12 »
  1. #1
    Avatar von 3.14nguin
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    98
    Spielt gerade
    Nintendo Pocket Football Club, Pixel Piracy, The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D, Minecraft
    Konsolen
    3DS GBA GB

    Flip & Charge 3DS

    Hallo zusammen,
    da ich mir in Kürze einen Nintendo 3DS anschaffen möchte, bin ich auch auf der Suche nach einer geeigneten Tasche.
    Dabei bin ich heute im Geschäft auf folgenden Artikel der Marke Bigben gestoßen: Flip & Charge 3DS

    Ein Schutz-Case mit magnetischem Verschluß und integriertem Akku, der über das 3DS Ladekabel aufgeladen werden kann und doppelte Spielzeit für unterwegs verspricht.
    (Dasselbe gibt's dann übrigens auch nochmal als Variante ohne integrierten Akku: Flip & Play Protector)

    Klingt für mich sehr verlockend, da die Akkulaufzeit des 3DS ja nicht so berauschend sein soll.
    Hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit dem Artikel gemacht?
    Falls nicht, vielleicht kann mir ja auch jemand eine andere Tasche empfehlen

  2. #2
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Alabastia
    Beiträge
    10.770
    Konsolen
    Wii 3DS DS PS3 PSP GC N64 SNES GBA GB
    PC, PlayStation, iPod Touch 3G, iPad Air und iPhone 5
    Also in hab diese hier

    http://www.amazon.de/gp/aw/d/B004K6LQ7G

    Und bin damit sehr zufrieden. Die ist robust und bietet Platz für'n paar spiele.
    Der Akku klingt zwar verlockend, aber ob denke mal ich bleib bei meiner jetzigen, allein schon weil deine Tasche an den Seiten offen ist und ich den 3DS dann nicht sorgenfrei in die Tasche packen könnte xD

  3. #3
    Avatar von 3.14nguin
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    98
    Spielt gerade
    Nintendo Pocket Football Club, Pixel Piracy, The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D, Minecraft
    Konsolen
    3DS GBA GB
    Zitat Zitat von DonTiago Beitrag anzeigen
    allein schon weil deine Tasche an den Seiten offen ist und ich den 3DS dann nicht sorgenfrei in die Tasche packen könnte xD
    Naja, ich denke dass die Öffnug an den Seiten nicht so tragisch ist, da der 3DS ja innen "festgeclipt" ist und nicht bis zum Rand rutschen kann. Problematisch sehe ich eher, dass das Material nicht wirklich danach aussieht, als könne es gut vor leichten Stößen schützen. Daher meine Frage ob jemand hier schon Erfahrungen damit gemacht hat

    Mit einer Tasche wie du sie hast habe ich allerdings auch schon geliebäugelt - vor allem weil ich doch vor habe das eine oder andere Spiel mit mir herum zu tragen. Bei den Amazon-Rezensionen zu deiner Tasche sagen jedoch viele Käufer, die Tasche sei etwas größer als der 3DS, was dazu führt dass er beim Transport ständig hin und her rutscht. Wie sieht das bei dir aus?

  4. #4
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Alabastia
    Beiträge
    10.770
    Konsolen
    Wii 3DS DS PS3 PSP GC N64 SNES GBA GB
    PC, PlayStation, iPod Touch 3G, iPad Air und iPhone 5
    Ein bisschen lässt er sich schon bewegen aber das ist nix dramatisches. Ich nutze die Tasche seit kurz nach dem Release und das ding sieht aus wie neu. Schäden einstehen dadurch nicht.

  5. #5
    Avatar von SweetPink
    Registriert seit
    24.02.2011
    Ort
    Cupcakeland *-*
    Beiträge
    485
    Spielt gerade
    MC, LoL
    Konsolen
    Wii 3DS DS GBA GB
    Ich hab die gleiche wie Don (nur inner anderen Farbe xD) und ich muss sagen, dass die Tasche super ist.
    Allerdings hab ichs geschafft, einen der Halteriemen durchzureißen xD Trotzdem hält auch der eine riemen das Gerät noch super fest =)

    Und dieses Netztäschchen ist auch praktisch - ich käm ohne gar nich klar (weil ich find schon größere Sachen in meiner Tasche nich wieder...aber so kleine Game-Cases? ... never xD).

    Edit: Hab gerade gemerkt, dass ich doch ein bisschen ne andere hab(allerdings nur von innen)...nämlich die hier: http://www.amazon.de/Nintendo-3DS-Zu...866115&sr=8-16
    (hab die jetz auf die Schnelle nich inner anderen Farbe gefunden xD)
    ^-^
    Geändert von SweetPink (27.03.2012 um 18:39 Uhr)


  6. #6

    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    173
    Theoretisch klingt die "Flip & Charge" nicht verkehrt. Aber ich gehe davon aus, dass die Stromverbindung besteht, sobald der 3DS in die Hülle gelegt wird. Daher wird auch sofort mit dem Laden des Akkus begonnen. Mir wäre das, um den Akku zu schonen, nicht so recht. Ich möchte den Akku lieber laden, wenn er einen geringen Ladestand anzeigt.

    Der Magnetverschluss und der Platz für anderes Zeug ist wohl ansichtssache, aber mir wäre darin zu wenig Platz.

    Wenn man ein robustes Case haben möchte, kann man sich das Sujiao Case ansehen. Das bietet wirklich guten Schutz, wenn man von dem anfänglich schwergängigen Schliessmechanissmus absieht. Allerdings wird es darin mit Konsole, einem Reinigungstuch und 1-3 Spielen auch schon sehr Eng.

    Ich verwende auch so ein Case von Brooklyn, die aber inzwischen leider etwas schwerer im Netz zu finden sind. Einige Läden (Müller, Karstadt) haben die aber noch. Von dem Motiv nicht abschrecken lassen, die Taschen gäbe es auch noch in Schwarz, aber die hab ich nur in so einer Starterbox (sehr praktisch mit dem USB-Ladekabel) gesehen. In normalem Blau gibt es die Tasche auch einzeln.

    http://www.digitalo.de/products/1249...cturers_id=172
    Geändert von GeckoP (27.03.2012 um 22:57 Uhr)

  7. #7
    Avatar von 3.14nguin
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    98
    Spielt gerade
    Nintendo Pocket Football Club, Pixel Piracy, The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D, Minecraft
    Konsolen
    3DS GBA GB
    Vielen Dank erst mal für die Empfehlungen
    Ich glaube ich tendiere mittlerweile dann doch zu einem etwas robusterem Modell mit mehr Stauraum. Zum Beispiel dieses Modell habe ich auf meiner Suche noch gefunden. Es ähnelt der Tasche von Don und bietet Platz für 6 Spiele & Zubehör aber auch so einen Haltegurt wie in der von SweetPink. Außerdem gibt's das ganze auch als Starterpack mit Spielhüllen, Schutzfolien, Ersatzstiften und einem Reinigungstuch.

    Zum Einwand von Gecko:
    Zitat Zitat von GeckoP Beitrag anzeigen
    Theoretisch klingt die "Flip & Charge" nicht verkehrt. Aber ich gehe davon aus, dass die Stromverbindung besteht, sobald der 3DS in die Hülle gelegt wird. Daher wird auch sofort mit dem Laden des Akkus begonnen. Mir wäre das, um den Akku zu schonen, nicht so recht. Ich möchte den Akku lieber laden, wenn er einen geringen Ladestand anzeigt.
    Dem Akku macht das nichts aus. Bei Akkus in älteren Geräten war es richtig, dass man aufgrund des Memory-Effekts den Akku immer möglichst ganz entladen sollte. Heutige Akkus (so auch der im 3DS oder beispielsweise in einem Smartphone) sind da anders: Es wird oft sogar geraten mehrmal zwischendruch zu laden, als den Akku jedes mal komplett leer zu spielen, bis das Gerät ausgeht. Ein Akku hält zwar nur eine gewisse Anzahl an Ladevorgängen aus bis die Leistung abnimmt (beim 3DS ist wohl laut Handbuch nach ca. 500 Ladezyklen nur noch eine Kapazität von 70% vorhanden), aber wenn man ihn nur von 90% auf 100% voll auflädt, zählt das auch nur als ein Zehhntel-Ladevorgang. Ist der Akku voll geladen, wird die Stromzufuhr auch automatisch unterbrochen.

  8. #8
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Alabastia
    Beiträge
    10.770
    Konsolen
    Wii 3DS DS PS3 PSP GC N64 SNES GBA GB
    PC, PlayStation, iPod Touch 3G, iPad Air und iPhone 5
    Bist du dir mit dem Akku sicher?

    Damals als es um die Ladestation ging meinte jemand, dass man den Akku nur Laden sollte, wenn er leer ist, wenn man ihn schönen möchte. Besagter User hatte von Studium irgendwas mit Technik am Hut (fragt mich jetzt nicht wer das war und wo das stand - keine Ahnung)

  9. #9
    Avatar von 3.14nguin
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    98
    Spielt gerade
    Nintendo Pocket Football Club, Pixel Piracy, The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D, Minecraft
    Konsolen
    3DS GBA GB
    Eigentlich bin ich mir da schon ziemlich sicher.
    Von meinem Studium her habe ich zwar nur bedingt etwas mit solcher Technik zu tun (Mathematik mit Anwendungsgebiet Informatik), ich habe mich aber gerade für mein Smartphone und jetzt auch ein wenig zum 3DS schon ausgiebig darüber informiert um einen Einblick in die Materie zu erlangen. Diskussionen darüber gibt es auf etlichen Foren und es gibt immer Leute die etwas anderes behaupten und man weiß nie genau welche Quellen wirklich seriös sind.

    Deshalb kann ich natürlich keine Garantie dafür geben, dass alles was ich sage stimmt. Ich beziehe meine Informationen schließlich auch nur von anderen.
    Aber hier hast du zum Beispiel als Quelle jemanden, der sich beruflich mit solchen Akkus beschäftigt und Stellung zum richtigen Auflade-Verhalten des 3DS nimmt: Post1, Post2

  10. #10
    Avatar von gamemaster
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    450
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Leaf, Minecraft
    Konsolen
    Wii 3DS DS GBA GB
    PC
    Ich habe so eine:
    http://www.amazon.de/Tasche-Start-Ni...099797&sr=8-13
    Bin relativ zufrieden damit
    Mein Freundescode ist:
    1504 - 5763 - 8264
    Ich füge jeden hinzu, der mir eine PN mit seinem Freundescode gibt!

12 »

Ähnliche Themen

  1. Hardwarecheck: Nyko Charge Base IC
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 19:30
  2. Flip Clips
    Von «Dude» im Forum Off Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.04.2004, 14:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Copyright 2013, by Nintendo-Online.de RSS | Team | Impressum & Kontakt

Anmelden

Anmelden