Spiele • NDS

The Legend of Zelda: Phantom...

Mehr zum Spiel:
Konsole
Nintendo DS
Publisher
Nintendo
Genre
Action Adventure
Termin
19.10.2007
USK
Ab 6 Jahren
Multiplayer
Ja
Online
Ja

Fazit & Wertung

Dem Nachfolger des Gamecube-Titels „The Wind Waker“ kann man nicht viele Fehler anstreichen. Das Spiel fesselt einige Stunden lang und bedient sich an den Funktionen des DS, sodass ein neues Spielerlebnis geliefert wird. Die Dungeons und Rätsel sind sehr vielfältig und sollten auch für langjährige Fans der Reihe eine Herausforderung bieten. Leider ist der Onlinemodus auf Dauer sehr eintönig und auch der große Dungeon zieht sich mit der Zeit stark in die Länge. „The Legend of Zelda: Phantom Hourglass“ ist trotzdem jedem DS-Besitzer zu empfehlen, auch wenn mittlerweile der spaßigere Nachfolger „Spirit Tracks“ erhältlich ist.

Aktuelle Meldungen

News • NDS 0 • Vor einem Jahr
Image Image

Eingelegt & Nachgeholt #10: The Legend of Zelda Phantom Hourglass & Spirit Tracks

News • Wii U 17 • Vor einem Jahr
Image Image

The Legend of Zelda: Phantom Hourglass und Spirit Tracks erscheinen im eShop

News • NDS 12 • Vor 10 Jahren
Image Image

Nintendo verschickt "Phantom Hourglass"-Stylusse in den USA!

Aktuelle Artikel

Review • NDS 14 • Vor 6 Jahren
Image Image

The Legend of Zelda: Phantom Hourglass

Das sagen unsere Leser

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich um kommentieren zu können.
  • Avatar von benjamin
    benjamin 18.01.2014, 15:00
    Der zweite teil vo zelda the wind waker und fast alles gleich
  • Avatar von MYndscAPE
    MYndscAPE 01.09.2012, 18:44
    Super tolles Spiel, was die Fähigkeiten des DS fast vollständig ausnutzt... Leider hab ich's nie komplett durchgespielt... warum wohl....
  • Avatar von Neffets
    Neffets 26.03.2012, 16:05
    Also, mir hat das Spiel sehr viel Spaß gemacht: Vor allem die Verwendung des Touchscreens hat mir gefallen. Mit den passenden Items dazu wurden einige interessante, kreative Situationen geschaffen. Was mich gestört hat ist die relativ kurze Spieldauer des Hauptquestes und der niedrige Schwierigkeitsgrad. Aber genau das macht das Spiel zu einem guten "Zwischendurch-Zelda".
  • Avatar von Kev96
    Kev96 09.12.2011, 16:55
    Das Spiel ist super, aber gehört nicht zu der creme de la creme, weil mir da einfach bestimmte zelda aspekte fehlen. Aber trotzdem wird ich weiter empfehlen!!!
  • Avatar von *-*Sora*-*
    *-*Sora*-* 05.12.2011, 23:16
    Das Spiel hat mir eine Menge Spaß gemacht ist auch noch zwischendurch ein guter Zeitvertreib :)
  • Avatar von Garo
    Garo 19.08.2011, 22:03
    Als jahrelanger großer Zeldafan finde ich auch diesen Ableger richtig super. Ich mag sogar den Tempel des Meereskönigs, da man später mit besseren Items wunderbar abküzen und neue Wege entdecken kann. Dadurch finde ich, bleibt er attraktiv. Auch die Seereisen finde ich besser gestaltet, als in TWW. Kürzere Strecken (auch wegen kleinerer Welt) und mehr Feinde (die trotzdem nur 2 Hits mit Kanone brauchen, aber trotzdem für Abwechslung sorgen) sorgen hier dafür, dass Langeweile fern bleibt. Die Dungeons sind gut durchdacht, wenn auch etwas linear und die Steuerung ist wirklich erste Sahne. Selten eine so gute Touch-Screen-Steuerung erlebt. Negativ-Punkte sind nicht allzu schöne Grafik (mehr kann man aus dem DS aber wohl nicht rausholen), geringer Schwierigkeitsgrad und ein Fehlen des legendären Zelda Feelings.
  • Avatar von D.D.Master
    D.D.Master 25.12.2010, 20:48
    Also ich finde das Spiel wirklich gut! Die Touchscreen Steuerung hat mich überzeugt wie auch die Story, Grafik, und Dungeons. Ich finde die Zeldas auf den stationären Konsolen zwar besser aber Phantom Hourglass ist mir trotzdem eine 9/10 wert.
  • Avatar von D.D.Master
    D.D.Master 25.12.2010, 20:48
    Also ich finde das Spiel wirklich gut! Die Touchscreen Steuerung hat mich überzeugt wie auch die Story, Grafik, und Dungeons. Ich finde die Zeldas auf den stationären Konsolen zwar besser aber Phantom Hourglass ist mir trotzdem eine 9/10 wert.
  • Avatar von Burak
    Burak 06.12.2010, 18:11
    Als ich Phantom Hourglass zum ersten Mal gezockt hatte, war ich richtig beeindruckt von der Touchscreen Steuerung, da es auch mein zweites DS Spiel war nach Pokémon Diamant. Die Story war nicht richtig mein Ding, aber das ist eben auf einem Handheld Zelda eben so. Ich hatte nicht das epische Zelda Feeling, lag glaube ich auch daran, dass ich nicht gegen Ganondorf gekämpft habe.
  • Avatar von sandpollen
    sandpollen 18.08.2010, 23:57
    das spiel nem ich überall mit hin. is recht cool ausser dieser doooofe tempel. aber sonst einfach spitze. 9/10
  • Avatar von Rising Dragon
    Rising Dragon 28.03.2009, 20:47
    Hast recht Minisch Cap finde ich, ist und bleibt das Beste Zelda auf einen Handeheld
  • Avatar von Stephan
    Stephan 11.01.2009, 22:38
    Fürn Zelda mag ichs viel zu wenig. Der Tempel des Meerekönigs kotzt mich einfach nur dermaßen an, so dass ich das Game erstmal nach ca. der Hälfte in die Ecke geschmissen habe. Die Meeresreisen sind noch öder als in TWW, weiss nicht, warum viele das loben O_o Die Charaktere sind langweilig, die Inseln klein udn extrem steril. Eine Insel = ein Haus. Man kanns auch komplizierter machen -.- Die Steuerung ist ganz gut, aber nicht das Gelbe vom Ei, die Grafik etwas steril, aber technisch ganz ok. Wie gesagt fürn Zelda finde ichs ziemlich daneben, bleibt aber n halbwegs gutes Action-Adventure 7/10 Noch nie hat mich ein Zelda so frustriert, angeödet und wahrlich zwischendurch genervt
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 28.12.2008, 16:40
    leider nicht so gut wie minish cap, wegen der teilweise nervigen steuerung und der groben unschönen 3D-Grafik. aber immer noch ein ganz gutes Spiel. Der Online-Multiplayer bekommt von mir auf jeden Fall10/10. Singlemodus leider nur 6/10 oder so.
  • Avatar von Philipp
    Philipp 19.10.2007, 21:23