Spiele • Switch

Mario Kart 8 Deluxe

Mario Kart 8 Deluxe: Wie steht es um das polarisierende Fire Hopping?

In Spielen mit Mehrspielermodi, die den Fokus darauf legen, die einzelnen Teilnehmer gegeneinander antreten zu lassen, versuchen Spieler oft diverse, teils versteckte Möglichkeiten zu entdecken, sich einen Vorteil gegenüber den Mitstreitern zu verschaffen. Sei es eine bestimmte Kombination aus Schlägen in einem Kampfspiel oder eine weniger offensichtliche Abkürzung in Rennspielen. Doch auch Techniken, bei denen nicht klar ist, ob diese überhaupt vom Entwickler bewusst implementiert wurden, werden gern ausgenutzt.

In Mario Kart 8 gab es das sogenannte „Fire Hopping“, mit dessen Hilfe Spieler mehr aus den Mini-Turbos nach dem Driften herausholen konnten. Das funktioniert durch abwechselndes Hüpfen nach links beziehungsweise rechts während des Turbos. Diese Technik sorgte seit ihrer Entdeckung für einige kontroverse Diskussionen unter den Fans. Mit der bevorstehenden Veröffentlichung der erweiterten Neuauflage Mario Kart 8 Deluxe für Nintendo Switch, stellten sich viele die Frage, ob diese Technik zurückkehren wird.

Andre Segers von GameXplain ging der Sache auf den Grund und versuchte sich sowohl im Wii U-Original als auch in der Switch-Neuauflage am „Fire Hopping“. Obwohl Segers laut eigenen Angaben kein Profi dieser Technik ist, scheint das nachfolgende Video das Fehlen ebenjener deutlich zu machen.


Wie steht ihr zum Fire Hopping? Wäret ihr froh über den Wegfall dieser Technik oder würdet ihr euch dadurch eingeschränkt fühlen?

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread
Weitere Infos im Hub

Mario Kart

Die rasante Spiele-Serie von Nintendo im Überbllick

Bisher gibt es 38 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Gorone
    Gorone 22.04.2017, 19:53
    Naja, man kann in Online-Rennen auch ohne Fire Hopping etwas reißen... Beim Zeitfahren ist es wirklich ein bißchen unfair, andererseits konnte man in den anderen Teilen schon durch Snaken oder Shortcuts krasse Zeiten aufstellen
  • Avatar von RetroMaze
    RetroMaze 21.04.2017, 19:04
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ist doch optional: Man kann es immer noch nutzen. Bringt halt nur nix weil der Bug behoben wurde. Aber wer lieber rumhüpfen will, statt vernünftig zu fahren, kann's immer noch machen.
    Absolut... dachte da nur an den Vorteil 🤣🤣🤣


    Ich denke mal, dass es mit der "in der Lufttechnik" zu tun hat und dass ein fix seinerzeit zu zeitaufwendig war. Irgendwann lohnt so ein fix auch nicht mehr... Arbeitsstunden kosten...
    Und wenn man jetzt Mario Kart erneuert, dann nutzt man das direkt aus...😉
  • Avatar von japsi237
    japsi237 21.04.2017, 16:39
    Und warum wurde es vorher nicht behoben, wenn es wirklich ein Bug ist? Wäre ziemlich peinlich, wenn Nintendo einen Bug so lange im Spiel gelassen hätte.
  • Avatar von Garo
    Garo 21.04.2017, 16:37
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Nur weiß eben keiner, ob das wirklich ein Bug ist.
    Da Nintendo es heute behoben hat, gehe ich stark davon aus.
  • Avatar von Greg
    Greg 21.04.2017, 15:40
    Nur weiß eben keiner, ob das wirklich ein Bug ist.
  • Avatar von Garo
    Garo 21.04.2017, 15:16
    Zitat Zitat von Laritou Beitrag anzeigen
    Inwiefern hat das was mit Cheaten zu tun?
    Das Ausnutzen eines Bugs wird Bug-abuse genannt und als mogeln, zu englisch cheaten gewertet.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 21.04.2017, 13:51
    Zitat Zitat von TheMcMaster1999 Beitrag anzeigen
    Find ich gut, dass man das rausgenommen hat, ist ja eigentlich schon eine Vorstufen zum Cheaten. ^^
    Inwiefern hat das was mit Cheaten zu tun?
  • Avatar von TheMcMaster1999
    TheMcMaster1999 21.04.2017, 13:48
    Find ich gut, dass man das rausgenommen hat, ist ja eigentlich schon eine Vorstufen zum Cheaten. ^^
  • Avatar von Garo
    Garo 21.04.2017, 13:10
    Zitat Zitat von RetroMaze Beitrag anzeigen
    Das ist die gleiche Diskussion wie seinerzeit über das Snaken in Mario Kart DS. Als Skill-Variante finde ich es ok. Wenn man sich vor Augen hält, dass man auf Grund der fehlenden Reibung in der Luft schneller ist, finde ich die Überlegung sogar positiv. Natürlich kann ich aber auch alle Nichtnutzer (mich eingeschlossen) verstehen. Der Spielspaß wird umso größer, wenn die Technik nicht genutzt wird.

    Warum macht man diese Technik eigentlich nicht optional?
    Ist doch optional: Man kann es immer noch nutzen. Bringt halt nur nix weil der Bug behoben wurde. Aber wer lieber rumhüpfen will, statt vernünftig zu fahren, kann's immer noch machen.
  • Avatar von RetroMaze
    RetroMaze 21.04.2017, 13:03
    Das ist die gleiche Diskussion wie seinerzeit über das Snaken in Mario Kart DS. Als Skill-Variante finde ich es ok. Wenn man sich vor Augen hält, dass man auf Grund der fehlenden Reibung in der Luft schneller ist, finde ich die Überlegung sogar positiv. Natürlich kann ich aber auch alle Nichtnutzer (mich eingeschlossen) verstehen. Der Spielspaß wird umso größer, wenn die Technik nicht genutzt wird.

    Warum macht man diese Technik eigentlich nicht optional?
  • Avatar von Garo
    Garo 21.04.2017, 12:00
    Zitat Zitat von Br1ind31d Beitrag anzeigen
    Melee ist das beliebteste Smash weil es am schnellsten ist und viele aufgrund von Brawl sehr enttäuscht waren.

    Ich hab nach langer Zeit Pause (Jahre) aufm Dolphin5.0 Melee gezockt und hatte große Probleme wieder ins Game zu finden, da die Geschwindigkeit von Charakteren deutlich höher ist.

    In Brawl wurde es verlangsamt, damit auch Neueinsteiger in das Spiel finden und die Steuerung war auch gänzlich anders.

    Wäre Brawl wie Melee gewesen, dann wäre der Melee Hype wohl deutlich weniger geworden.
    Na ja, aber auch die ganzen random Events haben der Reputation geschadet: Random Pikmin, Random Peach-Gemüse und vor allem Random tripping. Deshalb hat ja Sakurai alles, was random war (außer Stage hazards) aus Smash 4 entfernt. Das einzige, was noch random ist, ist Mr. G&Ws Hammer.
  • Avatar von Br1ind31d
    Br1ind31d 21.04.2017, 11:18
    Melee ist das beliebteste Smash weil es am schnellsten ist und viele aufgrund von Brawl sehr enttäuscht waren.

    Ich hab nach langer Zeit Pause (Jahre) aufm Dolphin5.0 Melee gezockt und hatte große Probleme wieder ins Game zu finden, da die Geschwindigkeit von Charakteren deutlich höher ist.

    In Brawl wurde es verlangsamt, damit auch Neueinsteiger in das Spiel finden und die Steuerung war auch gänzlich anders.

    Wäre Brawl wie Melee gewesen, dann wäre der Melee Hype wohl deutlich weniger geworden.
  • Avatar von iRobin
    iRobin 21.04.2017, 10:26
    Eines vorweg:

    Ich finde es gut das Firehopping nun raus ist und durch den Ultra Drift (lila Boost) ersetzt wurde. Generell freue ich mich bei Mario Kart 8 Deluxe über jede Änderung, sonst hätte ich mir das Spiel auch nicht holen müssen. Ich habe Fire Hopping genutzt, wobei das Grundprinzip ja einfach war. Der Hauptgrund ist aber einfach, dass man ohne einen klaren Nachteil gegenüber anderen Fahrern hat und wenn man sich gegen viele andere Leute wie ich messt dann ist man auf diese Technik angewiesen.

    Aber ich kann jeden verstehen, der die Technik nicht mag, aber es als cheaten abzustempeln finde ich genauso falsch, weil es einfach ne legitime Technik ist, die sich jeder aneignen kann. Ich fand das Beispiel mit Super Smash Bros. Melee ganz gut gewählt, ohne die ganzen Glitches wäre das Spiel auch nie so populär geworden wie es ist. Jedes Mario Kart hat seine Techniken, wo man sich von anderen abheben kann, bei Mario Kart 7 und Wii waren es nur kleinere Sachen, die man so direkt nicht wahrnimmt, aber bei Mario Kart DS fand ich das auch schon extrem, wenn man sich da mal die WR Geister ansieht und weiß nicht wie viele sich damals über diese Technik beschwert haben.

    Dieses gehate und die Beleidigung gegen Leute, die es eingesetzt haben finde ich bedenkenswert. Es ist auch nur ein Spiel und da versucht jeder mit den erlaubten Mitteln zu gewinnen und hoppen und sliden waren ziemlich skillbasierend.

    Wenn man sich einen WR Geist damals angeguckt hätte dann wäre man auf diese Technik auch gestoßen. Die schlimmsten Spiele sind doch, wo man jede Technik erklärt bekommt von jemanden. Die Spiele leben doch davon eigene Techniken zu finden.

    Ob jemand ein Spiel aus Fun oder in Wettbewerben spielt ist doch jedem selber überlassen. Vor vielen Jahren hätte man nie gedacht, dass Nintendo überhaupt ihre Games E-Sports tauglich macht und sowas wie einen Lanmodus wieder in ihre Games einbaut. Klar werden Splatoon und Smash mehr mit Turnieren geworben als ein Funracer aber wenn viele Spaß daran haben sich mit anderen zu messen dann sollen sie doch. ich kenne einen Haufen dieser Leute mich mit einbezogen, die Spaß daran haben sich mit anderen zu messen. Auch Nintendo oder dieses Forum hier haben schon öfter Turniere zu Mario Kart veranstaltet und so den Kampfgeist in einem geweckt sein bestes zu geben.

    Ich freue mich auf Mario Kart 8 Deluxe egal ob oder mit dieser Technik
  • Avatar von Laritou
    Laritou 20.04.2017, 22:11
    Du kannst aber nicht Smash Bros, ein Spiel bei dem Skill der Schlüssel zum Sieg ist mit MK vergleichen, ein Spiel wo größtenteils Glück den Sieg oder die Niederlage bestimmt. Nochmal: Mario Kart 8 ist ein Fun Racer der von Nintendo nicht als kompetetiv gedacht ist.

    Und zum Thema Chancengleichheit wurde ja eigentlich schon alles gesagt. Aber ja, Nintendo hat Firehopping nie offiziell als Feature genannt und hat es noch nie erklärt. Das ganze wurde von irgendwelchen Spielern entdeckt und erklärt. Und Leute, die vielleicht nicht in Foren wie dieses angemeldet sind oder sich allgemein nicht so im Internet herumtreiben, wissen von dieser Methode nichts.
  • Avatar von Link1
    Link1 20.04.2017, 21:07
    Seh es als advanced technique und find es demnach ehrlich gesagt schade das es raus ist.

    Und von wegen 'unfair weil es nicht bekannt ist' :
    Gutes Beispiel ist da meiner Meinung nach Melee. Diese Techniken machen das Spiel einfach viel competetiver und wer will kann sie auch lernen. Ist nichts unfair dran.
  • Avatar von Ascaron809
    Ascaron809 20.04.2017, 20:20
    Zitat Zitat von foobar Beitrag anzeigen
    Ob die Technik beabsichtigt ist oder nicht, ist egal. Es kann sie jeder nutzen. Nur weil irgendwer mit dem Grünen Panzer nicht gut zielen kann, baut Nintendo den ja auch nicht raus.

    Falls Fire Hopping unbeabsichtigt war, hat Nintendo eben einen Bug gefixed, ist ja vollkommen OK.

    Die Chancen sind immer gleich, solange jeder Teilnehmer prinzipiell alle Techniken nutzen könnte, wenn er wollte.
    Das gilt jedoch nur, wenn allen die Existenz der dieser Technik bekannt ist. Das würde ich beim Firehopping nämlich nicht so sehen. Bis zum Erscheinen dieser News kannte ich die Technik nicht, da weder ingame noch von Nintendo in Gameplayvideos oder auf der offiziellen Seite darauf hingewiesen wird. Es scheint mir hier eher ein Bug zu sein. Daher finde ich das gut, wenn es entfernt wird.
  • Avatar von foobar
    foobar 20.04.2017, 17:53
    Ob die Technik beabsichtigt ist oder nicht, ist egal. Es kann sie jeder nutzen. Nur weil irgendwer mit dem Grünen Panzer nicht gut zielen kann, baut Nintendo den ja auch nicht raus.

    Falls Fire Hopping unbeabsichtigt war, hat Nintendo eben einen Bug gefixed, ist ja vollkommen OK.

    Die Chancen sind immer gleich, solange jeder Teilnehmer prinzipiell alle Techniken nutzen könnte, wenn er wollte.
  • Avatar von Br1ind31d
    Br1ind31d 20.04.2017, 15:50
    Nintendo hat meine Gebete erhört

    Ich fand's einfach zum Kotzen. Ich konnte nicht mehr anständig im Time Trial fahren, weil man ohne sekündlich zu hüpfen keine Chance hatte ne Zeit annähernd der Top 20 zu erreichen (oder waren es 10 die man sah?)

    FH war einfach nur lächerlich und nahm mir jeglichen Spaß komplett aus dem Spiel raus.

    Besonders online ging es gar nicht mehr, da jeder hüpfte wie ein Gummiball auf Drogen.

    Jetzt fehlen nur noch neue Strecken und ein besseres Item Balancing und ich würde es mir für die Switch holen.
  • Avatar von Brelir
    Brelir 20.04.2017, 15:28
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Im Gegenteil, das Hopping hat mehr Dynamik und Schnelligkeit reingebracht, mehr Drive und Action, weil man schneller reagieren musste und einen Faktor mehr hatte, den man bedenken und koordinieren musste.
    Also ich habe bis vor kurzem noch nie was davon gehört. Bin auch ohne sowas meistens erster geworden also scheint das ja, ausser beim zeitfahren, keine große rolle gespielt zu haben.
    Finds aber auch besser wenns entfermt wurde. Als offizielle mechanik, die auch im spiel angezeigt und erklärt wird, fänd ich es ok. Aber ich will schon lieber fahren anstatt zu hoppeln
  • Avatar von Uwii
    Uwii 20.04.2017, 15:19
    Zitat Zitat von Heavydog Beitrag anzeigen
    Endlich einer der das auch so sieht (...)
    Dann sind wir schon zu dritt.

    Nun ja, solange die Server laufen, können ja alle Fire-Hopping-Verteidiger das noch auskosten. Nichtsdestotrotz haben Greg und Co. auch recht. Fire Hopping war schon irgendwie ein nettes "Feature", dass auch ich ab einem Punkt irgendwann nur noch gemacht habe.

    Unterm Strich denke ich jedoch, dass die Chancengleichheit nun deutlich eher gegeben ist. Der "Drift-Boost Phase Three" wird denke ich mal vom FH ablenken. Mal sehen, was in MK8DX überhaupt möglich sein wird – oder nicht.
  • Avatar von jeegeek
    jeegeek 20.04.2017, 14:16
    Also ich als normaler Hobbyspieler brauche so was nicht. Ich finde der, der am schlausten irgendwelche Items gegen seine Mitstreiter einsetzt und sein Fahrzeug beherrscht soll auch gewinnen können und nicht jemand der irgendwelche komischen Tastenabfolgen ständig drückt. Wobei wie schon gesagt wurde gewinnen ist bei MK eher ein Bonus und nicht primär das Ziel damit es Spaß macht
  • Avatar von Heavydog
    Heavydog 20.04.2017, 13:29
    Zitat Zitat von Laritou Beitrag anzeigen
    Mario Kart 8 ist immer noch ein Fun Racer der nicht darauf ausgelegt ist, kompetetiv gespielt zu werden. Wenn man skillen möchte, ist man bei MK8 an der falschen Addresse und sollte sich eher auf einen normalen Racer fokussieren.
    Endlich einer der das auch so sieht
    Mario Kart ist und war immer ein Fun-Racer für jedermann, vom 8-Jährigen bis zum 80-Jährigen. Ob man gewinnt oder verliert ist bei Mario Kart doch völlig nebensächlich, es geht doch um lockeren Spaß für alle! Ich versteh nicht ganz warum man da einen Wettbewerb daraus machen will (oder warum man bei so einem Spiel cheatet, richtig unnötig).

    Wenn man beweisen will, wie gut man die Spielmechaniken drauf hat, kann man den Zeitfahren-Modus nutzen. Oder man steigt auf richtige Racer wie z.B. Gran Turismo um, wo Competition auch wirklich Sinn macht.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 20.04.2017, 13:03
    Mario Kart 8 ist immer noch ein Fun Racer der nicht darauf ausgelegt ist, kompetetiv gespielt zu werden. Wenn man skillen möchte, ist man bei MK8 an der falschen Addresse und sollte sich eher auf einen normalen Racer fokussieren.
    Klar, um richtig zu driften und im richten Moment über Rampen zu hüpfen muss man ein wenig geübt sein, aber wirklich Skill erfordert es nicht.

    Von daher bin auch ich froh, dass Nintendo das Fire-Hopping entfernt hat. Das war kein Feature, sondern lediglich ein Exploit oder eben eine Art Glich.
  • Avatar von Greg
    Greg 20.04.2017, 12:12
    Im Gegenteil, das Hopping hat mehr Dynamik und Schnelligkeit reingebracht, mehr Drive und Action, weil man schneller reagieren musste und einen Faktor mehr hatte, den man bedenken und koordinieren musste.
  • Avatar von Puddies
    Puddies 20.04.2017, 12:04
    Auch wenn es zusätzlichen Skill fordert, muss man doch mal ehrlich sein, dass diese Art zu fahren wenig Spaß macht. Mit dem ursprünglichen Fahrgefühl, wie es am Anfang war, kurz nachdem man MK8 frisch ausgepackt hat, hat das Rumgehopse nur noch wenig zu tun.

    Natürlich braucht man Erfahrung und Übung, um damit umzugehen, aber der Fire Hopping Skill und Mario Kart Skill sind in meinen Augen zwei verschiedene Paar Schuhe. Wenn man versucht, gegen andere Spieler ohne Fire Hopping zu gewinnen, sind ganz andere Qualitäten gefragt. Und die kommen mir derzeit durch das Fire Hopping einfach viel zu kurz.

    Ich bin froh, mal wieder "normal" fahren zu können, ohne dadurch einen Nachteil gegenüber anderen Fahrern zu haben.
  • Avatar von Balki
    Balki 20.04.2017, 11:39
    Was gab es denn da zu meistern? Hat nichts mit Geschick und Strategie zu tun. Hatte es damals probehalber versucht und fand's äußerst dämlich. Ich will doch nicht wie bekloppt über die Strecke hüppen. Da kommt null Fahrgefühl, null Renn-Gefühl auf. Schon das Driften an sich finde ich recht übertrieben. Oftmals rutscht man eher über die Piste, als dass man fährt. Spaß macht's trotzdem – driften und hopping hin oder her.

    Aber offensichtlich war es ein Fehler. Ob es von vornherein ein Fehler war (bei der Entwicklung nicht darauf geachtet) oder hinterher eine Funktion als Fehler angesehen und nun entfernt wurde – keine Ahnung. Tippe auf ersteres, da es nicht intuitiv ist, nichts mit dem sonstigen Gameplay zu tun hat und vollkommen unauffällig war.
  • Avatar von Garo
    Garo 20.04.2017, 10:34
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Rib und 1UP teilen wohl meine Sichtweise auf den Sachverhalt. Ich bedauere das Wegfallen jedenfalls sehr, es war ein Skill den man schätzen und lieben muss. Den man tief in sein Herz schließen, ihn pflegen und hüten muss, großziehen wie das eigene Kind... Ach was war das eine schöne Zeit.
    Musst du nach jedem Beitrag hier dasselbe runterbeten? Ich glaube nach dem ersten Post war klar, dass du es gern genutzt hast.

    Tja, ich fahre eigentlich nicht online, unter anderem gerade, da man ohne dieses Glitch-Abusing (denke schon, dass das eher ein Glitch ist) eh keinen Blumentopf gewinnen kann, aber auch weil mich Online-MP nicht reizt. Aber für bessere Chancengleichheit finde ich es auch gut, dass es weg vom Fenster ist.

    Zitat Zitat von Kadji Beitrag anzeigen
    Find es gut das es raus ist aus einem einzigen Grund: Bestimmte Motorräder konnten das wenn ich mich recht entsinne garnicht nutzen. Entweder sollte eine "Advanced Tech" für jeden Fahrzeugtyp gehen oder halt garnicht.
    Das waren die Innendrift-Bikes.
  • Avatar von Kadji
    Kadji 20.04.2017, 10:25
    Find es gut das es raus ist aus einem einzigen Grund: Bestimmte Motorräder konnten das wenn ich mich recht entsinne garnicht nutzen. Entweder sollte eine "Advanced Tech" für jeden Fahrzeugtyp gehen oder halt garnicht.
  • Avatar von Greg
    Greg 20.04.2017, 10:24
    Rib und 1UP teilen wohl meine Sichtweise auf den Sachverhalt. Ich bedauere das Wegfallen jedenfalls sehr, es war ein Skill den man schätzen und lieben muss. Den man tief in sein Herz schließen, ihn pflegen und hüten muss, großziehen wie das eigene Kind... Ach was war das eine schöne Zeit.
  • Avatar von 1UP-Maschine
    1UP-Maschine 20.04.2017, 10:16
    Es war halt eben eine höhere Technik, die es zu meistern galt, wie es sie nur in den wenigsten Mario Karts zuvor gab. Schade drum, aber für die Chancengleichheit ein faires Opfer.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 20.04.2017, 10:14
    Sprich: Die, die es nicht können freuen sich.
    Für den Rest wird nochmal eine Feinheit, die Skill erfordert rausgenommen.
  • Avatar von Parker
    Parker 20.04.2017, 10:08
    Möglich, dass das so gewollt ist. Ist halt nur mein persönliches Empfinden.
    Ich werde auch im ersten BotW Run nicht einen Amiibo nutzen.
    Weder Wolf-Link, noch nen anderen.
    Ist zwar so gewollt, dass das funktioniert, aber fühlt sich für mich "nicht richtig" an.
    Genauso, wie Schreine, oder Krogs mit Komplettlösung zu finden.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • Avatar von Greg
    Greg 20.04.2017, 09:54
    Da muss ich wieder meinen Senf dazu geben ^^
    Mir ist nach hunderten Stunden MK8 inklusive Fire Hopping immer mehr aufgefallen, dass die Strecken sich umso idealer fahren lassen, je intensiver man das Fire Hopping anwendet. Manche Kurven lassen sich damit fast komplett skippen. Für mich nur ein weiterer Indiz, dass es gewollt ist.
  • Avatar von Parker
    Parker 20.04.2017, 09:48
    Ich find's ganz gut, dass es raus ist. Fühlt sich für mich persönlich nicht so an, als wenn's dazu gehören würde und hat so ein bisschen den faden Beigeschmack von "erlaubtem Cheaten"


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • Avatar von Greg
    Greg 20.04.2017, 09:45
    Zitat Zitat von zocker-hias Beitrag anzeigen
    Ich finde es super, dass diese Technik raus ist. Letztendlich war es auch mehr ein "Fehler" den man ausgenutzt hat als eine spielerische Rafinesse.
    Ob es ein Fehler war, weiß man nicht. Wäre es wirklich ein Fehler gewesen, hätte man den sicher rausgepatcht. Auch unwahrscheinlich, dass sowas einfach so ausversehen ins Spiel Einzug findet, quasi als "Fehler, der irgendwie passiert ist" und keinem aufgefallen ist. Ich denke, das ist absichtlich so implementiert worden.
  • Avatar von zocker-hias
    zocker-hias 20.04.2017, 09:43
    Ich finde es super, dass diese Technik raus ist. Letztendlich war es auch mehr ein "Fehler" den man ausgenutzt hat als eine spielerische Rafinesse.
  • Avatar von Greg
    Greg 20.04.2017, 09:41
    Ich mochte das Fire Hopping, ich habe es als kompetitiven Skill anerkannt, den es zu meistern gilt. Mit dem Fire Hopping kann man sich auch von weiter hinten wieder nach vorne arbeiten, das wird ohne jenes weniger gut gehen. MK8 ohne FH wirkt für mich beschnitten.
  • Avatar von Uwii
    Uwii 20.04.2017, 09:02
    Habe das Video direkt kurz nach Erscheinen gesehen und muss sagen, dass ich es allgemein gut finde, dass diese Technik scheinbar nicht mehr funktioniert. Ich gebe zu, dass ich Fire Hopping genutzt habe, wo ich nur konnte. Aber mir fiel im Verlauf meiner "Karriere" in Mario Kart schnell auf, dass es irgendwo unfair gegenüber ungeübten Fahrern war.

    Auf der anderen Seite war Fire Hopping nicht so schwer zu lernen, aber wirklich ungeübte Fahrer und solche, die einfach nicht besser wurden, egal wie sehr sie geübt haben, waren auch unfähig, sich dieser Technik anzunehmen. Deshalb finde ich es gut, dass diese Technik offenbar abgeschafft wurde.

    Man kann es drehen und wenden, wie man will: Die Kluft zwischen guten und schlechten Spielern (in Mario Kart 8 zumindest) war immens. Deshalb ist auch Smart Steering ein in meinen Augen positives Feature.