« ... 176226266274275276277278286 ... »
  1. #2751
    Avatar von MrAsano
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    240
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS GBA GB
    ..ein echtes Zelda fehlt, soweit ich das sehe. Aber mit Wannabe a Zelda BotW kann man paar Stunden Spaß haben. Und dann?
    Meine Switch liegt leider auch mehr rum als alles andere. Mein n3DS mit Xenoblade 3D dagegen ist öfter in meiner Tasche. Schade eigentlich.
    Die Wii U Ports locken mich nicht hervor. Arms ist echt spaßig - wenn man Freunde dafür hat. Splatoon hat mich auf der U schon nicht so vom Hocker gerissen. Die meisten Indies habe ich auf dem PC schon einmal gespielt.

    Pauschal zu sagen, die Spiele seien "mau", ist mitnichten richtig, beherbergt jedoch den subjektiven Eindruck einer zumindest nennenswerten Minderheit, wenn es nicht die Mehrheit ist. Irgendwie gibt es "nichts" für die Switch. Die Spiele, auf die man wartet - ja, auf die wartet man eben noch. Das Problem ist ja selbsterklärend.
    Dass das ein Problem ist, dass die meisten Konsolen haben, die frisch erschienen sind, ist auch nicht falsch. Verbessert die Situation jedoch auch leider überhaupt nicht.

  2. #2752
    Avatar von Peter Penero
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    477
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS
    Mit "wannabe Zelda BotW" (seriously, wtf?) hab ich bis jetzt mehr Zeit verbracht als mit jedem anderen Zelda.

  3. #2753
    Avatar von MrAsano
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    240
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS GBA GB
    Ich auch. Ist immerhin ein tolles Spiel - aber kein "Zelda". Ich hab die letzten sechs Jahre nicht auf ein weiteres Open-World Action-Adventure gewartet, sondern auf ein neues The Legend of Zelda. Keine Tempel, ein absolut unerheblichen "Endboss", wenn man dem Spiel folgt. An Ideen und Umsetzung merkt man, dass es kein Bethesda oder Sony OWG ist, aber dass es ein Zelda sein soll, lässt auch nur die Fassade erkennen. Es fehlt in meinen Augen schlicht das essentielle. Schöne Tempel mit nicht-repetetiven (!) Rätseln zum Beispiel.
    Also ja, BotW ist ein tolles Spiel. Aber als Zelda enttäuscht es mich total. Da hat mit ALbW deutlich mehr gefallen und dass es nach meinem Serienliebling Skyward Sword derart enttäuschend wird, habe ich dann doch nicht kommen sehen.

    Spoiler
    Wer kam eigentlich auf diesen Spieldesign-Fail, Ganon absolut unbrauchbar schwach zu machen, wenn man schlicht der Empfehlung des Spiels folgt und die Titanen macht? Mich und auch Freunde, die es im zweiten Durchlauf ohne die Titanen machten, überraschte es immens, dass der Kampf gegen Ganon plötzlich so vielschichtig und - im Gegensatz zum restlichen Spiel (ohne DLC) - auch endlich mal herausfordernd wurde.
    Ich sehe hier leider das gleiche Problem wie auch bei Pokémon. Es wird einfach anspruchsloser, weniger herausfordernd und die Verkaufszahlen geben ihnen auch noch Recht.

  4. #2754
    Avatar von Laritou
    Registriert seit
    05.10.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.688
    Spielt gerade
    Stardew Valley, Horizon Zero Dawn, Cuphead
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS DS PS3 GBA GB
    PC, PS2
    Ich find dieses Rumgemosere über "Switch hat keine Spiele" absolut lächerlich. Nintendo hat in ihrer Switch Präsentation im Januar gezeigt, was einen Switch Käufer dieses Jahr erwartet. Das Line Up wurde grob angegeben und deshalb sollte jedem, der sich halbwegs zur Switch informiert hat, bewusst sein, was einem nach Zelda noch dieses Jahr erwarten könnte. Das ist, als ob man sich ne Cola kauft, hinten auf der Flasche den Zuckergehalt nachschaut, sie dann trinkt und sich dann anschließend beschwert, wieso das Zeug so übersüßt schmeckt



  5. #2755
    Avatar von Demon
    Registriert seit
    31.01.2013
    Ort
    Mute City/Port Town
    Beiträge
    3.193
    Spielt gerade
    Civ 5 (PC)
    Network ID
    Mr.Strategy
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB NES
    PC, PS1, Sega Mega Drive
    Zitat Zitat von MrAsano Beitrag anzeigen
    Ich auch. Ist immerhin ein tolles Spiel - aber kein "Zelda". Ich hab die letzten sechs Jahre nicht auf ein weiteres Open-World Action-Adventure gewartet, sondern auf ein neues The Legend of Zelda. Keine Tempel, ein absolut unerheblichen "Endboss", wenn man dem Spiel folgt. An Ideen und Umsetzung merkt man, dass es kein Bethesda oder Sony OWG ist, aber dass es ein Zelda sein soll, lässt auch nur die Fassade erkennen. Es fehlt in meinen Augen schlicht das essentielle. Schöne Tempel mit nicht-repetetiven (!) Rätseln zum Beispiel.
    Also ja, BotW ist ein tolles Spiel. Aber als Zelda enttäuscht es mich total. Da hat mit ALbW deutlich mehr gefallen und dass es nach meinem Serienliebling Skyward Sword derart enttäuschend wird, habe ich dann doch nicht kommen sehen.

    Spoiler
    Wer kam eigentlich auf diesen Spieldesign-Fail, Ganon absolut unbrauchbar schwach zu machen, wenn man schlicht der Empfehlung des Spiels folgt und die Titanen macht? Mich und auch Freunde, die es im zweiten Durchlauf ohne die Titanen machten, überraschte es immens, dass der Kampf gegen Ganon plötzlich so vielschichtig und - im Gegensatz zum restlichen Spiel (ohne DLC) - auch endlich mal herausfordernd wurde.
    Ich sehe hier leider das gleiche Problem wie auch bei Pokémon. Es wird einfach anspruchsloser, weniger herausfordernd und die Verkaufszahlen geben ihnen auch noch Recht.
    Ist eben kein gescriptetes, langweiliges Gaystationexclusive Schlauchspiel, welches die Leute sofort als Goty anpreisen würden.


  6. #2756
    Avatar von To0nfish Nr. 1
    Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    497
    Spielt gerade
    Dies und jenes.
    Network ID
    ToonDany
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GBA
    Smartphone; PC
    Zitat Zitat von MrAsano Beitrag anzeigen
    Ich auch. Ist immerhin ein tolles Spiel - aber kein "Zelda". Ich hab die letzten sechs Jahre nicht auf ein weiteres Open-World Action-Adventure gewartet, sondern auf ein neues The Legend of Zelda. Keine Tempel, ein absolut unerheblichen "Endboss", wenn man dem Spiel folgt. An Ideen und Umsetzung merkt man, dass es kein Bethesda oder Sony OWG ist, aber dass es ein Zelda sein soll, lässt auch nur die Fassade erkennen. Es fehlt in meinen Augen schlicht das essentielle. Schöne Tempel mit nicht-repetetiven (!) Rätseln zum Beispiel.
    Also ja, BotW ist ein tolles Spiel. Aber als Zelda enttäuscht es mich total. Da hat mit ALbW deutlich mehr gefallen und dass es nach meinem Serienliebling Skyward Sword derart enttäuschend wird, habe ich dann doch nicht kommen sehen.

    Spoiler
    Wer kam eigentlich auf diesen Spieldesign-Fail, Ganon absolut unbrauchbar schwach zu machen, wenn man schlicht der Empfehlung des Spiels folgt und die Titanen macht? Mich und auch Freunde, die es im zweiten Durchlauf ohne die Titanen machten, überraschte es immens, dass der Kampf gegen Ganon plötzlich so vielschichtig und - im Gegensatz zum restlichen Spiel (ohne DLC) - auch endlich mal herausfordernd wurde.
    Ich sehe hier leider das gleiche Problem wie auch bei Pokémon. Es wird einfach anspruchsloser, weniger herausfordernd und die Verkaufszahlen geben ihnen auch noch Recht.
    Skyward Sword Favorit
    Breath of the Wild kein Zelda
    Irgendwas riecht da verbrannt.
    Aber dass dat Spiel einfacher ist, als die vorherigen Zeldas kannse einfach verwerfen und vergessen, da hast du objektiv unrecht.
    Die Verkaufszahlen scheinen auch sehr gewiefte Schlawiner zu sein, tun die so, als ob das Spiel gut wär und sind hoch, dabei hat doch Nintendo bei dem Spiel ganz klar versagt... Merkse selbst, ergibt gerade noch so überhaupt keinen Sinn, ne?

  7. #2757
    Avatar von MrAsano
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    240
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS GBA GB
    @Demon:
    Waren die letzten Veröffentlichungen auf der "Gaystation" auch nicht. Mal Horizon Zero Dawn gespielt?
    Das hat im Gegensatz zu BotW keinen Gameplay-, sondern einen Storyfokus, wodurch es dennoch sehr sehr unterhaltsam war. Als gescriptetes, langweiliges Schlauspiel kann man es auch nicht wirklich bezeichnen, wenn gleich es durchaus direkt als GotY vorgeschlagen wurde. Durchaus zurecht, wie auch BotW. Das macht letzteres jedoch noch immer nicht zu einem "Zelda", wie ich es sechs Jahre lang hoffte, nachdem der Wii-Ableger mich in seinen Bann zog.

    Vielleicht öffnet dir ein Blick über die Mauern des eingepferchten Nintendo-Daseins vielleicht doch das Auge für andere Spiele. Ansonsten hoffe ich nur, dass zumindest dein Vokabular noch einmal eine Evolution erfährt.



    @To0nfish Nr.1:
    Das Kapitel bezüglich "Die Entstehung einer Meinung und ihre Bedeutung" lernen wir noch einmal, hm?
    Möchtest du mir also vorschreiben, dass ich Skyward Sword nicht lieben und BotW nicht dementsprechend weniger mögen darf? So scheint dein Post es zumindest zu suggerieren.
    Ich habe extra und ausdrücklich geschrieben, dass "in meinen Augen" gewisse Dinge fehlen oder auch eben nicht zu meinem Gusto entwickelt wurden. Das heißt, dass es meine Meinung ist, die keineswegs Anspruch auf universelle Gültigkeit zu erheben versucht, sondern nur das ist - meine Meinung.
    Daher ergibt auch der Rest deines Beitrags reichlich wenig Sinn, denn offenbar gefällt es vielen, wohin es geht. Durchaus ein valides Argument dafür sind ja gerade die sehr guten Verkaufszahlen. Das finde ich persönlich - bloß einer dieser Millionen von Kunden - durchaus schade. Weil nun aber die meisten es wohl deutlich besser finden als ich, schränkt es mich doch nicht ein, etwas weniger zu mögen. Das ist eben mein Geschmack. Das hat dann auch nichts mit fehlendem Sinn zu tun.

    Ich maße mir anbei keineswegs an, beurteilen zu wollen, dass das Spiel objektiv schwieriger oder einfacher ist, als vorige Serienableger. Mir ist es schlicht deutlich leichter gefallen, daher hatte ich den subjektiven Eindruck, dass der Schwierigkeitsgrad merklich nachgelassen hat. Während WW und SS mich öfter vor herausfordernde Stellen stellte, hatte ich bei BotW leider den Eindruck, dass das schwierigste im Spiel die Leunen sind, nicht einer der Bosse. Dabei spielte ich schon mit bloß 3 Herzen, während ich so etwas in früheren Teilen nicht gewagt hätte.
    Vielleicht wurde ich mit der Zeit auch besser und alte Zelda fallen mir ähnlich leicht, das kann ich nicht ausschließen. Der subjektive Eindruck, dass BotW ohne DLC viel weniger Herausforderung für mich persönlich bot, bleibt dennoch bestehen.

  8. #2758
    Avatar von SasukeTheRipper
    Registriert seit
    12.04.2010
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    11.158
    Network ID
    SasukeTheRipper
    PSN-ID
    SasukeTheRipper
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS GC GB
    Mit dem Begriff "Gaystation" disqualifizierst du (Demon) dich für jegliche Diskussion. Wobei ich Breath of the Wild auch nicht als "Wanna be Zelda" (MrAsano) betiteln würde. BotW ist ein tolles Game, aber meiner Meinung nach nicht so grandios wie viele Leute das immer wieder behaupten.
    Geändert von SasukeTheRipper (17.07.2017 um 03:26 Uhr)

  9. #2759
    Avatar von Demon
    Registriert seit
    31.01.2013
    Ort
    Mute City/Port Town
    Beiträge
    3.193
    Spielt gerade
    Civ 5 (PC)
    Network ID
    Mr.Strategy
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB NES
    PC, PS1, Sega Mega Drive
    Zitat Zitat von MrAsano Beitrag anzeigen
    @Demon:
    Waren die letzten Veröffentlichungen auf der "Gaystation" auch nicht. Mal Horizon Zero Dawn gespielt?
    Das hat im Gegensatz zu BotW keinen Gameplay-, sondern einen Storyfokus, wodurch es dennoch sehr sehr unterhaltsam war. Als gescriptetes, langweiliges Schlauspiel kann man es auch nicht wirklich bezeichnen, wenn gleich es durchaus direkt als GotY vorgeschlagen wurde. Durchaus zurecht, wie auch BotW. Das macht letzteres jedoch noch immer nicht zu einem "Zelda", wie ich es sechs Jahre lang hoffte, nachdem der Wii-Ableger mich in seinen Bann zog.

    Vielleicht öffnet dir ein Blick über die Mauern des eingepferchten Nintendo-Daseins vielleicht doch das Auge für andere Spiele. Ansonsten hoffe ich nur, dass zumindest dein Vokabular noch einmal eine Evolution erfährt.
    Könntest dich im Theater versuchen. "Das Zelda, wie ich es sechs Jahre lang hoffte, nachdem der Wii-Ableger mich in den Bann zog." Wird ein Hit.

    Zitat Zitat von SasukeTheRipper Beitrag anzeigen
    Mit dem Begriff "Gaystation" disqualifizierst du (Demon) dich für jegliche Diskussion.
    Sich in WA über Fanboys ärgern, obwohl man selber einer ist. Könntest du mir das beibringen?
    Geändert von Demon (17.07.2017 um 06:23 Uhr)


  10. #2760
    Avatar von Neino
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    6.216
    Spielt gerade
    Lost in Hyrule Fields, feeling comfortable
    Network ID
    Neino42
    PSN-ID
    Neino196
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS DS PS3 GC GBA N64
    PC
    Was ist denn hier in den letzten Seiten passiert? Wie alt seid ihr alle nochmal? 10?!
    PSN: neino196 - NNID: Neino42
    Steam: Neino42 - 3DS FC: 0044 - 4161 - 4006

« ... 176226266274275276277278286 ... »

Ähnliche Themen

  1. Steam - Allg. Thread
    Von Garo im Forum Allgemeines Videospiele-Forum
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: Gestern, 23:11
  2. amiibo - Allg. Thread
    Von Garo im Forum amiibo
    Antworten: 3555
    Letzter Beitrag: 11.11.2017, 12:54
  3. Nintendo stellt offiziell seine nächste Konsole Nintendo Switch vor
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 26.10.2016, 16:45
  4. Bethesda, From Software, EA & Co: Das sind Nintendos Partner für Nintendo Switch
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 25.10.2016, 21:30
  5. Nintendo Switch basiert auf angepasster NVIDIA-Technologie
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.10.2016, 01:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden