123 ... »
  1. #1
    Avatar von rowdy007
    Registriert seit
    11.05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    27.552
    Spielt gerade
    The Legend of Zelda Breath of the Wild, Fire Emblem Fates

    Wieviel darf ein Videospiel heute noch kosten?

    Jahr 1995
    -Ich habe hier die Hülle von Donkey Kong Country 2 (SNES) vor mir liegen mit einem Preisschild auf dem steht 149,95 DM.

    Jahr 2002
    -Außerdem ein Resident Evil Remake (GCN) für 59,99€

    Jahr 2011
    -Und ein Xenoblade Chronicles 49,99€

    Alle Preise am Erscheinungstag. Rechnen wir mit einer durchschnittlichen 3% Inflation / Jahr um die Preise mit dem heutigen Stand vergleichen zu können.


    149,95 / 1,95583 = 76,67€


    Stand 2013

    Donkey Kong Country 2 130,52€
    Resident Evil Remake 83,04€
    Xenoblade Chronicles 53,03€

    Natürlich ist der Verbreitungsgrad der Konsolen heute höher als früher und die Spiele verkaufen sich dadurch öfter. Auf der anderen Seite sind aber auch die Produktionskosten massiv gestiegen und bestimmt gibt es auch noch andere Aspekte, aber im Prinzip würde ich sagen die Spiele sind heute wesentlich günstiger als früher.

    Warum ich Remake bei Resident Evil fett gemacht habe hat den Grund, dass ich mich nicht daran erinnern kann das sich damals auch nur eine Person daran gestört hat den Vollpreis von 60€ für eine grafisch überarbeitere Version zu bezahlen. Alle waren hellauf begeistert. Wenn ich falsche Erinnerungen habe möge man mich berichtigen.

    Heute wird sich bei einem grafisch überarbeiteten Zelda The Wind Waker schon an einem Preis über 39,99€ gestört.
    Es geht aber nicht nur um Remakes. Auch bei neuen Titeln beginnt heute sehr schnell eine Preisdiskussion.

    Also stellt sich mir die Frage: " Wieviel darf ein Videospiel heute noch kosten?"
    Wie und wodurch ist es dazu gekommen, dass Videospiele heute nichts mehr kosten dürfen?

    Was ist eure Meinung dazu?

  2. #2
    Avatar von Shiek
    Registriert seit
    16.02.2006
    Ort
    Werder Havel (BRB)
    Beiträge
    6.418
    Spielt gerade
    Danganronpa (Vita), Persona 5 (PS4), Dead Space (PC)
    Konsolen
    PS Vita GC GBA N64 GB
    GB | [früher mal SNES] | GBC | N64 | PC | GC | GBA SP (Zelda Limited), PS Vita
    Ich finde es auch immer sehr erstaunlich, wenn hier über Spielepreise von 70€ gemeckert wird (ist eine Stange Geld, keine Frage). Aber man bedenke nur wie teuer die Spiele von früher waren. Ein "AAA-N64 Spiel" hat damals auch 150DM gekostet. Da hat sich eigentlich gar nicht so viel verändert, ist heute eher ein wenig günstiger, wie Rowdy hier schön aufgeführt hat.

    Ich denke, wenn man sich vorher etwas informiert und Spiele mit hohem Wiederspielwert erwirbt (z. Bsp. Skyrim) sind die aktuellen Preise absolut gerechtfertigt. Man bekommt da ja viele Stunden Spaß für. Man vergleiche das nur mal mit einem Kinobesuch.

    Im Endeffekt muss jeder selbst wissen, wie viel ihm sein Hobby wert ist.

  3. #3
    Zitat Zitat von Shiek Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch immer sehr erstaunlich, wenn hier über Spielepreise von 70€ gemeckert wird (ist eine Stange Geld, keine Frage). Aber man bedenke nur wie teuer die Spiele von früher waren. Ein "AAA-N64 Spiel" hat damals auch 150DM gekostet. Da hat sich eigentlich gar nicht so viel verändert, ist heute eher ein wenig günstiger, wie Rowdy hier schön aufgeführt hat.

    Ich denke, wenn man sich vorher etwas informiert und Spiele mit hohem Wiederspielwert erwirbt (z. Bsp. Skyrim) sind die aktuellen Preise absolut gerechtfertigt. Man bekommt da ja viele Stunden Spaß für. Man vergleiche das nur mal mit einem Kinobesuch.

    Im Endeffekt muss jeder selbst wissen, wie viel ihm sein Hobby wert ist.
    Da schließe ich mich an, bei mir kommt es drauf an, welches Game mir es Wert is auch mal paar Euros mehr im Laden zu lassen.

    Das wären z.b Mario, MK, Pokemon, Monster Hunter, Zelda. Für diese Spiele würde ich auch mehr bezahlen in etwa bis 79eu wenn für mich die Qualität und Umfang stimmt



  4. #4
    Avatar von padlord
    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    3.800
    Spielt gerade
    siehe Signatur
    Network ID
    padlord
    PSN-ID
    padlord
    Konsolen
    Wii U DS PS3
    PS4, PS Vita
    Es liegt hierbei auch viel daran das die Preise in so kurzer Zeit runterpurzeln. Da überlegt man sich (außer bei Nintendo natürlich) zweimal welches Spiel man zum Release zum Vollpreis kauft, wenns kurze Zeit später für die hälfte erhältlich ist. Dann kommt noch der meist günstige UK Import hinzu, fast alle Spiele mit der deutschen Version identisch.
    Da gibt es halt nur noch wenige Spiele, welche so begeistern können, dass man da wirklich so viel Geld bezahlen würde.

    Spiele zur Zeit: Breath of the Wild
    Mache sonst: Joggen 5 km die Woche

  5. #5
    Avatar von fearly
    Registriert seit
    27.12.2012
    Ort
    Schweiz Zürich
    Beiträge
    3.766
    Spielt gerade
    The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    Network ID
    fearly
    Konsolen
    Switch Wii U GC N64
    Virtual Boy
    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen

    Wie und wodurch ist es dazu gekommen, dass Videospiele heute nichts mehr kosten dürfen?

    Was ist eure Meinung dazu?
    Weil die Endverbraucher die Spiele kaufen, anzocken, sich kurz daran ergötzen und sich dann das nächste Spiel kaufen.
    Die Leidenschaft zu den Spielen ist den heutigen Gamern meiner Meinung nach komplett flöten gegangen. Die Konsumgesellschaft will immer mehr und mehr, und um das zu kompensieren muss auch alles immer billiger werden.

    Ich Persönlich wählte schon immer einen anderen Weg.
    Ich bin ein Mensch, der sich in ein Film oder in ein Videospiel hineinversetzt. Die Geschichte lebt.
    Wenn ich z.B. Assassins Creed 3 spiele, dann will ich in diese Welt eintauchen und mit Connor leiden. Oder bei "The Cave", das zocke ich nicht eifach durch damit ich es gespielt habe. Nein, Ich lasse mich auf die jeweiligen Geschichten (über Neid, Zorn, unerfüllte Liebe) der Charaktere ein.
    Aber für viele sind das einfach Games, die austauschbar sind. Man ergötzt sich an der tollen Grafik und das wars. Dann kommt das nächste Spiel. Eine echte Verbindung zu den Spielen ergibt sich heute bei vielen nicht mehr, deshalb erkennen sie auch nicht den Mehrwert. Sie schätzen die Produktion nicht mehr.. weil es einfach zu viel davon gibt.

  6. #6
    Avatar von Goldhand
    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    3.261
    Network ID
    MaxGoldhand
    Für ein grafisch beeindruckendes Spiel (soll heißen, ich merke, dass die Produktionskosten den Preis rechtfertigen), das zudem noch in anderen Bereichen gut zu sein scheint, bin ich bereit, 70€ zu investieren. Aber keinen verdammten Cent mehr. Niemals.
    Zudem würde ich von solchen Spielen nur 1-2 pro Jahr kaufen.

    Special-Editions sind mir auch 70€ Wert, allerdings müssen sie mehr beinhalten, als ne Plastikfigur und einen OST zum Runterladen. Skyward Sword war z.B. 70€ Wert.

    Ansonsten: 45€ für Handheld-Spiele, 50-60€ für HD-Konsolen-Spiele.

  7. #7
    Avatar von Cleese
    Registriert seit
    24.02.2003
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.310
    Konsolen
    Ich denke mal die heutigen Herstellungskosten sind auch wesentlich geringer als früher. Ich gebe keine 70€ für ein normales game mehr aus, lediglich für CEs.

  8. #8

    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    1.379
    Konsolen
    Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES
    Das meiste was ich für ein neues Spiel (PS360/3DS) bereit wäre auszugeben wären 50€. Für Retro-Games dasselbe, wenn das Spiel aber seltener ist, *wäre* ich eventuell auch bereit etwas mehr zu zahlen.


  9. #9
    Zitat Zitat von Cleese Beitrag anzeigen
    Ich denke mal die heutigen Herstellungskosten sind auch wesentlich geringer als früher. Ich gebe keine 70€ für ein normales game mehr aus, lediglich für CEs.
    Ähm nein. Allein wegen HD/3D dürften da die Kosten extrem hoch sein. Auch die Vermarktung etc.



  10. #10
    Avatar von Rixas
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    2.279
    Spielt gerade
    Banished
    Konsolen
    3DS Wii PSP DS GC GBA
    Zitat Zitat von Cleese Beitrag anzeigen
    Ich denke mal die heutigen Herstellungskosten sind auch wesentlich geringer als früher. Ich gebe keine 70€ für ein normales game mehr aus, lediglich für CEs.
    Die Entwicklungskosten sind wohl deutlich höher als früher.
    Die meisten Spiele werden mit Motion Capture ect gemacht, haufen aufwand den es damals nie gegeben hat. Und je aufwendiger die Grafik wird desto mehr müssen auch daran arbeiten

    Wie und wodurch ist es dazu gekommen, dass Videospiele heute nichts mehr kosten dürfen?
    Liegt vielleicht daran das die Leute generell weniger Geld in der Tasche haben als in den guten neunzigern und eben auch wegen der billig Spiele, auch wenn sich das nicht wirklich vergleichen lässt.
    Auf PC kommt halt noch dazu das viele Spiele dank Steamdeals ect mittlerweile verramscht werden und so wohl auch ein falscher Eindruck entsteht.


    Auch haben wohl die meisten keine Ahnung mehr wie viel arbeit es macht etwas eigenes zu Entwickeln. Die Zeit in den man sich jeder depp hinsetzte und selbst was zusammengebastelt hat ist leider vorbei
    --------------

    Selbst kommt es immer darauf an, wobei ich für ein 3DS Titel auch nicht mehr mehr als 40€ zahlen würde (normale Version). Und wenn ich 60€ hinblättere will ich auch mehr als 6 Stunden unterhalten werden, Multiplayer hin Multipalyer her.
    Geändert von Rixas (11.02.2013 um 08:53 Uhr)
    Wer mich zu etwas adden will bitte brav anfragen

123 ... »

Ähnliche Themen

  1. Was ist das heute noch Wert?
    Von feichti92 im Forum Retro-Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:08
  2. Report: Die Videospiel-Industrie heute
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 08:12
  3. Nur noch heute: Tim und Struppi bei uns zu gewinnen
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 20:08
  4. Wieviel wird Donkey Konga 2 kosten?
    Von Stephan im Forum GameCube-Soft- und -Hardware
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 13:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden