« 12345 »
  1. #21
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    13.890
    Spielt gerade
    WoFF und Raketenliga ...
    Konsolen
    PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    ich spreche jetzt mal aus Sicht eines Spielers der hauptsächlich auf steam und ps4 zu Hause ist

    ich möchte erstmal eines sagen ... ich mag Nintendo fans einfach nicht . haaaaalt . wartet ab . ruhig Brauner !
    vor allem was die Verkaufszahlen angeht (und das nicht nur in Japan !) . da kommen wirklich "hoch interessante"- geile Spiele bei wie The Wonderful 101 , Starfox Zero , Xeno , Bayonetta 2 (!) usw . Spiele bei denen "wir nichtnintendosupporter" neidisch rüberschauen und dann werden die Spiele einfach nicht gekauft o.O (oder viel zu wenig) . da fragt man sich wirklich .. wer sind diese WiiU Besitzer eigentlich ? und warum verkaufen sich die Amiibo meist 100 fach mehr als die Spiele dazu ? i dont get it ... sind es nur Kids die ihren Mario lieben und (gefühlt) Rentner die nichts neues haben möchten ? das ist einfach so seltsam
    oder kann mir das jemand erklären ? ich behaupte .. selbst wenn ein The Witcher 3 exklusiv für die WiiU käme hätte es nicht mehr als 100.000 copies verkauft ... oder sehe ich das komplett falsch ?

    Spielesupport war gut ? aha ? eigentlich haben doch nur die absoluten Blockbuster ihre Hausaufgaben richtig gut gemacht : MK8 , Smash , Splattoon und Mario Maker (als Jump n Run Fan kann man natürlich gern 3D world und Tropical Freeze ins Boot holen ) sicherlich vrgesse ich ca 5 Games nicht böse sein Geschmäcker sind unterschiedlich <3
    - ein "waschechtes" RPG mit Xeno hat sich ja auch etwas zeit genommen (ähnlich wie das FE / SM .. und die beiden Spiele die quasi zum Start der WiiU angekündigt worden sind und erscheinen quasi wie Zelda UNX zum Todestag der WiiU .. well done )
    - gibt es eigentlich richtige "Abenteuerspiele" ? so mit riesige Bossgegner , Städte erforschen , Waffen kaufen , looten & leveln usw ? und kommt mir bitte nicht mit Darksiders II oder Dyn Hyrule Warriors
    - wie rowdy schon predigte zu viel Baukasten shit
    - warum werden so geile IP´s wie Metroid , Earthbound , Pokemon nicht richtig eingesetzt ? man verpasst Mario Party keinen neuen Anstrich und warum kommen Tennis und Olympiade statt Strikers ? :/ unfassbar viel Potential (das Xbox und Sony nicht haben) werden einfach verschenkt oder falsch eingesetzt . oder warum landet Monster Hunter wieder auf dem 3DS ?
    - die "wir supporten Spiele" Kampagne wirkt so was von ausgewürfelt . da kommt ein unfassbar guter Glückstreffer Bayonetta 2 und dann kommt Devils Third um die Ecke ... kann mir da jemand den Plan dahinter erklären ?
    - die 3rd party und Indie support Geschichte wühle ich jetzt sicher nicht nochmal auf . ist auch eine Zwickmühle . nein dieser Punkt würde Seiten ausfüllen ... ich möchte Rennspiele , komische VC no crossplay Politik , Gamepad Zwang/Controller Chaos , Marketing ... , E3 Bühne Boykott usw gar nicht ansprechen (die auch alle mit Spielesupport zu tun haben)

    und ich finde es einerseits zwar "verdient" das Nintendo mit der WiiU abgestürzt ist (das liegt aber mehr an Nintendos seltsamer Politik/Marketing Abteilung die unfassbar viele Fehler gemacht haben) aber anderseits vor allem aus Gamersicht finde ich es so unfair das die WiiU so unfassbar schlecht weggekommen ist . das hat sie wirklich nicht verdient


    ein wichtiger Aspekt im Bezug auf "warum die ps4 so erfolgreich ist" :
    Marketing und Zahlen sind ein wichtiger Faktor . aber es zählt vor allem auch was deine Freunde (!) zocken ... (vor allem im Schüler - Teenager Bereich)
    couch coop , "stabile Preise" (Pikmin 3 kostet noch 39€ lol) , backwards kompi und first party games sind nicht mehr entscheidend
    das ist echt traurig .. aber so läuft nun mal der Hase

    möge die NX aus diesen Fehlern lernen . habe aber ein Deja Vu Gefühl ...
    da haut Nintendo zum Launch(window) ganz stolz folgende Games raus : (wie damals Watch Dogs , ME 3 , AC III usw)
    - Rocket League
    - Metal Gear Solid V
    - Assassins Creed Syndicate
    - The Division
    .. und die meisten Gamer denken sich "äähh .. ist ja schön und gut ... aber mit alten Ports haut ihr uns nicht aus den Socken" ^^"
    Geändert von Rincewind (29.04.2016 um 01:03 Uhr)

  2. #22
    Avatar von Puddies
    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    567
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS N64 SNES GB
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Ich will auch!!

    - 3D Mario
    - Mario Kart 9/Nintendo All-Stars Kart
    - Splatoon 2
    - Pokemon RPG
    - Super Mario Maker
    - Kirby
    - Yoshi
    - Donkey Kong Country 6
    - Pikmin 4
    - Fire Emblem
    - NX Wars
    - Animal Crossing
    - Mario Party 11
    - Excite Racing
    - Xenoblade III
    - Mario Sports Mix 2 (Tennis, Golf, Fußball usw. Keine einzelnen Games mehr!)
    - Paper Mario
    - Something more adult (Eternal Darkness, Disaster)
    - Wave Race+1080° (eins oder keins!)
    - The Legend of Zelda
    - Wario Land
    - F-Zero
    - Starfox
    - Something All-Nintendo (aber nicht Smash)
    - Kid Icarus IV
    - Punch-Out!!

    Und obviously: Metroid

    Wenn es nur noch ein System gibt, müssen die entsprechend liefern. Und Ihren Marken-Pool ausschöpfen!
    Mann muss es ja nicht übertreiben.

    Die Liste, die ich aufgestellt habe, war als Minimum dafür gemeint, dass ich am Ende der NX-Lifetime sagen könnte: Das war ein ein optimales Line-Up für eine Konsole.

    Das Line-Up der Wii U war für meinen persönlichen Geschmack schon sehr gut (wenn man dann am Ende noch Zelda U hinzuzählt), aber Metroid fehlte mir dann doch. Wenn es noch ein Metroid U gegeben hätte, wäre es für mich das perfekte Line-Up gewesen.

  3. #23
    Avatar von Ronin
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    346
    Spielt gerade
    Animal Crossing New Leaf Welcome Amiibo, Steam World Heist, Fire Emblem Echoes
    Konsolen
    3DS
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Fire Emblem hat dich auf Wii und Gamecube nicht überzeugt?
    OT (wobei, hat ja eigentlich auch mit Konsolen und der möglichen Käuferschaft des/der NX zu tun):

    Zur Erklärung... Ich bin diesen Monat 50 Jahre alt geworden.
    Meine "Spieler-Karriere" begann Anfang der 80er auf einem C64 II, der dann von einem 386er-PC abgelöst wurde, den ich mir 1990 "nur" wegen Wing Commander gekauft habe. Über 486er und Pentium blieb ich immer beim PC und PC-Spielen (und zwar ziemlich heavy. Mehrere 1.000 DM habe ich für Games ausgegeben). Da ich vglw. viel Geld in die PCs investierte, sah ich nie die Notwendigkeit, zusätzlich eine Konsole anzuschaffen.
    Da es noch keine Smartphones gab, schaffte ich mir lediglich Anfang der 90er einen Sega Game Gear an.

    Na ja, und dann kommt es, wie so häufig... Heiraten, Kinder, Haus bauen, andere Hobbies (Motorrad fahren, Gitarre in einer Band spielen), und ich hörte auf zu spielen. Ich hatte einfach keine Zeit mehr dafür. Den PC habe ich durch eine Notebook ersetzt. Manchmal habe ich mir bei Media Markt oder saturn ein Budget-game gekauft. Seinerzeit hatte ich begeistert Commandos gezockt, das habe ich vor zwei oder drei Jahren als Budget Fortsetzung gekauft, aber auf dem Notebook lief das nicht richtig, und ich hörte wieder auf damit.
    Ich hatte also rd. 15 Jahre nichts mit games am Hut. Aber schon eine Weile ein Smartphone, und natürlich lauter Android-Spiele, mit denen ich auch ganz happy war/bin. Allerdings ist seit ungefähr einem Jahr festzustellen, dass die meisten Spiele mittlerweile eine Internet-Verbindung voraussetzen, und ich fahre mit der U-Bahn zur Arbeit. Die Berliner U-Bahn schafft es nur für einen Provider, w-lan bereitzustellen, und meiner (Vodafone) ist es nicht. Da ich mich aber daran gewöhnt hatte, auf dem Arbeitsweg zu spielen, und weil meine jüngste Tochter irgendwo Werbung für Animal Crossing HHD gesehen hatte, besitze ich nun einen 3DS. Seit ein paar Monaten erst.
    Aber FE Awakening ist eines der besten Spiele, das ich je gespielt habe. Bis vor vier Monaten wusste ich nicht mal, dass es Fire Emblem gibt.
    Here is how it's done:
    Vorbestellt: ---
    Top 5: Fire Emblem Fates Special Edition, Animal Crossing New Leaf Welcome amiibo, Fire Emblem Awakening, Steam World Heist, Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia

  4. #24
    Avatar von KaiserGaius
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.834
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS Wii PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Zitat Zitat von tiki22 Beitrag anzeigen
    Ich erwarte auch von NX, dass es einen guten Third Party Support gibt. Er sollte meiner Meinung nach so gut sein, dass man nicht mehr gezwungen ist sich zwei Konsolen zu kaufen.
    Na, wenn das Line-Up so gut ist, dass man für Uncharted oder Halo nur eine Nintendo Konsole braucht, dann regnen auch Donuts vom Himmel^^

    Nintendo ID: Kaiser-Gaius

  5. #25
    Avatar von rowdy007
    Registriert seit
    11.05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    27.552
    Spielt gerade
    The Legend of Zelda Breath of the Wild, Fire Emblem Fates
    Die Erwartungen von tiki sind schon verdammt hoch. Zu hoch für mein Empfinden. Vom 3rd Party support erwarte ich basics wie das jährliche Fifa,COD und ein Paar aufwendigere Produktionen. Ein FF Port wäre schon das höchste der Gefühle. Vollkommender 3rd Party support wird es nicht geben und das erwarte ich auch gar nicht.

  6. #26
    Avatar von K.K
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    684
    Spielt gerade
    FE EoT
    Konsolen
    PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA
    Zitat Zitat von Ronin Beitrag anzeigen
    OT (wobei, hat ja eigentlich auch mit Konsolen und der möglichen Käuferschaft des/der NX zu tun):

    Zur Erklärung... Ich bin diesen Monat 50 Jahre alt geworden.
    Meine "Spieler-Karriere" begann Anfang der 80er auf einem C64 II, der dann von einem 386er-PC abgelöst wurde, den ich mir 1990 "nur" wegen Wing Commander gekauft habe. Über 486er und Pentium blieb ich immer beim PC und PC-Spielen (und zwar ziemlich heavy. Mehrere 1.000 DM habe ich für Games ausgegeben). Da ich vglw. viel Geld in die PCs investierte, sah ich nie die Notwendigkeit, zusätzlich eine Konsole anzuschaffen.
    Da es noch keine Smartphones gab, schaffte ich mir lediglich Anfang der 90er einen Sega Game Gear an.

    Na ja, und dann kommt es, wie so häufig... Heiraten, Kinder, Haus bauen, andere Hobbies (Motorrad fahren, Gitarre in einer Band spielen), und ich hörte auf zu spielen. Ich hatte einfach keine Zeit mehr dafür. Den PC habe ich durch eine Notebook ersetzt. Manchmal habe ich mir bei Media Markt oder saturn ein Budget-game gekauft. Seinerzeit hatte ich begeistert Commandos gezockt, das habe ich vor zwei oder drei Jahren als Budget Fortsetzung gekauft, aber auf dem Notebook lief das nicht richtig, und ich hörte wieder auf damit.
    Ich hatte also rd. 15 Jahre nichts mit games am Hut. Aber schon eine Weile ein Smartphone, und natürlich lauter Android-Spiele, mit denen ich auch ganz happy war/bin. Allerdings ist seit ungefähr einem Jahr festzustellen, dass die meisten Spiele mittlerweile eine Internet-Verbindung voraussetzen, und ich fahre mit der U-Bahn zur Arbeit. Die Berliner U-Bahn schafft es nur für einen Provider, w-lan bereitzustellen, und meiner (Vodafone) ist es nicht. Da ich mich aber daran gewöhnt hatte, auf dem Arbeitsweg zu spielen, und weil meine jüngste Tochter irgendwo Werbung für Animal Crossing HHD gesehen hatte, besitze ich nun einen 3DS. Seit ein paar Monaten erst.
    Aber FE Awakening ist eines der besten Spiele, das ich je gespielt habe. Bis vor vier Monaten wusste ich nicht mal, dass es Fire Emblem gibt.
    Kannst dir bei Gelegenheit ja eine Wii zulegen, mit Fire Emblem Path of Radiance u. Radiant Dawn. (spielt ja Gamecube und Wii Spiele ab) Ich denke mal die Konsole selbst kostet gebraucht nichtmehr allzu viel. Die Spiele kosten zwar mitlerweile recht viel, da sie ziemlich rar und begehrt sind, aber sie sind jeden cent Wert. Sind meiner Meinung nach die besten FE Teile und meine Lieblingsspiele überhaupt vorallem der GCN Teil, den ich locker 10x durchgespielt habe.

    Es ist echt schade das sich Fire Emblem auf der Konsole damals nicht so gut verkauft hat, die Marke würde ohne Smash bis heute auch kaum jemand in Europa kennen. Ich hoffe Nintendo traut sich irgendwann mal wieder Fire Emblem auf eine Heimkonsole zu entwickeln und nicht trotz des guten Erfolgs von den 3DS Teilen nurnoch für den Handheld. FE on NX wär nen Traum.

  7. #27
    Avatar von Ronin
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    346
    Spielt gerade
    Animal Crossing New Leaf Welcome Amiibo, Steam World Heist, Fire Emblem Echoes
    Konsolen
    3DS
    Zitat Zitat von K.K Beitrag anzeigen
    Kannst dir bei Gelegenheit ja eine Wii zulegen, mit Fire Emblem Path of Radiance u. Radiant Dawn.
    Hatte ich natürlich gleich mal geguckt. Eine Wii gibt's für um die 70 €, Spiele für um die 80.
    Mal sehen.

    Habe mir erstmal eine Figma-Lucina-Figur zugelegt. Genug Geld ausgegeben für Quatsch diesen Monat. Die FE-SE kommt ja auch noch in drei Wochen (hoffe ich).
    Here is how it's done:
    Vorbestellt: ---
    Top 5: Fire Emblem Fates Special Edition, Animal Crossing New Leaf Welcome amiibo, Fire Emblem Awakening, Steam World Heist, Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia

  8. #28
    Avatar von rowdy007
    Registriert seit
    11.05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    27.552
    Spielt gerade
    The Legend of Zelda Breath of the Wild, Fire Emblem Fates
    Die Spiele sind werthaltig und du würdest kein verlust machen wenn du sie kaufst, spielst und wieder verkaufst.

    Allerdings waren sie so gut, dass ich sie gekauft, gespielt und nicht wieder verkauft habe.

  9. #29
    Avatar von Chaimo
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    346
    Spielt gerade
    Tokyo Mirage Sessions #FE
    Konsolen
    Wii U 3DS DS
    PC
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    ich spreche jetzt mal aus Sicht eines Spielers der hauptsächlich auf steam und ps4 zu Hause ist

    ich möchte erstmal eines sagen ... ich mag Nintendo fans einfach nicht . haaaaalt . wartet ab . ruhig Brauner !
    vor allem was die Verkaufszahlen angeht (und das nicht nur in Japan !) . da kommen wirklich "hoch interessante"- geile Spiele bei wie The Wonderful 101 , Starfox Zero , Xeno , Bayonetta 2 (!) usw . Spiele bei denen "wir nichtnintendosupporter" neidisch rüberschauen und dann werden die Spiele einfach nicht gekauft o.O (oder viel zu wenig) . da fragt man sich wirklich .. wer sind diese WiiU Besitzer eigentlich ? und warum verkaufen sich die Amiibo meist 100 fach mehr als die Spiele dazu ? i dont get it ... sind es nur Kids die ihren Mario lieben und (gefühlt) Rentner die nichts neues haben möchten ? das ist einfach so seltsam
    oder kann mir das jemand erklären ? ich behaupte .. selbst wenn ein The Witcher 3 exklusiv für die WiiU käme hätte es nicht mehr als 100.000 copies verkauft ... oder sehe ich das komplett falsch ?
    Ich glaube auch, dass die U beinahe nur von Casuals gekauft wurde. Hoffen wir, dass Nintendo die schlechtverkauften Marken nun nicht auch noch verstauben lässt und nur noch Mario Party entwickelt.

    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    ein wichtiger Aspekt im Bezug auf "warum die ps4 so erfolgreich ist" :
    Marketing und Zahlen sind ein wichtiger Faktor . aber es zählt vor allem auch was deine Freunde (!) zocken ... (vor allem im Schüler - Teenager Bereich)
    couch coop , "stabile Preise" (Pikmin 3 kostet noch 39€ lol) , backwards kompi und first party games sind nicht mehr entscheidend
    das ist echt traurig .. aber so läuft nun mal der Hase

    möge die NX aus diesen Fehlern lernen . habe aber ein Deja Vu Gefühl ...
    da haut Nintendo zum Launch(window) ganz stolz folgende Games raus : (wie damals Watch Dogs , ME 3 , AC III usw)
    - Rocket League
    - Metal Gear Solid V
    - Assassins Creed Syndicate
    - The Division
    .. und die meisten Gamer denken sich "äähh .. ist ja schön und gut ... aber mit alten Ports haut ihr uns nicht aus den Socken" ^^"
    Und wenn Nintendo sich die meisten Gamer holen möchte, brauchen sie zwangsläufig die besten Ports und Firstpartytitel, welche diese ebenso ansprechen. Die neue IP von Retro lässt ja hoffen.

    Das Spielangebot wird sich auf der NX nur verbessern, falls sich die Zielgruppen von CoD, Fallout, GTA und AC zumindest ein wenig auf die NX bewegen lassen. Denn ein kostengünstiger Port von Battlefield 34 bringt EA auch nichts, wenn er sich nicht verkauft.

  10. #30
    Avatar von tiki22
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.654
    Spielt gerade
    Fire Emblem Echoes, ARMS
    Network ID
    Tiki22
    PSN-ID
    Tiki_222
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 GB
    PS2, Sega MegaDrive, iPad, PC (i5-4570 4x3.20GHz | KFA2 GTX 1070 HoF 8GB | 16GB RAM)
    Egal was NX wird, es wird zum Release sicherlich ein CoD, Fifa und Assassins Creed geben. Diese Spiele sind bei jeder Konsole dabei. Was aber entscheidend ist sind nicht der Spielesupport im Launch Zeitraum sondern der im Verlauf.

« 12345 »

Ähnliche Themen

  1. Ubisoft wird noch mehr Spiele für Switch liefern
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 15:40
  2. Der "Alles wird besser" Topic
    Von KaiserGaius im Forum Allgemeines Videospiele-Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 21:23
  3. Spiele, die viel besser waren, als erwartet
    Von Knacht im Forum Allgemeines Videospiele-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 15:04
  4. Spiele von früher besser !?
    Von variant im Forum Allgemeines Videospiele-Forum
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 07.05.2004, 12:05
  5. K.I. auf dem Cube wird besser
    Von KaiserGaius im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2003, 19:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden