1. #1
    Avatar von Casso
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    1.361

    Modding-Projekt

    So da ich ja nun einen Cube besitze kann ich den auch ruhig modden *harharhar*
    Ich möchte aber nicht son 08/15 Modding machen, sondern soll schon was anspruchsvolles sein!
    Fürs erste habe ich mir folgendes vorgenommen:

    - Seitenfenster (Plexiglasgehäusewand)
    - Blowhole (Abluft- und Einlassventilator) beleuchtet
    - Kaltlichtkathodeneinbau (an der Plexiglasgehäusewand)

    Seitenfenster (Plexiglasgehäusewand)

    Beispiel
    Die Form die dort gebraucht wurde will ich nicht haben. Ich zeichne morgen etwas auf, scanne es ein und zeige es euch.

    Es wird schwer werden diesen Punkt durchzuführen, da ich schauen muss wo ich Platz am Cube habe. Die beiden Seitenteile fallen schon mal weg, da dort der Abluftventilator sowie der Einlassventilator eingebaut sind.
    Obwohl .. ich habe schon eine Idee.
    Man könnte das Gitter (rechteckig), hinter dem die Ventilatoren sitzen, so lassen wie es ist und außen rum ein rechteckiges Fenster bzw. eine Rechteckige Seitenwand einbauen.

    Die Form die dort gebraucht wurde will ich nicht haben. Ich zeichne morgen etwas auf, scanne es ein und zeige es euch.

    Blowhole (Abluft- und Einlassventilator) beleuchtet

    Beispiel


    Dieser Punkte sollte einfach durchzuführen sein, da ich eigentlich nichts weiter machen muss als das Case an der Stelle wegzumachen, wo die Ventilatoren (Lüfter) sitzen. Ich werde dann ein wenig Platz lassen damit ich die Lüfterschrauben wieder einsetzen kann.

    Kaltlichtkathodeneinbau (an der Plexiglasgehäusewand)

    Beispiel


    In diesem Punkt geht es darum das Innere des Gamecubes leuchten zu lassen (welche Farbe ich nehme weiß ich noch nicht), d.h. ich werde jeweils eine Kaltlichkathode an jedem Seitenteil, dan dem auch einPlexiglasfenster ist, einbauen damit das ganze ein wenig netter aussieht.

    Allgemeines

    Ich weiß schon, dass das was ich vorhabe teilweise schwierig wird durchzuführen und das Fehler schon schlimm sein können. Dennoch bin ich fest entschlossen genau diese Punkte durchzuführen. Natürlich werde ich mir vorher ein paar Skizzen anfertigen, ein wenig üben und alles genaustens planen damit nichts schief geht.

    Nun möchte ich euch fragen ob es auch möglich ist, mit den Anleitungen aus den Beispielen soetwas für den Cube zu machen. Der Cube ist ja eigentlich vom Gehäuse der das gleiche wie ein PC .. nur mit anderen Maßen.
    Und bei den Anleitungen kann ich dann einfach die Daten des Cubes einsetzen, oder?

    Natürlich ist das Ganze ein wenig Zeitaufwendig und ich arbeite auch sehr ruhig und lasse mir auch Zeit, damit alles ordentlich ist. Wenn das Ergebnis fertig ist, dann zeige ich es euch natürlich.
    Und wenn ihr Lust habt, dann könnt ihr mich ja unterstützen indem ihr einfach meine Fragen beantwortet

  2. #2
    Avatar von Yuriam
    Registriert seit
    14.05.2004
    Beiträge
    3.427
    Zu den Kaltlichtkathoden :

    Benutze LEDs ... Die sind schön klein, man sieht sie kaum und es sieht nicht so gekauft aus ...

    Kaufmodding stinkt

  3. #3
    Avatar von Casso
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    1.361
    Ich tendiere auch eher zu LED´s .. schon alleine weil ich nicht weiß ob die Kaltlichtkathoden in den Cube passen (zumal der Inverter auch seinen Platz braucht) ^^

  4. #4
    FanGamers größter Fan

    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    1.935
    LEDs benötigen weniger Leistung und sind schön klein.
    Was gibt's da noch zu denken?

  5. #5
    Avatar von Casso
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    1.361
    Bei den LED´s muss ich löten und das mache ich nur ungern

    Habe mal ne Frage:
    Weiß jemand von euch was für einen Durchmesser die Lüfter im Gamecube haben (80mm, 120mm)?
    Ich möchte mir nämlich schonmal zwei stylische Lüftergitter kaufen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden