Das kanadische Studio Next Level Games ist Nintendo-Fans vor allem dank des erstklassigen Luigi's Mansion 2 ein Begriff. Aus dem Iwata fragt-Interview zu dem Spiel ging hervor, dass das Studio ursprünglich den Prototyp eines anderen Nintendo-Spiels erarbeitet habe. Doch plötzlich habe Nintendo-Produzent Kensuke Tanabe die Kanadier auf Luigi's Mansion 2 angesetzt. Der Prototyp wurde abgebrochen.

Bislang war unbekannt, um was für ein Spiel es sich handelte. Allem Anschein nach war besagter Prototyp aber für ein Metroid-Spiel. Denn nun wurden im öffentlichen Portfolio eines ehemaligen Konzept-Künstlers des unabhängigen Studios Metroid-Konzeptstudien gefunden. Der Zeichner verließ das Studio Ende 2009, also etwa zu der Zeit, als der Prototyp abgebrochen wurde.

Dies muss nicht bedeuten, dass der Prototyp für immer verloren gegangen ist. Next Level Games arbeitet nämlich seit einiger Zeit an einem neuen Projekt. Dabei könnte es sich um alles handeln – möglicherweise also hat man den Prototyp wieder aufgegabelt. Ferner ist zu beachten, dass Kensuke Tanabe nicht nur mit Next Level Games zusammenarbeitet, sondern auch mit den Retro Studios – den Entwicklern der Metroid Prime-Serie. Womöglich ließ er das Projekt zugunsten eines weiteren Metroids aus dem Hause Retro Studios abbrechen.