1. #1
    Avatar von Semako
    Registriert seit
    22.06.2012
    Ort
    1130 Wien
    Beiträge
    726
    Spielt gerade
    Mario Odyssey, Sm4sh, Mario Kart 8D, Mario 64
    Network ID
    Mariofan13
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Super Gameboy 2, Highend-PC: http://www.sysprofile.de/id190509

    Der (fast) unmögliche Mond? (Spoilergefahr)

    Ich habe mittlerweile über 400 Monde gesammelt - und mir gefällt das Spiel verdammt gut - aber es gibt einen geheimen Mond, der scheinbar (fast) unmöglich zu bekommen ist, zumindest ist es mir auch nach Toden im Wert von über 1500 Münzen nicht gelungen.

    Es geht um einen der versteckten Parcours auf der Finsteren Seite des Mondes, in dem man über einen Weg aus Blöcken laufen muss, um einen Schlüssel zu bekommen, während Kugelwillis von beiden Seiten kommen und diesen Weg zerstören. Der besagte geheime Mond befindet sich hinter einer Wand aus Blöcken unterhalb der Startplattform, die nur mithilfe eines Riesen-Kugelwillis zerstört werden kann, der am anderen Ende des Weges spawnt.

    Das Level spielt man das erste Mal schon in einem früheren Land, dort hat man Cappy zur Verfügung, sodass man den Kugelwilli einfach capern und damit zurückfliegen kann. In der Version auf der Finsteren Seite hingegen spielt man ohne Cappy, da dieser sich auf einer Vogelscheuche dreht, um einem Zutritt zum Parcours zu verschaffen.
    Um nun hier den geheimen Mond zu erhalten, muss man wieder bis zum Ende des Weges laufen und dort auf die tiefer gelegene Plattform springen, wo der benötigte Riesen-Kugelwilli spawnt. Der einzige Weg zurück zur Startplattform führt mittels Longjumps über eine Reihe einzelner Blöcke. Und hier fangen die Probleme an:

    Um überhaupt zu sehen, wo man hinspringen muss, muss man, nachdem man auf die tiefergelegene Plattform gesprungen ist, die Kamera manuell um 180° drehen - wofür man kaum genug Zeit hat, da sonst der Riesenkugelwilli zu nahe kommt und einem entweder die Sicht völlig verdeckt, oder einen trifft und tötet, da die Explosion die Blöcke unter einem zerstört, oder, wenn man ihm ausweicht, die Blöcke vor einem zerstört, sodass man keine Möglichkeit mehr hat, zur Startplattform zu kommen und sich umbringen muss.

    Hat man es endlich geschafft, die Kamera schnell genug zu adjustieren, so folgt das nächste Problem: Die Blöcke sind ein bisschen zu weit auseinander platziert, sodass eine normale Sequenz aus Longjumps nicht ausreicht, um sie zu passieren und man gegen die Kante eines der Blöcke prallen und sterben wird. Stattdessen muss man zunächst ausreichend Anlauf nehmen und dann nach jeder Landung auf einem Block kurz rollen, bevor man den nächsten Longjump ansetzt - allerdings springt Mario nicht immer sofort aus der Roll-Animation, sodass man immer wieder direkt in den Tod rollt.

    Insgesamt scheint es also unmöglich zu sein, diesen geheimen Mond zu bekommen, außer man hat extremes Glück bei den Longjumps - und das ist schon ein großer Wermutstropfen in einem sonst so guten Spiel... Hoffentlich wird das noch gepatcht; Kamera schneller drehen und immer aus der Roll-Animation springen können würde schon reichen.
    I fight for my friends.

  2. #2

    Registriert seit
    23.04.2015
    Beiträge
    959
    Kamera Geschwindigkeit in den Einstellungen schon geändert?
    Ggf die Kamera mittels „R“ hinter Mario zentrieren?

  3. #3
    Avatar von Demon
    Registriert seit
    31.01.2013
    Ort
    Mute City/Port Town
    Beiträge
    3.193
    Spielt gerade
    Civ 5 (PC)
    Network ID
    Mr.Strategy
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    PC, PS1, Sega Mega Drive
    Versuche beim Zurückgehen erst ab den Kanten einen Weitsprung auszuführen, ansonsten bist du schnell wieder unten. Immer ein kleines Stückchen laufen und dann abspringen. Nach ein paar Versuchen sollte dir das gelingen.

    Bei weiteren Fragen kannst du übrigens gerne hier vorbeischauen: http://nintendo-online.de/forum/showthread.php?t=89222


Ähnliche Themen

  1. SMO - Eure Lieblings-Caperungen (Spoilergefahr)
    Von Garo im Forum Super Mario Odyssey
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.11.2017, 23:05
  2. Japan: Pokémon Sonne & Mond verkaufen sich in drei Tagen fast 2 Millionen Mal
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2016, 20:25
  3. Super Mario 64 - Das Rätsel um die "unmögliche Münze" ist gelöst!
    Von SasukeTheRipper im Forum Ältere Nintendo-Konsolen und -Handhelds
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 21:21
  4. Metroid: Other M: Neuer Action-Trailer aufgetaucht *SPOILERGEFAHR*
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 00:07
  5. Veränderungen zwischen Trailern und Final - Spoilergefahr
    Von 3-CXT im Forum Zelda: Twilight Princess
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 16:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden