Die beiden Remakes Pokémon Omega Rubin & Alpha Saphir stehen gerade erst in den Läden, da könnte schon die Ankündigung eines neuen Spiels von Game Freak bevor stehen. Die japanische Seite 4Gamer hat einige japanische namhafte Entwickler zu ihren Projekten und Plänen für 2015 befragt, darunter auch Tetsuya Watanabe, der maßgeblich an der Pokémon-Reihe beteiligt ist.

Laut Watanabe arbeite man derzeit an vielen verschiedenen Projekten, wobei man sich derzeit darauf konzentriere die Ankündigung des nächsten Projekts vorzubereiten. Die Annahme, dass es sich um ein neues Pokémon-Spiel handelt liegt nahe, immerhin pflegte Game Freak es zuletzt jährlich neue Spiele der Reihe zu veröffentlichen. Genau so könnte es sich aber auch um ein kleineres Projekt im Stil von Harmo Knight handeln, ein Rhythmus-Spiel, das im eShop veröffentlicht wurde.

Viele andere Indizien sprechen aber dafür, dass Game Freak sich auf die Ankündigung des nächsten Pokémon-Projekts vorbereitet, die der Nutzer ash_ag auf NeoGAF zusammengetragen hat. So gibt es nach wie vor in Pokémon X & Y unbeendete Stränge, dazu zählen beispielsweise das Pokémon Zygarde oder Hoopa. In Pokémon Omega Rubin & Alpha Saphir hingegen finden sich viele Hinweise auf die Kampfzone, eine Einrichtung, die in dem Game Boy Advance-Spiel Pokémon Smaragd enthalten war und von vielen Spielern schmerzlich vermisst wird. Interessant in diesem Zusammenhang ist ein Interview von Game Freaks Junichi Masuda, in dem erwähnt, dass er die Spieler überraschen möchte. Daher sei das wiederholte Anwenden von Geschäftsmodellen etwas, das man nicht unbedingt verfolgen wolle.

Wäre es denkbar, dass Game Freak ein großes Add-On für Pokémon Omega Rubin & Alpha Saphir mit der Kampfzone veröffentlicht? Andererseits wäre aber auch eine dritte Zusatzedition für Pokémon X & Y möglich, so wie es man schon seit Jahren für die Pokémon-Reihe pflegt. Übrigens feiert die Pokémon-Reihe 2016 ihr 20-jähriges Jubiläum. Wenn da nicht großes auf uns zukommt.