Spiele • Switch

Super Mario Odyssey

Mehr zum Spiel:

gamescom 2017: Nintendo gibt Live-Streams & Lineup bekannt

(Bild: Raimond Spekking CC BY-SA 4.0)

Vom 22. bis 26. August 2017 strömen wieder hunderttausende Videospielfans nach Köln, um ihrem Hobby zu frönen. Die gamescom öffnet abermals ihre Pforten und wird natürlich auch Nintendo-Anhängern jede Menge bieten. Nintendos Messeaufgebot wurde nun konkretisiert.

Demnach wird am Mittwoch, den 23. August um 13 Uhr, Yoshiaki Koizumi, Produzent von Super Mario Odyssey, Gameplayszenen zu seinem neusten Streich vorführen. Kurz darauf, am 24. August um 10:00 Uhr, folgen dann Yoshio Sakamoto (Produzent) und José Luis Márquez (Kreativchef des Entwicklerteams bei MercurySteam) mit Metroid: Samus Returns.

Darüber hinaus werden Präsentationen zu Fire Emblem Warriors und Xenoblade Chronicles 2 abgehalten. Spielbar werden folgende Titel sein:

  • Super Mario Odyssey
  • Pokémon Tekken DX
  • Fire Emblem Warriors
  • Mario + Rabbids Kingdom Battle
  • ARMS
  • Splatoon 2
  • Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen
  • Monster Hunter Stories
  • Metroid: Samus Returns

Weitere Einzelheiten zu Live-Streams und zum Programm folgen laut Nintendo in den nächsten Wochen.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es acht Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 10.08.2017, 14:27
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Warum sollte man viel Geld bezahlen, um sich durch Menschenmassen zu quetschen, nur um irgendwo ewig anzustehen, um irgendwelche Games in beschissener Athmosphäre anzuzocken, die man 2-3 Monate später eh in einem ruhigen Umfeld (zu Hause) zocken kann? Kann den Hype nicht nachvollziehen.
    Steht auf meiner Bucket-Liste! Das ist alles.
    Ansosnten wird es bei mir wohl auch bei einem einmaligem Erlebniss bleiben.
  • Avatar von Quexlaw
    Quexlaw 10.08.2017, 14:12
    Fachbesuchertag ich komme. Wobei auch der ziemlich überfüllt ist... zumindest in der entertainment area. In der business area ist es schön ruhig, aber da ist eben auch nix zu sehen wenn man nicht Jahre im Vorfeld Termine macht.

    Das Lineup ist ok, außer Odyssey werde ich bei Nintendo nichts anzocken wollen. Eher freue ich mich auf den Merch.
  • Avatar von Taurin
    Taurin 10.08.2017, 06:44
    Du @Garo wenns scheisse wird schau ich mir Köln an oder fahr ins Nachbarland in coffeshop ^^ . Ausserdem am Nintendostand wirds immer platz geben. Das die veranstalter vie zu viele Karten verkaufen is richtig. Aber teuer sind die Karten jetzt nicht kostet so viel wien kinoticket. Einmal im Leben wollt ichs mir antun danach kann ich ja abkotzen wenns scheisse war
  • Avatar von Garo
    Garo 09.08.2017, 12:43
    Zitat Zitat von Mjyrn Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt drauf.
    Hoffentlich kann ich dann nächstes Jahr auch mal live dort hin. Wenigstens einmal im Leben sollte man das als Game-Fan schon gemahct haben. Auch wenn ich mich nicht wirklich auf überfüllte Hallen freue.
    Warum sollte man viel Geld bezahlen, um sich durch Menschenmassen zu quetschen, nur um irgendwo ewig anzustehen, um irgendwelche Games in beschissener Athmosphäre anzuzocken, die man 2-3 Monate später eh in einem ruhigen Umfeld (zu Hause) zocken kann? Kann den Hype nicht nachvollziehen.
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 09.08.2017, 12:10
    Ich bin gespannt drauf.
    Hoffentlich kann ich dann nächstes Jahr auch mal live dort hin. Wenigstens einmal im Leben sollte man das als Game-Fan schon gemahct haben. Auch wenn ich mich nicht wirklich auf überfüllte Hallen freue.
  • Avatar von Taurin
    Taurin 09.08.2017, 11:47
    Bin das erste mal dort.... endlich
  • Avatar von Ascaron809
    Ascaron809 08.08.2017, 23:46
    Ich hoffe es gibt dieses Jahr nicht wieder Kinderprogramm von Nintendo
  • Avatar von enefel
    enefel 08.08.2017, 18:20
    Super Lineup. Leider kann ich dieses Jahr nicht zu GC :(