« ... 2937383940 »
  1. #381
    Avatar von tiki22
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.751
    Spielt gerade
    Minecraft Story Mode, ARMS
    Network ID
    Tiki22
    PSN-ID
    Tiki_222
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 GB
    PS2, Sega MegaDrive, iPad, PC (i5-4570 4x3.20GHz | KFA2 GTX 1070 HoF 8GB | 16GB RAM)
    Zitat Zitat von Armin Beitrag anzeigen
    Spoiler
    Bevor also Max es umsonst getan hat, lässt man lieber eine ganze Stadt zerstören und lässt fast alle Menschen in Arcadia Bay sterben? Durch ein "Naturereignis", an dem Max die Schuld trägt? Schade, dass die Entwickler nicht den Mumm hatten, die zahlreichen Leichen zu zeigen, während das Liebespaar vom Tatort flieht .
    Spoiler
    Hätten sie von mir aus ruhig zeigen können. Ich hatte auch erwartet, dass man noch sieht wer vielleicht doch noch überlebt hat und wer gestorben ist. Daher fand ich das Ende ziemlich abrupt.

    Nichtsdestotrotz war das für mich die richtige Entscheidung. Chloe und Max wollten eh immer aus Arcadia Bay abhauen und wer nun wirklich gestorben ist und wer überlebt hat, sieht man nicht, daher hab ich auch keine "Schuldgefühle" gegenüber den Bewohnern von Arcadia Bay.

  2. #382
    Avatar von Heldengeist
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    Hope County, Montana
    Beiträge
    6.856
    Spielt gerade
    HITMAN (PC) I The Walking Dead: A New Frontier (PC) I The Elder Scrolls: Legends (PC I Android)
    Konsolen
    Xbox One PS4
    PC, Samsung Galaxy S8+
    Spoiler
    Du siehst niemanden, weil niemand überlebt hat.

    Michel Koch: "You sacrifice everyone for Chloe [...]"



    Spoiler
    Chloe und Max wollten eh immer aus Arcadia Bay abhauen und wer nun wirklich gestorben ist und wer überlebt hat, sieht man nicht, daher hab ich auch keine "Schuldgefühle" gegenüber den Bewohnern von Arcadia Bay.
    Spoiler
    Na, dann .


  3. #383
    Avatar von tiki22
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.751
    Spielt gerade
    Minecraft Story Mode, ARMS
    Network ID
    Tiki22
    PSN-ID
    Tiki_222
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 GB
    PS2, Sega MegaDrive, iPad, PC (i5-4570 4x3.20GHz | KFA2 GTX 1070 HoF 8GB | 16GB RAM)
    Spoiler

    Na es ist doch so. Das Spiel liefert einem dazu keine Antwort, ob alle sterben oder nicht. Ein Tornado heißt nicht automatisch, dass alle Leute sterben. Was irgendwer in einem Interview mal gesagt hat, bringt einem nicht viel, wenn man diese Info im Spiel selbst nicht erfährt.

    Ich habe mich bewusst für Chloe entschieden, da ich davon ausging, dass nicht alle durch diesen Tornado sterben.

    Ganz davon abgesehen finde ich das Ende eh etwas bescheuert. Der Tornado wird verursacht durch Max ihre Zeitreisen. Das finde ich als erstes schon mal ziemlich bescheuert. Zweitens soll man den Tornado aufhalten, in dem man wieder die Zeit manipuliert und nochmals die Vergangenheit ändert? Genau das, hat doch erst den Tornado verursacht..

    Edit:
    Du siehst niemanden, weil niemand überlebt hat.
    Warum sieht man dann die Leichen nicht? Man sieht weder Überlebende noch Leichen, also ist einem das quasi freigestellt was man nun vermutet.

    Geändert von tiki22 (07.07.2016 um 20:08 Uhr)

  4. #384
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    13.971
    Spielt gerade
    WoFF und Raketenliga ...
    Konsolen
    PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    zum ende
    Spoiler

    das macht die Geschichte halt auch interessant das es kein klares "Das ist das richtige Ende!" gibt ...
    auch wenn ich gegen das Ende "Roadtrip yay BFF´s 4 life !" bin , aber Chloe ist nun mal ein rebellischer Teenager die Daddys Ableben und die damalige beste Freundschaft mit Max verloren hatte (was ja nun die Schuld von Max war)
    ich könnte aber niemals damit Leben ein ganzes Dorf für eine crazy gute Freundin zu opfern .. die ganzen Squirrels , crazy Bird der uns verfolgt hat , Kate , Warren und Co sind mir da mehr ans Herz gewachsen als "ich bleib am Bahngleis stecken , motze stepdouche an .. na ich zähle jetzt nicht alles auf . ich verstehe beide Seiten

    Jefferson hatte ich schon leicht im Verdacht aber auch nur als eine Handlanger .. für z.B. den Schuldirektor weil er ihn erpresst oder so ..

    hoffentlich wird Vampyr ähnlich gut von dontnod

  5. #385
    Avatar von tiki22
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.751
    Spielt gerade
    Minecraft Story Mode, ARMS
    Network ID
    Tiki22
    PSN-ID
    Tiki_222
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 GB
    PS2, Sega MegaDrive, iPad, PC (i5-4570 4x3.20GHz | KFA2 GTX 1070 HoF 8GB | 16GB RAM)
    Spoiler
    Was mir gerade mal aufgefallen ist, das doch ziemlich viele Dinge unbeantwortet bleiben. Ich zitiere mal aus dem Steam Forum:

    Ich hätte mir mehr über die Hintergründe einzelner Charaktäre gewünscht.Man hört garnichts mehr von Nathan oder Samuel.Zb warum hat Samuel Dinge Von Rachel im Schuppen,warum ist Stella bei der Party angestellt?Von wem ist Julie schwanger?Was ist mit der alten Frau?Was ist mit den Prescotts?
    Außerdem die vielen Andeutunten im Spiel: Die Farben,die Animal Spirits,die Hopi Prophezeiungen,die optionalen Fotos und was passiert wenn man Alyssa rettet.
    Das wird einfach alles weggelassen.Es wird nirgends drauf eingegangen.
    https://steamcommunity.com/app/31963...9865901823671/

    Übrigens wird da auch erwähnt, dass nicht alle durch den Tornado sterben.

    Zusammengefasst: Ja, das Ende wurde irgendwie schon verhunzt, auch wenn ich es erst gar nicht so schlecht fand, inzwischen aber schon. Trotzdem ist Life is Strange kein schlechtes Spiel.
    Geändert von tiki22 (07.07.2016 um 20:28 Uhr)

  6. #386
    Avatar von Björn
    Registriert seit
    10.11.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    2.017
    Spielt gerade
    Jede Menge schlechte Spiele
    Network ID
    Kerehat
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS PSP PS3 GC N64 SNES GB
    Auch zum Ende

    Spoiler
    Ich habe mich dafür entschieden, Chloe zu opfern. Um ehrlich zu sein hatte ich auch bereits nach der ersten Episode die Vermutung, dass es letzten Endes darauf hinauslaufen würde, dass man Chloe an genau jenem Ort am Anfang der ersten Folge sterben lassen müsste. Daher erschien es mir nur konsequent, diese Entscheidung dann am Ende auch tatsächlich zu treffen. Und wie Heldi auch schon sagte: Man opfert doch keine ganze Stadt, nur um Chloe zu retten. Nach meiner Auslegung geht es in dem Spiel nicht darum, Chloe zu retten, nein, es geht vielmehr darum, langsam den Tod einer geliebten Person zu akzeptieren, wie schwer es auch sein mag.

    Außerdem - wenn man Chloe nicht opfern würde, würde sie doch eh eigentlich letztendlich sterben, zusammen mit Max. Aber nein, der Sturm zerstört nur die ganze Stadt und die beiden werden verschont.

  7. #387
    Avatar von Agent DD
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    679
    Network ID
    DonDuck
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS GBA GB
    Spoiler
    Wenn man das Spiel nochmal beginnt, bekommt man schon in der allerersten Szene einen Hinweis, dass Jefferson der Böse ist. Im Unterricht beginnt er ja schon mit "I could frame any one of you in a dark corner and capture you in a moment of desperation.". Dass das so wahr ist, hat natürlich niemand bzw. kaum einer geahnt (es gibt einzelne YouTube Theorien, die ihn schon am Ende von Season 2 für den Bösen halten, aber Theorien gibt es viele).

  8. #388
    Avatar von Heldengeist
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    Hope County, Montana
    Beiträge
    6.856
    Spielt gerade
    HITMAN (PC) I The Walking Dead: A New Frontier (PC) I The Elder Scrolls: Legends (PC I Android)
    Konsolen
    Xbox One PS4
    PC, Samsung Galaxy S8+
    Spoiler
    Na es ist doch so. Das Spiel liefert einem dazu keine Antwort, ob alle sterben oder nicht. Ein Tornado heißt nicht automatisch, dass alle Leute sterben. Was irgendwer in einem Interview mal gesagt hat, bringt einem nicht viel, wenn man diese Info im Spiel selbst nicht erfährt.
    Spoiler
    Doch, das Spiel liefert mehr als genug, die Auswahlmöglichkeit lautet sogar wortwörtlich "Sacrifice Arcadia Bay". Im Gespräch davor (und eigentlich dass ganze Spiel über, seit dem sich die Gefahr aufbraut) mit Chloe wird auch klar, dass es um viele Menschenleben geht (nur für den Fall der Fälle, dass der riesige Tornado nicht Hinweis genug für manche war ).


    Spoiler
    Ganz davon abgesehen finde ich das Ende eh etwas bescheuert. Der Tornado wird verursacht durch Max ihre Zeitreisen. Das finde ich als erstes schon mal ziemlich bescheuert. Zweitens soll man den Tornado aufhalten, in dem man wieder die Zeit manipuliert und nochmals die Vergangenheit ändert? Genau das, hat doch erst den Tornado verursacht..
    Spoiler
    Ja, ich finde das Ende auch ziemlich bescheuert.


    Spoiler
    Warum sieht man dann die Leichen nicht? Man sieht weder Überlebende noch Leichen, also ist einem das quasi freigestellt was man nun vermutet.
    TWD-Spoilers.
    Spoiler
    Weil das Videospielrealitäten sind, nichts anderes. Vieles "hartes" wird speziell in Videospielen nicht gezeigt, da schaltet dann auch gerne mal die Kamera weg oder es wird "nur" darüber gesprochen. Aus dem selben Grund, warum man nicht wirklich sieht, dass Duck in TWD erschossen wird. Weil es ein verstörendes Bild für manche ist, genau so wie viele Leichen. Finde ich auch okay so, einerseits ist es inkonsequent, aber ich verstehe, dass man da eine gewisse Pietät wahrt. Aber natürlich gibt es dann die "Ja, vielleicht ist XY doch nicht tot!"-Argumente. Es hat Wenn man da über einen Haufen Leichen klettert, könnte dass manche irritieren. Aber, wie gesagt, selbst wenn man es nur im Kontext betrachtet, war mir und vielen anderen klar, was das bedeuet und Michel Koch hat das auch bestätigt.


    Spoiler
    Was mir gerade mal aufgefallen ist, das doch ziemlich viele Dinge unbeantwortet bleiben.
    Spoiler
    Das Spiel ist voll mit unlogischen Dingen und Plotholes.


    Spoiler
    Übrigens wird da auch erwähnt, dass nicht alle durch den Tornado sterben.
    Vorsicht, Telltale's TWD-Spoiler:

    Spoiler
    "Da" ist einfach eine Diskussion zwischen irgendwelchen Steam-Usern. Oder meinst du echt, dass das, was irgendein Steam-User schreibt, hat mehr Gewichtung? Fakt ist, dass das Spiel die Auswirkungen beschreibt und der Game Director hat das nochmal bestätigt. Leider ist das bei solchen Spielen immer so, dass sich Leute, wie in dem Board, dann noch an irgendwelche Strohhalme festhalten, obwohl es alles auf was anderes hinweist.

    Außerdem ist es auch egal, ob alle sterben oder "nur ein paar tausend". Man könnte auch argumentieren, dass Tornados nicht so verherrend ausfallen und man dass Spiel an der Stelle ignorieren sollte. Dann muss man aber auch allerlei Ungereimheiten im Spiel ignorieren und dann bleiben ziemlich viele Löcher. Außerdem ist der Tornado auch keine "gewöhnliche Naturgewalt" - das kann man dann auch nicht mit dem Tornado Valley vergleichen. Wenn man das Spiel also logisch und realistisch betrachten will, dann wird man schnell an seine Grenzen stoßen - was auch okay ist, schließlich ist das nicht der Anspruch des Spiels. Letztendlich muss man die Realitäten des Spiels akzeptieren (bei solch einem Spiel ist es auch schwer von "Realismus" zu reden), so wie sie sind, losgelöst von unseren akzeptieren. Für mich war es keine Frage, dass ich sicherlich nicht eine Stadt und viele Menschenleben für ein einziges opfer, nur weil es mir näher steht - alleine aus moralischen Gründen. Die Toten hatten mit der Zeitspielerei nichts zu tun und haben genau so Menschen gehabt, die sie geliebt haben, die ihnen nahe standen etc. Dann opfer ich natürlich dass eine Menschenleben, dessen Schicksal es wahr zu sterben (ist das fair? Nein, aber das Leben ist nun mal nicht immer fair.), um dass von von vielen zu retten.


    Spoiler
    Nach meiner Auslegung geht es in dem Spiel nicht darum, Chloe zu retten, nein, es geht vielmehr darum, langsam den Tod einer geliebten Person zu akzeptieren, wie schwer es auch sein mag.
    Spoiler
    Ja, sehe ich genau so. Letztendlich geht es auch darum, dass im Leben einfach schlimme Dinge passieren und man akzeptieren muss, dass man das nicht ändern kann, so sehr man es auch versucht. Leider war Life Is Strange da vielleicht auch nicht konsequent genug.


    Spoiler
    Wenn man das Spiel nochmal beginnt, bekommt man schon in der allerersten Szene einen Hinweis, dass Jefferson der Böse ist. Im Unterricht beginnt er ja schon mit "I could frame any one of you in a dark corner and capture you in a moment of desperation.".
    Spoiler
    Ja, klar, im Nachhinein ist man immer schlauer. In dem Moment hätte es auch einfach eine simple Aussage sein können. Ich glaube, die wenigsten saßen wirklich in der allerersten Szene da und haben sich gedacht "Man, dass ist sicher der Böse!" ^^.



    Am Ende des Tages ist es aber natürlich persönliches Empfinden und beide Wege legitim, ist ja nur ein Videospiel. Ich war nur überrascht, weil es meiner Meinung nach bei keinem Genrevertreter der letzten Jahre so eine - in meinen Augen - deutliche Entscheidung gab, die wichtig war. Ich find's auch sehr spannend, tikis und Sepps Gedankengang zu lesen, weil es so weit weg von mir ist - aber natürlich damit nicht weniger legitim. Aber dass zeigt mal wieder, wie unterschiedlich Menschen ticken. Versprecht mir nur, tiki und Sepp, dass, wenn ihr im echten Leben in dieser Situation seid, uns bittet rettet .
    Geändert von Heldengeist (07.07.2016 um 21:44 Uhr)


  9. #389
    Avatar von tiki22
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.751
    Spielt gerade
    Minecraft Story Mode, ARMS
    Network ID
    Tiki22
    PSN-ID
    Tiki_222
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 GB
    PS2, Sega MegaDrive, iPad, PC (i5-4570 4x3.20GHz | KFA2 GTX 1070 HoF 8GB | 16GB RAM)
    Versprecht mir nur, tiki und Sepp, dass, wenn ihr im echten Leben in dieser Situation seid, uns bittet rettet.
    Wenn du nett zu mir bist, lässt sich da sicherlich was arrangieren.


    Edit: Interessanterweise musste ich letzte Nacht immer wieder an das Spiel denken.
    Geändert von tiki22 (08.07.2016 um 09:18 Uhr)

  10. #390
    Avatar von Laritou
    Registriert seit
    05.10.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.494
    Spielt gerade
    Friday the 13th, Life is Strange, Bravely Default
    Network ID
    Clive98
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS DS PS3 GBA GB
    PC, PS2
    OMG! Es ist passiert! Life is Strange 2 wird kommen <3




« ... 2937383940 »

Ähnliche Themen

  1. Life is Strange erhält eine Demo
    Von Nintendo-Online im Forum PS-NOW.de News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 12:06
  2. Life is Strange: Entwicklervideo stellt den Butterfly-Effect vor
    Von Nintendo-Online im Forum PS-NOW.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2015, 01:02
  3. Termin und Preise für Life is Strange veröffentlicht
    Von Nintendo-Online im Forum PS-NOW.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2014, 14:06
  4. Life is Strange: Neues Spiel von den Remember Me-Machern angekündigt
    Von Nintendo-Online im Forum PS-NOW.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 17:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden