Nintendo Switch Präsentation 2017 für den 13. Januar angekündigt: Preis, Spiele & Erscheinungstermin

Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima hat heute bei einer Präsentation für die Investoren bekannt gegeben, dass am 13. Januar eine Live-Präsentation zur neuen Konsole Nintendo Switch stattfinden wird. Presse, Partner und Investoren werden nach Tokyo eingeladen, um bei der Nintendo Switch Präsentation 2017 wichtige Informationen wie den Preis, Erscheinungstermin und das Spiele-Lineup aus erster Hand zu erhalten. Die Konferenz wird live um 5 Uhr deutscher Zeit übertragen. Die Präsentation kann auf unserer entsprechenden Live-Seite verfolgt werden.

Im Anschluss an die Nintendo Switch Präsentation 2017 sollen auch in Europa und den USA spezielle Events für Presse, Partner und Konsumenten stattfinden, um sich selbst einen Eindruck von der Konsole verschaffen zu können. Auch die Fans sollen die Gelegenheit bekommen, die Konsole noch vor dem Launch selbst auszuprobieren. Auch hierzu sollen nähere Informationen zu einem späteren Zeitpunkt geteilt werden. Japaner sollen die neue Konsole bereits am 14. und 15. Januar  auf dem Tokyo Big Sight-Messegelände ausprobieren können.

Nintendo Switch wurde vergangene Woche von Nintendo angekündigt. Die neue Heimkonsole erlaubt es Spiele auch unterwegs weiterzuspielen. Nintendo hatte im Anschluss bereits verkündet erst nächstes Jahr genauere Informationen zu der Konsole mitteilen zu wollen.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es 36 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 01.11.2016, 22:48
    Drogen sind schlimm mmkaaay?

  • Avatar von kingm
    kingm 01.11.2016, 21:02
    In "erweitertem Geisteszustand" ist einiges spaßig, was in Wirklichkeit Mist ist .

    Für mich ist vorallem mal der Preis interessant und natürlich was an Spielen in absehbarer Zeit verfügbar sein wird. Launchkauf wird es bei mir aber sicher keiner.
  • Avatar von Garo
    Garo 01.11.2016, 16:01
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Auch die 20€ für amiibo Festival inkl 2 amiibo, würde ich noch als Fehlkauf bezeichnen. Denn die AC amiibo bekommt man mittlerweile für 4-6€ hinterher geworfen. ^^
    Es geht nicht darum, dass ich es hätte billiger bekommen können, sondern dass ich für den geringen Preis ein spaßiges Spiel für ein paar Abende mit den Freunden bekommen habe. (wohlgemerkt, der Geisteszustand war innerhalb dieser Zeit... sagen wir... "erweitert", um den Spaß in dem Titel überhaupt aufnehmen zu können).
  • Avatar von Greg
    Greg 01.11.2016, 14:33
    Auch die 20€ für amiibo Festival inkl 2 amiibo, würde ich noch als Fehlkauf bezeichnen. Denn die AC amiibo bekommt man mittlerweile für 4-6€ hinterher geworfen. ^^
  • Avatar von Quexlaw
    Quexlaw 01.11.2016, 14:29
    Zitat Zitat von Armin Beitrag anzeigen
    Ich versuche es, im Gesamtkontext zu betrachten, da eine Konsole ja meist eine Investition für die Zukunft ist, aber natürlich gab es starke Schwankungen. Am Ende habe ich um die 15 Exklusivtitel über vier Jahre bekommen, die mir Spaß gemacht haben. Das ist für eine Konsole, die ich mir nur wegen Exklusivtitel gekauft habe, schon okay, zumindest für mich. Zum Vergleich: Für die PS4 habe ich aktuell um die sechs Exklusivspiele, wobei eines davon ein Remaster ist.
    Da sieht man eben, wie sich die Geister scheiden...
    ich habe vier oder fünf nennenswerte Exklusivtitel für die Wii U, die genug Alleinstellungsmerkmale haben um nicht als "erweiterter Port" eines existierenden Spiels zu gelten (WW HD würde ich bspw. nicht darunter verbuchen, auch wenn es eine tolle Neuauflage ist, Smash Bros 4 jedoch schon, da das Konzept zwar gleich, der Content und die Tweaks und Mechaniken jedoch spürbar anders sind).

    Nintendoland (tolles Party-Game und ich bin keiner, der sich Party-Games kauft), unzählige Stunden Spaß gehabt mit Freunden und das Progression-System mit all den kleinen Nintendo-Goodies die man freischalten kann ist echt schön gemacht.
    Smash Bros 4 (muss man nicht viel zu sagen)
    Xenoblade X
    Bayonetta 2 (imo war der erste Teil besser, aber der zweite ist nicht schlecht)
    ZombiU (total unterschätztes Spiel; die Ports für die anderen Plattformen ignoriere ich mal schlicht, weil sie eben das, was Zombi U (!) ausmacht, verwerfen)

    Project Zero hab ich auch, aber noch nicht gespielt. Allgemein gibt es noch ein paar weitere Games, die ich irgendwann nachholen möchte (TW101) oder interessant finde (Splatoon, aber der Online-Umfang ist unausgereift) und weitere Games die ich gespielt, aber nicht für gut befunden habe (3D World, Mario Bros U) und weitere, an denen ich einfach überhaupt nicht interessiert bin (Star Fox Zero, Pikmin 3, Mario Maker, Hyrule Warriors).

    Insgesamt fällt für mich das gesamte Wii U Lineup einfach viel zu fade und langweilig aus. Zu viel Recycling, zu wenig Content, zu wenig Story (Metroid wo?), zu wenig von allem was Nintendo früher ausgemacht hat. Kreativität und sinnvolle innovative Ideen.

    Teilweise bin ich Nintendo auf jeden Fall entwachsen, aber noch eher als das hat Nintendo für meinen Geschmack zu sehr nachgelassen. Deswegen werde ich höchstwahrscheinlich abwarten und Tee trinken (wortwörtlich, ich bin zur Zeit am kränkeln ).
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 01.11.2016, 14:12
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ich hatte eher das Gefühl, dass es am Anfang okay war, dann rund in der Mittag des Zyklus gut war und dann gegen Ende hin stark nachließ. Dieses Jahr war bei mir alles außer Animal Crossing: amiibo Festival (20€ inkl 2 amiibo) Fehlkäufe (Stairfax & Pokkén)
    Ich versuche es, im Gesamtkontext zu betrachten, da eine Konsole ja meist eine Investition für die Zukunft ist, aber natürlich gab es starke Schwankungen. Am Ende habe ich um die 15 Exklusivtitel über vier Jahre bekommen, die mir Spaß gemacht haben. Das ist für eine Konsole, die ich mir nur wegen Exklusivtitel gekauft habe, schon okay, zumindest für mich. Zum Vergleich: Für die PS4 habe ich aktuell um die sechs Exklusivspiele, wobei eines davon ein Remaster ist.
  • Avatar von Garo
    Garo 01.11.2016, 14:04
    Zitat Zitat von Armin Beitrag anzeigen
    Kann ich nachvollziehen. Ich glaube (oder hoffe?), dass es nicht schlimmer, als mit der Wii U wird und da habe ich am Ende des Zyklus auch eine recht gute Anzahl an Exklusivititel bekommen, die mir Spaß gemacht haben, glaube (oder hoffe?) ich, mit der Switch bei einem starken Launchlineup nicht allzu viel falsch zu machen, wenn ich ohnehin primär auf anderen Plattformen spiele. Aber in jedem Fall, wäre es vernünftiger, erstmal abzuwarten .
    Ich hatte eher das Gefühl, dass es am Anfang okay war, dann rund in der Mittag des Zyklus gut war und dann gegen Ende hin stark nachließ. Dieses Jahr war bei mir alles außer Animal Crossing: amiibo Festival (20€ inkl 2 amiibo) Fehlkäufe (Stairfax & Pokkén)
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 01.11.2016, 13:50
    Zitat Zitat von Quexlaw Beitrag anzeigen
    Selbst bei starkem Start-Lineup (inklusive 3rd Party) werde ich vermutlich vorsichtig sein. Ist ja nicht so, als wäre auf der U nur Mist erschienen, aber leider eben zu viel Mist und auch einfach nicht viele Games. Dementsprechend werde ich, sollte mich das Lineup nicht komplett aus den Socken hauen, erstmal ein paar Jahre warten.
    Kann ich nachvollziehen. Ich glaube (oder hoffe?), dass es nicht schlimmer, als mit der Wii U wird und da habe ich am Ende des Zyklus auch eine recht gute Anzahl an Exklusivititel bekommen, die mir Spaß gemacht haben, glaube (oder hoffe?) ich, mit der Switch bei einem starken Launchlineup nicht allzu viel falsch zu machen, wenn ich ohnehin primär auf anderen Plattformen spiele. Aber in jedem Fall, wäre es vernünftiger, erstmal abzuwarten .
  • Avatar von Quexlaw
    Quexlaw 01.11.2016, 13:44
    Zitat Zitat von Armin Beitrag anzeigen
    Ich hoffe primär, auf ein starkes Spielelineup. Wenn das passt, könnte es sogar ein Launchkauf werden.
    Sehe ich auch so. Mir ist ziemlich egal, was die Switch so alles an Features drauf hat, auch wenn ich den Ansatz selbst recht gut finde. Ich kaufe Konsolen um Games zu zocken, nicht um Stecker einzustöpseln. Wenn Nintendo mit der Switch so weitermacht wie mit der Wii U, dann kaufe ich sie mir einfach nicht, Punkt. Da brauche ich auch echt keinen Mario Kart 8 Port oder ein Splatoon in dem ich jetzt andere Haarstile auswählen kann, da gehört wesentlich mehr dazu.

    Selbst bei starkem Start-Lineup (inklusive 3rd Party) werde ich vermutlich vorsichtig sein. Ist ja nicht so, als wäre auf der U nur Mist erschienen, aber leider eben zu viel Mist und auch einfach nicht viele Games. Dementsprechend werde ich, sollte mich das Lineup nicht komplett aus den Socken hauen, erstmal ein paar Jahre warten.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 01.11.2016, 13:38
    Ich hoffe primär, auf ein starkes Spielelineup. Wenn das passt, könnte es sogar ein Launchkauf werden.
  • Avatar von TheMcMaster1999
    TheMcMaster1999 31.10.2016, 09:18
    Na dann muss ich mir den Termin gleich im Kalender eintragen.
  • Avatar von Soren
    Soren 30.10.2016, 01:11
    Würde ich davor stehen, hätte ich glaube Angst, dass mir eine der "Pyramiden" auf den Kopf fällt.
    Selbstverständlich unwahrscheinlich, wenn ich mir ansehe, wie es gebaut ist..

    Zitat Zitat von KaiserGaius Beitrag anzeigen
    Wäre nicht das erste Mal, dass es am Ende heißt "Wir bitten um Verständnis aber wir wollen das bestmöglichste Line Up haben, daher verschieben wir den Start".
    True. Diese Kombination aus "bestmöglichstes irgendwas" und Verschiebung ist ein ziemliches Standard-Spruchset in der Videospielwelt geworden.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 30.10.2016, 00:44
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Was ist das denn für ein verrücktes Gebäude ^^
    Das Konferenzzentrum des Tokyoter Messegelaendes "Tokyo Big Sight".
    Ist ein geniales Teil, wenn man davor steht.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Tokyo_Big_Sight
  • Avatar von Greg
    Greg 29.10.2016, 18:11
    Was ist das denn für ein verrücktes Gebäude ^^
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 29.10.2016, 02:14
    Bin sehr gespannt, was man sich als Startpreis vorstellt und welche Spiele es geben wird.
    Das entscheidet dann auch ueber einen Launchkauf.
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 28.10.2016, 22:27
    Zitat Zitat von Soren Beitrag anzeigen
    Wäre natürlich ein genialer Zug. Extra eine Präsentation ankündigen und alle netten Spielchen zeigen, nur um am Ende zu sagen, dass es doch nichts mit März wird.
    Wäre nicht das erste Mal, dass es am Ende heißt "Wir bitten um Verständnis aber wir wollen das bestmöglichste Line Up haben, daher verschieben wir den Start".
  • Avatar von BIGBen
    BIGBen 28.10.2016, 01:07
    Ok, wow. An meinem Geburtstag

    Bin gespannt
  • Avatar von 1UP-Maschine
    1UP-Maschine 27.10.2016, 21:32
    Yes! Bin schon sehr gespannt.
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 27.10.2016, 21:29
    Zitat Zitat von Slider Beitrag anzeigen
    Aha, heißt die neue Konsole dann Nintendo Schalt?



    Wenn dann heisst sie Schalter
  • Avatar von Soren
    Soren 27.10.2016, 21:27
    Zitat Zitat von KaiserGaius Beitrag anzeigen
    Hauptsache, die verkünden keine Verschiebung des Produkts. Bin echt gespannt und freue mich darauf..
    Wäre natürlich ein genialer Zug. Extra eine Präsentation ankündigen und alle netten Spielchen zeigen, nur um am Ende zu sagen, dass es doch nichts mit März wird.
  • Avatar von Slider
    Slider 27.10.2016, 21:12
    Zitat Zitat von Alex Beitrag anzeigen
    Ja, war aus dem Englischen übernommen. Jetzt allerdings geändert, da Nintendo Deutschland sich für eine Eindeutschung entschieden hat.
    Aha, heißt die neue Konsole dann Nintendo Schalt?
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 27.10.2016, 18:24
    Hauptsache, die verkünden keine Verschiebung des Produkts. Bin echt gespannt und freue mich darauf. Ich hoffe nur, dass sie dort genau so schnörkellos und klar die Infos der Konsole rüber bringen, wie im Trailer.
  • Avatar von Basti
    Basti 27.10.2016, 15:42
    Nach 4 1/2 Jahren endlich wieder eine Pressekonferenz Werde natürlich aufbleiben, eine neue Konsole und so viele neue Games hat man nicht alle Tage!
  • Avatar von NinMon
    NinMon 27.10.2016, 10:56
    Mh, interessant, dass es eine Live-Präsentation wird und keine Direct. Na ja, vllt sparen sie sich die Direct da nur ein, so ein Event für Presse/Investoren/Partner gibt's ja wahrscheinlich sowieso bei neuer Hardware. (Oder irre ich mich da?)
    Auf jeden Fall mal eine klare Ansage, was neue Infos betrifft.
  • Avatar von Darkmask
    Darkmask 27.10.2016, 10:45
    Also eine Nintendo Space World in Verkleidung?

  • Avatar von Laritou
    Laritou 27.10.2016, 10:44
    Eine Live Präsentation also, keine Direct. Ist denke ich von seitens Nintendo klüger, so gelangt Alles mehr an die Öffentlichkeit. Freue mich schon, sind gerade mal ca. noch 2 Monate
  • Avatar von matzesu
    matzesu 27.10.2016, 10:29
    Schön schön, auch wenn das noch etwas über 2 Monate[emoji769] dauert..
    Werde ich dann hoffentlich auf der Pyra verfolgen..
  • Avatar von Scr@t81
    Scr@t81 27.10.2016, 10:12
    Okeydokey [emoji106]
  • Avatar von Alex
    Alex 27.10.2016, 09:59
    Zitat Zitat von Scr@t81 Beitrag anzeigen
    Bitte die Überschrift korrigieren. Oder ist das aus dem englischen übernommen?
    Ja, war aus dem Englischen übernommen. Jetzt allerdings geändert, da Nintendo Deutschland sich für eine Eindeutschung entschieden hat.
  • Avatar von padlord
    padlord 27.10.2016, 09:56
    Nintendo.de hat die Präsentation nun auch bei uns für den 13.01 angekündigt.

    http://www.nintendo.de/News/2016/Oktober/Prasentation-zu-Nintendo-Switch-am-13-Januar-2017-1149971.html
  • Avatar von DarkRain
    DarkRain 27.10.2016, 09:45
    Danke Nintendo! Jetzt gibt es 2 Monate lang keine ''Gerüchte'' über mögliche Directs.
  • Avatar von rowdy007
    rowdy007 27.10.2016, 09:32
    Wenigstens gibts jetzt eine Ankündigung für die Ankündigung. Das erspart die unendlichen Spekukationen.
  • Avatar von Scr@t81
    Scr@t81 27.10.2016, 09:17
    Bitte die Überschrift korrigieren. Oder ist das aus dem englischen übernommen?
  • Avatar von Zeraslight
    Zeraslight 27.10.2016, 09:09
    Der 12te Januar also und im März kommt sie dann ja auch schon
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 27.10.2016, 08:38
    woah diesmal echte Spiele . Hype !
    und wehe der Chatblock ist wieder so leer wie bei einem Auswärtsspiel des SV Sandhausen ^^
  • Avatar von Sepp91
    Sepp91 27.10.2016, 08:27
    Oha, eine Live Präsentation...