich mich jetzt nicht mehr normal anmelden. Wenn ich mein Passwort eingebe, steht da kurz "Willkommen", kurz danach "Abmeldung" und ich komme wieder zu dem Anmeldebildschirm. Im abgesicherten Modus kann ich mich jetzt jedoch anmelden und ich habe sogar all meine Standardeinstellungen wieder.

Eine Loesung fuer mein neues Problem anyone?

Christian
09.03.2009, 22:49
Nen richtiges OS nutzen. :D

Ne sorry, aber Vista...puhhh...keine Idee mehr.

Zeldafreak
12.03.2009, 13:49
und wiedermal ein pc problem -.-
heut morgen lief noch alles wunderbar.
das einzige was mir aufgefallen ist, das der pc die letzte zeit recht lange zum neustarten brauchte.
1-3 viruse hab ich auch entdeckt, aber die habe ich mit antivir glaube entfernen können.

nun bekomm is seitdem ich den pc heruntergefahren hab und vorhin wieder starten wollte nen bluescreen ins face.

und zwar mit dem code:

0x0000007B (0xf789e524, 0xc0000034, 0x00000000, 0x00000000)

... also mal im abgesicherten modus probieren -> nix is geht nicht gleicher bluescreen erscheint.
... dann hab ich ma die windows cd reingeschmissen und mit der reperaturkonsole chkdsk /p ausgeführt, der hat dann 1 fehler gefunden aber es kommt mmernoch der gleiche bluescreen beim booten.
... mh okay dann hab ich ma im bios nachgeschaut und dort seh ich aufeinmal

Sata 1: Not detected
Sata 2: Not detected
Sata 3: Not detected
Sata 4: Not detected
Sata 5: Not detected
Sata 6: Not detected

ich weiß nicht wie das vor dem bluescreen aussah, aber glaube das is nicht ganz normal oder ?_?

weiß jemand rat ?
formatieren wollte ich eigentlich nicht, da ich kein backup von meinenn wichtigen daten habe

liet das problem vielleicht an nem virus ?
an ner bestimmten hardware die kaputt gegangen is ?
vllt. sogar am netzteil das für meinen komplette pc hardware eiegntlich zu low is, aber der pc damit rech lange lief x_X ?

BigDan
12.03.2009, 14:12
ist jetzt vielleicht ne blöde Frage, aber:
Hast du mal die SATA-Kabel im Rechner kontrolliert? Von der Festplatte abgezogen und wieder eingesteckt?

Vielleicht ist da ja nur n Wackler drin oder so...

Zeldafreak
12.03.2009, 14:35
war schonmal ne gute idee :>
kumpel meinte ich soll den sata stecker mal in nen anderen sata slot am mainboard stecken, nachdem ich das getan hab war der ständige bios error schonmal wech, der mich nie so wirklich interessiert hatte und der bluescreen kam nichtmehr.

denke ma der sata slot is durchgebrannt oder so, nya nun steckt er zumindest auch an der stelle wo er hinsoll.

komisch das es monate lang gut ging im falschen slot ^^

dx1
12.03.2009, 14:56
0x0000007B weißt auf ein Bootsektorvirus hin. Von einem sauberen Medium booten und alles säubern oder direkte Neuinstallation.

Zeldafreak
28.03.2009, 23:34
>.< und das nächste prob.
hab vorhin deamon tools installiert und seitdem sind meine 2 richtigen laufwerke ausm arbeitsplatz verschwunden.

hab schon probiert deamon tools zu deinstallieren aber hat nichts gebracht :S

wie bekomm ich meine richtigen laufwerke wieder :X

Varuna
28.03.2009, 23:36
Seit dem ich iTunes installiert habe, passiert nichts mehr, wenn ich Nero StartSmart starte. Das ist schade, aber nicht dringend.

dx1
29.03.2009, 15:57
>.< und das nächste prob.
hab vorhin deamon tools installiert und seitdem sind meine 2 richtigen laufwerke ausm arbeitsplatz verschwunden.

hab schon probiert deamon tools zu deinstallieren aber hat nichts gebracht :S

wie bekomm ich meine richtigen laufwerke wieder :X

Unter "Ansicht -> Ausgeblendete Geräte anzeigen" lassen. Bringt das wenigstens was von früher zum Vorschein, was mal da war?

Entweder: Systemwiederherstellung mit einem Systemwiederherstellungspunkt von vor der Daemontoolsinstallation ausführen.

Oder: Mal alle Kabel von den optischen Laufwerken abziehen, Windows starten, runterfahren, Kabel wieder dran, Windows starten.

Oder: Mal im BIOS gucken, ob die Geräte dort verzeichnet sind. Einstellungen der Schnittstellen prüfen und ggf. korrigieren.

Oder: Reparaturinstallation.

Und danach: Installier mal die Treiber für diesen SCSI-RAID-Adapter mit dem gelben Ausrufungszeichen. Kann man sich ja nicht ansehen.

EDIT
Warst du der mit dem möglicherweise durch ein Bootsektorvirus befallenen System? Hast Du mal von einer CD gestartet und geprüft? Ist das System jetzt vermutlich sauber? Eventuell liegt's nämlich noch daran.

Andernfalls: Säubern oder neu aufsetzen. Auf jeden Fall alles Nötige tun, um Scjädlinge als Fehlerquelle auszuschließen!

Zeldafreak
29.03.2009, 18:57
Und danach: Installier mal die Treiber für diesen SCSI-RAID-Adapter mit dem gelben Ausrufungszeichen. Kann man sich ja nicht ansehen


daran lags, dachte das hätte mit den laufwerken garnichts zutun.

falsch gedacht :X

Sicfried
13.04.2009, 15:25
Machts was aus wenn ich eine AGP 8x Grafikkarte in einen AGP 4x Bustyp einsetze?

Christian
13.04.2009, 15:55
Nein. Das funktioniert. Nur ist die Grafikkarte dann eben nicht so schnell wie in einem 8x Slot.

dx1
13.04.2009, 22:50
Quatsch, da gibt's keine spürbaren Unterschiede.

Obsen
19.04.2009, 23:48
Mein Computer bringt mich gerade ein wenig zum verzweifeln.

Als ich meinen Computer hochgefahren habe, hat meine Maus nicht mehr reagiert. Sie ist schon in die Jahre gekommen und wollte mir übergangsweise mit einer stinknormalen USB-Kabel Maus behelfen. Nun kommt mein Problem:

Starte ich den PC mit der USB-Maus funktioniert diese ca. 2-3 Sekunden nach dem Start. Danach sagt mir Vista, dass neue Hardware gefunden wurde und diese erfolgreich installiert wurde. Allerdings funktioniert just nach dieser Meldung und "erfolgreichen Installation" meine Maus nicht mehr. Sie verweilt unbeweglich auf dem Laptop. Nach einem Neustart funktioniert die Maus dann auch nicht.

Lösche ich dann im Gerätemanager wieder die Treiber für die Eingabegeräte, beginnt nach dem Neustart das gleiche Spielchen. Die Maus funktioniert für Sekunden und die Installation, die ich irgendwie weder abbrechen noch unterbinden kann, lässt meine Maus wieder auf dem Bildschirm gefrieren. .:-/

Genau das gleiche Problem tritt mit meinen anderen Mäusen auf, die allesamt nur für ein paar Sekunden funktionieren. Also kann es wohl nicht an der Maus liegen.

Ich bedanke mich im Voraus für Hilfe und hoffe, dass die einzige Lösung nicht formatieren heißt. :bg:

Christian
19.04.2009, 23:53
Schonmal die Maus nach dem fertigen Windowsstart reingesteckt? Wann wurde Vista das letzte mal aktualisiert? Welche Tuningsoftware pfuscht im System rum? ;)

Obsen
20.04.2009, 00:03
Wird die Maus nach dem Windows Start reingesteckt passiert genau das Selbe.

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass er mir die Maus als unbekannten "SM-Bus-Controller" im Geräte-Manager nach der Treiberinstallation anzeigt.

Vista sollte auf dem aktuellsten Stand sein und von Tuningsoftware weiß ich nix. ;)

Christian
20.04.2009, 00:18
Mal andersrum gefragt: was ist das für ne Maus?

Und was hast Du für einen Chipsatz? Evtl. hilft ja schon ein Treiberupdate.

Obsen
20.04.2009, 00:25
Also meine ursprüngliche Maus war eine Logitech MX 700.


Dann habe ich eine Fujitsu Siemens Laptop Maus benutzt. Auf der Rückseite steht Modell "Mowfbo" drauf, aber ich denke nicht, dass dies sonderlich wichtig ist. Es ist eine stinknormale Maus.

Als diese auch nicht funktioniert hat, ist mir eingefallen, dass ich aus unerfindlichen Gründen noch eine MX 700 hier rumfliegen habe. Aber auch bei dieser tritt das oben geschilderte Ergebnis ein.

Ich hoffe, ich habe bald alle relevanten Informationen genannt. ;)

Edith: Das mit dem Chipsatz update ist eine Idee. Werde es umgehend probieren.

Christian
20.04.2009, 00:31
Logitech bietet auch ab und zu Updates seiner Software an.

Obsen
20.04.2009, 00:36
Das Chipsatzupdate hat geholfen. Jetzt funktioniert es wieder. Ich weiß zwar nicht was da los war, aber wichtig ist, dass es wieder funktioniert.

Habe vielen Dank für deine Hilfe. :-)

Christian
20.04.2009, 00:53
Gern geschehen. :)

Yoshilain
22.04.2009, 00:04
hi, hab nen problem..^^
ich habe mein gehäuse getauscht soweit so gut alles funktioniert nur das cd laufwerk nicht.
Das CD Laufwerk funktioniert nur 2-3 Sekunden direkt nch dem Starten des PCs, solange, bis die IDE sachen beim booten da, dort wo man auch ins bios kommt, aufgelistet werden. Danach geht gar nichts mehr. Als ob das Laufwerk eingefroren wäre.

Laufwerk ist per IDE angeschloßen, einziges IDE Gerät, und auf master gejumped.


Was ist los? Anderes Laufwerk funktioniert... Laufwerk kaputt? Wieso funktionierts dann aber ne Zeit lang?

dx1
22.04.2009, 08:43
Also mal prüfen:

Ist der blaue Anschluss des IDE-Kabels am Mainboard und der Schwarze am Laufwerk? (Sollte so sein.)
Ist eventuell ein PIN verbogen?
Führt das Gehäuse Strom? (Sollte nicht passieren.)

Yoshilain
22.04.2009, 15:20
Also mal prüfen:

Ist der blaue Anschluss des IDE-Kabels am Mainboard und der Schwarze am Laufwerk? (Sollte so sein.)
is zwar gelb aber ja.. ide kabel hab ich sogar schon ausgetauscht.. hat ja auch mit nem anderen Laufwerk funktioniert.^^
Ist eventuell ein PIN verbogen?
sieht nich so aus..
Führt das Gehäuse Strom? (Sollte nicht passieren.)
sollte nicht passieren is es auch nich..


Is scheinbar wirklich kaputt <.< aber ka wieso.. hab ja nichts mit dem ding gemacht ô.Ô

Christian
22.04.2009, 15:30
Manchmal gehen Dinge eben auch einfach so kaputt. ;)

Yuriam
22.04.2009, 16:00
Aber mal ehrlich: Bei nem CD-Laufwerk ist das nichtmal ansatzweise tragisch.
Für 15-20€ kriegt man schon DVD-Brenner hinterhergeworden. ^^

( Die sind allerdings auch nicht umsonst so günstig IMO - Hab im Zweitrechner nen 19€-DVDBrenner. Sobald da eine Disk drin ist, fühlt man sich wie aufm Flughafen :D )

Yoshilain
22.04.2009, 18:25
Aber mal ehrlich: Bei nem CD-Laufwerk ist das nichtmal ansatzweise tragisch.
Für 15-20€ kriegt man schon DVD-Brenner hinterhergeworden. ^^

( Die sind allerdings auch nicht umsonst so günstig IMO - Hab im Zweitrechner nen 19€-DVDBrenner. Sobald da eine Disk drin ist, fühlt man sich wie aufm Flughafen :D )

hab mich vielleicht ungenau ausgedrück cd-laufwerk = Dvd Brenner für DL und so, hat ~50€ gekostet

naja wie gesagt, manchmal gehen dinge eben einfach so kaputt kann man nix machen ^^

Varuna
26.04.2009, 18:13
Hallo

Nachdem ich den Klapprechner zum ersten Mal gestartet hatte, habe ich nach der Installation des Betriebsprogramms (Windows Vista Home Premium SP1) DJBCP Codec Pack 4 installiert. Bei der Installation wurde darauf hingewiesen, dass ein Bestandteil (ein Codec des Packs) Fehler verursachen könne.

Ich habe das Pack trotzdem installiert. Erst später bemerkte ich einige Fehler, die wahrscheinlich (obschon nicht ganz sicher) mit dieser Installation zusammen hängen.

Beispiel: Wenn auf einer Internetseite ein Video mit dem Windows Media Player gestartet wird, und der Player ist eingebettet*, dann stürzen die Programme ab (egal ob Internet Explorer oder Firefox).

Ich habe zwar festgestellt, dass immer mehr Seiten auf flv- und andere Formate wechseln, aber dennoch möchte ich diesen Fehler mal bereinigt haben.

Fragen:
1. Wenn ich das DJBCP Codec Pack 4 deinstalliere und danach die Browser nicht mehr abstürzen, wo kann ich ein alternatives Codec Pack finden (tauglich für Vista, etwa gleich umfangreich)?
2. Falls nach dem Deinstallieren das Videoschauen noch immer fehlschlägt, kann ich dann das Pack ohne Probleme wieder installieren damit alles wieder beim alten ist, oder kann man sich da etwas vertun?



*: Beispiel:
http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/tt1308.html (auf Windows Media Player klicken statt Flash und dann auf „Video starten“)






Edit:


Nach dem ich das DJBCP Codec Pack 4 deinstalliert hatte, erschien eine Meldung, dass Nero Home nicht mehr funktionieren würde (Nero StartSmart funktionierte seit der Installation von iTunde nicht mehr). Aber als ich beide Nero-Anwendungen startete, funktionierten beide. Also gewann ich dort schon mal eines. Natürlich war mit dem DJBCP-Pack auch der VLC media player verschwunden, ich lud eine neuere Version runter.

Danach installierte ich ein Vista Codec-Pack und alles klappt wunderbar. Damit ist auch der Absturz-Fehler der Browser behoben!!

dx1
26.04.2009, 23:58
@Indrid: http://ffdshow-tryout.sourceforge.net/

"Codec-Packs" sind immer ... naja, suboptimal bis verheerend.

Christian
27.04.2009, 00:58
Ich nutze den "MegaCodecPack" und hatte bis auf Quicktime, welches ich immer nochmal nachinstlalliere, keine Probleme.

Shiek
13.05.2009, 23:05
Sicherlich eine Kleinigkeit, für Leute die sich auskennen:

Seit einiger Zeit behält sich Winamp nicht mehr die Playlisten, die es drin hat, wenn ich es beende. Einige Monate nun schon ploppt mit dem Start des Programms jedes Mal ein und die selbe asfachuralte Playlist auf. Das nervt und ich darf jedes Mal neu organisieren.

Woran liegt das und wie krieg ich das wieder normalisiert?

dx1
13.05.2009, 23:52
Gibt bestimmt irgendwo eine Einstellung dafür. Musste mal gucken.;)

Andernfalls: Runter damit und xmplay (http://support.xmplay.com/) drauf. Dieser Player ist einfach nur … naja, wisst Ihr noch wie toll Winamp damals war bis Version 2.82? So ist xmplay. Schlank, schnell gestartet und mit einer Handvoll Plugins spielt er in etwa alles ab. Kennt jemand .s3m, .it oder .669?

Falls es unbedingt Winamp sein muss: http://www.mpex.net/info/walite.html

Zeldafreak
18.05.2009, 21:14
auch hier mal wieder nen problem, zwar nicht direkt meins aber von verwandten.

ich wollte deren festplatte formatieren an ihrem pc, konnte jedoch die alte partition nicht löschen und hatte somit erstmal probiert windows einfach neu drüber zu installieren ohne etwas zu löschen.

ging auch soweit nur dann kam am ende der installation das komische prüf zeuchs da, wo ganzen pc dann durchcheckt.

bei einem punkt bliebs aber ewig stehen und ging einfach nicht weiter, also hab ich einfach mal den reset knopf am pc gedrückt.
problem war dann, das am anfang das ganze bios und hardware zeuchs kam aber es nichtmehr zu dem punkt kam von wegen "von cd booten" oder "normal windows auswählen."

der bildschirm blieb einfach schwarz.


nun hab ich die festplatte ausgebaut und zuhause bei mir formatiert, bin dann nun mit der festplatte wieder zu den verwandten, hab sie angeschlossen und wollte windows installieren, ging anfangs auch alles soweit recht gut war schon beim daten kopieren von cd auf platte, nur bei 11% hing es dann und ging einfach nicht weiter.

-> pc reset knopf

nun kamen immer verschiedene fehlermeldungen bei jedem neuen versuch ( neustart )

entweder es hieß:

NTLDR fehlt
Neustart mit STRG+ALT+ENT

oder die cd ließ sich mal wieder booten aber dann kam auch direkt schon nachdem die installation vorbereitet war ein bluescreen der sich nach jedem neustart wechselte, max. gabs aber nur 2

einer mit:
page_fault_in_nonpaged_area

0xffffffe8, 0x00000001, 0x8080c1d3, 0x00000000

und einer ohne "page_fault_in_nonpaged_area"
aber nen anderen code:

0x0000007e 0xc0000005, 0x808f6406, xf9e7d5c8, 0xf9e7d2c4.


zusatz:
vor der ganzen format aktion lief der pc eigentlich wunderbar.

Raffaele
27.05.2009, 05:48
Ich verzweifle hier, mein Laptop hat auf einmal irgendwie irre Probleme mit der Internetverbindung. Die Verbindung steht zwar und ich kann auch kurz surfen, doch irgendwas scheint die Verbindung zum Internet aufs heftigste zu belasten. Obwohl ich keine Programme gestartet habe blinkt das Wifi-Modul die ganze Zeit, d.h. ständige Aktivität.
Irgendwann kann ich dann keine Seite aufrufen oder MSN öffnen etc. MSN sagt z.B. Gateway sei geschlossen. Firefox versucht ewig was zu laden und meint dann, dass es die Seite wohl net gibt.

Hab Ad Aware rüberlaufen lassen sowie Antiviren Tools, nix.


Jemand je Ahnung was los ist?

dx1
27.05.2009, 08:58
Kurze Detailfrage:
Welche Windowsversion?

Raffaele
27.05.2009, 12:30
Hätt ich vorher natürlich sagen sollen, Windows XP SP2

dx1
27.05.2009, 12:48
Mhm, ein Arbeitskollege hat vor ein paar Tagen so ziemlich das selbe Problem geschildert, allerdings tritt es bei ihm nur hin und wieder auf. Also am nächsten Tag geht's dann wieder usw.

Wie sieht's denn aus, wenn Du verkabeltes LAN nutzt? Und kannst Du eventuell den WLAN-Kanal wechseln?

Raffaele
27.05.2009, 13:34
Hab grad das Kabel angeschlossen, gleiches Problem. Das ist so schlimm, dass es den ganzen Router beschäftigt, andere Geräte kommen dann auch nicht mehr online weil mein Laptop zuviel beansprucht.

Wie man den WLAN Kanal wechselt weiß ich nicht.

Vielleicht hilft es ja, aber ich hab nach langer Zeit mal wieder den Bit Torrent benutzt und während dieser Zeit (glaub 20-30 Minuten) trat das Problem auf. Natürlich hab ich das Programm wieder geschlossen aber das Problem besteht ja weiterhin. Ich vermute, dass es evtl. was damit zu tun hat.

dx1
27.05.2009, 14:06
Das Problem von zuvielen gleichzeitig "halboffenen" Ports wurde meines Wissens nach mit einem der SP (1 oder 2) gelöst (nachdem der Blasterwurm das ausgenutzt hatte?) ...

Wieso eigentlich nur SP2? Hast Du automatische Updates aktiviert? Falls nicht, wann warst du denn das letzte mal auf windowsupdate.com?

Christian
27.05.2009, 15:14
Mhhh...alles klar. Warum sagst Du nicht gleich dass Du BitTorrent genutzt hast? Bitte ziehe mal Deinen Router aus der Steckdose und steck ihn dann wieder an...

dx1
27.05.2009, 16:28
¿Kannst Du das mal bitte genauer erklären, nextmx?

Ich nutze auch des öfteren BitTorrent, hatte aber noch nie ein solches Problem. Liegt das daran, dass ich ausschließlich kabelgebundenes Netzwerk nutze?

Christian
27.05.2009, 16:41
Es kommt drauf an wieviele Verbindungen man gleichzeitig zulässt, welchen Router man einsetzt, welche Updates installiert sind und was man sich zieht.

Es kann also dran liegen, dass:
- der Router mit der (zu hohen?) Verbindungsanzahl nicht klar kommt
- dass der PC mit der (zu hohen?) Verbindungsanzahl nicht klar kommt (gibt Patches für den TCP/IP Stack)
- die externe IP "gecached" wurde und jetzt nen Haufen Anfragen von aussen einprasseln, selbst wenn BT aus ist

Router neustarten, PC neustarten und schauen was passiert.

Es kann sich allerdings auch um Ad/Malware handeln. Einfach mal Malwarebytes Anti-Malware (http://www.malwarebytes.org/mbam.php) runterladen und im abgesicherten Modus ausführen. Zudem schadet es nicht, ein aktuelles Vollpreis Antivirenprogramm (z. Bsp. Avira AntiVir Premium (http://www.avira.de)) einzusetzen.

dx1
27.05.2009, 16:56
Ein aktuelles Nullpreis-Antivirenprogramm erfüllt bei bewusster Teilnahme am Internet den gleichen Zweck. z.B. Avast!

Christian
27.05.2009, 16:59
Der Fehler sitzt aber meistens vor dem PC...

dx1
27.05.2009, 17:08
Dann hilft auch keine PFW oder Supervollpreisantivirensoftware.

Aber egal, btt please, Mr. dx1.

Christian
27.05.2009, 17:20
Das möchte ich noch kurz erklären:

Der große Unterschied zwischen AntiVir Premium und der Personal Edition ist zum Beispiel der Updaterythmus, der WebGuard, der Spyware-Schutz und das AntiPhishing. Wir hatten hier schon einige Rechner die trotz Avast, AVK etc. etliche Trojaner und Spyware drauf hatten.

Guter Schutz kostet nun mal Geld. So.


Vielleicht hat aber schon ein Tipp Raffaele geholfen.

Raffaele
28.05.2009, 00:58
Hmm weiß echt net worans liegt. Natürlich hab ich Sachen wie Router resetten etc. alles versucht. Auch hab ich auf Malware usw. untersuchen lassen bzw. alles verdächtige entfernt -> gleiches Problem.

Bittorrent hatte ich ja schon immer drauf aber eben nur ewig nimmer benutzt. Dachte eben zuerst nicht, dass es damit zu tun haben könnte.

Jetzt gehts auch mit Bittorrent, aber ne Firewall (um mich vor dem eigenen PC zu schützen) ist sicher keine Lösung auf Dauer, werd am Wochenende mal formatieren und Windows neuinstallieren, hab ich seit 2 Jahren nicht getan.

EDIT:
Kann im Zone Alarm sehen, dass die services.exe die Datei ist, die auf meinem Laptop die Verbindung zum Internet so belastet. Wenn ich es zulasse, geht fast nix mehr. Sperre ich es, läufts super... Befürchte nen Trojaner oder ähnliches, der sich da eingenistet hat.

Shiek
30.05.2009, 02:14
Mein Winampproblem hab ich vor kurzem durch Installation einer älteren Version behoben. Wer es noch nicht kennt, sehr zu empfehlen:

http://www.oldversion.com/

Aber nun hab ich ein Neues. Ich hab vor einiger Zeit mal ein Game auf dem PC gespielt. Als ich fertig war, hab ich es ganz normal deinstalliert. Jetzt will ich es wieder installieren. Beim Starten der Disk wird mir aber seltsamerweise nicht "Installieren" angeboten, sondern "Spielen" und u.a. "Deinstallieren". "Deinstallieren" wird beim Klick einfach ignoriert (es ist doch auch nichts zum Deinstallieren da) und wenn ich auf "Spielen" klicke kommt auch nichts. Logischerweise. Aber ich mein ...

WTF??? Das ist eine Sackgasse. Warum glaubt der PC, ich könnte "spielen", wenn doch gar nichts drauf ist. Und gibt mir so nicht einmal die Möglichkeit zum Installieren... >_<

Tropicallo
30.05.2009, 02:50
Da hat das Spiel vielleicht noch irgendeine Datei in der Registry drin. War bei mir mal bei Baldurs Gate 2 so und ich bin das Problem auch niemals losgeworden. In Foren wurde Leuten mit demselben Problem nur gesagt, dass man da ausser Festplatte formatieren wohl nicht viel machen könne. Kürzlich hab ich aber mal in einer Zeitschrift etwas über ein Programm gelesen, das überflüssige Registry-Einträge löscht, weiss leider nicht mehr wie das hiess, aber evt. hilft das etwas weiter.

Shiek
30.05.2009, 16:34
Also eine Formatierung könnte helfen?

http://www.chip.de/downloads/Free-Windows-Registry-Cleaner-1.1_22137937.html

Und ich glaube, ich probier sowas mal.. ^^

EDIT:

Vergesst den Link von da oben.

http://www.pcwelt.de/downloads/tools_utilities/system-utilities/97158/wise_registry_cleaner_free/

Das hier hat das Problem gelöst, ein super Freewareprogramm zum Säubern fehlerhafter Registryeinträge. Nun darf ich wieder "installieren".

Danke, Tropi. :bg:

Varuna
30.05.2009, 20:20
To re-implement DMA, do the following:

In the Device Manager (via the Control Panel>>System>>Hardware>>Device Manager), you simply have to remove the applicable IDE channel (Click on "IDE...Controllers") and let your computer reset it to DMA as follows:
Right click on the pertinent channel in Device Manager
Click on uninstall
Reboot
After rebooting go back to Device Manager and change the setting to "DMA if available"...


Ich komme hier nicht ganz nach bzw. bin unsicher, da ich nicht weiss, in wie fern die englischen Ausdrücke (der Dienste, Inhalte) mit dem Geräte-Manager übereinstimmen.

Im Text ist die Rede vom „IDE … Controllers“. Ich habe bei mir im Geräte-Manager (das ist doch der Device Manager?) nur folgenden Eintrag: „DIE ATA/ATAPI-Controller“ mit drei Unterteilungen:

http://i44.tinypic.com/2wqydj5.jpg

Im Text steht geschrieben, dass man ganz simpel nur den „IDE Channel“ an besagter Stelle zu löschen brauche. Ist damit der „ATA Channel 0“ gemeint? Mit „remove“ meint er wohl deaktivieren, damit man ihn danach deinstallieren kann, oder verstehe ich das was falsch? Denn "löschen" an sich steht nicht zur Verfügung. Im Text ist zuerst die Rede von "remove" dann von "uninstall". Und "uninstall" muss "deinstallieren" sein.

Und nach dem Neustart sollte man die gewünscht Einstellung dann dort auswählen können?

Shiek
04.06.2009, 23:21
HILFE!!!

Ich muss dringend eine AudioCD brennen. Doch mein Windows hat mal wieder ein Problem ... die automatische Wiedergabe funktioniert seit einiger Zeit nicht richtig bzw gar nicht mehr. Wenn ich eine leere CD einlege, wird mir nur noch das Fenster zum Datenbrennen geöffnet. Das Brennen einer AudioCD und Weiteres wird mir nicht angeboten. Und im Media Player selbst wird die leere CD auch nicht anerkannt.

Ich hab gegogglet, zich Leute mit Vista haben das Problem, aber irgendwie hat keiner ne richtige Lösung parat. Aber ich will doch morgen für die lange Autofahrt schöne Musik haben. :heul:

Edit: O ... M ... G ... Ich hab eben unter einigen Sparten bei regedit eine "1" an eine Stelle gesetzt, wo keine Zahl stand. Jetzt geht es wieder. WTF????? :]

Das hier hat mir übrigens geholfen:


OK, klicke auf Start und geben dann in das Suchfeld des Startmenüs den Befehl regedit ein. Schließe die Eingabe mit der Eingabe-Taste ab. Daraufhin startet der Registrierungseditor.

Der Registrierungseditor ist optisch ähnlich aufgebaut wie der Explorer. Navigiere hier nun zu dem Schlüssel Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Servic es\Cdrom Dort muss dem Eintrag AutoRun der Wert 1 zugeordnet sein. Führe dazu einen Doppelklick auf den Eintrag AutoRun aus und ändere den Wert entsprechend ab. Damit kannst Du dann den Autostart von CD-ROMs ein-/ausschalten.

Nur dass bei mir der Eintrag nicht AutoRun hieß...

Oli53
10.06.2009, 21:52
Hallo!
Ich möchte einen älteren Laptop wieder zum laufen bringen.
Vor gut einem Jahr war ich damit im Internet. 8) Plötzlich frierte alles ein. Sogar die Maus. Ich konnte den Laptop nur noch durch den Power Knopf ausschalten.
Kurz darauf versuchte ich ihn wieder hochzufahren. Er startete (bis heute noch) normal, bis zu einem schwarzen Bildschirm.
Dort kommt die Fehlermeldung: Windows konnte nicht gestartet werden.
Ich kann zwischen verschiedenen Startvarianten wählen, z.B. normalen Starten, letzte funktionierende Konfiguration, Abgesicherter Modus...
Leider bringt mich keine weiter als zum Windows XP Startvorgang. Nach einigen Sekunden Startvorgang erscheint für eine halbe Sekunde ein blauer Bildschirm.
Dann beginnt der Prozess von vorn.
Ich gelange also nicht mehr zum Desktop.
Der PC Absturz liegt warscheinlich an einem Virus, der nach einem Download diagnosdiziert wurde. :-(


Jetzt will ich eine Rescue CD erstellen. Die original Windows XP Boot CD ist weg.
Hunter hat mir dabei die Ultimate Boot CD für Windows
(http://www.chip.de/downloads/Ultimate-Boot-CD-fuer-Windows_29706480.html) empfohlen.
Dieses Programm habe ich auf einem funktionierenden PC installiert.
Leider hab ich auch hierbei ein Problem.
Nachdem ich es installiert hab, kommt ein Fenster auf dem ''PE-Builder'' und das ''Bootmedium'' auswählen kann. Ein Brenner habe ich.
Wenn ich dann auf Start klicken will kommt die Fehlermeldung: ''Error message... Quellordner ungültig. (Fehler bei der Suche nach der Datei: C:\UBCD4Win\i386\setupldr.bin)

Kann mir jemand helfen? :)

Vanikoro
12.06.2009, 22:14
Ähm.
So:Ich habe UT2004 gespielt... und da kam mir beim starten eines Spielmodis, dieses Fenster rein:

UT2004 Build UT2004_Build_[2005-11-23_16.22]

OS: Windows XP 5.1 (Build: 2600)
CPU: GenuineIntel PentiumPro-class processor @ 3003 MHz with 2047MB RAM
Video: NVIDIA GeForce 9800 GTX+ (8120)

UT2K4Tab_BotConfigSP Package.UT2K4Tab_BotConfigSP (Function GUI2K4.UT2K4Tab_BotConfigBase.SetupBotLists:0191) Runaway loop detected (over 10000000 iterations)

Verlauf: FFrame::Serialize <- UObject::execDelegateFunction <- (UT2K4Tab_GameTypeSP Package.UT2K4Tab_GameTypeSP @ Function GUI2K4.UT2K4Tab_GameTypeBase.InternalOnChange : 00C7) <- UObject::execDelegateFunction <- (GUIListBox Package.GUIListBox @ Function XInterface.GUIListBox.InternalOnChange : 002A) <- UObject::execDelegateFunction <- (GUIList Package.GUIList @ Function XInterface.GUIListBase.IndexChanged : 0018 ) <- UObject::ProcessEvent <- (GUIListBox Package.GUIListBox, Function XInterface.GUIListBox.InternalOnClick) <- UObject::ProcessDelegate <- UGUIComponent::MouseReleased <- (GUIList Package.GUIList) <- UGUIController::MouseReleased <- UGUIController::NativeKeyEvent::LeftMouseClick <- UGUIController::NativeKeyEvent <- UInteractionMaster::MasterProcessKeyEvent <- UEngine::InputEvent <- UWindowsViewport::CauseInputEvent <- UWindowsViewport::UpdateInput <- UViewport::ReadInput <- APlayerController::Tick <- TickAllActors <- ULevel::Tick <- (NetMode=0) <- TickLevel <- UGameEngine::Tick <- Level Unbenannt <- UpdateWorld <- MainLoop <- FMallocWindows: Free <- FMallocWindows::Realloc <- 10910191 0 FArray <- FArray::Realloc <- 0*2 <- FMallocWindows: Free

Folgende Fakten:


Es kann in der Tat sein dass ich was falsches gedownloadet habe, was ich jedoch bezweifle, da bis gestern Abend alles prima ging, und ich nix gedownloadet habe.
Es geht nur ein Modi. Bei allen anderen stürzt es ab.
Ich kann alle Maps manuell starten. (Im Folder einfach die Map-Dateien öffnen und starten.)

Ich hab KA wie ich das wieder hinbiege :-(

Hilfe bitte ;)
Danke schonmal.

Knacht
12.06.2009, 22:16
Weiss dein Vater dass du solche Spiele spielst für die du 7 Jahre zu jung bist?

Vanikoro
12.06.2009, 22:19
Weiss dein Vater dass du solche Spiele spielst für die du 7 Jahre zu jung bist?

Natürlich.
Er erlaubt mir NUR Spiele die er persönlich getestet hat.
Außerdem ist das Spiel nicht am 18.

Ich bin auch nicht "süchtig" oder sowas.
Sonst hätt ich schon geheult als es nicht starten wollte :ugly:

Hab ja genug andere Spiele.

Ich glaub zwar nicht dass ich noch was machen kann, aber einen Versuch wäre es wert.
Nur die englische Version ist brutal. Aber ich hab ja die harmlose deutsche Version ^^
Ist mir auch lieber. Ich kann mit Gemetzel-Games nichts anfangen.

Vanikoro
13.06.2009, 17:38
Das Problem hat sich erledigt. Musste nur eine Nicht-Kompatible Datei entfernen. Müsst euch also nichtmehr drum kümmern :P

MBF
14.06.2009, 00:33
brauch mal kurz hilfe. auf einer skala von 1 bis 10, wie würdet ihr folgendes Angebot auf den ersten Blick bewerten:

Pentium 4 mit 1,7 GHZ
1 gb Ram
160gb festplatte
250gb festplatte
Dvd brenner
Cd laufwerk
Windows xp sp3
http://img191.imageshack.us/img191/9472/cimg1059c.jpg

gebraucht, guter Zustand für 90€

dx1
14.06.2009, 00:50
Wenn das WinXP mit gültiger Lizenz ist und das Gehäuse wirklich schweben kann - so wie auf dem Bild - könnte es knapp hinkommen. Ich würde aber noch versuchen, zu feilschen. Grad der olle P4 ist nichts weiter als ein langsamer stromfressender Heizkörper.

Grafikkarte fehlt? Also Onboard-Chip der vorvorvorvorletzten Generation ...

MBF
14.06.2009, 01:50
hmm... okay, dankeschön ;)

Zeldafreak
25.06.2009, 09:48
mh ich habn prob mit dem pc meiner tante, hab ihn gestern formatiert und wieder neu aufgespielt, ne dazugehörige treiber cd für die grafikkarte hab ich keine also hab ich mir ( denke ich zumindest ) nen passenden treiber runtergeladen und installiert ( riva tnt2 model 64 pro ). das problem ist nun das sich ( war vor dem formatieren nicht ) nun überall wo schrift bzw. bilder sind mein monitor überall streifen zieht (vertikal). die streifen bleiben auch so lang da bis ich das fenster wieder schließe
nen anderen monitor hab ich angeschlossen, bei ihm das selbe problem.

also vermute ich mal liegt es an der grafikkarte / treiber.
nur wie fix ich das genau ?

Yuriam
25.06.2009, 14:48
Was hastn du für nen Treiber installiert?

Nvidia spuckt mir Folgendes für die TNT2-Karten aus:
http://www.nvidia.de/object/winxp_2k_71.89_de.html

Wenn du nen anderes Betriebssystem aufgespielt hast, such bei den Treibern unter
"Legacy -> TNT and TNT2 Series" und fisch dir das richtige OS raus.

Zeldafreak
25.06.2009, 17:13
den du genannt hast funktioniert nicht zum installieren, hab den 66.93 installiert.
installieren ging da reibungslos.

aber wie gesagt die fehler sind dennoch da :\

MBF
28.06.2009, 21:56
Nochmal kurz Hilfe, bittebitte!

Ich hab ne Sony Handycam Modell DCR-DVD201E hier von nem Kumpel und will das video-material bearbeiten.
dazu brauch ich nun entweder ein programm, das die Cam per USB erkennt und mit deren Videodaten arbeiten kann

ODER

ein Programm, mit dem ich DVDs rippen kann.


Kennt jemand was? (möglichst freeware)

Daniel
29.06.2009, 14:39
http://www.chip.de/downloads/DVD-Shrink-3.2_13008206.html

Was zum DVDs rippen, hab ich schon oft benutzt um meine Sammlung unterwegs auf PSP / Gamepark / IPod anzuschauen.

MBF
29.06.2009, 19:25
klingt schonmal gut, klasse. Für Mac kennst nicht zufällig noch eins? :D

Daniel
30.06.2009, 10:03
Von Mac war nie die Rede! ;) Nee hab da keine Ahnung, weil ich keinen Mac hab und sicherlich auch nie einen haben werde ^^

MBF
30.06.2009, 11:50
naja, war ja auch nicht zwingend... wär bloß NOCH besser gewesen :D


jaaa... ich muss sagen, im nachhinein hät's bei mir auch nicht unbedingt sein müssen... nächstes mal wieder windows xD

Zeldafreak
04.07.2009, 00:43
eh ich hab nur pc probleme -.-
ich schilder mal mein neues prob, vllt. weiß ja wer was dazu ._.

ich starte meinen pc heute, mach world of warcraft an -> nach ~30 mins bluescreen:
IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Stop: 0x0000000A (0x00000000, 0x0000001C, 0x00000001, 0x80502CCC)

pc neugestartet, wieder world of warcraft angeschmissen und der pc lief 1-2 stunden ohne probleme doch dann -> bild freeze, könnte nichtsmehr machen war einfach standbild.

pc neugestartet, wieder world of warcraft angeschmissen und nach ca ~5-10 mins waren dann ganz kurz oben links am bildschirmrand komische grafikfehler, der pc ging diesmal einfach automatisch komplett aus, aber der ventilator auf dem cpu lief weiterhin oÔ.
wollte dann den pc wieder starten aber er hat durch drücken aufm start knopf 0 reagiert.

Nun war der pc nen weilchen vom strom und funkioniert bis jetzt noch ( muss dazu sagen hatte seitdem er wieder läuft kein world of warcraft an, aber an world of warcraft alleine kann das doch nicht liegen oder ? das sind doch hardware probs :o )

(edit) ok 2. freeze heute aber diesmal ohne das world of warcraft an war.

an was zum henker kann das liegen ? an der grafikkarte ? überhitzt vllt. ( wegen wetter und auch so allgemein )?
nach wievielen jahren sollte man auf einer grafikkarte die wärmeleitpaste erneuern, bzw. soll man das überhaupt ?
oder liegts vllt eher an etwas anderem ? ._.

Christian
04.07.2009, 14:20
Wahrscheinlich Hitzeproblem der Grafikkarte, des Chipsatzes oder der CPU. Passiert meist bei selbst zusammen geschraubten PCs, wenn die Kompontenten nicht wirklich aufeinander abgestimmt sind und somit Hitzestaus entstehen. Kann aber auch einfach nen Produktionsfehler sein.

Oli53
04.07.2009, 14:26
Hallo!
Ich möchte einen älteren Laptop wieder zum laufen bringen.
Vor gut einem Jahr war ich damit im Internet. 8) Plötzlich frierte alles ein. Sogar die Maus. Ich konnte den Laptop nur noch durch den Power Knopf ausschalten.
Kurz darauf versuchte ich ihn wieder hochzufahren. Er startete (bis heute noch) normal, bis zu einem schwarzen Bildschirm.
Dort kommt die Fehlermeldung: Windows konnte nicht gestartet werden.
Ich kann zwischen verschiedenen Startvarianten wählen, z.B. normalen Starten, letzte funktionierende Konfiguration, Abgesicherter Modus...
Leider bringt mich keine weiter als zum Windows XP Startvorgang. Nach einigen Sekunden Startvorgang erscheint für eine halbe Sekunde ein blauer Bildschirm.
Dann beginnt der Prozess von vorn.
Ich gelange also nicht mehr zum Desktop.
Der PC Absturz liegt warscheinlich an einem Virus, der nach einem Download diagnosdiziert wurde. :-(


Jetzt will ich eine Rescue CD erstellen. Die original Windows XP Boot CD ist weg.
Hunter hat mir dabei die Ultimate Boot CD für Windows
(http://www.chip.de/downloads/Ultimate-Boot-CD-fuer-Windows_29706480.html) empfohlen.
Dieses Programm habe ich auf einem funktionierenden PC installiert.
Leider hab ich auch hierbei ein Problem.
Nachdem ich es installiert hab, kommt ein Fenster auf dem ''PE-Builder'' und das ''Bootmedium'' auswählen kann. Ein Brenner habe ich.
Wenn ich dann auf Start klicken will kommt die Fehlermeldung: ''Error message... Quellordner ungültig. (Fehler bei der Suche nach der Datei: C:\UBCD4Win\i386\setupldr.bin)

Kann mir jemand helfen? :)


Ich entschuldige mich schonmal wenn ich mit dem Problem nerve, nur habe ich leider noch keinen Tipp bekommen. ?(

Zeldafreak
04.07.2009, 17:56
Wahrscheinlich Hitzeproblem der Grafikkarte, des Chipsatzes oder der CPU. Passiert meist bei selbst zusammen geschraubten PCs, wenn die Kompontenten nicht wirklich aufeinander abgestimmt sind und somit Hitzestaus entstehen. Kann aber auch einfach nen Produktionsfehler sein.

gibts irgend ein programm wo ich bei graka / chipsatz und cpu nachschauen kann wie heiß die sind ? :\

dx1
04.07.2009, 18:41
Everest, Mainboard Monitor, diverse Übertaktungsprogramme der Grafikkartenhersteller. Wenn es eine nicht zu alte ATI-basierte KArte ist, dann kannst Du das sogar im Treibermenü sehen.

Zeldafreak
04.07.2009, 18:57
everest sagt mir:

Motherboard: 45°C (113 °F)
GPU: 73°C ( 163 °F)
GPU Ambient: 57°C (135 °F)

( kein game an )

dx1
04.07.2009, 19:14
Mhm, GPUs dürfen teilweise bis 110°C warm werden. Allerdings kommen mir 73° recht hoch vor für reinen Leerlauf. Ist das eine Karte aus der Generation X1800/X1900 oder vergleichbare nvidias? Da wäre das nämlich unbedenklich normal.

Zeldafreak
04.07.2009, 19:27
is ne geforce 8800gt

hier mal nen system check, kein plan ob das hilft :S


<<< Mainboard >>>
--------------------------------------------------------------------------------
Hinweis 224: SMBIOS/DMI-Informationen können ungenau sein.
Tipp 2511: Einige Speicherplätze sind nicht belegt -
Arbeitsspeicher kann problemlos erweitert
werden.


<<< Mainboard-Konfiguration >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Hinweis 224: System BIOS : SMBIOS/DMI-Informationen können
ungenau sein.
Tipp 212: System BIOS : BIOS bietet 'Shadowing'-
Funktion, prüfen Sie, ob diese auch aktiviert
ist.
Tipp 211: System BIOS : BIOS bietet Update-Funktion
(Flash) und gesockelt, daher kann es, wenn
nötig, aktualisiert werden.

<<< Prozessor(en) >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Tipp 210: CPU 1 [Prozessor 0, Prozessorkern 0, Thread
0] : Das Mainboard unterstüzt schnellere
Prozessoren, so dass der Prozessor, wenn
nötig, ersetzt werden kann.
Hinweis 224: CPU 1 [Prozessor 0, Prozessorkern 0, Thread
0] : SMBIOS/DMI-Informationen können ungenau
sein.
Warnung 236: CPU 1 [Prozessor 0, Prozessorkern 0, Thread
0] : Vcore-Spannung ist höher als die maximal
empfohlene Spannung. Bitte überprüfen Sie die
Vcore-Einstellungen!
Tipp 210: CPU 2 [Prozessor 0, Prozessorkern 1, Thread
0] : Das Mainboard unterstüzt schnellere
Prozessoren, so dass der Prozessor, wenn
nötig, ersetzt werden kann.
Hinweis 224: CPU 2 [Prozessor 0, Prozessorkern 1, Thread
0] : SMBIOS/DMI-Informationen können ungenau
sein.
Warnung 236: CPU 2 [Prozessor 0, Prozessorkern 1, Thread
0] : Vcore-Spannung ist höher als die maximal
empfohlene Spannung. Bitte überprüfen Sie die
Vcore-Einstellungen!

<<< Bussysteme und Geräte >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Fehler: PCIe : Keine Geräte gefunden. : Keine Geräte
gefunden.

<<< Energie-Einstellungen >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Tipp 1108: Die für den Prozessor verwendete
Energierichtlinie ist nicht optimal
eingestellt. Um die effektivste
Energieverwaltung zu verwenden wählen Sie den
angepaßten Modus.
Hinweis 224: SMBIOS/DMI-Informationen können ungenau sein.


<<< Anzeige und Anzeige-Adapter >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Hinweis 2539: Grafikkarte : NVIDIA GeForce 8800 GT (2x 112
SP 1.4GHz, 2x 512MB DDR3 2x900MHz, PCIe 2.00
x16) : Deaktivierte Systemüberwachung wurde
aktiviert. Überprüfen Sie die Werte.
Tipp 2221: Grafikkarte : NVIDIA GeForce 8800 GT (2x 112
SP 1.4GHz, 2x 512MB DDR3 2x900MHz, PCIe 2.00
x16) : Nicht zertifizierter Treiber.
Tipp 319: Grafikkarte : NVIDIA GeForce 8800 GT (2x 112
SP 1.4GHz, 2x 512MB DDR3 2x900MHz, PCIe 2.00
x16) : Eine Bildwiederholrate von mindestens
75Hz wird empfohlen. Erhöhen Sie wenn möglich
die Bildwiederholrate.

<<< SCSI-Geräte >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Warnung 2600: SAMSUNG HD502IJ [P1 T0 H0 L0] (C:) : SCSI-
Version hält sich nicht an ANSI-Norm.
Möglicherweise handelt es sich um ein ATA/
ATAPI-Gerät.
Warnung 2600: HL-DT-ST DVD-RW GWA-4160B [P4 T0 H0 L0] (D:) :
SCSI-Version hält sich nicht an ANSI-Norm.
Möglicherweise handelt es sich um ein ATA/
ATAPI-Gerät.
Warnung 2600: QLCZ E7OPQR0L [P5 T0 H0 L0] (K:) : SCSI-
Version hält sich nicht an ANSI-Norm.
Möglicherweise handelt es sich um ein ATA/
ATAPI-Gerät.

<<< Audio-Geräte >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Warnung 710: Wave Eingabegeräte (Aufnahme) : C-Media USB
Headphone Set : Eventuell ist der
verwendete Treiber veraltet. Prüfen Sie, ob
die aktuellste Treiberversion installiert
ist.
Warnung 710: Wave Ausgabegeräte (Wiedergabe) : C-Media USB
Headphone Set : Eventuell ist der
verwendete Treiber veraltet. Prüfen Sie, ob
die aktuellste Treiberversion installiert
ist.
Warnung 710: Mixergeräte (Mixen) : C-Media USB Headphone
Set : Eventuell ist der verwendete Treiber
veraltet. Prüfen Sie, ob die aktuellste
Treiberversion installiert ist.


<<< Netzwerkadapter >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Fehler: Wireless-Unterstützung : Keine Controller
vorhanden!
Warnung 506: Firewall Programme : Alle installierten
Firewalls sind abgeschaltet! Überprüfen Sie
die Firewall-Einstellungen.
Warnung 503: Dienste & Routing : Einfache IP-Dienste (Echo,
DayTime, usw.) sind aktiviert. Überprüfen
Sie, ob dies notwendig ist.

<<< Netzwerk (LAN) >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Fehler: Terminal Server Netzwerk : Keine Domäne
gefunden : Keine Hosts erkannt!
Fehler: Universal Plug and Play Network (UPnP) :
Keine Domäne gefunden : Keine Hosts erkannt!

<<< Betriebssystem >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Tipp 1300: Tragen Sie den Firmennamen oder "Zu Hause"
anstelle von "Unbekannt" ein.
Warnung 1316: Diese windowskopie enthält eine
Produktaktivierungs-Technologie.


<<< Schlüsselanwendungen >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Fehler: Instant Messaging : Leer : Keine Pakete
gefunden
Fehler: Kalendar/Organizer : Leer : Keine Pakete
gefunden
Fehler: Firewall : Leer : Keine Pakete gefunden

<<< Prozesse >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Tipp 1601: [System Process] : Das Programm verbraucht
einen großen Teil des Speichers.
Tipp 1601: msnmsgr.exe (Windows Live Messenger) : Das
Programm verbraucht einen großen Teil des
Speichers.
Tipp 1601: RpcSandraSrv.exe (SiSoftware Sandra Agent
Service (NT)(Unicode)) : Das Programm
verbraucht einen großen Teil des Speichers.
Warnung: wmiprvse.exe (WMI) : Prozess existiert nicht
mehr!

<<< Dienste und Gerätetreiber >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Tipp 2130: Computerbrowser : Dienst ist evtl. bei Home/
Professional-Versionen des Betriebsystems
deaktiviert.
Tipp 2130: Fehlerberichterstattungsdienst : Dienst ist
evtl. bei Home/Professional-Versionen des
Betriebsystems deaktiviert.
Tipp 2130: Hilfe und Support : Dienst ist evtl. bei Home/
Professional-Versionen des Betriebsystems
deaktiviert.
Tipp 2130: TCP/IP-NetBIOS-Hilfsprogramm : Dienst ist
evtl. bei Home/Professional-Versionen des
Betriebsystems deaktiviert.
Tipp 2130: IPSEC-Dienste : Dienst ist evtl. bei Home/
Professional-Versionen des Betriebsystems
deaktiviert.
Tipp 2130: Sekundäre Anmeldung : Dienst ist evtl. bei
Home/Professional-Versionen des
Betriebsystems deaktiviert.

<<< Installierte Anwendungen >>>
--------------------------------------------------------------------------------


<<< Installierte Prozesse >>>
--------------------------------------------------------------------------------


<<< ActiveX/OLE Komponenten und Objekte >>>
--------------------------------------------------------------------------------


<<< Benutzer- und Gruppenkonten >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Warnung 1333: Lokale Benutzer : Administrator :
Administratorkonto ist nicht umbenannt
worden. Sie sollten es aus Sicherheitsgründen
umbenennen oder ein anderes Konto verwenden.
Warnung 1329: Lokale Benutzer : Andy : Konto ist nicht
kennwortgeschützt (kein Passwort). Ziehen Sie
die Vergabe eines Passwortes in Betracht.
Warnung 1329: Lokale Benutzer : ASPNET : Konto ist nicht
kennwortgeschützt (kein Passwort). Ziehen Sie
die Vergabe eines Passwortes in Betracht.
Warnung 1329: Lokale Benutzer : Gast : Konto ist nicht
kennwortgeschützt (kein Passwort). Ziehen Sie
die Vergabe eines Passwortes in Betracht.

<<< Kryptografie und Zertifikate >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Fehler: Benutzer : Eigene Zertifikate (My) : Es
wurden keine Zertifikate im Pool gefunden.
Fehler: Benutzer : Organisationsvertrauen (Trust) :
Es wurden keine Zertifikate im Pool gefunden.
Fehler: Benutzer : Active Directory-Benutzerobjekt
(UserDS) : Es wurden keine Zertifikate im
Pool gefunden.
Fehler: Benutzer : Vertraute Herausgeber
(TrustedPublisher) : Es wurden keine
Zertifikate im Pool gefunden.
Fehler: Benutzer : Vertrauenswürdige Personen
(TrustedPeople) : Es wurden keine Zertifikate
im Pool gefunden.
Fehler: Benutzer : Andere Personen (ADDRESSBOOK) : Es
wurden keine Zertifikate im Pool gefunden.
Fehler: Lokaler Computer : Eigene Zertifikate (My) :
Es wurden keine Zertifikate im Pool gefunden.
Fehler: Lokaler Computer : Organisationsvertrauen
(Trust) : Es wurden keine Zertifikate im Pool
gefunden.
Fehler: Lokaler Computer : Vertraute Herausgeber
(TrustedPublisher) : Es wurden keine
Zertifikate im Pool gefunden.
Fehler: Lokaler Computer : Vertrauenswürdige Personen
(TrustedPeople) : Es wurden keine Zertifikate
im Pool gefunden.
Fehler: Lokaler Computer : SPC : Es wurden keine
Zertifikate im Pool gefunden.

<<< Schriftarten >>>
--------------------------------------------------------------------------------


<<< Mediengeräte >>>
--------------------------------------------------------------------------------


<<< DirectX >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Tipp 2221: Direct3D Geräte : NVIDIA GeForce
8800 GT (\\.\DISPLAY1) : Nicht
zertifizierter Treiber.

<<< OpenGL >>>
--------------------------------------------------------------------------------


<<< Logische Laufwerke >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Tipp 1821: Festplatte (C:) @ SAMSUNG HD502IJ (500.1GB,
SATA300, 3.5", 7200rpm, NCQ, 16MB Cache) :
Weisen Sie dem Laufwerk einen Namen zu.
Warnung: CD-ROM/DVD (D:) @ HL-DT-STDVD-RW GWA-4160B
(RAID, DVD+-RW, CD-RW) : Laufwerksinformation
nicht abfrufbar; Überprüfen Sie, ob sich ein
korrekt formatierter Datenträger im Laufwerk
befindet.
Warnung: CD-ROM/DVD (K:) @ QLCZ E7OPQR0L (SCSI, BD-R,
HD-DVD-R, DVD+-R-DL, CD-R) :
Laufwerksinformation nicht abfrufbar;
Überprüfen Sie, ob sich ein korrekt
formatierter Datenträger im Laufwerk
befindet.
Warnung: 3.5" 1.44MB (A:) : Laufwerksinformation nicht
abfrufbar; Überprüfen Sie, ob sich ein
korrekt formatierter Datenträger im Laufwerk
befindet.
Warnung: Auswechselbares Laufwerk (F:) @ Generic
STORAGE DEVICE (USB) : Laufwerksinformation
nicht abfrufbar; Überprüfen Sie, ob sich ein
korrekt formatierter Datenträger im Laufwerk
befindet.
Warnung: Auswechselbares Laufwerk (G:) @ Generic
STORAGE DEVICE (USB) : Laufwerksinformation
nicht abfrufbar; Überprüfen Sie, ob sich ein
korrekt formatierter Datenträger im Laufwerk
befindet.
Warnung: Auswechselbares Laufwerk (H:) @ Generic
STORAGE DEVICE (USB) : Laufwerksinformation
nicht abfrufbar; Überprüfen Sie, ob sich ein
korrekt formatierter Datenträger im Laufwerk
befindet.
Warnung: Auswechselbares Laufwerk (I:) @ Generic
STORAGE DEVICE (USB) : Laufwerksinformation
nicht abfrufbar; Überprüfen Sie, ob sich ein
korrekt formatierter Datenträger im Laufwerk
befindet.
Warnung: Auswechselbares Laufwerk (J:) @ Generic
STORAGE DEVICE (USB) : Laufwerksinformation
nicht abfrufbar; Überprüfen Sie, ob sich ein
korrekt formatierter Datenträger im Laufwerk
befindet.

<<< Datenquellen >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Fehler: Microsoft Access-Datenbank (Benutzer)
[Microsoft Access Driver (*.mdb)] : Konnte
keine Verbinbdung zur Datenbank herstellen. :
Konnte keine Verbinbdung zur Datenbank
herstellen.
Fehler: Excel-Dateien (Benutzer) [Microsoft Excel
Driver (*.xls)] : Konnte keine Verbinbdung
zur Datenbank herstellen. : Konnte keine
Verbinbdung zur Datenbank herstellen.
Fehler: dBASE-Dateien (Benutzer) [Microsoft dBase
Driver (*.dbf)] : Konnte keine Verbinbdung
zur Datenbank herstellen. : Konnte keine
Verbinbdung zur Datenbank herstellen.

<<< Dateitypen >>>
--------------------------------------------------------------------------------


<<< Web-Komponenten >>>
--------------------------------------------------------------------------------

Fehler: Java Class Pakete : Keine Pakete gefunden :
Keine Controller vorhanden!

Mc_Rib
10.07.2009, 18:26
Ich bekomme zur Zeit des oefteren eine Warnung (siehe Anhang) ...wie kann ich das abstellen ? das nervt einfach >___<

dx1
10.07.2009, 18:56
Klick einfach unten rechts auf ignorieren oder wechsle auf einen weniger sicheren Browser - IE z.B.:ugly:

Im Ernst: Sei froh, wenn Du ab und zu mal einen Fehlalarm hast, als andersherum schön auf Seiten mit Drive-by-Mechanismen zu surfen und keine Warnung zu erhalten.

Mc_Rib
10.07.2009, 19:00
ja, aber muss es ganz abschalten (habs gefunden in Optionen) da ich sonst jedesmal wenn ich die seite betrete bzw weiter die seite "penetriere" wieder auf ignorieren musste

Zeldafreak
10.07.2009, 23:42
mh mein kasten stürzt immernoch desöfteren einfach so ab.
es gibt 3 verschiedene abstürze:

1.der pc startet sich einfach neu
2.ich bekomm nen bluescreen
3.bild hängt sich auf

das ganze passiert in unregelmäßigen abständen, entweder direkt 5-10 mins nachm restart oder erst nach ner stunde

wie finde ich nun am besten raus, wegen was der pc spackt ?
grafikkarte kann ich denke ich mal ausschließen hab 2 verschiedene getestet.
festplatte wirds wohl auch nicht sein, erstens is die erst paar wochen alt und zweitens kenn ich dank meiner alten die anzeichen dafür schon.

nun dachte ich es liegt vielleicht am ram, hab 2 riegel 2x2gb.
beide hab ich schon miteinander getauscht aufm mainboard, abstürze kamen dennoch.
habs auch schon versucht den pc jeweils mit nur einem riegel also 2gb zu starten, hat aber auch nichts gebracht.
dann hab ich aber nochmals zur sicherheit memtest drüber laufen lassen über einem 2gb riegel erstmal, das ganze sah dann so aus:
http://www.abload.de/thumb/080720090274yee.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=080720090274yee.jpg)

nun erstmal die frage woran erkenn ich ob der ram nun nicht beschädigt ist und woran das er defekt ist ?
der test oben im bild sah während der testphase noch total anders aus, nachdem ich es aber mal die nacht über hab laufen lassen stand überall der kack mit fefefefefe.

nehmen wir mal an der ram ist nicht defekt, wie krieg ich raus obs nun am mainboard/cpu/netzteil/xp liegt ? :\

es kotzt so dermaßen an, wieso können pc's nicht schon so weit sein das sie einem die fehlerquelle direkt anzeigen ._.

WiinDSk8ter
11.07.2009, 18:31
Hab seit glaube gestern oder auch erst seit heute ka nen Problem mit meiner Notebook-Maus, an der Maus liegt es nicht... Also im Mozilla Firefox flackert meine Maus ununterbrochen, wenn ich die anhalte ist die sofort unsichtbar, ist aber nur im Mozilla Firefox. Der ist auch auf dem neusten Stand. Es nervt einfach nur, hoffe auf Antwort :)

Linky
11.07.2009, 18:46
tut mir leid für diejenigen, die größere probleme haben, aber ich denke mein kleines problemchen ist bestimmt schnell aus der welt geschafft
also seit gerade ist die ganze schrift, egal auf welcher seite und egal welche schriftart, im browser auf einmal entweder kursiv (hier auf NO zb.) oder fett (auf schuelervz.net beispielsweise)o.O
und das ist schlimm wenn man sich an die normale schriftart gewöhnt hat
weiß jemand rat?

falls man es auf dem angehängten bild nicht erkennt -> http://img41.imageshack.us/img41/9415/internetproblem.jpg

Mc_Rib
21.07.2009, 20:16
und auch ich habe mal wieder ein Problem

und zwar mit meinem Wlan Stick.
Ich komme nicht mehr ins Internet.
Beim Verbindungsmonitor wird alles angezeigt wie immer; also "Verbindung hergestellt"
aber wenn ich dann eine Seite ansurfe kommt nur der Screen, wie wenn man eben nicht online ist, und auch MSN meldet dass es nicht online gehen kann.

Varuna
26.07.2009, 18:59
Windows Vista:

Ich möchte den Benutzernamen des Kontos ändern. Ich habe im Internet gelesen, dass dies ganz einfach möglich ist. Der Nachteil: Im Pfad des Systems wird der Name jedoch nicht geändert und kann auch nicht einfach umbenennt werden (C:\Users\BENUTZERNAME).

Ich habe mir jetzt einen zweiten Benutzer eingerichtet ebenfalls mit Administratoren-Rechten und ein zweites Passwort vergeben. Wenn ich mich einlogge, sieht alles ganz anders aus, nicht eingerichtet eben, grosse Symbole usw.

Gibt es eine Möglichkeit, alle meine eigenen Dateien von einem Benutzer auf den anderen zu kopieren oder zu verschieben inklusive der ganzen Darstellung und den Einstellungen vom Desktop, Explorer usw. (z. B. Benutzerkonto kopieren, dann das alte löschen)?

Ralf
21.09.2009, 14:38
Windows 7 Beta:

Hab bei ein paar Programmen Probleme. Kann keinen Grafiktreiber starten und außerdem auch kein Adobe Dreamweaver (wobei Photoshop komischerweise geht..)
Es kommt immer die Fehlermeldung, dass die "side-by-side" Konfiguration ungültig ist..
Hab schon gegoogled, aber nix brauchbares gefunden.
Hat hier zufällig noch jemand ne Idee dazu?

DaniieL
21.09.2009, 16:37
ALSO:
ich hab gestern daten auf meinen usb-stick gespeichert und den pc dann abgedreht, jedoch vergessen ihn zu deaktivieren und nach dem der pc heruntergefahren ist, hab ich den stick abgesteckt.

später hab ich dann versucht, nach dem ich den laptop aufgedreht hab die daten wieder zu verwenden, ABER jetzt kommt das problem:

der stick wird nicht erkannt, norm. läuchtet auch ein lämpchen auf, jetzt tut sich aber nichts mehr.

hab andere usb-ports probiert - keine reaktion
auf einem anderen pc probiert - keine reaktion

jetzt würd ich gern von euch wissen, was man in so einer situation machen kann, sind nämlich wichtige daten für die schule oben und wenn die weg sind, wäre das echt beschi**en.

und vorab, google spuckt für mich nichts wirklich brauchbares aus:sa:

wäre echt froh, wenn ihr mir da irgendwie helfen könnt. vl. gibts ja einen geheimtrick oder so

Christian
21.09.2009, 16:48
Wenn Windows herunterfährt, speichert es automatisch alle zwischengespeicherten Daten auf den Laufwerken. Also ist eine Deaktivierung in dem Fall unnötig.

Das hat also nix mit dem (scheinbaren) Defekt des USB-Sticks zu tun. Welche Marke und Größe?

DaniieL
21.09.2009, 19:17
der rote stick ist es mit 1GB speicher
http://www.computerbase.de/bildstrecke/18461/19/
wie gesagt, defekt ist er bis dato nicht gewesen, da ich ihn schon oft verwendet hab. (hab den aber erst gut 1 jahr oder so)

Scorpion
27.09.2009, 20:10
Meine Festplatte hat sich einen Virus eingefangen den bist jetzt drei verschiedene Anti-Virenprogramme und eine Formatierung nicht beseitigen konnten.

Anti Vir sagt:
Masterbootsektor HD1

Enthält Code des Bootsektorvirus BOO/Sinoval.C

Habe auch über die XP-CD versucht zu reparieren, auch kein Erfolg. Mein PC läuft zwar noch zu 90% einwandfrei, friert aber hin und wieder einfach für kurze Zeit ein. Ich kann auch keine Steam-Spiele mehr spielen, auch wenn das nicht notwendigerweise zusammenhängen muss.

Kann mir hier jemand helfen?

Ralf
28.09.2009, 08:43
Probier mal Malwarebytes Anti Malware.
Hat bei mir schon mal sehr gut geholfen.
Grundsätzlich gilt aber bei Virenbefall: Daten Sichern -> Platt machen -> Neu installieren!
Wer weiß, was sich da noch alles auf dem PC rum tummelt ;)

Yuriam
28.09.2009, 15:27
@ Reaper:


Meine Festplatte hat sich einen Virus eingefangen den bist jetzt drei verschiedene Anti-Virenprogramme und eine Formatierung nicht beseitigen konnten.

Hilft leider nicht immer.
Warum AntiVir den nicht los wird ist einfach: AntiVir kann es nicht.
Für sowas hat Avira extra Programme, die u.a. ueber DOS gestartet werden können.

Ansonsten: 'Avast!' installieren. Das kriegt es weg - laut gesammelten Erfahrungsberichten.

Scorpion
29.09.2009, 18:15
Danke erstmal für die Hilfe, aber Avast! kriegt den Virus auch nicht runter weil es ihn beim suchen nichtmal findet. Brauche weitere Vorschläge.

Piero
29.09.2009, 23:10
Norton 360 Testversion downloaden--> Modem aus--> Installieren--> Prüfen--> Wens weg is gut wen net dan weiß ich grad auch net weiter..
Ach ja kannst nachdem du geprüft hast auch wieder deinstallieren oder halt 15 tage ablaufen lassen.
ACHTUNG! Norton baucht extrem viel Leistung!

Scorpion
30.09.2009, 20:15
Danke für die Hilfe, hab den Virus über die Windows-Reparaturkonsole entfernt bekommen.

Piero
03.10.2009, 11:41
Ok auch gut hehe ;D

Zeldafreak
03.10.2009, 17:41
irgendwie is mein tft monitor total unscharf, an was kann das liegen ?:C
(vorallem was geschriebenes angeht)

<e>
done, lag an der kack auflösung die irgendwie automatisch runtergesetzt wurde xX

Real Mansons
13.10.2009, 18:37
Hi, ich hab seit eben ein dickes Problem und hoffe, jemand kann mir helfen. Es dreht sich um folgendes:

Sobald ich versuche, meinen PC hochzufahren, bleibt der Bildschirm er schwarz, danach wird folgendes eingeblendet:
Fehler beim Lesen des Datenträgers
Neustart mit Strg+Alt+Entf
Sobald ich das mache, werden auf dem Bildschirm die Daten meines PC's eingeblendet, sowie: 'Press F2 to run Setup' und 'Press F11 for Boot Menu, danach springts wieder zum ersten Bildschirm, ansonsten passiert nichts.

Da ich absolut keine Ahnung von Computern habe, ich aber ziehmlich dringend meinen PC brauche, wärs spitze, wenn jemand helfen könnte.

MfG, Tim.

Geckolord
13.10.2009, 18:47
Leg mal deine Windows CD ein (falls du eine hast ;) ) und starte von der, wenn er dann fragt "Neuinstallieren" oder "Reparieren" und dann halt reparieren lassen, vllt. geht es dann wieder.
Falls es dann nicht gleich wieder funtioniert, musst du dann beim Reparieren, irgendwann kommt sowas mit Befehlszeile, da musst du dein Admin-Passwort eingeben. Mit ENTER bestätigen, wenn er es akzeptiert dann fixmbr eingeben, Enter und hoffen das es dann wieder geht.

Sonst einfach mal bei Google eingeben und schaun, da sind bestimmt noch einige andere Wege beschrieben...
Schlimmstenfalls ist die Festplatte kaputt

Zeldafreak
13.10.2009, 19:51
sieht mir nach kaputter hdd aus, war bei mir ca. genauso.

muss aber nicht sein ^^

brawler
15.10.2009, 12:20
So lade dir mal eine Linux Live CD runter und schau ob es mit der Funktionert. Alles deutet aber auf einen HDD Ausfall hin.

Real Mansons
16.10.2009, 03:53
Ja, scheint so zu sein, werd mich die Tage mal aufraffen, zum PC-Shop rennen und die Sache richten lassen. Wenn ich irgendwas selber mache, ist der nach ein paar Wochen eh wieder hin.

Varuna
17.10.2009, 15:32
Ihr kennt sicherlich auch Seiten wie RapidShare, wo Dateien runter geladen werden können. Meistens muss man nach einer Speicherung eine gewisse Zeit warten, bis man die nächste Datei zur Verfügung gestellt bekommt (oder man schaltet das Internet ab und wieder ein für neue IP-Adresse).

Ich gehe mit einem tragbaren USB-Modem übers Mobiltelefonnetz ins Internet, die Verbindung kappen bringt nichts, das habe ich schon bemerkt, ich muss also jedes mal warten.

Kein Problem, nur dass die Seite jetzt sagt, dass der erste Download immer noch im Prozess ist und ich nicht zwei Daten gleichzeitg runter laden kann. Ich habe die Internetverbindung gekappt, Firefox geschlossen um die Cookies zu löschen und sogar den Klapprechner neu gestartet, aber er sagt weiter hin, dass der Download noch nicht fertig sei.

Es handelt sich um die dritte Folge von Desperate Housewives Staffel 6. Erste Datei ist auf der Platte, aber bei der zweiten (von vier Dateien) reklamiert er.

Warum wohl gibt die Seite immer noch an, dass ein Donwload im Gang ist obschon nicht?

Cleese
17.10.2009, 15:45
Also ich würde nicht öffentlich erwähnen, dass du dir TV-Serien aus dem Internet lädst. Weiß nicht, wie die Copyright Rechte in der Schweriz sind, aber erlaubt ist das nicht.

Hast du den ersten Download denn nicht komplett abgeschlossen? Ist die Datei noch in deinem Download manager?

Varuna
17.10.2009, 15:56
ABC zeigt die Folgen – wie z. B. auch LOST – online für US-Internetuser.

Aber egal, der Download ist zu Ende. Ich surfe mit Firefox, und es ist kein Download-Fenster mehr zu sehen. Ich meine, ich habe sogar den Rechner neu gestartet.

Es wird immer noch gesagt, ich sei gerade am runter laden und Besucher dürfen nur immer eine Datei runter laden.


Bei den Fragen und Antworten wird auf der Internetseite erwähnt, dass man die Besucher anhand der IP-Adresse erkennt. Wenn man wirklich nichts runter lade und solch eine Meldung erscheint, so der Text dort weiter, heisst das, dass man einen proxy-server verwendet. Ich weiss zwar nicht genau was das ist, aber ich habe ja mein kleines USB-Modem. Sie sagen, selbst wenn man kein proxy-server besitzt, kann der Provider trotzdem zwischen Rechner und Internet irgendwo einen proxy-server stehen haben der das Problem verursacht. Sie geben die Seite http://www.myipaddress.com an, wo man seine eigene IP einsehen kann.

Was bedeutet das? Dass meine IP-Adresse wahrscheinlich nie ändert habe ich schon vorher bemerkt (was aber für dieselbe Seite kein Problem war), ich musste halt immer 15 Minuten warten. Aber was hat das mit einem proxy-server zu tun? Und was ist eine Alternative zum proxy-server? Kann man den ausschalten?

Zeldafreak
03.11.2009, 16:00
eh ich verstehs net, ich hab ständig probleme mit meinem rechner D: ob das an dem übeln gebrauch liegt, man weiß es nicht.

aufjedenfall ist meine festplatte wohl halb im arsch und ich muss mir demnächst ne neue kaufen, die frage ist nur welche ? sollte aufjedenfall sata anschluss haben und intern sein.
gibts da irgendwie besonders tolle schnelle, langlebige platten ?

zu der platte wollt ich mir auch gleich direkt ne neue grafikkarte bestellen, was issn da so preis/leistungs mäßig atm die beste ? ( hab zurzeit ne 8800gt, die gerne gut am überhitzen ist )
vor kurzem wars ja noch die ati 4850hd oder so aber hat sich doch sichelich mittlerweile geändert außerdem bevorzuge ich eher nvidia O:

chambadja
25.11.2009, 23:21
Ich dreh hier gleich frei... seit tagen suche ich einen aktualisierten treiber für meine ATI Mobility Radeon X2300... der treiber ist von 2007... es wird doch etwas aktuelles geben?

Kann mir wer helfen?

«Dude»
28.11.2009, 00:37
Die Catalyst Treiber werden doch regelmäßig aktualisiert?
Sollten dir auf ATI.com sofort ins Auge springen.

Yuriam
28.11.2009, 02:49
Ich nehme mal an, chambadja hat sich an 'X2300' orientiert. Die Mobility-Karten werden nur bis 'X1800' aufgelistet und theoretisch muesste die 'X2300' dann unter 'Sonstige' fallen. Tut sie aber nicht.

Die 'X2300' ist eine LowBudget-Version der 'Mobility HD2000'er-Serie. Somit müsste es theoretisch wirklich genuegen, wenn er einfach den aktuellsten (Mobility-)Catalyst installiert.

Ðe3pthrøAt
07.12.2009, 00:03
vllt. weiß ja jmd. von euch wie ich bei Win 7 5.1 Sound (bzw nen Upmix) hinbekomme. Zurzeit funktioniert nur Stereo.

Vanikoro
25.12.2009, 13:03
Wenn ich mehrere Ordner auswähle, kann ich dann alle Dateien die in den Ordnern sind (ohne die Ordner selber) in einen anderen Ordner extrahieren?

Ist 'ne dumme Frage, aber es ist sehr wichtig da ich nicht 50 Ordner einzeln öffnen und die Unterordner öffnen will um dann die 2 Dateien die drin sind reinzukriegen...

Cleese
27.12.2009, 20:36
Habe derzeitig einige Probleme mit Thunderbird 3. Ich kann nicht alle emails abrufen, der Knopf funzt einfach nicht. Ich kann lediglich von einem Account die Emails empfangen, die restlichen will er nicht runterladen, egal wie ich es versuche. Ob nun per Shortcut, per datei--> etc. oder durch drücken des Knopfes.

Einer ne Idee, was ich machen könnte? Neu installieren?


*edit*
Hab ein Konto mal entfernt und jetzt gehts irgendwie. Fragt nur nicht wieso, weshalb warum....

Zeldafreak
01.01.2010, 22:12
weiß jemand woran das liegen kann, dass bei youtube jedes verkackte video immer buffern muss? damals konnt ich videos anschauen ohne einmal buffern zu müssen -.-

Vanikoro
01.01.2010, 22:38
Btw. kann mir einer sagen woran es liegt dass ich YT-Videos nicht mehr extern anschauen kann? Hab Flashplayer upgedatet, alles top, geht aber nicht.

Mc_Rib
06.01.2010, 15:31
Da meine Eltern ihren PC auf Windows7 Upgrade wollten, und sich auch bei amazon was gekauft haben, musste ich heute die Installation vornehmen.
Jetzt wollte ich wie gewohnt per DVD booten um erst alles platt zu machen, aber im Boot menue wurde gesagt, dasss von der DVD nicht gebootet werden kann. Ist das normal?
Habe jetzt drueber installiert ...aber mir waere es schon recht, wenn ich erst formatieren haette koennen.
Geht das irgendwie ? =/

Und dann...besteht keine Chance dass ich Windows 7 irgendwie auf nem CD Laptop installieren kann? Habe da kein DVD laufwerk, waere aber auch interessiert daran, da wir es ja eh haben.

Mal sehen ob jemand helfen kann.
Danke schonmal :bg:

Christian
06.01.2010, 16:38
Erstmal benötigst Du für jeden PC auf dem Du Windows 7 installieren willst eine extra Lizenz. Ausser Du hast das Windows 7 Family Pack, da sind 3 Lizenzen enthalten.

Wenn Dein Notebook nur ein CD-Laufwerk hat, kannst Du auch einen USB-Stick erstellen. Dazu benötigst Du folgendes Programm: http://www.chip.de/news/Microsoft-Tool-Windows-7-vom-USB-Stick-installieren_38622482.html

Mc_Rib
06.01.2010, 16:42
Achso, hab afaik nur eine Lizenz....schade
Trotzdem Danke.

Und zu dem Formatier-problem weisst du nichts ?

Geckolord
06.01.2010, 19:54
war vorher auf dem PC Xp oder Vista? Weil ich hab von XP auf Win7 geupdated und konnte da ebenfalls es nur rüber installieren und hatte dann sogar noch 2 Windows Ordner, einen von XP und einen von Win7

Mc_Rib
06.01.2010, 20:21
Hatte auch XP
Aber dennoch sollte es do ch moeglich sein zuerst eine komplette Formatierung der HDD zornehmen zu koennen, bevor man das neue Betriebsystem draufmacht -.-

rp18
06.01.2010, 20:38
Ist dein Internet ansonsten stabil von der Geschwindikeit her?
Bei mir ist das manchmal, wenn ich zB etwas runterlade und dadurch weniger kbits zur Verfügung habe.

Christian
06.01.2010, 21:34
Hatte auch XP
Aber dennoch sollte es do ch moeglich sein zuerst eine komplette Formatierung der HDD zornehmen zu koennen, bevor man das neue Betriebsystem draufmacht -.-

Kann man, indem man bei der Installation auf Erweiterte Optionen klickt und dann die Systempartition formatiert.

Ralf
07.01.2010, 09:43
Ich glaub, das kommt auch stark auf die Version von Win7 an.
Soweit ich weiß, ist der Partitionsmanager nur bei höheren Versionen dabei.
Bin mir aber nicht 100%ig sicher..
Guck mal nach, ob am anfang der Installation der Partitionsmanager ausgewählt werden kann.
Müsste dann so aussehen:

http://www.dedoimedo.com/images/computers/2008/windows-7-new-partition.jpg

Notlösung wäre evtl mit der Windows XP Cd die Festplatte zu formatieren und dann Windows 7 neu zu installieren. Aber dazu muss Win7 eigentlich von der DVD aus gebootet werden können..

Mc_Rib
07.01.2010, 10:39
Hmmm der Bildschirm kommt, allerdings steht bei mir nur "Refresh" und "Loead Driver" der Rest steht da nicht o_O

Porky
07.01.2010, 17:11
Wenn man von der DVD bootet und man in diesem Menü ist, steht rechts noch sowas wie "erweiterte Einstellungen" Wenn man darauf klickt, öffnen sich die Unterpunkte.

Mc_Rib
07.01.2010, 22:22
Wie gesagt, bootet es bei mir aber aus unerfindlichen Gruenden NICHT von der DVD. Kann also lediglich im laufenden System die DVD benutzen.

Christian
07.01.2010, 22:50
Aber es hat beim 1. Mal gebootet? Oder hast Du es da vom laufenden System aus installiert?

Erstell Dir einfach nen USB-Stick mit der Installation darauf, wie von mir im vorigen Post geschrieben und boote davon.

Mc_Rib
07.01.2010, 23:16
Habs vom laufenden System aus, da beim Booten von der DVD gesagt wurde, dass davon nicht gebootet werden kann.

Okay, werd ich dann die Tage mal testen. Danke.

und.. was wuerde passieren, wenn ich jetzt mit dem selben Key das Windows nochmal auf meinem Laptop installieren wuerde ?
Gibt stress oder ?

Christian
07.01.2010, 23:17
Bekommst Du nicht aktiviert, nach 7 Tagen ist dann Schluss.

Vanikoro
08.01.2010, 16:03
Plöde Frage:

Wenn irgendwo in einem Ordner nur Ordner rumliegen und dazwischen irgendeine .dll Dateien die, da sie nicht in einem Ordner drin ist sondern alleine zwischen den Ordnern sitzt eigentlich keinen Zusammenhang mit anderen Dateien haben sollte rumsitzt, kann ich die dann ohne Gedanken löschen?

Piero
16.01.2010, 13:17
@Vanikoro.
Hmm weiß ich nicht genau. sorry

Jezt zu meiner Frage. Oder meinen 2 Fragen.
1. Ich habe einen neuen PC mit 2 TB Festplatte und W7. Als ich das erste mal den PC angeschalten habe musste ich die 2 TB in Fraktionen aufteilen. Habe jezt 3 Fraktionen.
C:50GB D:931GB F:879GB. Das Problem ist jezt auf C (50GB) Wird ALLES gespeichert. Das Heißt dort werden automatisch spiele Programme usw installiert.
Die beiden Anderen Fraktionen die DEUTLICH Größer sind sind komoplett leer bis auf die Fraktion D: dort ist eine Backupdatei die ich auch am anfang erstellen musste drinn. Jezt ist aber meine C: Fraktion fast voll. Wie kriege ich es hin das C: NICHT (NIE) wieder benutzt wird ohne jedes Programm einzeln einzustellen?
Und was ist der unterschied zwischen den Ordnern Programme und Programme(x86)?

Jetzt meine 2te Frage.
Ich suche ein Programm das auf meinem alten PC drauf war hab leider den Namen vergessen. es war ein Programm um ISO´s zu mounten und das einzige woran ich mich erinnere war das es überall (Taskleiste usw.) mit einer Goldenen CD/DVD angezeigt wurde.
Falls jemand weiß wie das Programm heißt wäre ich sehr dankbar wen er nur den namen hier rein schreiben würde.

EDIT: HABE DAS PROGRAMM GEFUNDEN HIEß PowerISO. 1te FRAGE IMMERNOCH OFFEN! BITTE ANTWORTEN!


EDIT2: Jezt taucht aber ein weiteres Problem auf... Nach der installation von PowerISO stürzt die explorer.exe ab sobald ich Rechtsklick auf ne Image mache (.iso-datei).
Diesen Fehler hatte ich auf meinem Alten PC auch da lag es auch an PowerISO nur leider habe ich vergessen wie ich das abstellen konnte... (Passiert NUR bei einem rechtsklick auf images (.iso-dateien)
Bitte helft mir.

EDIT3:Hat sich auch erledigt. Musste bei PowerISO einfach unter Optionen-> Konfiguration-> Allgemein die Shell Integration ausschalten (Häckchen weg)
MvG Alfapower

Yuriam
16.01.2010, 14:41
Plöde Frage:

Wenn irgendwo in einem Ordner nur Ordner rumliegen und dazwischen irgendeine .dll Dateien die, da sie nicht in einem Ordner drin ist sondern alleine zwischen den Ordnern sitzt eigentlich keinen Zusammenhang mit anderen Dateien haben sollte rumsitzt, kann ich die dann ohne Gedanken löschen?

Nur weil eine Datei alleine herumliegt, muss die nicht zwingend keinem Zweck oder keiner Anwendung dienen. Bevor du sie löschst, solltest du sie kopieren und irgendwo ablegen - für den Fall.

- - - - - - - - - - - - - - - -

Zu 1.)
3 Fraktionen? Hoffentlich gibt das keinen Krieg untereinander.

Hast du die 'Partitionen' abseits von C:\ schon formatiert?
Mich wundert es ein wenig, dass du scheinbar keine andere 'Partition' bei der Installation von Programmen auswählen kannst ...

Zu 2.)
Die bessere Alternative: DAEMON Tools (http://www.daemon-tools.cc/deu/home)



Und was ist der unterschied zwischen den Ordnern Programme und Programme(x86)?


64bit-Anwendungen werden im Ordner 'Programme' installiert.
32bit-Anwendungen kommen (automatisch) in den Ordner 'Programme (x86)'

Dient dazu die 32bit-Anwendungen auch auf den 64bit-Betriebssystemen weiterhin nutzen zu können.

( Hmmmm ... Wenn ich so drueber nachdenke, könnte das eigentlich des Rätsels Lösung sein ... Wenn du bislang nur 32bit-Anwendungen installiert hast, landen die doch dann normalerweise automatisch in C:\Programme(x86) ... )


- - - - - -

Bin mal gespannt ... krieg mein Win7 in ein paar Wochen.

Zeldafreak
16.01.2010, 17:29
zelda du bist an der reihe !

und zwar gehts um folgendes, immer wenn ich ein spiel spiele das ziemlich hohe anforderungen hat und mein pc dadurch etwas zum ruckeln bringt geht nach ein paar minuten der rechner einfach aus. das lustige hierbei ist der rechner fährt sich herunter aber nicht wieder hoch, die lüfter hingegen drehen sicher dennoch weiter lol

woran liegt das ? sicherheitsmodus wegen überhitzter grafikkarte vllt?

Piero
16.01.2010, 19:26
1. Frage hast du einen Desktop-PC oder nen Leptop?

2. Frage hat dein PC Wäremsensoren für CPU usw.? Wen ja installier Everest Home oder SpeedFan. Damit kannste deine Temperatur überwachen. Wenn du die Temperatur wärend des Spielens überwachenwillst geh auf www.webtemp.org lad dir das Programm das Zeichnet die Temperatur in nem Log File auf. Und warnt bei zu hoher Temperatur.

Falls die Temperatur normal bleibt weiß ich keinen Rat.

Rotereber
19.01.2010, 16:42
So OK ganz einfach:

Ich mach den Laptop (Sony Vaio) heute morgen an, passiert garnichts. Also schwarzes Bild halt. Also abgesicherter Modus, da bekomm ich dann, nach 30 Minuten ein Menü mit verschiedenen Funktionen: 1. Alles auf Anfang 2.Wiederherstellungspunkt (hatter aber wohl keinen) 3.Daten Retten (Findet aber keine internen Festplatten)

So, Mal davon ausgehend, dass bei einem Reset auf Null alles sauber läuft, will ich mir trotzdem nicht vorstellen, dass alle Daten (Wichtigsten hab ich als Backup) jetzt einfach so weg sind.

Irgendwelche hilfreichen Ratschläge ?

Elitegamer
20.01.2010, 14:44
eine frage hätte ich da mal.
wer ist eigentlich dr.glamatus?muss man den kennen?(weltweit bekannter computerprofi vieleicht?)

sorry,aber habe keinen plan wer das ist.

MBF
20.01.2010, 15:00
eine frage hätte ich da mal.
wer ist eigentlich dr.glamatus?muss man den kennen?(weltweit bekannter computerprofi vieleicht?)

sorry,aber habe keinen plan wer das ist.


Glamatus is n User hier :D




@topic bin mal wieder auf Software-Suche:

Kennt jemand ein Programm, mit dem man das Geschehen auf dem eigenen Bildschirm auf Video aufzeichnen kann?
Also zB die eigenen Schritte bei Bildbearbeitung, etc.

am Besten natürlich Freeware... muss aber nicht

Yuriam
20.01.2010, 15:04
Kennt jemand ein Programm, mit dem man das Geschehen auf dem eigenen Bildschirm auf Video aufzeichnen kann?
Also zB die eigenen Schritte bei Bildbearbeitung, etc.

am Besten natürlich Freeware... muss aber nicht


Camstudio2 (http://www.chip.de/downloads/CamStudio_19900258.html)

Edit: Es benötigt ein paar Einstellungen, aber sonst funktioniert es gut.
Aufnahmebereich reicht von frei wählbar bis hin zu fullscreen.
Aufnahme in .avi oder swf. Avi hat natuerlich bei Fullscreen ne gigantische Größe ...
( 1680*1050 ... 6 Sekunden = 160MB xD )

Als Shareware-Alternative gibt es ansonsten 'HyperCam'. (ca. 30 Bucks)

Elitegamer
20.01.2010, 20:50
Glamatus is n User hier :D




@topic bin mal wieder auf Software-Suche:

Kennt jemand ein Programm, mit dem man das Geschehen auf dem eigenen Bildschirm auf Video aufzeichnen kann?
Also zB die eigenen Schritte bei Bildbearbeitung, etc.

am Besten natürlich Freeware... muss aber nicht


achsoooo.:D

Ðe3pthrøAt
20.01.2010, 23:24
Camstudio2 (http://www.chip.de/downloads/CamStudio_19900258.html)

Edit: Es benötigt ein paar Einstellungen, aber sonst funktioniert es gut.
Aufnahmebereich reicht von frei wählbar bis hin zu fullscreen.
Aufnahme in .avi oder swf. Avi hat natuerlich bei Fullscreen ne gigantische Größe ...
( 1680*1050 ... 6 Sekunden = 160MB xD )

Als Shareware-Alternative gibt es ansonsten 'HyperCam'. (ca. 30 Bucks)

Kenne da noch als alternative das Programm Fraps.

Und hab selber noch eine Frage: Habe eine externe HDD, wenn ich diese abstöpsel, verschwinden die Verknüpfungen vom Desktop. Gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen?

MBF
21.01.2010, 16:58
Camstudio2 (http://www.chip.de/downloads/CamStudio_19900258.html)

Edit: Es benötigt ein paar Einstellungen, aber sonst funktioniert es gut.
Aufnahmebereich reicht von frei wählbar bis hin zu fullscreen.
Aufnahme in .avi oder swf. Avi hat natuerlich bei Fullscreen ne gigantische Größe ...
( 1680*1050 ... 6 Sekunden = 160MB xD )

Als Shareware-Alternative gibt es ansonsten 'HyperCam'. (ca. 30 Bucks)



okay, klingt perfekt!
Danke!! =)

WiinDSk8ter
23.01.2010, 17:54
Wenn man keine Ahnung von Technik hat soll man auch nicht versuchen was umzustellen, deshalb weiss ich auch nicht, warum ich es schon wieder gemacht habe -.-
Wie auch immer im Browser kann ich mit den Preiltasten nicht mehr schön "geschmeidig" nach unten scrollen, sondern der macht das jetzt über alle Verlinkungen, so dass erst gar nichts passiert und dann 1-2 Sekunden später ist man ganz unten auf der Seite, das ist extrem nervig. Gerade am Laptop wo ich keine Lust habe auf dem Sofa mit ner richtigen Maus alles zu machen, aber auch keine lust habe ständig mit der Maus am Rand zu scrollen. Vllt kann mir ja jemand helfen, ist bestimmt wieder total banal, wie man das zurückändern kann...

Yuriam
23.01.2010, 19:36
... Firefox ? Opera ?

WiinDSk8ter
23.01.2010, 19:43
Oh sry, hätte ich wohl dazu schreiben sollen: Neuste Version von Firefox

Yuriam
23.01.2010, 19:53
Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein ...
... Haken bei "Markieren von Text mit der Tastatur zulassen" entfernen.

War die einzige Option mit der ich das irgendwie in ähnlicher Weise reproduzieren konnte.

WiinDSk8ter
23.01.2010, 20:09
Puh das wars, ja in dem Bereich hatte ich auch Sachen geändert, aber unter dem Stichpunkt habe ich eigentlich was anderes verstanden...
Danke Yuri! :)

Vanikoro
02.02.2010, 17:35
Weiss jemand ob man den Sound von Flashvideos abstellen kann? Aber nur ein einzelnes Fenster (sonst würde auf YT auch der Ton aus sein)
Benutze Adobe Flash Player :)

Vanikoro
10.02.2010, 18:20
(Sry, Doppelpost)

Ich habe folgendes Prob.:

Ich habe einen USB-Stick geholt. Darauf waren vorgefertigte Dateien für irgendwas drauf. Ich wollte es installieren, habe dann aber doch in der Installation abgebrochen. Dann habe ich die Dateien (+ Setup Datei) gelöscht. Jedes Mal wenn ich den PC hochfahre kommt dann die Meldung dass dem Programm (das nichtmal fertig installiert war) die Datenquelle fehlt. Klar. Ist ja auch gelöscht.

Wie kriege ich die Meldung jetzt endgültig weg? Das Programm ist nirgends installiert.

Piero
11.02.2010, 13:59
Hallo liebe Nintendoianer,

@ Vanikoro ich würde sagen vielen würde es helfen, dir zu Helfen, wen du einen screen von dem Hinweiß posten würdest.

Nun zu meinem Problem..
Ich habe auf meinem PC 3 Partitionen. System C (50 GB); Datenträger D (1TB) und Data E (1 TB).
Da ja alles Standartmäsig auf C Gespeichert wird habe ich schonmal auf den meisten Programmen das downloadverzeichnis auf D geändert, da C voll ist (nur 50gb groß).
Das einzige Problem das ich noch habe ist, das der Desktop automatisch auf C Gespeichert wird, d.h. alles was ich auf dem Desktop ablege oder aus dem Explorer downloade landet auf C. Jetzt möchte ich aber, dass der Desktop auf D gespeichert würde, da D SEHR viel Platz bietet. Für mich wäre es kein Problem alle Desktop Verknüpfungen zu ändern falls nötig. Ich möchte einfach nur das nix mehr Automatisch auf C Landet.

Ich hoffe jemand kann mich helfen
Alfapower

Ralf
11.02.2010, 14:44
Download Ordner im Internet Explorer ändern ist etwas doof:
Dazu musst du erst den Registrierungseditor starten (Start -> Ausführen -> Regedit).
Dann zum Pfad "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer" gehen.
Dann einen neuen Eintrag mit dem Namen "Download Directory" (vom Datentyp Zeichenfolge) erstellen und als Wert den Pfad zum neuen Download Ordner eintragen...(z. B. D:\Downloads)

Mach dir mal Firefox drauf, da kann man wenigstens bestimmen, wo die Downloads landen, ohne in der Registry rum zu pfuschen..

Der Desktop Ordner lässt sich nicht so leicht verschieben..
Der ist fest in deinem Benutzerprofil verankert. (C:\Dokumente und Einstellungen\Username\Desktop)

Eigentlich sollte der Desktop ja sowieso nur der "Schlüssel zum Innenleben" sein.
Das heißt, am besten nur Verknüpfungen dort anlegen. Die fressen nicht viel Speicher.
Den Rest kannst du ja ganz einfach auf deine anderen Partitionen verschieben und dann Verknüpfungen zu Musik, Spiele, Filmen, etc auf deinen Desktop legen.

Wenn du doch das ganze Desktop Verzeichnis auf D verschieben willst, musst du dein komplettes Benutzerprofil umlegen.
Das ist aber ne kompliziertere Sache..
Hier mal ein Link:
http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1500/onlinefaq.php?h=tip1912.htm

Aber wie schon gesagt... Räum deine ganzen Dateien auf dem Desktop auf, dann verbraucht der im Normalfall fast überhaupt keinen Speicher..

Noch ne andere Alternative wäre, dass du deine C:\ Partition vergrößerst. Klappt aber nur, wenn zB C und D auf ein und derselben Festplatte sind.
Dann kannst du unter "Systemsteuerung->Verwaltung->Computerverwaltung" und dann unter "Datenspeicher->Datenträgerverwaltung" deine Partitionsgrößen ändern.
Wahlweise auch über das Programm "Partition-Magic".

So. Und jetzt kannst du dir aussuchen, was du machst ;)

@Vanikoro:
Weißt du noch, wie das Programm hieß, das vorher drauf war? Wenn ja, dann öffne mal den Registrierungseditor (Start/Ausführen/regedit) und such da drin mal nach dem Namen und lösch alle Einträge mit dem Namen mal raus. Dann sollten normalerweise auch keine Meldungen mehr kommen.
Kannst auch unter "HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\Curr entVersion\run\" nachsehen, ob da ein Eintrag mit dem Namen des Programmes ist und den dann raus löschen.
Das ist der Autostart-Ordner und alle Prozesse die da eingetragen sind, werden beim Systemstart mit gestartet.
Alternativ kannst du auch das Programm neu irgendwo herunter laden, es fertig installieren und dann wieder komplett deinstallieren.
Bei allem natürlich voraus gesetzt, du weißt den Programmnamen noch..

Vanikoro
12.02.2010, 15:04
Ich probiere das mit dem deinstallieren. Eine Frage: Es ist glaube ich ein Antiviren-Programm. Hat das nicht Nebenwirkungen 2 gleichzeitig zu haben? Auch wenn ich es wieder deinstalliere?

EDIT: Da es davon ca. 20 Versionen gibt lasse ich das mal.
Bei deiner ersten Möglichkeit: Bei mir existiert nichts unter HKEY_LOCAL_MACHINE...

Vanikoro
15.02.2010, 16:05
Sorry für den Doppelpost.
Das oben hat sich erledigt, danke Reaper :)

Ich habe grade eine Datei gespeichert mit dem Namen xxx.xxx. (xxx steht für beliebige Zeichen)
Nun hat der PC das was hinter dem "." geschrieben wurde als die Dateiendung anerkannt. Und nun kann ich das Bild nicht mehr aufrufen da es (logischerweise) kein Programm gibt dass die Endung "xxx" abspielen kann. Kann ich die Endung verändern ohne das Programm zu öffnen?

Ralf
15.02.2010, 16:34
Klar geht das. Dazu musst du erst mal auf deinem PC die Dateiendungen einblenden, falls du das noch nicht gemacht hast.
Einfach irgendeinen Ordner öffnen und dann auf Ordneroptionen bzw Ordner/Suchoptionen.
Kommt drauf an, was du für ein Betriebssystem hast.
Dann gehst du auf Ansicht und machst den Haken bei "Erweiterungen bei bekannten Datentypen ausblenden" raus.
Danach kannst du die Datei bzw die Endung einfach umnennen in JPG oder sonstwas

Vanikoro
15.02.2010, 16:44
Hey, super es funktioniert!
Danke :)

Piero
15.02.2010, 19:10
Hy erstma...

Seit ein paar Wochen habe ich folgendes Problem.
Immer wen ich mit Firefox ein paar Dateien (Hauptsächlich .rar's die jpg's enthalten) downloade, und sie, sobald ich sie nicht mehr brauche, in den Papierkorb verschieben möchte schmiert beim Rechtsklicken oder beim drücken der ENTF-Taste manchmal auch beim öffnen eines anderen Ordners schmiert einfach mein Windows Explorer ab und startet sich neu. Dieser Fehler Tritt NUR bei Firefox ein. Normalerweiße bin ich mit Chrome unterwegs und dort passiert nie etwas.

Mein BS: Windows 7 Home Premium

Hoffe jemand weiß wie dieses Problem beseitigt werden kann.

MvG
Alfapower

WiinDSk8ter
02.03.2010, 23:30
Hab seit gestern Problemen mit Headset.

Laptop mit Vista und Realtek HD Audio-Manager...

Hab 2 Headsets über Buchsenanschluss, also keine Ahnung wie die heissen, auf jeden Fall nicht USB und ein integriertes Mikrofon.

Gestern ging iwann sobald das Headset auch nur iwas empfang die Aufnahmelautstärke bei Realtek immer weiter runter bis die iwann nach weniger als ner halben Minute wenn ich normal gesprochen habe wieder auf 0 ist... konnte ich nicht beheben, keine Ahnung wo ran es liegt.

So heute wieder, selbes Prob wie gestern, hab versucht da iwas zu finden um es umzustellen unter anderen auch in den Systemsteuerung für Mikrofonsachen, aber dann ging gar nichts mehr, jetzt geht keines der 3 Mikrofone, also iwie nimmt der in der Systemsteuerung gaaanz leise was war und Skype geht gar nicht...
Weiss gerade nicht ob ich vor dem Totalausfall was in der Systemsteuerung gemacht habe oder erst danach... glaube danach, bin mir aber nicht sicher.

Kann mir jemand helfen, will wieder normal skypen!

Piero
03.03.2010, 18:36
@WiinDSk8ter
Frage: hast du dein Headset vorne am PC oder Hinten am PC angeschlossen? Weil bei meinem alten PC war es so nach einer Zeit konnte ich keine 2 Sachen parallel laufen lassen. D. h. Ich konnte nur entweder Mikrofon oder Boxen an haben. Das andere wurde einfach ignoriert.
Versuch mal hinten und vorne einzustecken. Falls nix passiert kann ich dir nicht wirklich helfen.

@ ME: So nun zu meinem Problem.. Naja nicht wirklich ein Problem eher ein Bug :D
Also..
ich habe mir gerade eben eine Demo von einem Spiel gedownloaded. Mein Kumpel hat sie hochgeladen in 3 Parts (.rar- Dateien) in den Rar Dateien waren wieder rum 2 Parts als Rar Dateien. In diesen 2 Parts waren insgesamt 33 Dateien. Eine SVF eine Info und 31 dateien mir folgendem namen: Pathy.001 BIS Pathy.031
So die frage jetzt...
Was zum Teufel soll ich machen :D
Da drinne sollte normalerweiße eine ISO sein.
Wie komme ich jetzt an die ran???


EDIT: Problem Gelöst! Musste einfach eine der Dateien in WinRar öffnen. Bei Datei mit installiertem Programm öffnen musste ich einfach WinRar bei programme Suchen die exe auswählen und siehe da!!! Die ISO wird im Entpacken fenster angezeigt. Und was noch? Es lässt sich sogar entpacken :D Trozdem vielen Dank an die die mir villeicht geholfen hätten.

WiinDSk8ter
03.03.2010, 20:30
Hab Laptop und vorne 3 Anschlüsse... Mehr auch nicht... :( Ich versuche es heute Abend nochmal, mal schauen ob es wieder klappt oder iwas kaputt ist oder keine Ahnung :/

Piero
03.03.2010, 22:34
Ah nen HP leptop? wen ja dan könnts der gleiche wie mein Bruder seiner sein. Hat vorne auch 3 Anschlüsse...
Hm aber bei ihm war sowas nie.. HM ich kann dir leider nicht helfen.

WiinDSk8ter
03.03.2010, 23:49
Ne, ist nen Medion Akoya MD97620

Heute geht es übrigens wieder, aber es ändert sich nichts daran, dass das Headset die Aufnahmelautstärke beim sprechen automatisch verändert und dann auch ab und zu aussetzt, aktuell rede ich übers intergrierte Mikro...

Piero
06.03.2010, 00:36
Man jungs...
Ich hab ein extremes Problem..
Heute (grad eben) ist mein PC ohne Fehlermeldung hängen geblieben.
Paar infos:
Ich war am schauen von nem Video über nen Stream auf Vollbild. Gerade Vorgespult. Stelle mit schnellen Bewegungen und dan Black! Ich höre aus den Boxen ein komisches Piepen oder so. Keine Reaktion von nix. Nichtmal das Licht der Tastatur konnte ich an schalten.
Danach habe ich windows im abgesicherten Modus laufen lassen mit CMD erstmal festplatte (System) gecheckt. Keine fehlerhaften Dateien. (mit chkdsk) Also liegts net am System. Oder an Windows.
Ich glaube es liegt irgendwie an der Grafikkarte.
Ich lade gerade die neusten Treiber runter. Auf Nvidia durch diesen Auto Check nach Updates haben die gesagt ich hab die Neusten Treiber schon drauf. ABer ich lade jetzt nochmal die gleichen runter und installiere die neu.

Graka: NVIDIA GeForce GT 220
BS: Windows 7 Home Premium x64
Quadcore @2.5 Ghz
öhm was noch. Treiber von der GraKa aktuell. Mache ich aber jetzt nochmal..

Da kam weder eine Fehlermeldun noch als ich neu gestartet habe wurde auf einen Fehler hingewiesen noch in der Ereignissanzeige und auch nicht bei Systemsteuerung unter Status des Computers wurde etwas angezeigt.
Kann mir einer Sagen woran das Liegen könnte?
War nicht das erste mal aber beim letzten mal ca. vor 3-4 Wochen oder mehr kann mich net erinnern kam jedenfalls Bluescreen...
Hier einfach während die Szene mit der Person die schnell SEHR schnell ins Bild kam wurde es Schwarz und hat sich aufgehängt. PC Notaus gemacht (Gnopf gedrückt gehalten) und im abgesicherten Modus gestartet. Chkdsk gemacht und shotdown /p PC dan wieder hochgefahren. Weder Fehlermeldungen noch sonst was.
Hoffe jemand kann mir Helfen...

Alfapower

Real Mansons
16.03.2010, 17:33
Hi^^

Ich wollte mir demnächst( d.h. wenn ich wieder Kohle hab) einen Netzwerk Switch kaufen, damit ich meine Xbox und meinen PC gleichzeitig mit dem Internet verbinden kann. Momentan tendiere ich zu diesem hier, größtenteils wegen dem Preis und den guten Rezensionen.
http://www.amazon.de/gp/product/B000FNFSPY/ref=s9_simh_gw_p23_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=1YH2STMREVXGHK3DYXAC&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375193&pf_rd_i=301128
Dazu dann natürlich noch 2 LAN-Kabel ; )
Nun dazu einige Fragen:
Kann mir einer von euch einen besseren empfelen? Und worauf muss ich dabei achten?

Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet^^

Christian
16.03.2010, 17:43
Was gibts bei 8,40 EUR noch lange zu überlegen? Das ist unter unserem Einkaufspreis. Generell sind die TP-Link Produkte vollkommen in Ordnung, verkauft haben wir bis jetzt vorallem WLAN-Sticks und GBit-Switches.

Geckolord
16.03.2010, 18:09
Ich hab unter meinem Schreibtisch einen Netgear irgendwas uralt Switch und sogar der funktioniert einwandfrei mit PC+XBox...und solande du nicht vor hast, noch Fernsehen über Internet zu machen, brauchst du auch kein schnelleren Switch.

Real Mansons
16.03.2010, 18:17
Danke für die schnellen Antworten, beim nächsten Geld wird zugeschlagen^^

Nintendofan
17.03.2010, 17:07
Weiß hier vllt. jemand weiter?

Das Notebook einer bekannten mit Windows XP Professional fährt normal hoch, sobald aber nach dem Einloggen alles geladen ist fährt er wieder von selbst runter. Das Problem tritt nicht bei jedem Start auf, aber häufig. Woran könnte das liegen?

Piero
18.03.2010, 00:04
Wie ist es im abgesicherten Modus, fährt er da hoch und bleibt an?
Bekommst du irgend eine Meldung bevor er wieder neu startet?

Schau dir auch mal das an könnte dir Helfen:
>>Klick<< (http://www.dirks-computerecke.de/windows-xp/neustart-abschalten.htm)

Hoffe ich konnte helfen

MvG
Alfapower

Ralf
18.03.2010, 13:18
Wie alt ist denn das Notebook?
Könnte auch sein, dass der Lüfter verstaubt ist und sich der PC dann aufgrund einer zu hohen CPU Temperatur abschaltet.
Lade dir mal ein Tool zur Überwachung der Prozessortemperatur ala Speedfan oder ähnliches runter und prüfe, wie sich die Temperatur da so verhält.
Ansonsten probier mal das von Alfapower aus und schalte den automatischen Neustart ab.
Mit Hilfe von einem Bluescreen lässt sich dann zumindest schon mal eine grobe Richtung heraus finden, wo das Problem liegen könnte ;)