« ... 234
  1. #31

    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    953
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Ich gebe dir gerne das Kompliment zurück, auch wenn ich den Part mit den Bildern noch nicht gesehen habe.

  2. #32
    Avatar von MOSFET
    Registriert seit
    23.12.2013
    Ort
    Ministry of Silly Walks
    Beiträge
    1.144
    Spielt gerade
    XC2, Battlefield 1, Overwatch
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS N64 GB
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Ich gebe dir gerne das Kompliment zurück, auch wenn ich den Part mit den Bildern noch nicht gesehen habe.
    Dankeschön! Und abermals beeindruckende Schlagfertigkeit!

  3. #33
    Avatar von Ryumaou
    Registriert seit
    09.09.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.215
    Konsolen
    PS4 Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB
    andere: PSX, PS2
    Das gute alte Reizthema DLC^^

    Um mal den Fokus etwas von Zankereien abzuwenden, mal ein Paar Gedanken meinerseits zu Nintendos aktueller Politik:

    Inzwischen frage ich mich Folgendes:

    Ganz unabhängig davon, ob die Erweiterungen gut oder schlecht, megagünstig oder überteuert sind:

    Könnte Nintendos aktueller Ansatz (längerfristige Unterstützung einzelner Titel) bei mir dazu führen, dass ich solche Games nicht mehr zum Release durchspielen werde? Denn: Wenn ich beispielsweise jetzt Xenoblade Chronicles 2 beginne, werde ich dann im Herbst 2018 mich genauso für die Erweiterung begeistern können, wie wenn ich Xenoblade erst im Spätsommer anfangen würde?

    Hierzu sollte ich erwähnen, dass ich generell nicht mehrere Spiele parallel zocke und mir auch wirklich VIIIEEL Zeit für das jeweilige Spiel nehme (XC2 wird am Ende vermutlich wieder 200+h auf der Uhr haben), anschließend die Spiele aber zufrieden im Regal einmotte und in der Regel nicht mehr hervorhole.

    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass ich mehrere Monate nach Beenden des Spiels nochmal mit dem selben Enthusiasmus in die Spielwelt eintauchen kann, um ein paar zusätzliche Missionen zu absolvieren.
    Das sind zwar alles nur Spekulationen, aber um mir nicht potentiell den Spielspaß zu mindern, werde ich das Game sicherheitshalber vorerst nicht spielen.
    Geändert von Ryumaou (31.12.2017 um 13:08 Uhr)

  4. #34
    Avatar von Mjyrn
    Registriert seit
    20.02.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    993
    Spielt gerade
    Tales of Berseria
    Konsolen
    3DS
    PC
    Zitat Zitat von Ryumaou Beitrag anzeigen

    Hierzu sollte ich erwähnen, dass ich generell nicht mehrere Spiele parallel zocke und mir auch wirklich VIIIEEL Zeit für das jeweilige Spiel nehme (XC2 wird am Ende vermutlich wieder 200+h auf der Uhr haben), anschließend die Spiele aber zufrieden im Regal einmotte und in der Regel nicht mehr hervorhole.

    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass ich mehrere Monate nach Beenden des Spiels nochmal mit dem selben Enthusiasmus in die Spielwelt eintauchen kann, um ein paar zusätzliche Missionen zu absolvieren.
    Das sind zwar alles nur Spekulationen, aber um mir nicht potentiell den Spielspaß zu mindern, werde ich das Game sicherheitshalber vorerst nicht spielen.
    Guter Gedanke.
    Zumindest von mir kann ich sagen, dass das im wesentlichen zutrifft und mich oft davon abhält Spiele bei Release zu kaufen.
    Zum einen, weil ich irgendwie nie die Motivation habe etwas durchzuspielen, dass ohnehin noch nicht komplett ist, zum anderen aus dem von dir bereits angesprochenen Grund.
    Bei größeren DLC (Witcher 3-DLC Größe) ist das noch einmal etwas anderes, aber pinzipiell erkenne ich das Verhalten durchaus zumindest bei mir.
    J-RPGs <3

  5. #35
    Avatar von Laritou
    Registriert seit
    05.10.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.005
    Spielt gerade
    Vertieft in Monster Hunter World
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS DS PS3 GBA GB
    PC, PS2
    Naska & MOSFET sind echt ein Dreamteam



  6. #36

    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    953
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Kann halt auchmal lustig sein kindisch zu reagieren, wenn es das zumindest etwas für mitleser war passt das schon.

    Was DLC angeht *schaut auf seine DLC Liste für Switch Spiele*, ich sehe was gemeint ist.
    Bei vielen Spielen ist man einmal raus und das war es dann, ich kaufe dann die DLCs meist auch erst bei einem Angebot.
    Lediglich simplere Spiele die ich mal so reinwerfen kann bringen mich dazu DLC zu kaufen, normalerweise Online Spiele und/oder sowas simples wie Fire Emblem Warrior.
    DLC mit vollständigen Inhalten sind auch eher wie Add Ons bzw vollständige Spiele, ich kann also auch nachvollziehen wieso hier mehr Motivation da ist.

  7. #37
    Avatar von Dodoran
    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    4.454
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES NES
    Wusste nicht dass mein Kommentar hier so große Wellen schlägt, daher melde ich mich einfach nochmal zu Wort.

    Es geht mir hier nicht darum, in irgendeiner Form Recht zu haben, sondern konstruktiv miteinander zu diskutieren. Ich weiß selber, dass mein Kommentar (no offense usw.) nicht fördernd dafür sind, aber es sollte auch klar sein, dass man geschriebenes einfach mal falsch verstehen kann oder auch agressiv auffassen kann, obwohl es so nicht gemeint war. Wie schon angedeutet wurde, ist halt das Sender Empfänger Modell von Shannon und Weaver dafür verantwortlich. Durch genügend Konflikten, sowohl in der Sprache, als auch in Schriftform entstehen halt Kommunikations Konflikte und Interpretation und die fehelnde Gestikulation tut dabei noch sein weiteres um vieles falsch zu verstehen.

    Für mich klang die Aussage "So ein Quatsch" sehr reizend und im beiläufigen Satz wurde halt einfach mein komplettes Statement kritisiert. Daraufhin schaukelte es sich bei mir ebenfalls ein wenig hoch. Es geht mir aber hier nicht darum, Recht zu behalten, sondern in dem Fall, dass Nintendo schon länger DLC anbietet, hat smario66 auf jeden Fall Recht. Nur zum Inhalt (Nintendo ist damit sehr spät dran und hat hier eine Aussage, die das Thema nicht rechtfertigt) wurde halt nicht mal drauf eingegangen.

    Sowohl ich hätte objektiver und ruhiger reagieren können, aber auch die andere Seite hätte nicht unbedingt wieder gegensteuern müssen, indem man einfach mal Fakten darlegt und nicht auf meine provokative Antwort mit Gegenagression und haarspalterei reagiert. Nochmal, es geht mir nicht um die Jahreszahl, und nochmal smario66 hat da definitiv Recht dass die Zahl die ich hinein geworfen habe, einfach murks war. Aber es geht nicht um Recht, es geht darum konstruktiv zu kommunizieren und nicht sich gegenseitig anzumachen. Es kommen halt sehr schnell angreifende Sätze in Foren her, die halt eine Diskussion (wie auch diese) leider komplett aus dem Konzept werfen, weil einer der Parteien sich angegriffen fühlt.

    Aber dennoch um im Thema zu bleiben:

    Nintendos Liste was DLC Content angeht sieht wie folgt aus:

    http://nintendo.wikia.com/wiki/Downloadable_content

    Der erste DLC war somit Fire Emblem Awakening im März 2012. Somit hat Nintendo nun ca. 5 Jahre Erfahrung mit DLCs machen können. Dennoch sind diese sehr stiefmütterlich behandelt worden. Viele andere Spiele wie Pikmin 3 oder Zelda SS oder Pokemon und noch viele andere hätten definitiv mit DLCs die Lebensspanne der Spiele verlängert. Gerade im Fall von Pokemon (Man denke mal an Sonne und Mond und Ultrasonne und Ultramond) würden die Spiele auf lange Zeit wirklich attraktiv machen ohne immer eine neue Generation einläuten zu müssen. Nintendo ist da sehr stiefmütterlich und vorsichtig, was auch gut sein kann, da so große Kosten was DLCs angeht aufkommen könnten.

    Dennoch ist die Begründung von Takahashi einfach den Haaren herbei gezogen. Immerhin hat (wie viele hier schon sagen) die Switch einen kleinen internen Speicher und man kann sie unterwegs spielen wo man halt mal nichts downloaden kann. Die Aussage nun vermehrt DLCs anzubieten, weil sie sehen, dass man damit ein Spiel länger interessant machen kann würde sehr plausibel sein. Aber nun zu sagen dass die Switch das perfekte Gerät für DLCs ist, ist halt nicht ganz so richtig. Immerhin war das die WiiU auch schon, die regelmäßig am Netz angebunden war und wo dort noch nicht der starke DLC Support gab.

    Ich hoffe halt, dass es weiterhin vom Preis fair bleibt und essinnvoll genutzt wird, wie im Fall von Smash Bros. oder Fire Emblem der Fall war (auch wenn da die Preispolitik nicht so gerecht war).
    Geändert von Dodoran (01.01.2018 um 14:56 Uhr)

  8. #38

    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    953
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Jap, hochgeschaukelt sollte es ganz gut treffen und hoffe damit legt es sich jetzt.
    Hast auch einen Punkt das die "Gegenseite" (ich schließe mich hier mal nicht aus) es nicht unbedingt hätte aufgreifen müssen.

    Nintendo mag spät bei DLC gewesen sein aber ich bin z.B. allgemein lange Zeit kein Fan von DLC gewesen und hoffe das Nintendo dann zumindest möglichst gute Praktiken möglichst lange im Gegenzug beibehält. Auch wenn sie derzeit noch nicht alles optimal umsetzen, sowas wie den Mario Kart 8 DLC sollten sie mehr machen und weniger in Richtung von Fire Emblem DLCs...
    Mit viel Glück haben sie sogar genug Erfolg damit sie nie zu der Microtransaction Politik einiger anderer Firmen geht... also außerhalb von Smartphone Spielen, aber da sind ja auch die Spieler selber anscheinend selber dadran interessiert x.x.

« ... 234

Ähnliche Themen

  1. Reggie spricht über weitere 3DS-Spiele, Nintendo Selects und VC für Switch & 3DS
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.05.2017, 13:06
  2. Blizzard spricht über Overwatch für Nintendo Switch
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 13:55
  3. Miyamoto spricht über Iwatas Einfluss auf die Entwicklung von Nintendo Switch
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2017, 22:13
  4. Nintendo spricht über das angeblich schlechte Launch-Lineup von Switch
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.02.2017, 18:30
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2017, 14:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden