« 123 »
  1. #11
    Avatar von kingm
    Registriert seit
    26.11.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    597
    Spielt gerade
    Sword of Mana
    Konsolen
    Wii U 3DS PS3 GBA GB PS4
    PS2, PS Vita
    Zitat Zitat von johnnie rainbow Beitrag anzeigen
    Fest verbaut kann ziemlich viel bedeuten - von zwei Schrauben für eine Abdeckklappe und nochmal zwei Schrauben für den Akku bis zu einem total verklebten Gerät. Daher gilt, was für alle Switch-Gerüchte gilt: Abwarten bis zum 13. Januar.
    So siehts aus ja. "Fest verbaut" heißt noch lange nicht, dass man ihn nicht tauschen kann wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat. Mal abwarten wie das wirklich aussieht.

  2. #12
    Avatar von zocker-hias
    Registriert seit
    24.10.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    389
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles X, Final Fantasy Explorers
    Konsolen
    Wii U Wii 3DS DS GC N64 SNES NES GBA GB
    Atari VCS, Megadrive, Mastersystem, Colecovision
    Also bei meinem 3DS hat es mich nie gestört! Und die Lebenszeit des Akku hat sich kaum verändert.

  3. #13
    Avatar von 1UP-Maschine
    Registriert seit
    25.02.2012
    Ort
    Honig Marmelade Karamell Erdnussbutter mit Schokosoße und Krokant und Ahornsirup und Sahne obendrauf
    Beiträge
    5.949
    Spielt gerade
    eine Trauersonate, zumindest in Gedanken
    Network ID
    1UP_Online
    Konsolen
    Wii U 3DS DS
    Diverse Billigkonsolen, Pokéwalker, billiges Megges-Spielzeug
    Also ich wäre auch sehr für einen austauschbaren Akku - außer der verbaute ist stark genug und hat kaum Memory-Effekt, dann könnte ich's verkraften.

  4. #14
    Avatar von matzesu
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    2.409
    Spielt gerade
    PokemonX, Luigis Mansion2, Guild Wars2, Animal Crossing NL, und viele Homebrew und Retrogames auf der Pandora :)
    Konsolen
    3DS DS PSP GBA GB
    Sony PS2, Openpandora Homebrewhandheld Sony PSVITA 3DS XL
    Finde ich jetzt nicht so tragisch, Nintendo verbaut anscheinend gute Akkus, immerhin funktioniert der in meinem Gameboy Micro den ich seit fast Release vor gut 10 Jahren hab immer noch tadellos, und dabei ist das Ding in der Zeit von DS und 3DS nur rumgelegen..
    Also wenn Nintendo für die Switch einen ähnlich guten Akku findet, nur halt mit viel mehr Power, dann muss ich nicht unbedingt in der Switch einen Auswechselbaren Akku haben..
    Reicht ja das mein Homebrew Handheld sowas hat..

  5. #15
    Avatar von rowdy007
    Registriert seit
    11.05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    26.910
    Spielt gerade
    Dune 2
    Die Lebensdauer eines Akkus ist trotzdem begrenzt. Deswegen finde ich es löblich von z.B. MS, dass man die Controller auch mit auswechselbaren Batterien betreiben kann.

    Auch wenn der Akku nach einer Dekade noch funktioniert so merkt man ihm die verkürzte Laufzeit schon deutlich an.

  6. #16
    Avatar von Fabian
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Dasing
    Beiträge
    1.120
    Konsolen
    Wii 3DS DS PS3 XBOX 360 GC NES GB
    Zitat Zitat von 1UP-Maschine Beitrag anzeigen
    Also ich wäre auch sehr für einen austauschbaren Akku - außer der verbaute ist stark genug und hat kaum Memory-Effekt, dann könnte ich's verkraften.
    Der Memory-Effekt ist bei den Akkus, die in Unterhaltungselektronik eingesetzt werden, eh kein Thema (mehr). Die Tatsache, dass die Akkus irgendwann in die Knie gehen, lässt sich idR auf normalen und schwer zu verhindernden Verschleiß zurückführen.

    Grundsätzlich bin ich auch kein Fan von fest verbauten Akkus. Aber wie hier schon erwähnt wurde, heißt das ja nicht zwingend, dass ein Wechsel gar nicht möglich ist. Darum einfach mal abwarten.
    Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie ~Immanuel Kant

  7. #17
    Avatar von Blackquill
    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    184
    Spielt gerade
    Zero time dilemma, persona 5, Hotel Dusk: Room 215
    Konsolen
    Wii 3DS DS PS3 PSP XBOX 360 GC N64 SNES GBA GB PS4
    PSX, PS2,PS Vita, PSTV,Sega Mega Drive
    Na Super!
    Da leiden und blechen dann mal wieder die Konsumenten, wenn der Akku mal nicht mehr will.
    Bedeutet ja dann eine teure Reparatur oder direkt ein neues Gerät kaufen. Wirtschaftlich natürlich vorzüglich für Nintendo.

    Vor einiger Zeit hat jemand aus Nintendo (war es Miyamoto? Ich weiß es nicht mehr.) sich mit Apple verglichen und ja, jetzt erkenne ich schon deutlichere Parallelen.

    Für die, die glauben "Fest verbaut kann vieles Bedeuten". Wenn es fest verbaut ist, sollte man erstmal nicht davon ausgehen dass es sich um ein paar schrauben handelt und gut ist, wäre ja dann nicht mehr als "fest" verbaut zu bezeichnen oder? .

    Ich gehe davon aus dass es unter anderem gelötet ist, wie ich das bei einem anderen Gerät auch mal feststellen musste, da war es für mich mit dem austauschen dann gelaufen.

    Aber nehmen wir mal an, der Akku wäre nur reingeschraubt und hätte ähnliche Kontakte wie ein 3DS akku.
    Das Problem bestünde weiterhin. Was bringt euch das, wenn man dann doch keinen separaten Akku kaufen kann?
    Genau! Gar nichts!

    Also Ich muss schon sagen, diese neue Nintendo Firmen Politik gefällt mir gar nicht und die machen mir persönlich es echt nicht leicht die Switch zu mögen. Obwohl ich das gerne will.

  8. #18
    Avatar von Fabian
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Dasing
    Beiträge
    1.120
    Konsolen
    Wii 3DS DS PS3 XBOX 360 GC NES GB
    Zitat Zitat von Blackquill Beitrag anzeigen
    Für die, die glauben "Fest verbaut kann vieles Bedeuten". Wenn es fest verbaut ist, sollte man erstmal nicht davon ausgehen dass es sich um ein paar schrauben handelt und gut ist, wäre ja dann nicht mehr als "fest" verbaut zu bezeichnen oder? .

    Ich gehe davon aus dass es unter anderem gelötet ist, wie ich das bei einem anderen Gerät auch mal feststellen musste, da war es für mich mit dem austauschen dann gelaufen.
    Wie ich hier herauslese hast du dich ja durchaus schon mit dem Tauschen von Akkus befasst. Zumindest bei einem Gerät - welches auch immer das war. Und dabei hattest du schon ziemlich den "Worst Case" - blöd gelaufen, würde mich auch nerven.

    Jedoch kann fest verbaut wirklich viel bedeuten. Natürlich wird Nintendo demnach nicht offiziell den eigenständigen Akkutausch unterstützen. Das heißt aber nicht sofort, dass das komplett unmöglich ist. Ich besitze beispielsweise ein Nexus 5X, offiziell ist der Akku dort auch fest verbaut. Jedoch ist der Akku dort nur leicht mit Klebstoff fixiert. Somit könnte ich, nach vorsichtigem Öffnen des Gerät und dem Entfernen einiger Schrauben, den Akku wechseln.

    Natürlich ist das Bastelarbeit und sicherlich könnte alles auch einfacher gehen. Aber das heißt nicht, dass der Akkuwechsel komplett ausgeschlossen ist. Mittlerweile sind viele Geräte gut reparierbar (mit Anleitungen aus dem Internet), vor allem wenn man nicht komplett ungeschickt ist. Deswegen würde ich eben erstmal abwarten und nicht gleich den Teufel an die Wand malen.

    Und einen separaten Akku wird man nach einiger Zeit sicherlich irgendwie bekommen. Das wird am Ende wohl das geringste Problem sein.
    Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie ~Immanuel Kant

  9. #19
    Avatar von tiki22
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    13.721
    Spielt gerade
    Final Fantasy XV
    Network ID
    Tiki22
    PSN-ID
    Tiki_222
    Konsolen
    Wii U Wii 3DS DS PS3 XBOX 360 GC N64 GBA GB PS4 Xbox One
    PS Vita, PS2, Sega MegaDrive, iPad, PC (i5-4570 4x3.20GHz | KFA2 GTX 1070 HoF 8GB | 16GB RAM)
    Zitat Zitat von Miischi Beitrag anzeigen
    Empfinde ich jetzt nicht als sonderliches Problem. Wie hier schon öfter geschrieben, können ja mittlerweile Power-Banks aushelfen.^^
    Und was bringt dir das wenn der Akku kaputt geht? Es geht doch gar nicht daru den Akku unterwegs auszutauschen, sondern wenn dein Akku mal kaputt geht.
    Geändert von tiki22 (29.12.2016 um 13:24 Uhr)

  10. #20
    Avatar von bananenbär
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    Dülken
    Beiträge
    1.379
    Spielt gerade
    PS4 Pro, PC, Wii U - ganz selten XBox One
    Network ID
    bananenbaer
    Konsolen
    Wii U Wii 3DS PSP XBOX 360 N64 SNES NES GB PS4 Xbox One
    Note 3, iPad 4, Surface RT, PSX, PS2, GameGear, Saturn, Dreamcast, Xbox, PC, Atari 2600 jr., C64
    Ich stelle mal die provokante These in den Raum, dass der Akku eh nur ~4-5 Jahre halten muss, weil dann die neue Generation kommt.
    Die Nostalgiker und Besitzer von "Montagsgeräten" mal ausgeklammert, wird der normale User das Ende des Akkus nicht erleben. Für alle anderen wird es sicher eine Lösung geben, die gar nicht massentauglich sein muss.

    PlayStation Network:
    PONYSlayStationV
    Nintendo Network:
    ​bananenbaer (selten aktiv)
    XBox Live: mumm X1 (inaktiv)

« 123 »

Ähnliche Themen

  1. Wird Nintendo Switch etwa 230 Euro kosten?
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.11.2016, 09:00
  2. Nintendo Switch wird bei der Tokaigi 2017: Game Party in Japan anspielbar sein
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 20:58
  3. Nintendo Switch wird wohl noch weitere Spiel-Varianten ermöglichen
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.11.2016, 10:34
  4. Nintendo über Switch: Wir haben noch nicht alles gezeigt
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.10.2016, 11:00
  5. Unreal Engine 4 wird von Nintendo Switch unterstützt
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2016, 13:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden