Zum Ende der Game Boy Classic-, Game Boy Color- und Game Boy Advance-Generation erschienen vermehrt Spielsammlungen mit mehr als 100 Spielen auf dem Spielmodul. Vor einigen Monaten wurde der Nintendo 3DS enthüllt und wenn man sich auf die Erfahrungen der bisherigen Konsolengeneration verlässt, wird damit auch das Ende des Nintendo DS eingeläutet. Da kommt es ganz passend, das mit „101 in 1: Megamix Sports“ eine der schon erwähnten Spielsammlungen nun Ende Oktober auch auf dem kleinen Handheld erscheint. Wie sich die Spielsammlung schlägt, kann man nun in unserer Review nachlesen.

Sport ist Mord


„101 in 1: Megamix Sports“ ist eine Spielsammlung aus 101 Spielen aus dem Bereich Sport. Golf, Curling, Baseball, Fußball, Eisschnelllauf, Tischtennis und Basketball sind nur einige der Sportarten, die man anwählen kann. Zu Beginn sind allerdings nicht alle der 101 Spiele anwählbar, erst wenn man gute Leistungen in den bereits freigeschalteten Spielen erbringt, kann man die gewonnenen Punkte nutzen, um neue Spiele freizuschalten. Die Wahl welche Sportart von nun an ebenfalls spielbar ist, darf man übrigens selbst treffen. Natürlich nur wenn die gewonnenen Punkte ausreichen, denn einige Sportarten sind teurer als andere. Natürlich können wir nicht alle 101 Spiele in unserer Review vorstellen. Einige haben wir trotzdem ausgesucht, damit man einen besseren Eindruck vom Spiel bekommt.

Bild


Es lebe der Sport!


Beim Volleyball steuert man die eigene Spielerin mit dem Stylus auf das Netz zu und wieder von ihm weg um den Ball zu erwischen und automatisch zurückzuschlagen. Steht man an der falschen Stelle landet der Ball auf dem Boden und die Gegnerin bekommt den Punkt. Andersherum ist es natürlich genauso. Beim Speerwerfen muss man möglichst schnell Anlauf nehmen, was man durch das schnelle, abwechselnde Berühren der Fußsymbole auf dem Touchscreen macht, damit der Speer mit etwas Glück und gutem Timing weit fliegt. Unter Wasser geht es beim Noodling um das Fangen von möglichst vielen Fischen gegen die Zeit und beim Curling gilt es in drei Runden möglichst viele Curlingsteine ins Haus zu bringen. Beim Tischtennis ist eine ruhige Hand und Geduld gefragt, denn der Gegner spielt schon einmal den ein oder anderen längeren Ballwechsel. Zu guter letzt sei noch das Tontaubenschießen erwähnt, bei dem man die Zielrichtung des Gewehrs bestimmt und anschließend im richtigen Moment abdrücken muss, um die Tontaube zu erwischen. Die Qualität der Sportarten ist durchwachsen, doch zum Glück fängt die Menge der Spiele die Ausreißer nach unten wieder auf.

Bild


Grafik und Sound


Die grafische Seite von „101 in 1: Megamix Sports“ ist zweckmäßig, nicht mehr und nicht weniger. In den 101 Sportspielen werden nur die notwendigsten Gegenstände in einem comicartigen Look präsentiert. Wirklich beeindruckend ist die grafische Darstellung bei Leibe nicht. Auch der Sound erfüllt genau diese Kriterien, denn mehr als Standard-Melodien wird man aus den kleinen Boxen des Nintendo DS nicht vernehmen.

Gewinnspiel


In Kooperation mit Gärtner PR verlosen wir zwei Exemplare von „101 in 1: Megamix Sports“. Hinterlasst uns einfach einen sportlichen Kommentar und nehmt dadurch an unserem Gewinnspiel teil. Zur Teilnahme wird ein Mitgliedsaccount vorausgesetzt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Gewinne. Das Gewinnspiel endet am 10. November 2010 um 23:59 Uhr.