« 123 »
  1. #11
    Avatar von HeyDay
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    1.231
    Konsolen
    Switch Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64
    PS1, PS2
    Du scheinst dich ja sehr gut mit der Technik der Switch auszukennen, smario.
    Magst du uns nicht vielleicht noch ein bisschen mehr erzählen, so dass andere Menschen auch mitreden können?

  2. #12
    Avatar von smario66
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    669
    Spielt gerade
    Die 3DS- und Switch-Hits
    Network ID
    smario66
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Sega Game Gear
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Du meinst, es ist ein Easter-Egg, dass unter Systemeinstellungen > Konsole > Hinweise zum geistigen Eigentum explizit die Lizenzbedingungen des FreeBSD-Kernels erwähnt werden?
    Ich denke nicht, dass man hier Easter Eggs verbaut, danke .
    In den Lizenzbedingungen stehen Lizenzinformationen für sehr viele Technologien. Ob diese deshalb tatsächlich alle auch im System Verwendung finden, ist deshalb noch lange nicht bestätigt. Man kann da ja rein schreiben was man will. Eventuell hat man auch einfach mal mit der ein oder anderen Technologie "herumexperimentiert" und Vorsorge halber am Ende von allem entsprechende Einträge angelegt. Lieber zu viele Einträge, als auch nur eine zu wenig.
    Technisch haben Hacker bisher nur Belege gefunden, dass es sich um Nintendos eigenen Kernel handelt, der schon beim 3DS zum Einsatz kam.
    Zitat Zitat von HeyDay Beitrag anzeigen
    Du scheinst dich ja sehr gut mit der Technik der Switch auszukennen, smario.
    Magst du uns nicht vielleicht noch ein bisschen mehr erzählen, so dass andere Menschen auch mitreden können?
    Oh danke freut mich, dass du mich für so umfangreich informiert hältst, aber auch ich beziehe meine Informationen bezüglich der Switch nur aus öffentlichen Informationen aus dem Internet und meinen allgemeinen Informatikkenntnissen. Aber frage ruhig, wenn du etwas wissen willst. Ich werde gerne versuchen, deine Fragen zu beantworten

  3. #13
    Avatar von HeyDay
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    1.231
    Konsolen
    Switch Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64
    PS1, PS2
    Systemupdates zur Verbesserung der Systemqualität lassen uns Nutzer sowieso nur auf spekulativer Ebene zurück. Da kann man eigentlich behaupten was man will, wenn Nintendo nicht mit eindeutigen Informationen rausrückt.

  4. #14
    Avatar von smario66
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    669
    Spielt gerade
    Die 3DS- und Switch-Hits
    Network ID
    smario66
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Sega Game Gear
    Zitat Zitat von HeyDay Beitrag anzeigen
    Systemupdates zur Verbesserung der Systemqualität lassen uns Nutzer sowieso nur auf spekulativer Ebene zurück. Da kann man eigentlich behaupten was man will, wenn Nintendo nicht mit eindeutigen Informationen rausrückt.
    Da wir in einem freien Land leben, kannst du behaupten was du willst, solange du niemandes Rechte verletzt. Ist halt nur die Frage, ob es nicht sinnvollere Beschäftigungen gibt als Behauptungen aufzustellen.
    Entwickler - also die Personen, die es betrifft - können sich die genauen Patchnotes ja über Nintendos Entwicklerportal ansehen. Ich wüsste nicht, was User die internen Strukturen eines geschlossenen Systems bzw. deren Veränderungen angehen.

  5. #15

    Registriert seit
    23.04.2015
    Beiträge
    1.049
    Nebenbei find ich‘s such legitim, wenn man die Verwendung von unlizensiertem Zubehör bewusst unterbindet.

    Denn das schlechte Licht fällt immer auf den Hersteller, in dem Fall Nintendo.
    Im Falle eines Defekts wird‘s immer heißen: „Die Switch is abgeraucht, aber ich hab nix gemacht“
    Keiner wird sagen: „ich hab ein unlizensiertes Dock verwendet und nicht auf die Reihenfolge geachtet, in der die Kabel angesteckt werden müssen, deshalb ist die abgeraucht“

  6. #16
    Avatar von Link1
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.363
    Spielt gerade
    Zu viel
    Network ID
    Link_96
    PSN-ID
    Xeno_bIade
    Konsolen
    PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB
    PS 2 / XBOX 360
    Zitat Zitat von HeyDay Beitrag anzeigen
    Systemupdates zur Verbesserung der Systemqualität lassen uns Nutzer sowieso nur auf spekulativer Ebene zurück. Da kann man eigentlich behaupten was man will, wenn Nintendo nicht mit eindeutigen Informationen rausrückt.

    Kannst bei 90% der Updates davon ausgehen, dass sie die Hackingszene stoppen wollen, also nicht weiter wichtig. Und das ist nicht vermutet

  7. #17
    Avatar von Geckolord
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.139
    Network ID
    Kquarso
    PSN-ID
    Kquarso
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PS3 XBOX 360
    Zitat Zitat von smario66 Beitrag anzeigen
    Ich wüsste nicht, was User die internen Strukturen eines geschlossenen Systems bzw. deren Veränderungen angehen.
    Also ich wüsste schon gerne etwas genauer, was an Geräten/Software, die meine personenbezogenen Daten aufzeichnen und ggf. versenden könnten, verändert wird.
    Das trifft auch auf Windows Update "zur Verbesserung ihres Nutzererlebnis" zu.

    Its always sunny in Nintendo Wonderland

  8. #18
    Avatar von HeyDay
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    1.231
    Konsolen
    Switch Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64
    PS1, PS2
    Genau!
    Wenn man bereits vor dem Update bereits weiß, welche Funktionsbereiche betroffen sind und dass evtl. Schwierigkeiten auftreten könnten, in welcher Hinsicht auch immer, dann kann man als Nutzer nämlich entscheiden, ob man ein Update durchführen möchte oder nicht.
    Ich erinnere mich noch an ein Windows 10 Update, dass mir sowohl an meinem Heim-PC als auch an meinem PC auf der Arbeit Probleme bei der Lan-Verbindung geschaffen hat. Hätte ich im Vorhinein gewusst, welche Bereiche das Update betrifft, hätte ich nicht Stunden lang nach einer Lösung suchen müssen, sondern hätte gezielt den Fehler suchen können.

    Hätte ich einen Third-Party-Dock, so wäre es mir nur recht genau darüber informiert zu werden was ein Update möglicherweise auslöst, damit ich entsprechend vorbeugend handeln kann (z.B. den Originaldock wieder nutzen). Ich finde es auch legitim, wenn Nintendo sagt, dass sie den Third-Party-Support nicht unterstützen möchten oder berücksichtigen möchten, aber dann möchte ich als Nutzer informiert werden.

    Bei mangelnder Transparenz kann man nämlich wild spekulieren und Behauptungen aufstellen. Wenn klar kommuniziert wird, verlieren diese an Bedeutung.

  9. #19

    Registriert seit
    25.02.2017
    Beiträge
    277
    Spielt gerade
    Vroom
    Konsolen
    Switch Wii U
    Zitat Zitat von Parker Beitrag anzeigen
    Im Falle eines Defekts wird‘s immer heißen: „Die Switch is abgeraucht, aber ich hab nix gemacht“
    Wenn ein Gerät abraucht sehe ich ehrlich gesagt in erster Linie das Gerät selbst als schuldigen. Das sofern keine grobe Fehlanwendung vorlag (glatter Kurzschluss am USB-Kabel o.ä.).

    Ich hatte mal einen Epson Scanner. Der ist abgeraucht wenn man versucht hat, mit dem falschen Treiber was zu scannen. Und das passierte weil dieser Scanner einfach nur ein dummer "Motor mit USB-Anschluss" war. Billiger geht nicht in der Herstellung. Die ganze Ansteuerung des Motors? Treibersache. Macht der Treiber einen Fehler bei selbiger Ansteuerung? Na klar, dann machts KIKIRIGNÄÄÄTZ und der Motor ist hin und der Scanner somit nur noch zum wegschmeissen.

    Klarer Fall von Selbstmord. Aber ein Gerät, das so blöd ist und aus reiner Dummheit Selbstmord begeht, ist natürlich völlig unschuldig. Zum Glück ist die Entwicklung in Richtung autarker Standalone-Multikulti Geräte gegangen oder wir könnten uns heute noch mit diesen Saublöd-Scannern herumärgern.

    Zurück zur Switch. Die Switch sowie das Dock hat eine Standard USB-C Buchse. Da könnte man verlangen, daß sich die Switch an USB-C Standards hält. Tut die Nintendo-Hardware aber nicht. Findet man regelmäßig auf reddit, aktuell ( https://www.reddit.com/r/NintendoSwi...and_overdraws/ ).

    Und das gehört so nicht, völlig unabhängig von Drittanbieter-Zubehör.

  10. #20

    Registriert seit
    23.04.2015
    Beiträge
    1.049
    Wenn ich Felgen aus China kaufe, die nich richtig passen, kann das Auto auch nix dafür, oder?
    Mit Drittanbieterkram muss man immer aufpassen.

« 123 »

Ähnliche Themen

  1. Bloodstained: Produzent äußert sich zu Wii U-Problematik durch Verschiebung
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 06:45
  2. GameStop äußert sich zum Potenzial von Nintendo NX
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 19:40
  3. Nintendo äußert sich zum Thema Mario auf dem Nintendo 3DS
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 23:49
  4. Nintendo UK äußert sich zum hohen 3DS-Preis
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 00:26
  5. Nintendo äußert sich erneut zu WiiMotion Plus
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 01:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden