Roy Lee, der Präsident von Vertigo Entertainment und Produzent des 2014 veröffentlichten Kinoschlagers The LEGO Movie, ließ kürzlich in einem Interview verlauten, gerne einen Nintendo-Film drehen zu wollen. Das ganze Nintendo-Universum sei perfekt für einen vergleichbaren Film, erklärte er. Deswegen sei ein solches Projekt sein persönlicher „heiliger Gral“.

Momentan handelt es sich dabei um nicht mehr als eine Wunschäußerung. Denn Lee ergänzte, dass er die notwendigen Rechte für ein solches Projekt nicht habe. Doch auch Adrian Askarieh, Präsident von Prime Universe Films und Produzent der Hitman-Filme, stimmt ihm zu und meint, das Nintendo-Universum sei prädestiniert für einen erfolgreichen Kinofilm – Nintendo müsse nur die richtigen Leute dazu finden.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Von einem Nintendo-LEGO-Crossover als Film ist dabei nicht die Rede. Es handelt sich bloß um die Äußerung eines der Produzenten von The LEGO Movie.