1. #1

    Monster Hunter World


  2. #2
    Avatar von Mc_Rib
    Registriert seit
    23.03.2003
    Ort
    Tokyo
    Beiträge
    13.837
    PSN-ID
    dommie55
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS XBOX 360 GC
    Dreamcast
    oha..es sie fantastisch aus?
    Wieviel hat Capcom dir da gezahlt?

  3. #3

    Registriert seit
    08.06.2017
    Beiträge
    13
    Trotz einiger Matsche-Texturen ist das Gesamtbild durchaus stimmig und im Kontext der Serie ein enormer Sprung nach vorne. In meinen Augen ist die geringe Anzahl an Monstern momentan das einzige Manko. Aufgrund dessen kommen einige Mechaniken und darauf angepasste Ausrüstung überhaupt nicht zur Geltung. Als Beispiel gibt es nur ein Monster, dass eine Blutungs-Mechanik verwendet. Ausrüstung die dagegen hilft gibt es aber eben nur von diesem Monster. Bis ich die Schutzausrüstung zusammenbekommen habe, bin ich aber spielerisch soweit fortgeschritten und benötige den Kram eigentlich nichtmehr. Besagte Ausrüstung wird daher eigentlich unsinnig, da es keine stärkeren Monster mit der gleichen Fähigkeit gibt, auf die ich bei Bedarf mit Blutungresistenz reagieren kann.
    Auch das Endgame des Spiels wird dadurch beeinflusst, da ich permanent die Gleichen Monster bekämpfe. Zwar sind die etwas schwieriger aber etwas mehr Variation hätte in meinen Augen die Langzeitmotivation, die jetzt bereits ordentlich ist um ein vielfaches gesteigert.
    Geändert von Thestalos (09.02.2018 um 15:45 Uhr)

  4. #4
    Avatar von JayDay
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    219
    Spielt gerade
    The Witcher 3 + Blood and wine, One Piece Burning Blood, Deponia Doomsday
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES NES
    PS4
    Für ein MH sieht es mehr als fantastisch aus finde ich.
    Deviljo kann bestimmt auch blutungen verursachen, wenn er verfügbar ist.
    Ich kann dem Test nur zustimmen. Die Komfort-Änderungen sind genial. Ein wichtiger Meilenstein für die Reihe. Besser als ich für möglich gehalten hatte.

  5. #5

    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    839
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Stimme zu das ich mir mehr über die Ziele von dem Mann von der ersten Flotte erhoffte und auch die Dame von glaub der dritte(?) hätte ich gerne noch einen Part was aus ihr geworden ist.
    Ansonsten war ich damit aber sehr happy und muss sagen das die Story vom Spiel für mich durchs spielen kommt.
    Das Intro war mir dafür deutlich zu lang da hätte ich mir einen schnelleren Einstieg erhofft.

    Alles in allem bin ich damit aber ok zumal ich hier keine Story groß brauche.


    Die offeneren Gebiete fand ich auch sehr stimmig und alles harmoierte sehr ordentlich aber viele Verbindungen zwischen Gebieten sind schlauchartig was es etwas nutzlos macht...
    Wäre da nicht die Option mit dem draufspringen und abschießen, grade die Schleuder hilft hier diese freie Welt weit nützlicher und sinnvoller zu gestalten spielerisch.


    Das Review gefällt mir soweit alles in allem, bin jedoch erst so halb durch werde also noch mehr dazu lesen .



    Was die Resistenz gegen Blutung angeht, ja die ist derzeit etwas wertlos...
    Aber das Set ist es keinesfalls, zumindest die High Rank Version.

    Bis ich im High Rank kam ahbe ich einfach irgendwas genutzt, kein Set bot wirklich gute Offensive Bonis.
    Beim High Rank wollte ich erst auf Anjanath Set gehen, bis ich für ein Waffen upgrade ein Odogaron gelegt hab.
    Jetzt setze ich grade viel dran das Set zu vervollständigen und es ist einfach super!
    Du kriegst einen riesen Bonis auf deinen Crit Wert und kannst damit andauernd die 25% extra Schaden machen, dazu kommt schnelleres Waffe wegstecken + Schaden und Stun Bonus beim Angriff im ziehen (2er Bonus) und schnelles schärfen sowie eine Zeitlang kein Schärfe Verlust nach dem schärfen (4er Bonus).

  6. #6
    Avatar von JayDay
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    219
    Spielt gerade
    The Witcher 3 + Blood and wine, One Piece Burning Blood, Deponia Doomsday
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES NES
    PS4
    Das neue Fähigkeitensystem lädt richtig zum kombinieren ein. Bin mal auf Nergigantes Fähigkeiten gespannt. Ich hatte mir zuerst das Zorah-Set im HR gemacht. Beim Odogaron-Set HR bin ich jetzt auch dran. Kritischer Blick ist mit das Beste für mich
    Geändert von JayDay (10.02.2018 um 03:37 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    08.06.2017
    Beiträge
    13
    Es geht ja nicht nur um den Effekt der Blutung alleine. Gibt ja noch Effekte wie Mistresistenz / Explosivresistenz usw. die in ihrer Nutzbarkeit aufgrund fehlender Gegner ein wenig eingeschränkt sind. Auch sind die Effekte halt ein wenig schlecht auf den Monstern platziert für die sie überhaupt nützlich sind. Und wie ja auch unter mir erwähnt wurde könnten ja neue Monster eben diese Fähigkeiten nutzen. Deswegen hat Monster Hunter World in meinen Augen das Luxusproblem dass die Mechaniken durch die Frischzellenkur verbessert wurden und das Grundgerüst einfach rundum gut ist und einfach für mich noch paar Monster fehlen um das angesprochene Problem auszugleichen und bischen mehr Abwechslung reinzubringen.
    Eventuell bin ich da aber auch von Generations vorbelastet, mit dem ich angefangen habe. Da waren einfach noch mehr Monster im Spiel und davon hätte ich gerne ein paar in World erlegt.

    Natürlich bin ich mir im Kontext des Spiels bewusst,dass selbst mit den 28 Monstern in in den drei Schwierigkeitsgraden und den zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten der Monster innerhalb der Quests, den zahllosen Rüstungen zum Herumprobieren und den 14 spielbaren Waffen und dem besten Lootsystem ever jetzt schon absurd viele Inhalte fürs Geld im Spiel sind.
    Geändert von Thestalos (10.02.2018 um 16:00 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    839
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Ich sage doch gar nicht das alle Mechanismen schon besonders gut sind?
    Ich sage auch nicht das ich nicht "mehr" Inhalt haben mag!
    Das einzige worum es mir ging, das Odogaron Set selber ist trotz der Mangel ziemlich gut.

    Allgemein konnte man, als jemand der mit Tri/Freedom Unite begonnen hat die ganze Sache bis 6 Sterne etwas zu leicht durchspielen, für meinen Geschmack.
    Die Anzahl von Monstern war nur 28? Hatte was von 36 gelesen x.x.... naja 28 ist wirklich nicht sooo viel, hoffentlich kommt da ordentlich was nach .
    Geändert von Naska (11.02.2018 um 02:25 Uhr)

  9. #9

    Registriert seit
    08.06.2017
    Beiträge
    13
    @Naska. Alles gut. Hatte das Gefühl mein Punkt war am Anfang zu schwammig formuliert und wollte das nochmal ausführen. Hab nochmal nachgezählt und momentan sind es 30 Monster. Auf die 36 kommt man wenn man die kleinen Viecher mitzählt, aber die sind ja eigentlich irrelevant.

Ähnliche Themen

  1. Monster Hunter World
    Von Liriel im Forum Allgemeines Videospiele-Forum
    Antworten: 357
    Letzter Beitrag: Gestern, 10:43
  2. Angespielt: Monster Hunter World
    Von Nintendo-Online im Forum PS-NOW.de News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.10.2017, 02:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden