DS-Nachfolger: Nintendo 3DS angekündigt *Update*

Bild



Nintendo verkündete heute, dass man auf der kommenden E3 (Electronic Entertainment Expo) den Nachfolger des Nintendo DS präsentieren werde. Zur Zeit höre das Gerät auf den Arbeitstitel Nintendo 3DS und soll es ermöglichen 3D-Spiele zu spielen, ohne eine entsprechende Brille tragen zu müssen. Außerdem wurde bestätigt, dass die neue Hardware abwärtskompatibel zu allen DS- und DSi-Spielen sein soll. Der Handheld soll bereits bis spätestens März kommenden Jahres erschienen sein.

Nintendo Co., Ltd. (Minami-ward of Kyoto-city, President Satoru Iwata) will launch "Nintendo 3DS"(temp) during the fiscal year ending March 2011, on which games can be enjoyed with 3D effects without the need for any special glasses.

"Nintendo 3DS"(temp) is going to be the new portable game machine to succeed "Nintendo DS series", whose cumulative consolidated sales from Nintendo amounted to 125million units as of the end of December 2009, and will include backward compatibility so that the software for Nintendo DS series, including the ones for Nintendo DSi, can also be enjoyed.

We are planning to announce additional details at E3 show, which is scheduled to be held from June 15, 2010 at Los Angeles in the U.S.


Das oben stehende Logo ist frei erfunden und kein offizielles Logo von Nintendo Co., Ltd.

Update von 16:24 Uhr:

Laut der japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei sind folgende Details zum 3DS-System bekannt:

- 3D-Control-Stick
- Vibrations-Funktion
- Neigungs-Sensor
- Drahtlos-Verbindung ist schneller als bisher
- besserer & leistungsfähigerer Akku
- Bildschirm kleiner als 4"

Ursprüngliche Nachricht vom 23. März 9:23 Uhr
Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es 69 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 27.03.2010, 22:31
    Ob der 3DS über einen Analogstick verfügen wird? Wenn Spiele in richtigem 3D dargestellt werden, dürfte das Teil ja nicht fehlen.
  • Avatar von Vanikoro
    Vanikoro 27.03.2010, 19:02
    Ich wäre ja schon ein wenig enttäuscht wenn der 3DS zu sehr nach einem gewöhnlichen DS aussehen würde...
  • Avatar von Thomas
    Thomas 27.03.2010, 18:15
    Hier sind noch ein paar Bilder wie der 3DS aussehen könnte:
    Spoiler
















    Quelle

    Leider nix offizielles von Nintendo.
    Wobei ich einige Entwürfe für sehr unwarscheinlich halte und bei anderen schon denke, das so der 3DS wirklich aussehen könnte.
    Bin ja mal gespannt wann die ersten offiziellen Bilder von Big-N zum 3DS kommen.
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 27.03.2010, 12:04
    Mit nem Bruch durch die Bildschirmmitte. Ne, ne, da kann sich auch jeder selber einen DS zeichnen. Ich glaube nicht, dass sich der 3DS vom Aussehen her groß unterscheiden wird. Und ich glaube auch nicht, dass die Leistung um so vieles höher sein wird.
  • Avatar von Philipp
    Philipp 27.03.2010, 09:11
    Das ist kein offizieller Entwurf von Nintendo, sondern lediglich ein Fan-Beispiel, wie das Gerät aussehen könnte.
  • Avatar von Thomas
    Thomas 27.03.2010, 08:15
    Es ist schon ein erster Entwurf des 3DS im Web aufgetaucht
    KLICK


  • Avatar von animalni
    animalni 26.03.2010, 20:55
    Der is geil
  • Avatar von Thomas
    Thomas 25.03.2010, 20:14
    3D ohne Brille kann genial genutzt werden:
    [ame]http://www.youtube.com/watch?v=89OoXyuxTLM&[/ame]
  • Avatar von Wiskimike
    Wiskimike 25.03.2010, 18:34
    endlich macht nintendo mal was richtiges und setzt auf ne zukunftsweisende technologie... 3d ist der schritt der gerade gemacht wird, ähnlich wie damals mit hd! bin da echt gespannt drauf und hoffe auf gute spiele... vllt hab ich dann auch mal wieder nen handhelden
  • Avatar von Alex
    Alex 25.03.2010, 15:18
    Schau dich doch nach einem gebrauchten DSi um Das würde sich sicherlich noch lohnen, denn frühsten kannst mit dem 3DSi im November, vielleicht ende Oktober passend zum Weihnachtsgeschäft rechnen. Dann steht es jedoch noch nicht einmal fest ob er auch dann schon hier erscheint. Wobei was die Software angeht Nintendo mitlerweile ja ein zeitnahes Release weltweit verfolgt.
  • Avatar von aronofsky
    aronofsky 25.03.2010, 15:13
    Soll ich mir jetzt noch einen DSi kaufen, bevor dieser neue Handheld rauskommt? Bin fürchterlich unentschlossen. Aber mein Karma leidet unendlich, wenn ich nicht von jeder Nintendo-Konsole (inklusive upgedateten Versionen) mindestens ein Stück zu Hause habe. Hrmpf.
  • Avatar von Alex
    Alex 25.03.2010, 14:55
    Du hast es falsch verstanden!
    Der 3DS ist ein wirklicher Nachfolger und nicht bloß eine Überarbeitung wie der DS Lite, DSi oder DSiXL.
    Das heißt es wird komplett neue exklusive Spiele geben usw.
  • Avatar von GeneralGoldi
    GeneralGoldi 25.03.2010, 14:53
    Wenn´s ich richtig verstanden habe. Es soll NOCH ein DS heraus kommen? Langsam aber sicher sind es glaube 4.
  • Avatar von Alex
    Alex 24.03.2010, 18:45
    Ich stelle mir zur Zeit die Situation vor, wenn man in einem Ego-Shooter oder 3rd-Person Spiel sich in einem Raum befindet und man auf dem DS in diesen Raum richtig reingucken kann! Herlich die Vorstellung ;D Jedoch glaube ich bräuchte man für einen Ego-Shooter dann tatsächlich das sogenannte Head-Tracking, ansonsten ist sowas doch gar nicht möglich oder? Mit dem Bewegungssensor wäre es ja möglich!
  • Avatar von Vanikoro
    Vanikoro 24.03.2010, 18:43
    ...wobei ich nichtmal verstehe wie der funktionieren soll.
    Kann mir das mal einer erklären?
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 24.03.2010, 18:40
    ich war irgendwie auf den Screen von Sharp fixiert, welcher von DSimaster weiter oben gepostet wurde... sorry ^^''
  • Avatar von Vanikoro
    Vanikoro 24.03.2010, 18:39
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    hmmm soll der Bildschirm nicht einfach ermoeglichen mehrere "Screens" in einem darzustellen ?
    Handelt sich doch nicht um 3D screen oder hab ich das falsch verstanden o_O
    Mehrere Screens in einem?
    Meinst du praktisch dass es 2 Screens gibt (Rot und Blau) und man eine Brille aufhat?

    Es soll doch ohne Hilfsmittel klappen, wenn ich das richtig verstanden habe.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 24.03.2010, 18:35
    hmmm soll der Bildschirm nicht einfach ermoeglichen mehrere "Screens" in einem darzustellen ?
    Handelt sich doch nicht um 3D screen oder hab ich das falsch verstanden o_O
  • Avatar von Vanikoro
    Vanikoro 24.03.2010, 18:19
    Vielleicht ist mit 3D auch einfach gemeint dass man den 3DS schwenken kann um dann in verschiedenen Perspektiven spielen zu können

    Oder so eine Art Mini-Virtual Boy
  • Avatar von Thomas
    Thomas 24.03.2010, 17:17
    Zitat Zitat von GaiusZero Beitrag anzeigen
    Die Frage die ich mir jetzt stelle ist eher die, ob die Entwickler da überhaupt was gescheites hinbekommen. Viele habe ja noch nicht einmal den Touchscreen sinnvoll einbezogen. Wie ist das dann erst, wenn man 3D Effekte einbauen kann? Erwarten uns dann nur Standartspiele mit mehreren Ebenen oder wirklich mal was innovatives? Oder wird es ein Revival der Mini-Spiele geben? Alte DS Spiele in 3D neu aufgelegt?
    Ich hoffe doch, das Spiele mit 3D-Welten automtisch ins 3D-Format "umkonvertiert" werden. Sodass auch bei alten DS/DSi der 3D-Effekt kommt. Auch bei 2D-Szenen gibt es ja mehrere Ebenen. (Ein Button ist ja immer über einem Hintergrund gespeichert) Hoffentlich tut der 3DS solche Szenen auch umkonvertieren.
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 24.03.2010, 16:49
    Die Frage die ich mir jetzt stelle ist eher die, ob die Entwickler da überhaupt was gescheites hinbekommen. Viele habe ja noch nicht einmal den Touchscreen sinnvoll einbezogen. Wie ist das dann erst, wenn man 3D Effekte einbauen kann? Erwarten uns dann nur Standartspiele mit mehreren Ebenen oder wirklich mal was innovatives? Oder wird es ein Revival der Mini-Spiele geben? Alte DS Spiele in 3D neu aufgelegt?
  • Avatar von Mvz
    Mvz 23.03.2010, 21:17
    ich fühl mich grad ein bisschen verarscht! Ich finde den Namen nich so gut! Habe mir grade das geld für einen DSi Xl und Zubehör zuzsammengekrartzt und jz das? weniger als 4 Zoll ? :( 6 monate nach dem Realease gibs einen 3DS XL! Na ja aber mal gucken!
  • Avatar von Thomas
    Thomas 23.03.2010, 19:45
    Laut neusten Gerüchten soll der 3DS mit einem Parralax-Barrier-Bildschirm von Sharp ausgestattet werden.
  • Avatar von ZwergMichi
    ZwergMichi 23.03.2010, 18:05
    Also das 3D ist immerhin mal wieder was neues! Und noch dazu hat er eine ganze Menge andere Funktionen, die man bestimmt toll nutzen kann. Ich hatte die Gelegenheit, schonmal einen TV mit 3D-Funktion, welche ohne Brille funktioniert zu sehen. Meiner Ansicht nach hat das sehr gut funktioniert.
    Ich freu mich auf die neue Handheld-Konsole!
  • Avatar von Autrach
    Autrach 23.03.2010, 16:27
    Also ich finds schrecklich, bin generell gegen die ganze 3D-Entwicklung. Nintendo könnte mich überzeugen, aber ich glaub nicht daran. Alles ohne Brille, was ich bisher gesehen habe, hatte ne scheiß Auflösung und tat in den Augen weh. Also ich bin mehr als skeptisch.
  • Avatar von Bonus_Track
    Bonus_Track 23.03.2010, 16:21
    Ich lass mich da auch einfach mal überraschen, keine lust jedes jahr aufs neue eine kleine enttäuschung zu erleben
  • Avatar von Stephan
    Stephan 23.03.2010, 16:13
    Geht mir genauso wie Phil. Komm nach Hause, müde auf Couch gefallen, jetzt erst reingeschaut und PENG! - Solch eine Nachricht^^

    Da ich zuletzt immer weniger für den DS gekauft habe (auch weil mich die Flut an nachzuholenden Spielen irgendwann erschlagen und ich es quasi aufgegeben habe), auch keinen DSi oder DSIXL habe, freu ich mich mal wieder auf neue Impulse, die mich für einen Handheld begeistern, wobei ich hoffe, dass das 3D-Feature nicht das einzige besondere Feature bleibt. (Hab bisher auch nie einen 3D-Film gesehen)
    Besonders das mit der Abwärtskompatibilität aber freut mich.
    Bis jetzt erstmal alles wieder richtig gemacht, Big N
  • Avatar von Thomas
    Thomas 23.03.2010, 16:11
    Bin ja mal gespannt was der 3DS noch außer 3D kann.
    Online Pictochat, ein Mediaplayer, bessere Lautsprecher und ein 3DS-Shop wo man sich VC-Spiele runterladen kann wäre auch nicht schlecht.
  • Avatar von henni4u
    henni4u 23.03.2010, 16:08
    @ Reaper:

    genau auf diese "Gerüchte" beziehe ich ja meinen Kommentar. Solange da aber nichts konkretes zu gesagt oder gezeigt wird, ignoriere ich das Teil wie den DSi XL. Wohl oder übel; erst auf der E3 gibt es vermutlich Bilder und Ingame-Grafiken! Ist GameCube Niveau erreicht, hole ich mir das Teil am Release Tag! ^^
  • Avatar von Hunter 117
    Hunter 117 23.03.2010, 15:58
    Spekulationen über Spekulationen ich lass mich einfach überraschen. Bin eh nicht so der Handheld-Freund. Wenn Nintendo das aber wahr macht dann muss die nächste Heimkonsole grafisch mindestens auf 360/PS3 Niveau sein alles andere wäre peinlich. xD
  • Avatar von BlackMage
    BlackMage 23.03.2010, 15:45
    Zitat Zitat von squarEnix Beitrag anzeigen
    Ich denke das mit 3D alles so gemeint ist, dass man nur so rumlaufen kann und der 3DS dabei erkennt um welche Richtung ect. es sich handelt und so man die spiele auch steuern kann.
    Z. B. man läuft durchs Haus, dabei wird Zelda auch in die jeweilige richtung bewegt.....so ungefähr.... OK!!!!!!!!!!!!!!!
    Was hat das mit 3D zu tun?
  • Avatar von squarEnix
    squarEnix 23.03.2010, 15:40
    Mal abgesehen davon, dass ja der Dungeon nicht unbedingt die Größe des Zimmers hat... und wenn man seiner Mutter über den Weg läuft sollte man auch nichts von Endboss laber

    you made my day!!!!!!! rolf lol xd alles was es gibt!
  • Avatar von Daniel
    Daniel 23.03.2010, 15:10
    Zitat Zitat von Reaper Beitrag anzeigen
    Wenn ich zocke, möchte ich irgendwo in Ruhe da sitzen und nicht quer durchs halbe Haus laufen
    Mal abgesehen davon, dass ja der Dungeon nicht unbedingt die Größe des Zimmers hat... und wenn man seiner Mutter über den Weg läuft sollte man auch nichts von Endboss labern
  • Avatar von Ralf
    Ralf 23.03.2010, 15:08
    Zitat Zitat von henni4u Beitrag anzeigen
    Ich bin ja eher auf die technische Seite gespannt: wird der N3DS das technische Know How eines GameCube's bzw. Wii haben oder nicht? Erst dann, würde ich mich wohl für das Gerät interessieren.
    Wurde nicht irgendwo schon mal erwähnt, dass sich der Nachfolger auf Gamecube Niveau bewegen soll?

    Zitat Zitat von squarEnix Beitrag anzeigen
    Ich denke das mit 3D alles so gemeint ist, dass man nur so rumlaufen kann und der 3DS dabei erkennt um welche Richtung ect. es sich handelt und so man die spiele auch steuern kann.
    Z. B. man läuft durchs Haus, dabei wird Zelda auch in die jeweilige richtung bewegt.....so ungefähr.... OK!!!!!!!!!!!!!!!
    Naja, das halte ich für nicht so realistisch bzw wünsche ich mir es auch nicht.
    Wenn ich zocke, möchte ich irgendwo in Ruhe da sitzen und nicht quer durchs halbe Haus laufen
  • Avatar von Alex
    Alex 23.03.2010, 14:53
    Mir gings nicht anders Ich liebe es gestresst nach Hause zu kommen und dann von so einer Naricht direkt geflasht zu werden :P Ich merke schon wie es in mir "hypt". Das Fanboy-Herz schlägt höher
  • Avatar von Philipp
    Philipp 23.03.2010, 14:46
    Da kommt man nach dem Unterricht heim und liest eine solche Nachricht. Sehr schön, ich freue mich drauf!
  • Avatar von Jannes
    Jannes 23.03.2010, 14:29
    Zitat Zitat von MBF Beitrag anzeigen
    Ich hab die anderen Comments hier grad nur überflogen und weiß nicht, ob's schon jemand angemerkt hat, aber in eurer "Übersetzung" is was nicht ganz richtig.
    Die Meldung lautet, dass der 3DS im laufe des Geschäftsjahres 2010 also bis SPÄTESTENS März 2011 rauskommt - das heißt, dass das Ding auch noch genauso gut im tatsächlichen Jahr 2010 rauskommen könnte...

    und mal ehrlich... Nintendo wird wohl kaum so blöd sein, sich das Weihnachtsgeschäft entgehen zu lassen - zumindest nicht in Japan.

    Du hast recht, ich hab es in der News angepasst, Danke!
  • Avatar von squarEnix
    squarEnix 23.03.2010, 14:14
    Ich denke das mit 3D alles so gemeint ist, dass man nur so rumlaufen kann und der 3DS dabei erkennt um welche Richtung ect. es sich handelt und so man die spiele auch steuern kann.
    Z. B. man läuft durchs Haus, dabei wird Zelda auch in die jeweilige richtung bewegt.....so ungefähr.... OK!!!!!!!!!!!!!!!
  • Avatar von Thomas
    Thomas 23.03.2010, 14:11
    Zitat Zitat von henni4u Beitrag anzeigen
    Ich bin ja eher auf die technische Seite gespannt: wird der N3DS das technische Know How eines GameCube's bzw. Wii haben oder nicht? Erst dann, würde ich mich wohl für das Gerät interessieren.
    Sehe ich auch so.
    Ne Auflösung von 256x192 Pixeln ist einfach zu wenig.
    Auch in Sachen 3D-Grafik muss einiges getan werden.

    Natürlich muss es für den 3DS auch gute Spiele geben.
    Und der Preis sollte nicht zu hoch sein.
  • Avatar von henni4u
    henni4u 23.03.2010, 13:58
    Ich bin ja eher auf die technische Seite gespannt: wird der N3DS das technische Know How eines GameCube's bzw. Wii haben oder nicht? Erst dann, würde ich mich wohl für das Gerät interessieren.
  • Avatar von MBF
    MBF 23.03.2010, 13:58
    Ich hab die anderen Comments hier grad nur überflogen und weiß nicht, ob's schon jemand angemerkt hat, aber in eurer "Übersetzung" is was nicht ganz richtig.
    Die Meldung lautet, dass der 3DS im laufe des Geschäftsjahres 2010 also bis SPÄTESTENS März 2011 rauskommt - das heißt, dass das Ding auch noch genauso gut im tatsächlichen Jahr 2010 rauskommen könnte...

    und mal ehrlich... Nintendo wird wohl kaum so blöd sein, sich das Weihnachtsgeschäft entgehen zu lassen - zumindest nicht in Japan.
  • Avatar von Daniel
    Daniel 23.03.2010, 13:54
    @Gaius

    Dann erkläre mir doch mal bitte, wieso das im Kino und daheim (hab paar Filme mit der Rot/Grün-Brille gesehen) funktioniert, aber dann bei Videospielen auf einmal doch nicht...?

    Also was ich nur kenne ist, dass manche den Effekt, etwas dreidimensionales auf einer ebenen Fläche zu sehen nicht gut vertragen. D.h. sie bekommen Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit etc. bei manchen geht das nach wenigen Minuten weg.

    Aber das mit der Erfassung der Augen habe ich noch nie gehört...
  • Avatar von Tigerheli
    Tigerheli 23.03.2010, 13:43
    also ich finde Nintendo ja lustig. Da wird über Monate schon spekuliert. Und dann kommt plötzlich, wo es sich scheinbar mal ein bisschen beruhigt hat mit den Gerüchten, eine kurze Pressemitteilung. Verstehe nochmal einer die Japaner.... ;-)
  • Avatar von XaryPi
    XaryPi 23.03.2010, 13:20
    Also meine Vermutungen der neue DS wird nicht Abwärtskompatibilität wurde zum glück vernichtet Jetzt nur noch abwarten ob der 3DS genauso ein Kasten wird wie das Bild von GaiusZero Hoffentlich nicht. Und solange es nicht diese Schei* "3D" Funktion von Youtube benutzt ist alles ok^^. (Man muss Schielen für "3D Effekt". Öhm...
    0.<
    Naja abwarten und Tee Trinken.

    ;MvG Alfapower
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 23.03.2010, 13:16
    Bei einer normalen Darstellung, hat man nur eine Ebene auf der das gesamte Geschehen stattfindet. Bei 3D gibt es mehrere Ebenen. Da schaut man quasi in einen Tunnel, nur das man in diesem Tunnel nicht das gesamte Geschene verfolgen kann, da es halt abhängig ist, auf welchen Bereich sich das Auge konzentriert. Bei einer dreidimensionalen Darstellung wird der Raum gestreckt und das gesamte Bild wirkt dadurch kleiner. Ist schwer zu erklären. Bei einem Bild mit einer Ebene wirkt das Bild größer. Bei 3D kleiner. Es liegt halt wirklich daran, dass das Auge nicht in der Lage ist, das gesamte Bild zu erfassen. Keine Ahnung wie ich das anders formulieren könnte.
  • Avatar von Daniel
    Daniel 23.03.2010, 13:05
    Zitat Zitat von GaiusZero Beitrag anzeigen
    3D als wirkliches Zukunftsmodell stelle ich mal so in Frage. Es kommt wirklich auf die Umsetzung drauf an. Das Problem beim 3D Gaming sind die Perspektiven. Zum einen wird das Bild durch 3D einfach zu klein. Man hat ja keinen Bildschirm, auf dem das Geschenen statt finden, sondern man schaut durch ein Fenster auf einen räumlich beschränkten Raum.
    Ähm... wie kommst du denn da drauf??? Da wird sich doch absolut nichts am darstellbaren Raum ändern. Techniken wie die Shutterbrillen von NVidia von vor knapp 10 Jahren haben das schon bewiesen: das gleiche Spiel, nur halt mit nem 3D-Effekt. Man kann natürlich nicht Charaktere aus dem Fernseher raus auf die Couch holen, aber im Vergleich zu bisher wird 3D sicherlich kein Rückschritt.
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 23.03.2010, 12:55
    3D als wirkliches Zukunftsmodell stelle ich mal so in Frage. Es kommt wirklich auf die Umsetzung drauf an. Das Problem beim 3D Gaming sind die Perspektiven. Zum einen wird das Bild durch 3D einfach zu klein. Man hat ja keinen Bildschirm, auf dem das Geschenen statt finden, sondern man schaut durch ein Fenster auf einen räumlich beschränkten Raum. Das Auge kann somit nicht den gesamten Bereich abdecken, sondern muss sich zum Erfassen des 3D-Effektes bewegen. Dazu kommt Unschärfe sobald das Auge weiterwandert und wenn man ein Spiel mit Third-Person Sicht spielt, verschwimmt alles im Vordergrund. Augenkrebs ist da vorprogrammiert.
  • Avatar von BlackMage
    BlackMage 23.03.2010, 12:49
    Zitat Zitat von Hakahori Beitrag anzeigen
    Bin ich der Einzige, der mit dem ganzen 3D-Kram nichts anfangen kann? Sowohl im Kino, als jetzt auch bei Games? Das kann doch unmöglich die "Zukunft" sein... Bin schon jetzt auf die Verkaufszahlen gespannt.
    Was soll denn sonst die Zukunft des Gaming sein? An der reinen Grafikqualität wird man nach Uncharted 2 & co. bald sicher nicht mehr sooo unglaublich viel schrauben können. 3D ist da der nächste logische Schritt, um noch eine wirkliche Weiterentwicklung bieten zu können.

    Und wenn die Technologie erstmal ausgereift ist, warum nicht?
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 23.03.2010, 12:20
    Einen dreidimensionalen Raum wird man dann nur mit Projektionen darstellen können. Ich gehe dann mal ganz stark davon aus, dass man beim nächsten DS einen Kippspiegel einbauen wird. So, dass das Gezeigte auf dem Bildschirm über einen Spiegel gesehen wird. Logischerweise muss das Bild dann in mehrere Ebenen unterteilt werden. Könnte also so aussehen, dass der Hintergrund normal über den Bildschirm dargestellt wird, über einen Spiegel gekippt wird und von der Seite die 3D Effekte auf den Spiegel projeziert werden.

    Es gab mal ein paar alte Game&Watch Module, die versucht haben, 3D zu simulieren.

  • Avatar von Daniel
    Daniel 23.03.2010, 12:18
    Zitat Zitat von Hakahori Beitrag anzeigen
    Bin ich der Einzige, der mit dem ganzen 3D-Kram nichts anfangen kann? Sowohl im Kino, als jetzt auch bei Games? Das kann doch unmöglich die "Zukunft" sein... Bin schon jetzt auf die Verkaufszahlen gespannt.
    Hab letztens im Kino Alice im Wunderland in 3D gesehen, und fand es nichts weiter als eine nette, aber technisch noch nicht ausgereifte, Spielerei. Teilweise unscharf, teilweise sieht man alles doppelt... und ich saß schon perfekt mittig und in ausreichender Entfernung. Daher werde ich versuchen in Zukunft 3D zu meiden, bis das mal wirklich marktreif ist.

    Ich denke, auf einem kleinen Bildschirm würde sich das mit den negativen Effekten einfacher korrigieren lassen, da hier Blickwinkel und Entfernung weitgehend gleich sind. Aber erstmal abwarten, ob Nintendo mit 3D tatsächlich das räumliche Sehen oder den kleinen Kameraeffekt meint.
  • Avatar von BlackMage
    BlackMage 23.03.2010, 12:06
    Zitat Zitat von House Beitrag anzeigen
    Ich kenne die technischen Details nicht, aber der DSi wird 3D auch nur bedingt derartig simulieren können. Nintendos Ziel ist es dann evtl. die Kamera daraufhin zu optimieren, um eben viel kompliziertere und komplexere Möglichkeiten anzubieten.

    Das ist natürlich reinste Spekulation, jedoch sollte man nicht einfach eine gottgleiche Technologie erwarten. Nintendo kocht auch nur mit Wasser.
    Das wollte ich jetzt auch schreiben. ^^

    Nintendos Ziel wird es sein, die Technologie zu optimieren und eine wirklich auf 3D ausgelegte Plattform zu veröffentlichen. Die Möglichkeiten mit der Kamera des DSi sind sehr begrenzt. Ich vermute, in Verbindung mit Motion-Sensoren und anderen Technologien lässt sich da einiges mehr erreichen.
  • Avatar von Hakahori
    Hakahori 23.03.2010, 11:55
    Bin ich der Einzige, der mit dem ganzen 3D-Kram nichts anfangen kann? Sowohl im Kino, als jetzt auch bei Games? Das kann doch unmöglich die "Zukunft" sein... Bin schon jetzt auf die Verkaufszahlen gespannt.
  • Avatar von House
    House 23.03.2010, 11:25
    Ich kenne die technischen Details nicht, aber der DSi wird 3D auch nur bedingt derartig simulieren können. Nintendos Ziel ist es dann evtl. die Kamera daraufhin zu optimieren, um eben viel kompliziertere und komplexere Möglichkeiten anzubieten.

    Das ist natürlich reinste Spekulation, jedoch sollte man nicht einfach eine gottgleiche Technologie erwarten. Nintendo kocht auch nur mit Wasser.
  • Avatar von Daniel
    Daniel 23.03.2010, 11:22
    Das wäre ja ziemlicher Schwachsinn... Warum? Das beantwortet ihr euch doch alle selbst: weil es schon mit dem DSi geht. Also wenn DAS das Hauptfeature des 3DS wird, ist das mal ein FAIL.
  • Avatar von BlackMage
    BlackMage 23.03.2010, 11:05
    Zitat Zitat von Billy Spleen Beitrag anzeigen
    Richtig genial wäre in diesem Zusammenhang natürlich, wenn Mario oder sonstige Protagonisten in 3D die Bildschirme wechseln. Also Mario springt auf die Feder, verlässt den Bildschirm unten und winkt noch mal während er auf den oberen Bildschirm fliegt.

    Oder sowas :
    Zitat Zitat von Reaper Beitrag anzeigen
    Werden Hologramme langsam Wirklichkeit?
    Zitat Zitat von becher Beitrag anzeigen
    Ohne Brille.... seh ich dann demnächst im Bus mehrere 3D Objekte über den Händen der Leute rumschwirren?
    Also das ist reine Zukunftsmusik und absolut unrealistisch. xD

    Ich schätze, man wird eher einen Eindruck von Tiefe simulieren. Es gibt ja für den DSi bereits ein Spiel, wo so etwas mit Hilfe der integrierten Kamera gemacht wird:
    [ame]http://www.youtube.com/watch?v=h5QSclrIdlE[/ame]

    Mal sehen, vielleicht hat Nintendo damals die Rufe aus der Community nach diesem Headtracking-Video mit der Wii-Remote ja doch erhört und hat so etwas für den neuen Handheld entwickelt.


    Edit: NEIN, 3 Minuten zu spät. xD
  • Avatar von House
    House 23.03.2010, 11:02
    Is This How 3D Will Work On The Nintendo 3DS?

    Quelle: http://kotaku.com/5499712/is-this-ho...e-nintendo-3ds
  • Avatar von Daniel
    Daniel 23.03.2010, 10:50
    Falls du das dann sehen solltest würde ich einen Arzt aufsuchen... vielleicht beim Augenarzt anfangen, und wenn der nichts finden sollte weiter zum Psychiater
  • Avatar von becher
    becher 23.03.2010, 10:48
    Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet. Kann mir das mit dem 3D auch noch nicht so vorstellen. Bin sehr gespannt und freue mich auf die E3.

    Ohne Brille.... seh ich dann demnächst im Bus mehrere 3D Objekte über den Händen der Leute rumschwirren?
  • Avatar von NWE~Python
    NWE~Python 23.03.2010, 10:29
    Ich kanns kaum erwarten!

    Wenn das Ding dann noch technisch ordentlich was drauf hat wäre es doch perfekt!
  • Avatar von Thomas
    Thomas 23.03.2010, 10:17
    ... und soll es ermöglichen 3D-Spiele zu spielen, ohne eine entsprechende Brille tragen zu müssen
    Da könnte ich mir gut vorstellen das Nintendo mehr Beliebtheit zu Drittherstellern bekommt und das Gamefreak die 5. Pokémongeneration für den neuen DS entwickelt.
    Fragt sich nur wieviel der neue DS kosten wird?
    Gut das ich mir nicht den DSi XL gekauft habe!
    Ich kann mir auch vorstellen das Sony die 3D Technik für die PSP2 kopiert.
    Siehe: Playstation Move
  • Avatar von Daniel
    Daniel 23.03.2010, 10:16
    Was ist denn für dich "ganz neu"? ^^

    Und ausserdem ist ja noch nicht wirklich viel bekannt, also abwarten. Spätestens die E3 dürfte Klarheit bringen.
  • Avatar von Bounty37
    Bounty37 23.03.2010, 10:14
    na super
    also wieder nur nen neuer DS mit 3D funktion
    ich hatte eigentlich auf was ganz neues gehofft
  • Avatar von Ralf
    Ralf 23.03.2010, 10:13
    Werden Hologramme langsam Wirklichkeit?
    Bin schon sehr gespannt. 3D ohne lästige Brille klingt schon mal super!
  • Avatar von Jannes
    Jannes 23.03.2010, 09:59
    Richtig genial wäre in diesem Zusammenhang natürlich, wenn Mario oder sonstige Protagonisten in 3D die Bildschirme wechseln. Also Mario springt auf die Feder, verlässt den Bildschirm unten und winkt noch mal während er auf den oberen Bildschirm fliegt.

    Oder sowas :
  • Avatar von Thomas
    Thomas 23.03.2010, 09:55
    Wird Gekauft!
  • Avatar von Christian
    Christian 23.03.2010, 09:38
    Da bin ich aber mal gespannt wie ein Flitzebogen! Hui
  • Avatar von Daniel
    Daniel 23.03.2010, 09:32
    Ok, Punkt 1 von meiner Befürchtungsliste gestrichen Danke!
  • Avatar von Jannes
    Jannes 23.03.2010, 09:30
    Sorry:
    Außerdem wurde bestätigt, dass die neue Hardware abwärtskompatibel zu allen DS- und DSi-Spielen sein soll
    Hatte das ganz vergessen, habs oben ergänzt .
  • Avatar von Daniel
    Daniel 23.03.2010, 09:27
    Dann will ich doch mal schwer hoffen, dass das Teil auch abwärtskompatibel ist. Und auch, dass die Spiele nicht noch mehr vercasualisiert (ich hasse das Wort -.-) werden.

    Und: dass dadurch neue Ideen kommen. Ein New Super Mario Bros 3D, das sich nur durch den Tiefeneffekt vom DS Ableger unterscheidet, würde mir wohl die Tränen in die Augen treiben, denn es würde zeigen, dass Nintendo mit neuen Ideen am Ende angekommen ist.