Spiele • 3DS

Metroid: Samus Returns

Der große Adventskalender von NO und PS-NOW – Tür 24

Weihnachten steht vor der Tür und unser Adventskalender neigt sich dem Ende zu. Da das Fest auch eine Zeit des Schenkens ist, haben wir uns für den Schluss was großes aufgehoben. In Zusammenarbeit mit Nintendo verlosen wir in einem Paket einen Nintendo 3DS XL im Triforce-Design + The Legend of Zelda: A Link Between Worlds sowie Metroid: Samus Returns und Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen.

Normalerweise ist der Sonntag immer die Zeit für unsere Kreativ-Aktionen, jedoch wollen wir jedem die Chance bieten, dieses Paket zu gewinnen. Deshalb lautet die heutige Frage, die ihr im Kommentar-Bereich oder bei Facebook beantwortet, folgendermaßen: Was bedeuten für euch Videospiele in der Weihnachtszeit? Ihr könnt auch gerne diese Frage kreativer beantworten indem ihr ein Bild, Video, ein Gedicht, eine Geschichte oder was anderes dazu macht. Lasst eurer Kreativität freien Lauf.

Das Gewinnspiel endet am Samstag, dem 31. Dezember um 20:00 Uhr. Die Gewinner werden durch eine Mehrheitsabstimmung durch das Team von Nintendo-Online und PS-NOW bestimmt. Die Gewinne können weder bar ausgezahlt werden, noch besteht ein Rechtsanspruch auf einen Gewinn. Die Teilnahme ist nur mit einem Kommentar nach den obigen Bedingungen abgeschlossen. Mehrere Gewinnspieleinsendungen sind nicht zulässig aber die Teilnahme kann bis zum Schluss editiert werden. Die Teilnahme von Mitarbeitern von Nintendo-Online.de, PS-NOW.de oder beteiligter Partner ist ausgeschlossen. Teilnahme auch via Facebook möglich.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es 93 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Peach
    Peach 31.12.2017, 19:29
    Jedes Jahr seh ich Videospiele auf meinem Wunschzettel stehen,
    die Zeit bis Weihnachten kann garnicht schnell genug vergehen.

    Am 24. Dezember werden Geschenke ausgepackt,
    und mit der Familie bei Partyspielen stets gelacht.

    Man mag es kaum glauben,
    aber das ein oder andere Spiel wird mir an den Feiertagen den Schlaf rauben.

    Nintendo schafft es immer wieder mich zu begeistern,
    auch wenn ich weiß die "Krog Suche" in Zelda BotW wird nicht leicht sein!

    Es ist an Weihnachten eben eine magische Zeit,
    doch ich bin für jedes Spiel bereit.

    Dann sage ich mal das was alle denken,
    ohne mich großartig zu verrenken:

    ,,Videospiele in der Weihnachtszeit
    sind eben ein Entertainmentprogramm für jung und alt!''
  • Avatar von Phizzo
    Phizzo 31.12.2017, 19:22
    Videospiele sind für mich in der Weihnachtszeit einfach ALLES! Während andere langweilige Weihnachtsfilme schauen, zocke ich Games. Während andere sich Pullover schenken, schenke ich Spiele, Konsolen und Merch. Während andere mit Christbäumen und Strohsternen ihre Wohnung verschandeln, schmücke ich die Zimmer mit Spielhüllen meiner Lieblingsgames. Während andere Kekse naschen, esse ich Spielmodule. NUR Deswegen bin ich Nintendo-Fan, denn von Disks kann man sich ganz üble Schnittwunden holen! ...ich hör jetzt wohl besser auf, bevors unglaubwürdig wird!
  • Avatar von HeyDay
    HeyDay 31.12.2017, 16:29
    Noch kurz vor Schluss ein Sonett (die find ich immer so nett):

    Games in der Weihnachtszeit

    Das schönste als Kind ist die Weihnachtszeit,
    Ein brandneues Spiel unterm Weihnachtsbaum,
    Und Zeit zum zocken; Es ist wie im Traum!
    Ja, dies war auch meine Vergangenheit!

    Ach, es war ein grandioses Leben,
    Mit Games versorgt für das kommende Jahr,
    Die Eltern haben Ruh', wie wunderbar!
    Was könnte es denn schöneres geben?

    Auch wenn heut' kein Spiel unter'm Baume liegt,
    Und die erwachs'ne Ruhe überwiegt,
    So bleibt doch die wichtige Kleinigkeit:

    Die Erinn'rung an die schönen Tage,
    Und wenn ich mir selbst folgendes sage:
    "Das beste sind Games in der Weihnachtszeit!"
  • Avatar von Leonardron
    Leonardron 28.12.2017, 11:59
    Weihnachten und Videospiele sind bei mir langsam zusammen gewachsen und hören mittlerweile untrennbar zusammen. Dazu folgende Informationen, wie der Prozess abgelaufen ist:

    Bei mir fing das mit Videospielen und Weihnachten, wegen mangel an Geräten, erst in der Jugend an zusammen zu wachsen. Angefangen mit Pong über diversen anderen Vorläufern kam dann die NES ins Haus. Richtig durch gestartet wurde aber mit dem SNES. Das Teil war seit seiner Anschaffung fester Bestandteil in unseren Familienspielabende zu Heilig Abend sowie meistens auch am 2.Weihnachtstag. Da bei uns außer Nintendokonsolen keine anderen Video Systeme einzug gehalten haben, bezieht sich das Thema zumindesten bei mir nur auf Nintendokonsolen. Auch der PC hatte bis jetzt an den Feiertagen nie wirklich eine Chance gegen Videokonsolen, gerade das gemeinsam vor der Konsole sitzen war und ist unersetztbar.

    Was habe ich mit meinen Kindern Mario Kart gesuchtet. Auch erinnern wir uns immer wieder an International Superstar Soccer Deluxe per 4 Spielermodus. aber besonderst Sercet of Mana ist bei mir hängen geblieben, da es ein tolles Erlebnis war mit 2 meiner Kinder per Adapter zu dritt durch dieses Rollenspiel zu wandern. Deshalb ist das Spiel genauso ein ständiger Bestandteil unseres Weihnachtsfest wie zu Silvester "Dinner for One". Natürlich durfte die Marioreihe sowie Donkey Kong und viele andere Perlen nicht fehlen. Mit der Zeit kamen natürlich die anderen Nintendo-Konsolen dazu, aber keine schaffte es das SNES komplett zu verdrängen. Die Wii schaffte aber etwas, dass selbst das SNES nicht schaffte. Mit Spiele WiiFit konnte sie auch endlich meine Frau für das Thema Spielekonsole gewinnen. Sogar meinen Vater hatte die Wii mit WiiSports an den Bildschirm gezogen.

    Dieses Jahr hatte die Switch ihre Prämiere mit u.a. MK8 Deluxe. Dennoch hatte am Heiligen Abend das SNES wieder seinen Auftritt mit z.B. etwa 1 Stunde Secret of Mana, dass ist wie oben schon angedeutet mittlerweile zum festen Bestandteil geworden ist.

    Besonders schön ist es dann, wenn man sich während des spielen alte Anekdoken aus den vielen Jahren davor erzählt und gemeinsam drüber lacht. Da wird es einem warm ums Herz, schön das dies zum Bestandteil meines/unserem Weihnachtsfest geworden ist. Man merkt aber auch daran, dass man alt geworden ist, zumindesten äusserlich
  • Avatar von Monoton
    Monoton 27.12.2017, 09:09
    Teilweise gab es dann doch schon Videospiele als Geschenk zu Weihnachten. Ansonsten hat man natürlich mehr Zeit die neuen Spiele auszuprobieren. Meistens bin ich dafür früher aufgestanden. Und da die Familie zusammen ist, hat man zur Wii Ära auch gerne viel gemeinsam gespielt.
  • Avatar von Mick 2605
    Mick 2605 26.12.2017, 16:49
    Gerade bei Mehrspielerspielen bietet es sich immer gut an an Weihnachten zusammen zu zocken, auch mal neue Spiele, die eventuell unterm Baum lagen.
  • Avatar von Fabian
    Fabian 25.12.2017, 17:22
    Als Kind war das an Weihnachten immer super: Sehr viel Zeit neue Spiele auszuprobieren. Mittlerweile hat das zwar ein wenig abgenommen, aber trotzdem verbringe ich einen Teil der Feiertage noch gerne mit Videospielen.
  • Avatar von junk
    junk 25.12.2017, 11:30
    Für mich bedeutet das, einfach mal abzuschalten vom ganzen Weihnachtsstress Gerade zu Weihnachten sind Videospiele für mich einfach das, womit ich mich entspannen kann
    Klar, kann ich das ganze Jahr über auch, aber zu Weihnachten wirds nochmal richtig klar, wie sehr es einen entlastet
    Würd mich freuen, wenn ich gewinnen würde
  • Avatar von master0702
    master0702 25.12.2017, 10:20
    Es gibt nix besseres Im Jahr als Urlaub zu haben in dieser Zeit und zu zocken. Dann kann man sich in aller Ruhe auf etwas konzentrieren

    Deshalb fang ich ich jetzt mit Xenoblade 2 für Switch an

    Euch allen ein frohes Fest
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 25.12.2017, 10:15
    Für mich sind in dieser Zeit Videospiele ein wichtiger Teil. Ich verbringe viel Zeit damit und meist hat man ja auch viele neue Games und viel Zeit zum zocken.
  • Avatar von Cleese
    Cleese 25.12.2017, 08:35
    Für mich eher weniger, da ich selbst eher Zeit mit meiner Familie verbringe. In der Zeit vor Heiligabend verkürzen die Videospiele aber das warten ungemein.
  • Avatar von Dark-Nothing
    Dark-Nothing 25.12.2017, 01:11
    Völliges Eintauchen in neue Spiele direkt nach Weihnachten, aber an genau den drei Weihnachtstagen bedeutet es für mich wenn, dann nur fröhliches warten weil da zu viel mit der Familie zu tun ist um zu spielen. ^^
  • Avatar von Brixo125
    Brixo125 24.12.2017, 23:41
    Für mich bedeuten Videospiele in der Weihnachtszeit, dass ich ein großes, lang ersehntes Spiel anfange zu zocken., vor allem wenn der Weihnachtsmann da war.
  • Avatar von _Alucard_
    _Alucard_ 24.12.2017, 22:22
    Ich habe bisher glaub ich jedes Weihnachten ein Videospiel erhalten.
    (dieses mal übrigens South Park ^^)
    Und deshalb immer auch zu der Zeit gespielt.
    Deshalb ist die Weihnachtszeit für mich auch Zockerzeit
  • Avatar von Naska
    Naska 24.12.2017, 21:47
    Weihnachten ist was besonderes,
    doch was genau bedeutet es?

    Als Kind man glaubt an ihn,
    wer sich benimmt kriegt Geschenke dahin.

    Mit jedem Jahr vergangen,
    die Magie wird mehr und mehr befangen.

    Firmen preisen und auch loben,
    alles was an kommerziellen dir anboten.

    Und als Erwachsener durch Nachwuchs angetrieben,
    erneut gelebt den Traum der sich nennt die Weihnachtszeit.

    Info: Ist erstmal ein (ca. 15 Minuten) Entwurf aber wenn mir was besseres Einfällt überarbeite ich es noch.

    Zwar habe ich mich immer auf neue Videospiele zu Weihnachten gefreut aber die gab es doch immer mal durch das Jahr verteilt.
    Jetzt wo ich älter bin merke ich immer mehr das für mich vor allem anderen die Familie Weihnachten ausmacht.
    Insbesondere empfinde ich aber den Spaß der Geschenke nicht mehr selber sondern durch meine Nichte die sich auf Weihnachten freut, zumal ich selber keine Kinder habe (und als glücklicher Single wohl auch nicht bekommen werde).
  • Avatar von schnacke
    schnacke 24.12.2017, 21:39
    hmm was es für mich gerade zu dieser Zeit bedeutet. Es ist so das gerade in dieser Zeit wir mehr zusammen kommen udn auch zusammen spielen. ob singstar oder was auch tolll ist wo meine mom soagr mal mit zockt ist tekken. es verbindet uns und wir verbringen zusammen zeit, haben spaß udn aktion. Für mich bedeuten sie familie und freunde näher zu kommen und zeit mit ihnen zu verbringen <3 und so neue erinnerungen zu erschaffen, wie zum beispiel meine mom plötzlich zum richtigen zocker wird und wild auf die tastenhaut xD der arme kontroller immer, aber echt geil wie sie dabei das gesicht verzieht,weil sie dich unbedingt fertig machen will xD
  • Avatar von JayDay
    JayDay 24.12.2017, 21:07
    Ich weiß noch wie ich Super Mario Bros 3 zu Weihnachten bekam.
    Im Allgemeinen passen Videospiele prefekt in die kalte Jahreszeit. Meistens liegt auch ein Spiel unterm Tannenbaum, was ausgiebig gespielt wird.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 24.12.2017, 18:13
    Ich bringe es vor allem mit den ersten beiden Gears-of-War-Teilen in Verbindung. Da hatte nämlich die ganze "Crew" Zeit und es wurde munter gezockt.
  • Avatar von Sanku
    Sanku 24.12.2017, 17:49
    Zu Weihnachten gab's meistens nen Nintendospiele zur Bescherung :3
    Ich erinnere mich da noch an einen Weihnachtsabend mit Mario Party 2 nen gelben N64 Controller + nen gelben Game Boy Color mit Mario Land und Pokemon Blau :'D
  • Avatar von ZeroOSeven
    ZeroOSeven 24.12.2017, 16:30
    Zu Weihnachten kommen meist die besten Spiele. In der kalten Jahreszeit machen Videospiele nochmal soviel Spaß und Weihnachten hat man meist mehr Zeit dafür.
  • Avatar von matsuo
    matsuo 24.12.2017, 16:18
    Videospiele in der Weihnachtszeit sind für mich Abwechslung zum Weihnachtsstress und der allgemeinen Hektik.
  • Avatar von Minana
    Minana 24.12.2017, 16:13
    Videospiele gehören für mich seit Jahren zur Weihnachtszeit. Vor allem hübsch verpackt unterm Baum. Danach in den Feiertagen zur Unterhaltung wenn es draußen zu kalt ist.
  • Avatar von triumph
    triumph 24.12.2017, 15:45
    An Weihnachten hab ich endlich mal Zeit für die Familie und Videospiele
  • Avatar von Emnet
    Emnet 24.12.2017, 15:42
    Eigentlich nichts besonderes, ausser sie haben nen Weihnachtsmodus, der ist meist mal ne tolle Änderung, und die Spiele werden dann in der Zeit nochmal gespielt.
  • Avatar von Schiggus
    Schiggus 24.12.2017, 15:32
    Sie liegen unter dem Baum verpackt und sind dafür da das Jahr nach den Festtagen zu beenden.
  • Avatar von danilaura
    danilaura 24.12.2017, 15:11
    einfach abschalten und mal in eine digitale Welt eintauchen und den Alltagsstress vergessen
  • Avatar von K.K
    K.K 24.12.2017, 15:06
    Naja da man an Weihnachten in der regel zuhause ist und frei hat hat man auch Zeit zum zocken. Ich spiele normalerweile immer die Radiance Teile von Fire Emblem über Weihnachten aber dieses Jahr bin ich noch mit Xeno beschäftigt.
  • Avatar von mobychan
    mobychan 24.12.2017, 14:50
    Zocken von Neuem^^
  • Avatar von AnubiZ
    AnubiZ 24.12.2017, 14:35
    Für mich bedeutet es Entspannung und Abschalten von der doch etwas hektischen Zeit sowie gemütliches Zeitverbringen auf der Couch wenn das Wetter draußen tut was es will. Zudem erinnert es mich auch an meine Kindheit, da ab einem gewissen Alter immer ein Videospiel auf meiner Wunschliste stand.
  • Avatar von Todo
    Todo 24.12.2017, 14:34
    Videospiele wünsche ich mit jedes Jahr mindestens eins. Für mich bedeutet es pure entspannung, wenn ich an den Feiertagen dann mal die Füße hochlegen und ein neues Spiel zocken kann.
  • Avatar von bend0r
    bend0r 24.12.2017, 14:22
    Abwechslung und Entspannung.
  • Avatar von Icewolf77
    Icewolf77 24.12.2017, 14:20
    Viel Spaß und Entspannung
  • Avatar von Berni11
    Berni11 24.12.2017, 14:16
    Für mich bedeuten sie Spaß und Entspannung.
  • Avatar von Bongus
    Bongus 24.12.2017, 14:00
    spass und freude
  • Avatar von Rief
    Rief 24.12.2017, 14:00
    Spaß und Freude!
  • Avatar von Fipi
    Fipi 24.12.2017, 13:57
    Ich spiele jedes Jahr mit meinen 3 Brüdern ein paar Partygames! Jede Menge Spaß garantiert

    Frohe Weihnachten euch allen!
  • Avatar von biobanane
    biobanane 24.12.2017, 13:53
    videospiele sind für mich zu weihnachten eher eine Nebensache, im Mittelpunkt steht die Familie, erst ab dem 2. Weihnachtsfeiertag beschäftige ich mich entweder mit entspannenden oder mit Spielen die ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe
  • Avatar von bachi999
    bachi999 24.12.2017, 13:52
    Für mich bedeutet es gemeinsame Zeit mit der Familie.
  • Avatar von leberkaese
    leberkaese 24.12.2017, 13:32
    Videospiele bedeuten für mich in der Weihnachtszeit Entspannung und einfach mal abschalten können vom stressigen Alltag habe schon in der Kindheit immer mal ein Konsolen oder Handheld Spiel geschenkt bekommen und mich immer wahnsinnig gefreut. Habe dann meistens schon an Heiligabend angefangen mit Zocken
  • Avatar von fayer3
    fayer3 24.12.2017, 13:25
    Für mich bedeuten Videospiele in der Weihnachtszeit Freude und Spaß.
  • Avatar von Nessa
    Nessa 24.12.2017, 13:15
    Videospiele lasse ich mir gerne zu Weihnachten schenken,... allerdings werden diese nicht an Weihnachten gespielt!
    Das dann die darauffolgenden Tage,... aber an Weihnachten nur mit Familie den Tag verbringen...
    (nagut in der Nacht vielleicht ein wenig
  • Avatar von Seraphi
    Seraphi 24.12.2017, 13:14
    Die Bedeutung und der Zusammenhang von Weihnachten und Videospielen haben sich für mich über die Jahre stark verändert. Präsent sind Spiele nach wie vor, aber in einem ganz anderen Kontext als früher. Während ein Spiel früher zu Weihnachten der Alleinunterhaltung diente, ist inzwischen ein richtiges Event daraus geworden - allerdings nur mit einem Klassiker, der und alle verbindet

    Liebe Leute seid bereit,
    Für Weihnachten voll Besinnlichkeit,
    So manches Paket liegt unterˋm Baum,
    Wartend auf Kinderaugen, die schauˋn.

    Vor rund 18 Jahren, lang istˋs her,
    Wünschte sich ein Kind so sehr,
    Einen Gameboy mitsamt einem Spiel,
    Ansonsten gabˋs dieses Jahr nicht viel.

    Das Spiel, das dort lag unterˋm Baum,
    Erfüllt dem Kind einen langegehgten Traum,
    Nun konnte es - das musste man sehen!
    In der Pokemonwelt auf Reisen gehen.

    Die Eltern saßen still daneben,
    Konnten den Hype nicht so recht verstehen.
    Jetzt spielt das Kind noch allein -
    Das sollte bald schon ander sein.

    Denn bald schon später der Augenschmaus:
    Der N64 kam ins Haus!
    Von da an spielten die Eltern mit,
    Steuerten Mario mit viel Geschick.

    Einige Jahre später zum Feste,
    War Zelda von den Geschenken das Beste.
    Doch war etwas anderes wichtiger als Spiele:
    Der ruhige Abend mit der Familie.

    Prioritäten verändern sich,
    Spiele sofort testen muss man nicht,
    Die Zeit mit Bruder, Mutter und Vater,
    Ist doch so viel wichtiger.

    Dennoch schlich sich ein Brauch hinein,
    Wenn die Familie findet sich ein,
    Zu Weihnachten, in jedem Jahr,
    Ist der Klempner wieder da.

    So entstauben wir die alte Konsole,
    Schnappen uns ein Glas mit Bowle,
    Hüpfen durch Lava, Schnee und Wiesen,
    Und wollen die Nostalgie genießen!

    Inzwischen ist doch vieles anders,
    Meine Bruder und ich sind "ausgewandert",
    Wohnen längt nicht mehr zuhaus,
    Wie siehtˋs da mit Traditionen aus?

    "So wie immer!", sag ich euch,
    Drum läuft es genauso wie sonst auch,
    Der Nintendo steht schon seit früher Stunde,
    Und wartet auf die nächste Weihnachtsrunde.

    Doch dieses Jahr hat Potential,
    Und stellt uns vor die Qual der Wahl.
    Kann es so bleiben wie eh und je?
    Denn Mario lädt zur Odyssey...

    Ein neues Spiel liegt da bereit,
    Auf das sich jeder gleichermaßen freut,
    Bruder, Papa und vermutlich...
    ... ist Mama sogar mehr gehypt als ich!

    Nun kennt ihr unseren Weihnachtsbrauch,
    Der jährlichen Rückkehr ins Pilzkönigreich,
    So freu ich mich auf einen Abend voll neuer
    Und doch auch bekannter Abenteuer.

    Das Wichtigste sei jedoch nicht vergessen -
    Bei all den Spielen, Lametta und Essen,
    Ist es die Familie, die glücklich macht,
    In dieser gesegneten Weihnachtsnacht.
  • Avatar von MasterJedi
    MasterJedi 24.12.2017, 12:58
    An den Tagen nach Weihnachten hat man ja meistens mehr Zeit zum Spielen als sonst meistens; außerdem ist es draußen kalt und man kann es sich zuhause gemütlich machen. Dann kann man sich so richtig darauf konzentrieren, aml ein größeres Spiel durchzusielen. :-) Als Jugendlicher habe ich zu Weihnachten oft Spiele geschenkt bekommen, aber auch heute noch spiele ich in der Weihnachtszeit gerne mit einer Tasse Tee neben mir.
  • Avatar von Monty
    Monty 24.12.2017, 12:47
    In fast jeder Weihnachtszeit kommen neue Spiele ins Haus. Auch deswegen ist diese Zeit etwas ganz Besonderes.
  • Avatar von RealHeffer
    RealHeffer 24.12.2017, 12:46
    Weihnachten war immer die Zeit als Kind wo ich neue Konsolen bekam. Also gehören Videospuele für much fest zum Weihnachtsfest und so liegt auch heute noch immer min. 1 Spiel unter Baum.
  • Avatar von dexter96pkmn
    dexter96pkmn 24.12.2017, 12:32
    Videospiele zu Weihnachten bedeuten für mich, dass ich noch mehr Spaß in meinen Spielen (Pokemon, Mario Kart) habe
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 24.12.2017, 12:31
    Als ich noch klein war, war Weihnachten die einzige Möglichkeit, um neue Konsolen zu bekommen. Ich musste vorher zwar immer schon etwas ansparen, aber das war es wert, weil ich dann zu Weihnachten zum Beispiel meinen GameBoy Color bekam und dann die ganzen Ferien lang zocken konnte.
  • Avatar von demubede
    demubede 24.12.2017, 12:08
    Videospiele zu Weihnachten bedeuten für mich, dass ich noch mehr Spaß für mein liebstes Lieblingshobby auf der Welt habe
  • Avatar von Daki
    Daki 24.12.2017, 12:05
    Für mich bedeuten Videospiele zur Weihnachtszeit das man neue Spiele spielt, zusammen Spaß hat und die Zeit stehen bleibt.
  • Avatar von Super-m
    Super-m 24.12.2017, 12:02
    Mit Games kann man die Zeit aufs Warten verkürzen
  • Avatar von TheGreenChris
    TheGreenChris 24.12.2017, 11:59
    Früher gab es Spiele und Konsolen immer nur zu Weihnachten neu. Das war immer was besonderes. Freude am 24sten und dann Genörgel am 25steb und 26sten weil man zu den Familien musste ��
  • Avatar von Chester
    Chester 24.12.2017, 11:59
    Videospiele in der Weihnachtszeit bedeuten für mich eine lustigeund spaßige Zeit zusammen mit meinen beiden Brüdern!
    Egal wie stressig es auch ist, beim zocken kommen wir immer Zusammen und haben einfach Spaß zusammen!
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 24.12.2017, 11:57
    Videospiele in der Weihnachtszeit setze ich gleich mit vielen schönen Geschenken, die ich im Laufe der Jahre bekommen habe. Spiele wie Mario Paint oder Aladdin.
  • Avatar von kingm
    kingm 24.12.2017, 11:55
    Auf die Weihnachtszeit Spar ich mir immer ein goßes RPG auf wie heuer XC2. Wenn es draußen kalt und früh dunkel wird, die Arbeit mit dem Garten usw damit weg fällt und das Wetter nicht für Wintersport passt und hat man endlich mal mehr Zeit als für lange Games.
  • Avatar von Schafbock
    Schafbock 24.12.2017, 11:48
    Videospiele sind meistens das perfekte Geschenk für jeden, der Gamer im Herzen ist. Und mein 3DS ist nach jahrelanger Treue vorige Woche leider in die ewigen Zockgründe eingegangen..
  • Avatar von Netking
    Netking 24.12.2017, 11:45
    In meiner Jugend war es immer etwas ganz Besonderes... Videospiele und Konsolen/Handhelds wurden nicht einfach so unterm Jahr gekauft, sondern gab es zu Weihnachten. Es war daher auch immer etwas ganz Besonderes. Das fehlt mir heutzutage leider... Ich erinnere mich noch an ein Weihnachten, wo ich mir den GameBoy Pocket in gelb wünschte. Da ich es nicht mehr aushielt, fragte ich meine Mutter am Morgen des 24. Dezember, ob ich den denn bekommen werde (das war 1-2 Jahre nachdem ich nicht mehr an den Weihnachtsmann glaubte). Meine Mutter sagte dann, sie hätte ihn nicht mehr bekommen und etwas Anderes für mich... Ich war so extrem enttäuscht, heulte dicke Krokodilstränen und war den ganzen Tag bockig mit meiner Mama. Am Abend packten wir dann die Geschenke aus und es war DOCH genau mein Wunsch-GBP in gelb..! Ich hatte mich durch diese kleine Lüge noch viel mehr über das Geschenk gefreut und erzähle diese Geschichte immer wieder gerne, wobei sich meine Mutter nicht mehr daran erinnert... Den Pocket besitze ich auch noch immer!!!
  • Avatar von AlyBubsen
    AlyBubsen 24.12.2017, 11:39
    Viedeospiele und Weihnachten sind für mich fest miteinander verbunden, Da es meist ein richtig großes games früher nur zum Geburtstag und zu Weihnachten gab. Viele Spiele wie Terranigma , Secret of Mana ,Super Mario Bros 3 habe ich zu Weihnachten bekommen . Und da es hier oben im Norden so schön Kalt und usselig ist habe ich dann meisten auch die Ganze Weihnachtszeit nichts anderes gemacht als dieses Spiele zu spielen. Für mich sind das so also auch schöne Kindheitserinnerungen , an eine Zeit wo man früh Morgens aufgewacht ist und dann den ganzen Tag gezockt hat zusammen mit Freunden und Familie . Sachen wie Mario KArt , Bomberman und MArio Party gehören bei uns genau so zu den Spiele Abende wie Mensch Ärger Dich nicht , Hotel oder Mad .
  • Avatar von danzel
    danzel 24.12.2017, 11:37
    Entspannt spielen, weil die Zeit dafür ist und vor allem neue Spiele ausprobieren! :-)

    Schöne Weihnachtstage euch allen!
  • Avatar von Gebbi
    Gebbi 24.12.2017, 11:28
    Ersteinmal wünsche ich allen Redakteuren und Community-Mitgliedern Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr. Hohoho! Ich bin wirklich STOLZ ein Mitglied dieser TOLLEN Community zu sein. Seit Mitte 2008 bin ich hier schon Angemeldet, mal AKTIVER, mal INAKTIVER, aber immer mit Spaß beim Lesen und mit Kommentieren der Beiträge dabei. Auf die nächsten Jahre!!!!
    Nun zu der gefragten Frage, Videospiele bedeuten mir sehr viel. Da ich damit die Donkey Kong Country Trilogie und eine SCHÖNE Zeit in verbindung bringe. Ich habe mich 1994, 1995 und 1996 wie ein SCHNITZEL gefreut diese Spiele auszupacken und die Tage ohne PAUSE DURCHZUZOCKEN!!! Ach jetzt Schwelge ich wieder in Erinnerungen.
  • Avatar von Enipeus
    Enipeus 24.12.2017, 11:18
    Ich habe mir zu dem Thema ein kleines Elfchen einfallen lassen

    Videospiele
    Immer spannend
    Fremde Welten erkunden
    Auch unter dem Tannenbaum
    Freude
  • Avatar von pianoape
    pianoape 24.12.2017, 11:10
    Ich verbinde damit ein ganz besonderes Gefühl: Weihnachten war einer der wenigen Termine, zu dem man ein neues Spiel bekam. Diese Geschenkform, und das Bangen, dass es hoffentlich doch nicht nur ein Buch ist :0)
  • Avatar von MrFunky93
    MrFunky93 24.12.2017, 11:03
    Weihnachtszeit bedeutet für mich seit kleinauf, Zeit zum zocken zu haben. Gerade bei nicht so schönen, frostigen Tagen kann man sich entspannt zurücklehnen und einfach mal abschalten, indem man die neusten/liebsten Games spielt.
    Zwar ist die Zeit beruflich bedingt begrenzter als damals, doch gerade an freien Tagen, wo nichts geplant ist, bietet sich das an
  • Avatar von marshel87
    marshel87 24.12.2017, 11:00
    Videospiele bedeuten für mich in der Weihnachtszeit "Abschalten" ! Die Tage sind immer so stressig und da tut mal ein wenig Spielen super duper gut
  • Avatar von Phondrason
    Phondrason 24.12.2017, 10:46
    Die Weihnachtszeit war immer die Zeit in der ich neue Spiele spielen konnte und in Ruhe spielen konnte, das ist auch heute noch so
  • Avatar von Belowo
    Belowo 24.12.2017, 10:38
    Früher waren mir Videospiele wichtig in der Weihnachtszeit. Seit ich Familie und Kinder habe, sind die Spiele in der Zeit in den Hintergrund gerückt.

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
  • Avatar von Shodan
    Shodan 24.12.2017, 10:35
    Neue Spiele und Konsolen! Früher habe ich den ersten Abschnitt immer gleich nach der Bescherung gezockt, da diese mittlerweile viel zu lange dauert und ich nicht mehr vor Ort wohne, verschiebt sich das auf die Zeit zwischen den Jahren.
  • Avatar von Snix
    Snix 24.12.2017, 10:33
    In der Weihnachtszeit spielt man gerne mit Freunden Mutliplayer-Spiele (gerade Nintendo), finde es deshalb toll, dass Nintendo noch multiplayer schätzt!
  • Avatar von KlnFresh
    KlnFresh 24.12.2017, 10:30
    Weihnachten war für mich immer schon eng mit Videospielen verbunden, weil häufig auch ein neues Spiel unter den Geschenken war und ich das an den Tagen nach Heilig Abend ausgiebig spielen durfte, wenn ich nicht bei Verwandten zum Weihnachtsbesuch war.

    Auch heute genieße ich eine besondere Gemütlichkeit, wenn ich an den Feiertagen zwischendurch die Zeit finde, ein bisschen beim Spielen zu entspannen.

    Frohe Weihnachten allen Lesern von nintendo-online und der Redaktion!
  • Avatar von _m.b.ruffy_
    _m.b.ruffy_ 24.12.2017, 10:26
    Gemeinsam zocken, Mario Kart, smash Bros., Mario Party und noch unzählige andere tolle Spiele. Ich bin im Heim aufgewachsen und dort haben wir immer zusammen gespielt und am Heiligabend oft nach der Bescherung das ein oder andere neue Spiel getestet. Denke heute steht mal wieder Mario Kart 8 Deluxe an mit meinen ehemaligen Mitbewohnern aus dem Heim, Wird bestimmt spaßig
  • Avatar von ~Zer0~
    ~Zer0~ 24.12.2017, 10:23
    Das Beste ist, dass man mit neuen Videospielen in eine andere Welt abtauchen und vor allem in der Weihnachtszeit diese auch ungestört ausprobieren kann. Während der Schulzeit hat man ja oft dafür leider keine Zeit.

    Begonnen hat bei mir alles mit dem Nintendo Ds, den ich zu Weihnachten bekommen habe. Seitdem wünsche ich mir jedes Jahr eine neue Konsole und ein paar Spiele dazu. Ich hoffe, dass ich heute die Nintendo Switch bekommen. Habe dazu extra meine Wii U verkauft.
  • Avatar von Gorone
    Gorone 24.12.2017, 10:20
    Irgendwie gehört das schon ein bißchen zusammen. Zum Beispiel die Wii haben wir zu Weihnachten bekommen oder mein Bruder seinen DS (mit dem hauptsächlich ich gespielt habe xD). Oder einige 3DS Spiele habe ich auch in den letzten Jahren bekommen. Die Wii U habe ich 2013 auch kurz nach den Feiertagen gekauft und somit verbinde ich die auch mit der Weihnachtszeit.
  • Avatar von SlewiG
    SlewiG 24.12.2017, 10:20
    Oft hab ich an Weihnachten ein Spiel geschenkt bekommen, welches ich in den folgenden Ferien ausgiebig spielen konnte. Ich habe mich also jedes Jahr auf ein neues Spiel gefreut
  • Avatar von Irves
    Irves 24.12.2017, 10:17
    Jedes Jahr freue ich mich auf Weihnachten. Seit Kindheitstagen sind Videospiele für mich ein Teil von Weihnachten. Dieses Jahr habe ich mir eine Nintendo Nes Mini gewünscht, die leider jetzt nur mehr sehr schwer zu kriegen ist. Ich würde mich echt sehr freuen, wenn ich hier einen Nintendo 3DS XL gewinnen würde, da ich noch keinen 3DS habe, sondern nur eine Wii und eine Wii U. Ich habe gesehen, dass es auf dem 3DS ganz viele tolle Spiele gibt und das wäre einfach das ultimative Weihnachtsgeschenk für mich. ^^
  • Avatar von ePiC_FoX
    ePiC_FoX 24.12.2017, 10:13
    Videospiele sind etwas, das für mich zu Weihnachten einfach dazugehört. Angefangen hat alles, als ich zu Weihnachten einen Gameboy mit Pokémon Feuerrot geschenkt bekommen habe. Seitdem freue ich mich immer, wenn unter dem Weihnachtsbaum eine neue Konsole oder Spiele liegen. Irgendwie habe ich angefangen, Weihnachten mit neuen Konsolen und Spiele zu verbinden. Es ist einfach etwas, über das ich mich jedes Mal unglaublich freue.
  • Avatar von YU-GI-OH!
    YU-GI-OH! 24.12.2017, 10:11
    Für mich sind sie seit Kindheitstagen ein Teil von Weihnachten. Seit ich mit 6 Jahren meinen ersten GBA mit Zelda The Minish Gap unter dem Weihnachtsbaum liegen sah. Ich hatte leider nie die finanziellen Mittel für viele Spiele und habe mir daher jedes Jahr zu Weihnachten ein neues Spiel gewünscht. Es war mir immer schön mit meinen Freunden bei ihnen Zuhause an deren Konsolen oder mit unseren GBAs per Link Kabel in den Weihnachtsferien spielen zu können. Dann vor 7 Jahren bekam ich endlich einen DS welchen ich mir 3 Jahren hintereinander gewünscht hatte. Ich spiele fast jeden Tag damit und er ist auch heute noch mein ständiger Begleiter für den ich mittlerweile ganze 8 Spiele habe. Über die Jahre habe Ich mir sogar eine Wii und eine Wii U anschaffen können. Ich bin Nintendo nun seit vielen Jahren treu und werde auch diese Ferien wieder viel Zeit an meinen Lieblingen und bei Freunden an der Konsole verbringen um endlich mal Breath of the Wild sehen zu können. Und ja ich wünsche mir auch dieses Weihnachten ein DS Spiel. Zelda Spirit Tracks da ich es bei einem Freund gesehen habe. Über einen 3DS XL mit gleich 3 Spielen würde ich mich natürlich Mega freuen da ich dann endlich mit anderen im Koop Modus spielen könnte.



    Ich wünsche allen die das Lesen eine Frohe Weihnachtszeit und viel Vergnügen beim Spielen.
  • Avatar von Pikachu :)
    Pikachu :) 24.12.2017, 10:10
    Ich habe früher zu Weihnachten immer einige Videospiele bekommen. Es ist doch schon etwas Tolles, wenn man die Geschenke auspackt und dann eine Spielkonsole und dazugehörige Spiele vorfindet. Vielleicht kaufe ich mir dieses Jahr auch die Nintendo Switch. Ein Nintendo 3DS XL wäre natürlich ein absolut tolles Weihnachtsgeschenk für mich.
  • Avatar von Player^^
    Player^^ 24.12.2017, 10:07
    Videospiele spielen zu Weihnachten für mich eine große Rolle. Meistens kaufe ich mir von meinem Weihnachtsgeld ein oder zwei neue Spiele, dieses Jahr wohl für die Nintendo Switch. Besonders an den Feiertagen hat man ja zum Glück auch etwas Zeit zum Spielen.
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 24.12.2017, 10:07
    einfach eine schöne Ablenkung von Schokolade und den immer gleichen Weihnachts Filmklassikern
  • Avatar von BlauerFalke
    BlauerFalke 24.12.2017, 10:05
    Ich hatte als Kind oft ein Spiel oder eine Konsole vor dem Weihnachtsbaum - darauf habe ich mich immer sehr gefreut. Seit dem ich älter bin freue ich mich vor allem auf das wiedersehen von Verwandtschaft, das gute Essen, sowie den schönen Gesprächen.
  • Avatar von Spade
    Spade 24.12.2017, 10:04
    Weihnachten '92 hat mit dem Super Nintendo Gaming bei mir angefangen. Für mich waren Videospiele seitdem immer der Kern von Weihnachten. Und da waren in den Jahren darauf immer Kracher dabei, wie Donkey Kong Country 2 und Ocarina of Time. Irgendwann mussten meine Eltern dann die Spiele in zu großen Paketen verstecken, weil ich immer die Form unter dem Weihnachtsbaum erkannt habe. XD
  • Avatar von Shoashi
    Shoashi 24.12.2017, 10:03
    Definitiv neues ausprobieren und erleben und komplett ungestresst in das spiel eintauchen. Aber genauso auch Beherrschung, ich kann doch die wertvolle Zeit nicht nur mit Spielen verbringen...
  • Avatar von mithos630
    mithos630 24.12.2017, 09:53
    Für mich hatten sie schon immer eine wichtige Bedeutung in der Weihnachtszeit. Weihnachtszeit ist bei mir auch Zelda Zeit. 2000 habe ich da OoT bekommen, 2003 den Gamecube mit WW und OoT MQ, 2006 die Wii mit Zelda TP, und 2012 SS und aLttP. Außerdem waren bei mir weihnachtliche Games: 99 Banjo Kazooie und Pokemon Blau, 2004 der Spongebob Schwammkopf Film das Game, 2006 Wii Sports, 2007 Mario Galaxy, 2008 Sonic Unleashed, 2015 in der Weihnachtszeit Smash Bros U, Earthbound und zu Weihnachten Xenoblade X
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 24.12.2017, 09:44
    Videospiele hatten schon immer eine große Bedeutung für mich in der Weihnachtszeit. Als Kind war es immer das Größte, wenn ein Spiel unter dem Weihnachtsbaum lag. Da wurde dann auch immer fleißig mit meiner Schwester und meinem Vater gezockt, da sind viele viele schöne Erinnerungen bei entstanden.

    Auch heute noch spielen Videospiele eine große Rolle in meiner Weihnachtszeit. Jedes Jahr krame ich im Dezember den N64 hervor und lege Banjo-Kazooie ein, das ist einfach zu einer persönlichen Tradition geworden, bei der ich wunderbar in Erinnerungen schwelgen kann.

    Kurz vor Weihnachten steigt bei meinen Freunden auch immer eine kleine Weihnachtsfeier, bei der im Anschluss ein Fifa-Turnier nicht fehlen darf (habe ich übrigens dieses Jahr gewonnen ).

    An den eigentlichen Weihnachtstagen steht natürlich das gemeinsame Spielen mit der Familie im Vordergrund, einfach herrlich mit allen zusammen Mario Kart oder Buzz zu spielen. Heute Nachmittag zocke ich mit meiner Freundin noch Mario+Rabbids, um die Wartezeit zu verkürzen, der Mehrspieler-Modus gehört zu unseren Videospiel-Highlights 2017 ^^
  • Avatar von MOSFET
    MOSFET 24.12.2017, 09:41
    Zwischendurch findet sich immer mal etwas Zeit für ne Runde - zwischen dem Geschlemme versteht sich ...
  • Avatar von padlord
    padlord 24.12.2017, 09:35
    Entspannung auf der Toilette... sonst ist keine Zeit.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 24.12.2017, 09:34
    An Weihnachten selbst hab ich nur Zeit für Spiele, wenn ich in Japan bin und nicht feiere.
  • Avatar von 3dCR
    3dCR 24.12.2017, 09:08
    Dieses Jahr das erste mal Weihnachten mit Switch. Und das 2. mal Heilig Abend mit Freunden feiern und Switch zusammen zocken. In dem Sinne wünsche ich allen Merry Switchmas.
  • Avatar von Buzz
    Buzz 24.12.2017, 09:05
    Nach Weihnachten habe ich immer 2 Wochen Urlaub und damit auch mal endlich Zeit mich ausgiebig meinen Videospielen zu widmen. Da freue ich mich das ganze Jahr drauf.
  • Avatar von JapormS
    JapormS 24.12.2017, 09:00
    Für mich bedeutet das immer, dass ich Mal die Möglichkeit habe mit meinem Onkel und mit meinem Vater verschiedene Spiele zu spielen und somit auch die Zeit zusammen zu verbringen und viel Spaß zu haben, weil man sonst immer schwer Zeit findet, wo jeder da ist:
  • Avatar von Garion
    Garion 24.12.2017, 08:30
    Sie sind ein Rückzugsort für mich.
    Gleichzeitig dann aber auch gerne mal im engsten Kreis zusammen zocken
  • Avatar von zatrix
    zatrix 24.12.2017, 08:23
    Zwischenzeitlich bedeutet die Weihnachtszeit für mich mit meiner kleinen Tochter gemütlich und gemeinsam Nintendo-Spiele zu zocken. Ich bringe ihr dabei auch die alten Konsolen näher um zu zeigen wie wir heute hier angelangt sind und dass Grafik nicht alles ist für ein tolles Spiel. Ein 3DS fehlt uns aber leider noch - sie hat auch bereits Wünsche dahingehend geäußert. Wäre wirklich schön wenn es klappen sollte. Frohe Weihnachten!
  • Avatar von Metroidlarve
    Metroidlarve 24.12.2017, 08:04
    Ui, super Paket! Vielleicht habe ich ja Glück ^^ wäre perfekt um im 3DS Segment mit einzusteigen :3

    Zur Frage:
    Die Weihnachtszeit ist die gemütliche Zeit, in der das stürmische Wetter und der Regen einen nicht mehr interessiert, da man die Zeit mit den Liebsten, mit gutem Speis und Trank, zusammen in der gemütlichen Stube verbringt. Videospiele waren bei uns da schon immer ein Teil, der sich ideal mit einfügt. Zusammen, gemütlich auf der Couch zocken. Speziell Zelda: Ocarina of Time verbinde ich damit. Mein Vater und ich haben damals gemeinsam in der Weihnachtszeit den Kokiri Wald erforscht :3
  • Avatar von Schlotti
    Schlotti 24.12.2017, 08:03
    da ich mir fürher immer zu Weihnachten Games oder Konsolen gewüscht habe und dann die ganten Ferien durchgesuchtet habe
    bedeutet sas irgendwie meine Kindheit xD