Wii U gilt jetzt schon als die ideale Weiterentwicklung der erfolgreichen Wii. Die neue Heimkonsole wird weiterhin mit der Wiimote kompatibel sein und auch das Balance Board, Classic Controller und alle anderen zusätzlichen Controller der Wii unterstützen. Ebenso wird es möglich sein, Wii-Spiele auf der Wii U abzuspielen.

Wer sich jedoch erhofft hatte, dass auch weiterhin GameCube-Spiele unterstützt werden, muss an dieser Stelle leider enttäuscht werden. Marc Franklin, tätig in der PR-Abteilung von Nintendo of America, bestätigte kürzlich, dass Wii U nicht in der Lage sein werde, GameCube-Titel abzuspielen.


Bild



In Anbetracht der völlig neuen Möglichkeiten des Wii U-Controllers und der Tatsache, dass scheinbar alle Peripherien der Wii weiterhin unterstützt werden, sollte man jedoch sehr schnell über diesen Wermutstropfen hinweg getröstet sein.