Auch in diesem Jahr findet sich die Videospielgemeinschaft wieder in Köln zur gamescom zusammen. Im diesem Jahr findet das Spektakel vom 16. bis zum 19. August statt, während für Fachbesucher schon bereits am Mittwoch die Tore geöffnet haben. In diesem Jahr gab es zudem eine neue Regelung, nachdem im letzten Jahr am Samstag die Messe überfüllt war und kurzzeitig geschlossen werden musste. So konnte man sich für den Newsletter registrieren, um so einen speziellen Vorverkaufscode zu erhalten, den man dann im April einlösen kann.

Kürzlich gab die Leitung der gamescom nun auch die ersten bestätigten Aussteller bekannt:

Aussteller aus 21 Ländern haben ihre Teilnahme schon zugesagt, darunter Unternehmen wie: Electronic Arts, Deep Silver / Koch Media, Konami, Ubisoft, Take-Two Interactive und Bethesda Softworks.

Aus dem Bereich der Online-/Browsergames haben u.a. Gameforge, NCsoft, Trion World, Nexon, wargaming.net, Red5 Studios und Riot Games ihre Präsenz bestätigt.

Auch Hardware-, Zubehör- und Merchandiseanbieter wie u.a. Racer, Roccat, Bigben Interactive, Gaya Entertainment und Bigpoint sind wieder mit an Board.



Bild