Spiele • Switch

Minecraft: Nintendo Switch Edition

Mehr zum Spiel:

Switch: So schlägt sich Minecraft im Vergleich

Schon in drei Wochen darf auch auf Nintendo Switch mit diversen Würfeln unterschiedlichster Materialien gebaut werden. Nachdem so ziemlich jedes System bereits ihre eigene Version von Minecraft hat, wird Nintendos neue Konsole knapp über zwei Monate nach ihrem Launch bedacht. Was genau einen in dieser Fassung erwartet, haben die Entwickler nun verraten.

Die Entwickler haben zuerst betont, wie leicht die Entwicklung auf Nintendo Switch sei. Anschließend haben sie verraten, dass man seine Werke von der Wii U zur Switch transferieren können wird, jedoch wird dieses Feature nicht direkt zu Beginn verfügbar sein.

Inhaltlich wird das Spiel auf dem Stand des Januar-Updates der PC-Version sein, jedoch wolle man schnell per Update die restlichen Inhalte nachliefern.

Die Bildrate soll bei 60 Bildern pro Sekunde liegen, wobei leider nicht verraten wurde, ob dies nur für das Spielen am TV oder auch unterwegs gilt. Die Spielwelt wird 3072 x 3072 Blöcke groß sein. Bei der letzten Konsolengeneration und bei der PlayStation Vita musste man mit 864 x 864 Blöcken auskommen, PlayStation 4 und XBox One dagegen erreichen eine Größe von 5120 x 5120 Blöcken.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es vier Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Dome0141
    Dome0141 22.04.2017, 12:44
    Ich freu mich schon richtig drauf Unterwegs und am TV zocken..

    Wer Interesse an Minecraft hat, kann gerne auf unseren NO-Server kommen
    http://nintendo-online.de/forum/showthread.php?54250-Die-Nintendo-Online-Minecraft-Welt&p=1529883#post1529883

    Nach Jahren wiederbelebt
  • Avatar von jeegeek
    jeegeek 20.04.2017, 14:32
    Ich denke nicht das die Weltgröße irgendwas mit der Leistung der Hardware zu tun hat. Das die Xbox One die größten Welten hat liegt vermutlich einfach daran das Microsoft als Entwickler seine eigene Plattform besser dastehen lassen will. Theoretisch und bei cleverer Programmierung könnten Welten theoretisch so groß sein das man das Ende nie erreichen könnte. Ob ich mir Minecraft kaufe? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Unterm Strich ist Minecraft auf den Konsolen meiner Meinung nach angenehmer zu spielen als auf dem PC, aber ich besitze es eben schon für PC und Xbox One... Ja auch auf der Wii U, warum soll ich es jetzt ein viertes mal kaufen wenn es keinen besonderen Kaufgrund dazu gibt?
  • Avatar von Taurin
    Taurin 20.04.2017, 12:16
    5120 Blöcke sind mega groß... da reichen 3072 Blöcke ez . Die Wii U Version war schon mickrig...
  • Avatar von Lebonix!
    Lebonix! 20.04.2017, 09:35
    Es ist schon erstaunlich, dass die Switch nur etwas mehr Leistung als die Wii U hat, und trotzdem eine 3x größere Spielwelt bietet. Minecraft: Switch Edition ist ein echt gutes Beispiel dafür, wie gut Nintendo die Architektur hinbekommen hat. Das wird der Switch in den nächsten Jahren aufgrund der schlechteren Hardware wahrscheinlich den Arsch retten.