Spiele • Switch

LEGO City Undercover

Mehr zum Spiel:

LEGO City Undercover: Multiplayer so gut wie bestätigt

Manchmal kommen die Infos nicht zu einem, sondern man muss den Infos hinterher laufen. LEGO City Undercover hat bereits in Trailern die Version für die neuen Konsolen gezeigt. Bislang sah man jedoch noch keinerlei Änderungen, und auch der offizielle Info-Text auf nintendo.com verrät keine Neuerungen, sondern liest sich genau wie das, was schon die Wii U-Fassung geboten hat. Doch wenn man ganz nach unten scrollt und unter "Game Details" nachschaut fällt Folgendes auf: 

  • No. of Players: 2 players simultaneous

Das Original auf der Wii U konnte nur alleine bestritten werden, was einer der größten Kritikpunkte am Spiel war, insbesondere da nahezu alle anderen LEGO-Videospiele gemeinsam an einer Konsole gezockt werden können.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es vier Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von NinMon
    NinMon 19.01.2017, 05:04
    Finde ich auf jeden Fall ganz reizvoll. Ich hab mir mit dem Spiel genug Zeit für 100% gelassen, trotzdem könnte ich mir vorstellen, es für den Multiplayer noch mal einzulegen. Um mal ein bisschen gemeinsam durch Lego City zu cruisen.
  • Avatar von Duplikator
    Duplikator 18.01.2017, 23:01
    Zu zweit auf dem großem Fernseher Ok, aber nicht auf dem Miniding.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 18.01.2017, 14:54
    Das in Verbindung mit der genialen Lokalen Mobilen Multiplayerfunktion der Switch ( ein Handheld für 2 Spieler im Tabletop Modus,,) stelle ich mir irgendwie richtig toll vor, vor allem da Legospiele sowieso ziemlich genial im Multiplayer sein sollen..
    Vieleicht nicht so geil wie Mario Kart, aber ich denke da gibt es sicher genug Spaß..
  • Avatar von Balki
    Balki 18.01.2017, 09:21
    Oh, das ist neu. Ich glaube das stand dort Anfangs noch nicht. Nur Best Buy hatte einen 2-Spieler-Modus erwähnt.