« ... 789
  1. #81
    Avatar von Heavydog
    Registriert seit
    30.01.2017
    Ort
    Nahe Köln
    Beiträge
    652
    Spielt gerade
    Paper Mario TTYD
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64
    Ich hab gestern Abend dann auch endlich mal den Film gesehen und schließe mich den eher positiven Meinungen wie der von Tiago an.

    Vielleicht war es auch gut, dass ich meine Erwartungen vorher etwas runtergeschraubt hatte nach Kommentaren wie "die haben xx Jahre Filmgeschichte in den Sand gesetzt" (Zitat: der Freund meiner Schwester).

    Fand den Film recht unterhaltsam, auch wenn er zwischendurch seine Längen hat (warum muss eigentlich gefühlt jeder Blockbuster Überlänge haben?)

    Vor allem ist der Film viel selbstständiger als noch Episode 7, der fast schon wie ein Remaster alter Episoden daher kam. Finde auch gut, dass es ein paar (wenn auch wenige) eher unerwartete Wendungen gibt, wie eben z.B. dass die Codeknacker-Mission völlig misslingt - wäre doch langweilig gewesen, wenn das einfach so geklappt hätte.

    Zu den Gags: Ja das waren schon auffällig viele kleine Blödeleien, das hätte man ein bisschen reduzieren können. Die Mehrheit im Kino hat aber immer herzhaft gelacht, daher scheint das bei den meisten ganz gut anzukommen. Mich hat es nicht gestört.
    Geändert von Heavydog (04.01.2018 um 11:27 Uhr)

  2. #82
    Avatar von KaiserGaius
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.029
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS Wii PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Ich habe mir den Film jetzt auch angeschaut und ohne die vorherigen Kommentare zu lesen (sonst vergesse ich, was ich schreiben wollte) hier meine Meinung:

    Spoiler

    Ich fand den Film okay. Ich fand ihn nicht super und ich fand ihn auch nicht schlecht. Wider erwartend handelte es sich nicht um ein Ripp off von Empire, sondern erzählt die Geschichte recht eigenständig (ok, gewisse Parallelen gibt es dann doch). Aber so viele Dinge kann ich nicht nachvollziehen oder verstehen und es gibt einige Szenen, bzw. komplette Erzählstränge, die man hätte rauslassen können. Sehr gefallen hat mir die Botschaft dass Versagen der beste Lehrer sei und das man die Vergangenheit irgendwann mal komplett hinter sich lassen sollte (aber nicht im negativen Sinne, sondern um was neues zu beginnen). Dass sie Yoda als Geist gebracht haben fand ich auch super. Nur die Stimme passte nicht aber zum Glück haben sie nicht die Stimme aus den Prequels genutzt.

    Was mir nicht so gefallen hat war, dass mal wieder alles zu einfach war. Ein kleines Schiff kann die Verteidigung eines riesigen Zerstörers ausschalten während die Brückencrew zuguckt und nichts macht. Die Helden reiten auf Tieren durch ein Gebäude und zerstören dabei alles bekommen aber nicht mal einen Kratzer ab. Die Sinnhaftigkeit des Handelns fand ich bei einigen Szenen auch nicht wirklich vorhanden. Eine Flotte von Sternenzerstörer verfolgt eine Rebellenflotte, die nicht in den Hyperraum springen kann aber im Normalraum schneller ist. Auf die Idee vor die Rebellenschiffe zu springen oder an deren Seite kommt aber keiner. Da fliegt man lieber Stunden lang hinterher. Leia im Weltraum. Kein Kommentar, einfach nur dämlich. Die komische Vize-Admirals Tante war ein sinnloser Lückenfüller. Wieso wurde dieser Charakter überhaupt eingeführt? Wozu? Was hat sie gemacht, was Leia nicht hätte machen können? Bzw. hätte es irgendwie die Geschichte oder Handlungen der Personen verändert, wenn es Leia gewesen wäre?

    Luke und Ray. Kurz: Ray kann schon alles und braucht kein Training. Okay. Zumindest geht Luke weiter auf die Macht als Energiefeld ein und lässt Mediklorianer raus. Dass Jedi jetzt auch per Bild über große Distanzen hinweg miteinander kommunizieren können ist äußerst praktisch und sei es nur, um die Geschichte voran zu bringen.

    Okay, das geht mir jetzt zu sehr ins Details und würde jetzt noch lange so weiter gehen. Der Film ist okay und um Welten besser als der Mist Rogue One, hat aber leider viele Dinge, die ich unlogisch finde und dazu zu viel Inhalt für 2 1/2 Stunden. Ich denke ich schaue ihn mir nochmal an. Vielleicht versteh ich dann die Dinge, die mich noch stören oder ich schaffe es sie zu ignorieren.
    Geändert von Tiago (07.01.2018 um 10:17 Uhr)

    Nintendo ID: Kaiser-Gaius

« ... 789

Ähnliche Themen

  1. [ACHTUNG SPOILER!] Star Wars: Episode VII
    Von Tiago im Forum Film, Kino & Musik
    Antworten: 251
    Letzter Beitrag: 07.05.2016, 21:30
  2. Star Wars Episode I ... in 3D!!!!!!!!
    Von Shiek im Forum Film, Kino & Musik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 14:20
  3. Star Wars Episode 2
    Von rowdy007 im Forum Off Topic
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 01.06.2002, 08:49
  4. Star Wars: Episode II - Umfrage
    Von Eurelius im Forum Off Topic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.05.2002, 22:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden