Spiele • Switch

Hollow Knight (eShop)

Mehr zum Spiel:

Hollow Knight erscheint erst Anfang 2018

Spiele nach dem Metroidvania-Prinzip kommen anscheinend nie aus der Mode. Doch um an die Qualitäten der beiden namensgebenden Reihen heran zu kommen, muss man schon einiges leisten. Wenn man sich die Meinungen der Presse und der Spieler zu Hollow Knight anschaut, haben wir hier ein Spiel, das dies erreicht. Doch bislang kommen nur PC-Spieler in den Genuss des Titels. Als nächstes sollte Switch folgen, und zwar noch dieses Jahr. Doch nun haben die Entwickler bekannt gegeben, dass es erst Anfang 2018 so weit sein wird.

Die Entscheidung sei nicht leicht gefallen. Jeden Tag bekomme man die Vorfreude auf die Switch-Fassung mit, sei es über Twitter oder E-Mail. Doch nun habe man sich entschlossen, die Verschiebung zu verkünden. Während man mit der Optimierung und neuen Inhalten beschäftigt gewesen sei habe man gemerkt, dass man etwas mehr Zeit brauche.

Der Grund hierfür sei, dass es ihr erstes Spiel ist. Man habe einige seltsame, unoptimierte Wege in der Entwicklung gewählt, und um das Spiel ordentlich zu portieren, muss man zurück gehen und einiges verbessern. Dadurch habe man jedoch auch schon für die nächste Projekte gelernt. Die gute Nachricht sei, dass es stetig besser werde, und es sehe auf dem Bildschirm der Switch wirklich fantastisch aus. Darüber hinaus finden die Verbesserungen auch ihren Weg in die PC-Fassung.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es fünf Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Garo
    Garo 16.11.2017, 09:35
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Sowas hatte ich im Hinterkopf. Und ich kotze darüber immernoch.
    Ist schon richtig. Ich weiß leider auch nicht, wie sie im Hintergrund mit den Wii U-Unterstützern umgegangen sind. Wahrscheinlich wurde ihnen die Möglichkeit eingeräumt auf PC oder Switch zu wechseln.
    Verteidigend möchte ich jedoch hinzufügen, dass die Stretch Goals für den Abgrund und das Kolosseum nicht erreicht wurden und diese trotzdem kostenfrei ins Spiel aufgenommen wurden.
  • Avatar von Greg
    Greg 15.11.2017, 23:55
    Sowas hatte ich im Hinterkopf. Und ich kotze darüber immernoch.
  • Avatar von Garo
    Garo 15.11.2017, 22:35
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Und von der Wii U Version ist wieder mal keine Rede, die wurde sicher gecancelt, obwohl dafür Kohle kassiert wurde. Ich könnte da so krass kotzen.
    Warum sollte man von der reden? Für die wurde schon im Januar klar gesagt, dass sie nicht erscheint.
    http://teamcherry.com.au/2017-begins-with-a-switch/
  • Avatar von Greg
    Greg 15.11.2017, 19:54
    Und von der Wii U Version ist wieder mal keine Rede, die wurde sicher gecancelt, obwohl dafür Kohle kassiert wurde. Ich könnte da so krass kotzen.
  • Avatar von Gallifrey
    Gallifrey 15.11.2017, 19:49
    Schade, doch noch so lange. Das ist neben Xenoblade das Spiel für die Switch auf das ich mich am meisten freue. Metroidvanias kriegen mich einfach immer.