Trailer & Demo zum Fan-entwickelten Donkey Kong Country 4

Seit nunmehr vier Jahren arbeiten portugiesische Fans schon an Donkey Kong Country 4: The Kong’s Return. Dabei handelt es sich um einen Nachfolger der drei Donkey Kong Country-Teile auf dem Super Nintendo, die zuletzt auf der Wii und Wii U offizielle Ableger erhielten.

Die Fan-Entwickler haben in der Nacht einen ersten Trailer ihres Projekts sowie eine spielbare Demo veröffentlicht. Den Trailer haben wir euch direkt unter der News angehängt, zur Demo gelangt ihr derweil über diesen Link.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es 23 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Ryumaou
    Ryumaou 10.03.2016, 07:00
    Zitat Zitat von melkor23 Beitrag anzeigen
    Also wenn Nintendo sowas wie dieses DKC 4 unterbindet, kann ich das gerade noch verstehen. Aber was Nintendo gegen YouTuber und Let's Player hat, die quasi kostenlos (für Nintendo) für deren Videospiele werben würden, kann ich einfach nicht nachvollziehen. Das erinnert an deren vergeblichen Kampf gegen den Videospieleverleih in den 80ern und 90ern.
    Das kann ich z.B. wiederum besser nachvollziehen. Der Punkt ist ja nicht, dass jemand quasi für ein Produkt wirbt, sondern schlicht um das Prinzip, dass jemand direkt Geld mit diesem Produkt verdient, ohne sich eine Genehmigung vom Eigentümer des Produktes zu holen.
    Dass sich Nintendo bei der Aktion nicht gerade beliebt macht, steht natürlich außer Frage.

    Bei dem DKC4-Fan-Projekt würde ich das an nicht so kritisch sehen, wenn allerdings beispielsweise wieder Sharehoster ins Spiel kommen, die den Uploader an den Werbeeinnahmen beteiligen und auszahlen, wird's schon wieder schwierig^^

    Zitat Zitat von TheMcMaster1999 Beitrag anzeigen
    Das sieht ja mega geil aus! Das hätte echt auch von Rare sein können! Das werd ich mal im Auge behalten. ^^
    Das Game steht und fällt mit dem Level-Design. Hier interessiert mich besonders der qualitative Vergleich mit der Original- Trilogie.
  • Avatar von TheMcMaster1999
    TheMcMaster1999 10.03.2016, 06:24
    Das sieht ja mega geil aus! Das hätte echt auch von Rare sein können! Das werd ich mal im Auge behalten. ^^
  • Avatar von MarkVonPlay
    MarkVonPlay 06.03.2016, 22:05
    Der negative Streisand-Effekt ist größer, als wenn sie es stillschweigend dulden. Das es so etwas gibt bekommen doch nur echte Fans oder jene die gezielt danach suchen mit.
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 06.03.2016, 20:07
    Bekommt jemand die Demo gesteuert?
    Mein X360 Controller funktioniert irgendwie nur um im Menü links und rechts zu drücken... Das configurecontrol.exe funktioniert irgendwie nicht. da kann man nichts drücken.
  • Avatar von melkor23
    melkor23 06.03.2016, 19:04
    Zitat Zitat von MarkVonPlay Beitrag anzeigen
    Hab ich doch gleich gesagt. Man kann nur hoffen, dass dieses Verhalten Nintendo noch gewaltig auf die Füße fällt, wenn irgendwann niemand mehr was für den Konzern auf Fanbase-Basis macht. Gibt auch andere Unternehmen, die sich sehr darüber freuen, wenn Fans auf deren Basis Dinge machen.
    Also wenn Nintendo sowas wie dieses DKC 4 unterbindet, kann ich das gerade noch verstehen. Aber was Nintendo gegen YouTuber und Let's Player hat, die quasi kostenlos (für Nintendo) für deren Videospiele werben würden, kann ich einfach nicht nachvollziehen. Das erinnert an deren vergeblichen Kampf gegen den Videospieleverleih in den 80ern und 90ern.

  • Avatar von MarkVonPlay
    MarkVonPlay 06.03.2016, 17:21
    Zitat Zitat von melkor23 Beitrag anzeigen
    Mittlerweile ist der Download offenbar auch nicht mehr möglich, da die Datei vom Nutzer (freiwillig?) entfernt wurde.
    Hab ich doch gleich gesagt. Man kann nur hoffen, dass dieses Verhalten Nintendo noch gewaltig auf die Füße fällt, wenn irgendwann niemand mehr was für den Konzern auf Fanbase-Basis macht. Gibt auch andere Unternehmen, die sich sehr darüber freuen, wenn Fans auf deren Basis Dinge machen.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 06.03.2016, 14:12
    Ich würde in erster Linie an Äpfel denken und mich dann angewidert abwenden weil ich allergisch bin -.-
  • Avatar von Balki
    Balki 06.03.2016, 14:07
    @rowdy
    Ok, das ist nun wirklich lächerlich. Aber dort wurde ja auch nicht direkt Apples Logo genommen und für eigene Zwecke verwendet oder verändert. Ich erkenne in dem Logo auch nicht Apple und würde wohl niemals an Apple denken, wenn ich das Logo sehe.
  • Avatar von zocker-hias
    zocker-hias 06.03.2016, 12:04
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Nintendo und andere Unternehmen unterbinden solche Projekte, weil das deren gutes Recht ist. Immer wieder interessant, dass so viele es gut finden, wenn jemand fremdes Eigentum nutzt (ohne beim Inhaber nachzufragen) - egal ob kommerziell oder nicht. Wenn ein Unternehmen damit kein Problem hat, schön. Wenn sie das aber nicht wollen, auch gut. Die jeweilige Firma handelt damit nicht böse, unverschämt und ist auch nicht das Böse in Person.
    Da sagt es mal einer richtig!
    Ich verstehe, dass jemand ein "Fan Projekt" machen will... aber is erster Linie geht es hier um das geistige Eigentum der jeweiligen Firma, das andere ohne Einwilligung einfach verwenden. Wenn eine Firma wie Nintendo da nicht knapphart durchgreift gäbe es schon mehr inoffizielle Mario, Donkey Kong und Zelda Spiele, als ofizielle.
    Das kann nicht im Sinne des Unternehmens sein.
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 06.03.2016, 08:46
    Kommt auf die Umstände an. Das hier ist schon hochgradig böse:
    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaf...pfel-1.1173840

    Letzendlich hat apple vor gericht aber verloren.
  • Avatar von Balki
    Balki 06.03.2016, 08:41
    Nintendo und andere Unternehmen unterbinden solche Projekte, weil das deren gutes Recht ist. Immer wieder interessant, dass so viele es gut finden, wenn jemand fremdes Eigentum nutzt (ohne beim Inhaber nachzufragen) - egal ob kommerziell oder nicht. Wenn ein Unternehmen damit kein Problem hat, schön. Wenn sie das aber nicht wollen, auch gut. Die jeweilige Firma handelt damit nicht böse, unverschämt und ist auch nicht das Böse in Person.
  • Avatar von melkor23
    melkor23 06.03.2016, 08:35
    Mittlerweile ist der Download offenbar auch nicht mehr möglich, da die Datei vom Nutzer (freiwillig?) entfernt wurde.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 06.03.2016, 07:54
    Zitat Zitat von Neino Beitrag anzeigen
    @MarkVonPlay Bitte beachte, das ich auf ROM Hacks einging in meinem Kommentar. Diese gibts es wie Sand am Meer und das stört wirklich niemanden mehr.
    Doch. Nintendo stört sich sogar sehr an der Veröffentlichung von Roms und Rom-Hacks.
    Deshalb verklagen die auch jedes Unternehmen, welches Hardware zum Abspielen von ROMs und Homebrew ermöglicht. Und wenn sie vor Gericht kein Recht bekommen, wird eben solange geklagt, bis der Beklagte an den Prozesskosten erstickt.

    Nintendo verfolgt zwar die Entwickler von kostenlos veröffentlichen ROM-Hacks nicht. Das dürfte aber eher daran liegen, dass diese häufig kaum zu ermitteln sind.

    Zitat Zitat von Neino Beitrag anzeigen
    Anders sind aber solche Projekte wie ein Super Mario 64 HD. Weiß auch nicht, warum Nintendo Sachen wie letzteres gestoppt werden
    Nintendo möchte die Kontrolle über Veröffentlichung, Inhalt und Qualität seiner IPs behalten. Ein verständliches Anliegen, zumal der "Super Mario Bros."-Film und die CDi-Zeldas vermutlich ein Trauma hinterlassen haben.

    Außerdem möchte Nintendo sich die Möglichkeit offen halten, ältere Spiele auch selbst wiederzuveröffentlichen. Vielleicht hatte das SM64HD-Projekt auch einfach nur Pech, weil das Projekt bekannt wurde, als Nintendo gerade die Veröffentlichung von "Mario 64 DS" für die Virtual Console vorbereitet hat.
  • Avatar von Greg
    Greg 06.03.2016, 07:12
    Abgefahren! Feier ich hart
  • Avatar von Neino
    Neino 05.03.2016, 22:12
    @MarkVonPlay Bitte beachte, das ich auf ROM Hacks einging in meinem Kommentar. Diese gibts es wie Sand am Meer und das stört wirklich niemanden mehr.
    Anders sind aber solche Projekte wie ein Super Mario 64 HD. Weiß auch nicht, warum Nintendo Sachen wie letzteres gestoppt werden, aber wenn man sich die entstandene Community von sämtlichen Super Mario World ROM Hacks anschaut, dann merkt man so ne gewisse Desinteresse von BigN. Ansonsten würden Spiele wie Kaizo Mario doch schon längst nicht mehr existieren.
    Und Nintendo und Youtube ist noch mal ein anderes Thema. Die sind da, wie mit ihren Konsolen, nicht in der Gegenwart oder haben ne merkwürdige Weise damit zu interagieren.
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 05.03.2016, 21:35
    Die Elemente wie Sprites, Hintergründe und Musik sind 1:1 aus den offiziellen DKC-Spielen geklaut. Traurig, das NO nun Raubkopien bewirbt und sogar direkt zum Download anbietet.

    Vor allem aber verstehe ich das Interesse nicht.
    Rom-Hacks von populären Spielen sind so wahrscheinlich wie ein umfallender Sack Reis in China. Und auch wenn es ein paar gute Hacks gibt, machen diese doch höchstens auf original Hardware Spaß.
    Am PC verliert so etwas schnell seinen Charme, was nicht nur an unpassenden EIngabegeräten und 320i-Fenster auf einem UHD-Monitor liegt.
  • Avatar von MarkVonPlay
    MarkVonPlay 05.03.2016, 20:14
  • Avatar von Rattle-Kalimba
    Rattle-Kalimba 05.03.2016, 19:51
    Irgendwie schade, dass man Kiddy Kong nicht mehr verwenden will. Ich weiss, dass viele ihn nicht besonders mögen, aber, wenn man irgendwann man wieder vier spielbare Kongs verwenden will, dann wäre es schön, wenn alle vier Kongs der alten Trilogie in einem neuen DKC mal spielbar sind.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 05.03.2016, 18:08
    Einem geschenkten Gaul ...

    Nur, weil es vielleicht kein vollwertiges, neues DKC ist, heißt dass ja noch nicht, dass das Spiel keinen Spaß machen kann. Gerade die Spielmechanik ist ja super. Ich werde definitiv reingucken,
  • Avatar von 1UP-Maschine
    1UP-Maschine 05.03.2016, 17:51
    Zitat Zitat von KaiserGaius Beitrag anzeigen
    Ich glaube, die DGC Reihe hat sich dadurch ausgezeichnet, dass sie in jedem Spiel etwas neues mit eingebracht hat. Einfach die Level-Bauteile zu aus den Spielen zu nutzen und neu zusammen zu fügen, das passt nicht dazu.
    Da sind wir aus den richtigen Donkey Gong Countrys anderes gewohnt, ja.

    Und dementsprechend interessierts mich auch nicht.
  • Avatar von Neino
    Neino 05.03.2016, 13:35
    Zitat Zitat von MarkVonPlay Beitrag anzeigen
    Wird doch von Nintendo eh wieder verboten. Warum investieren Leute noch so viel Zeit in aussichtslose Projekte?
    Solche Rom Projekte werden nicht verboten, denen ist das ziemlich Schnuppe, so lange man da kein profit bezieht
  • Avatar von MarkVonPlay
    MarkVonPlay 05.03.2016, 12:59
    Wird doch von Nintendo eh wieder verboten. Warum investieren Leute noch so viel Zeit in aussichtslose Projekte?
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 05.03.2016, 09:17
    Ich glaube, die DGC Reihe hat sich dadurch ausgezeichnet, dass sie in jedem Spiel etwas neues mit eingebracht hat. Einfach die Level-Bauteile zu aus den Spielen zu nutzen und neu zusammen zu fügen, das passt nicht dazu.