Spiele • Switch

Super Mario Odyssey

Mehr zum Spiel:

Nintendo Spotlight: E3 2017-Livestream wird anscheinend 30 Minuten dauern

Nächste Woche startet mit der E3 die wichtigste Videospiel-Messe des Jahres und auch Nintendo wird wieder mit einem umfangreichen Programm vor Ort sein. Am kommenden Dienstag um 18 Uhr deutscher Zeit beginnt Nintendos Messe-Programm mit dem Nintendo Spotlight: E3 2017-Livestream. Hier wird Nintendo wie in den letzten Jahren seine Neuankündigungen bekannt geben, bevor anschließend im Nintendo Treehouse-Livestream ausführliche Live-Vorführungen gezeigt werden.

Bereits jetzt steht fest, dass Super Mario Odyssey einen großen Teil von Nintendos E3-Programm einnehmen wird. Mit Pokémon Tekken DX steht seit heute ein weiteres Spiel fest, das auf der E3 präsentiert werden soll. Anlässlich der Ankündigung von Pokémon Tekken DX wurde nun eine Pressemitteilung verschickt, die Rückschlüsse auf die Länge des Nintendo Spotlight-Livestreams erlaubt. Demnach wird die Präsentation wohl etwa 30 Minuten dauern, bevor um 18:30 Uhr deutscher Zeit der Treehouse-Livestream beginnen wird.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es 30 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Quexlaw
    Quexlaw 09.06.2017, 17:30
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Auch hierfür ist der Treehouse-Stream gedacht. Es wurde angekündigt, dass während der Streams Entwickler zu Gast sein werden und Dinge vorstellen, Geschichten erzählen und so weiter. Große Show-Einlagen erwarte ich auch nicht im Spotlight. Allenfalls wenige Sekunden-Clips * la Muppets/Robot Chicken. Zudem geht es im Spotlight ausschließlich um Switch (auch wenn vielleicht ein 3DS Titel angerissen werden könnte). Ich denke die letzte allgemeine Direct-Präsentation könnte eher ein Indikator dafür sein, wie das Spotlight in etwa aufgebaut sein wird.
    Ich hoffe, dass du recht behälst, aber ich bezweifle dass Gast-Auftritte in den Streams das unnötige Geschwafel im Spotlight großartig reduzieren werden.
    Wenn es aber wirklich so wäre wie die letzte Direct.. das wäre toll. Spiel um Spiel um Spiel, straight to the point (IIRC), zumindest meistens. Das Format würde nämlich eine relativ hohe Dichte an Informationen implizieren. Da wären mit Arms, Splatoon 2 und Odyssey nicht gleich 20 Minuten weg, sondern eher 10-15.

    Ansonsten wird für mich vor allem XC2 spannend. Release 2017? Britischer oder amerikanischer Dub? Falls es auch im Treehouse gespielt wird werde ich mein Bestes geben um nicht zuzuschauen. Dass ich schon so gut über XCX vor Release informiert war hat mir glaube ich einiges an potentieller Freude geraubt. Wenn dann noch zwei-drei neue Kracher für Anfang 2018 angekündigt werden bin ich schon ganz zufrieden.
  • Avatar von Garo
    Garo 09.06.2017, 17:12
    Zitat Zitat von TheMcMaster1999 Beitrag anzeigen
    Oha, bitte nicht wieder sowas wie 2015, wo fast nichts angekündigt wurde und fast nur über Yoshi's Wooly World und Mario Maker sprach... :/
    Ich befürchte echt schon schlimmes. :/
    Was heißt fast nichts angekündigt? Es wurde da schon ein paar Spiele zum ersten Mal gezeigt, nur halt nichts, wonach irgendwer gefragt hätte: Zelda TriForce Heroes, Animal Crossing amiibo Festival, Hyrule Warriors Legends, Mario & Luigi: Paper Jam Bros, Mario Tennis Ultra Smash. So viele Neuankündigungen können wir dieses Jahr auf keinen Fall erwarten, ich hoffe aber, dass es zumindest qualitativ besser wird, als dieser Haufen Schmarn.
  • Avatar von TheMcMaster1999
    TheMcMaster1999 09.06.2017, 16:26
    Oha, bitte nicht wieder sowas wie 2015, wo fast nichts angekündigt wurde und fast nur über Yoshi's Wooly World und Mario Maker sprach... :/
    Ich befürchte echt schon schlimmes. :/
  • Avatar von Garo
    Garo 08.06.2017, 11:57
    Zitat Zitat von ponte360 Beitrag anzeigen
    Ich erwarte da relativ wenige (wenn überhaupt) Überraschungen. Ihr müsst einfach mal mit einplanen, dass Mario + Rabbids als Überraschung geplant ist/war. Mit dem Leak natürlich dumm gelaufen, offiziell wird es eine Neuankündigung. Ansonsten soll der Spotlight ja auf 2017 liegen und da ist für mich der Plan schon ziemlich voll.
    Hast da schon Recht. Ich fahre dann auch mal meine Erwartungshaltung zurück...

    Zitat Zitat von ponte360 Beitrag anzeigen
    Dr. Kawadingsbums
    Mario und Luigi Remake
    Das ist reine Spekulation. Wie kommst du darauf?
  • Avatar von ponte360
    ponte360 08.06.2017, 11:24
    Ich erwarte da relativ wenige (wenn überhaupt) Überraschungen. Ihr müsst einfach mal mit einplanen, dass Mario + Rabbids als Überraschung geplant ist/war. Mit dem Leak natürlich dumm gelaufen, offiziell wird es eine Neuankündigung. Ansonsten soll der Spotlight ja auf 2017 liegen und da ist für mich der Plan schon ziemlich voll.
    Also was könnte man in 30 Minuten zeigen?

    Mario Odyssey
    Splatoon 2
    Arms
    Pokken Tournament DX
    Fire Emblem Warriors
    Fire Emblem Switch
    Mario + Rabbids Kingdom Battle
    Zelda DLC
    Xenoblade Chronicles 2
    Retro Studios Game (?)
    Virtual Console (?)
    Nindies
    3rd Party (Sonic, Monster Hunter, diverse Square Enix Titel, evtl. das neue Platinum Spiel, Shin Megami Tensei...)

    Auf Mario Oddisey wird sicherlich etwas ausführlicher eingegangen, denke da kommt sonst nicht viel...

    Für 3DS steht ja ebenfalls einiges im Raum:
    Ever Oasis
    Hey Pikmin
    Pokémon Ultra Sonne / Mond
    Dr. Kawadingsbums
    Mario und Luigi Remake
  • Avatar von Garo
    Garo 08.06.2017, 11:12
    Warum heißt das eigentlich diesmal "Spotlight" und nicht wie seit 2014 "Digital Event"? Um eine Einschätzung zum Aufbau abzugeben, müssten wir erstmal diesen Namen entschlüsseln.
  • Avatar von Balki
    Balki 08.06.2017, 10:26
    Zitat Zitat von Quexlaw Beitrag anzeigen
    Geht weniger ums Gameplay und mehr um die ganzen Show-Einlagen, amiibo-Stories und Demonstrationsclip von Features die jeder schon kennt. "You can invite your friends to play in this or that mode and enjoy multiple rounds of pure joy while expressing your fashion sense with your favorite amiibo! blalalbalblalblalbl"
    Auch hierfür ist der Treehouse-Stream gedacht. Es wurde angekündigt, dass während der Streams Entwickler zu Gast sein werden und Dinge vorstellen, Geschichten erzählen und so weiter. Große Show-Einlagen erwarte ich auch nicht im Spotlight. Allenfalls wenige Sekunden-Clips * la Muppets/Robot Chicken. Zudem geht es im Spotlight ausschließlich um Switch (auch wenn vielleicht ein 3DS Titel angerissen werden könnte). Ich denke die letzte allgemeine Direct-Präsentation könnte eher ein Indikator dafür sein, wie das Spotlight in etwa aufgebaut sein wird.
  • Avatar von Quexlaw
    Quexlaw 07.06.2017, 22:26
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Passt doch. Große Gameplay-Vorführungen erwarte ich beim Spotlight nicht. Dazu ist im Anschluss der Treehouse-Stream gedacht.
    Geht weniger ums Gameplay und mehr um die ganzen Show-Einlagen, amiibo-Stories und Demonstrationsclip von Features die jeder schon kennt. "You can invite your friends to play in this or that mode and enjoy multiple rounds of pure joy while expressing your fashion sense with your favorite amiibo! blalalbalblalblalbl"
  • Avatar von _Alucard_
    _Alucard_ 07.06.2017, 21:29
    Zu Yooka&Laylee kommt im Juni ein Update.
    Danach geht es in die Testphase für die Switch Version und wenn alles gut läuft soll es relativ schnell danach erscheinen.
    Also ab August kann man denk ich damit rechnen. Vielleicht schon Juli.
    Ich gehe übrigens auch davon aus das die ersten Spiele für 2018 angeteasert werden, nur ging ich halt nur auf dieses Jahr ein
    Zu Xenoblade bin ich mir relativ sicher das sie auf der E3 die Verschiebung ins nächste Jahr bekannt geben.
    Aber we will see. ;P
  • Avatar von Balki
    Balki 07.06.2017, 19:38
    Passt doch. Große Gameplay-Vorführungen erwarte ich beim Spotlight nicht. Dazu ist im Anschluss der Treehouse-Stream gedacht.
  • Avatar von Darkmask
    Darkmask 07.06.2017, 16:17
    Es wird mal Zeit, dass Retro Studios ihr Spiel auf der E3 vorstellt. Sie arbeiten seit Anfang 2014 daran. -.-
  • Avatar von Br1ind31d
    Br1ind31d 07.06.2017, 15:07
    Mhm Pikmin 4 lässt auf sich warten

    Ich warte auch immer noch auf Nachrichten zu Yooka&Laylee für Switch (habe nun alles erhalten bis auf das Game). Vllt bekommen die ja ne Minute (oder auch 30s) um zu sagen, das Game kommt noch diesen Monat (man darf ja noch träumen)
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 07.06.2017, 01:23
    Ich rechne trotzdem mit ersten Ankündigungen für Frühjahr 2018 oder so Geschichten wie Mario Party 11 oder Pikmin 4. Heißt nicht dass ich die größten Erwartungen hab aber ein Metroid wünsch ich mir nunmal jedes Jahr
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 07.06.2017, 00:32
    Zitat Zitat von _Alucard_ Beitrag anzeigen
    @Sasuke
    Oh stimmt, Fire Emblem Warriors hab ich echt vergessen.
    Xenoblade hab ich zwar auch vergessen aber wahrscheinlich unterbewusst weggelassen weil ich damit eh nicht mehr in diesem Jahr rechne
    Womit du rechnest ist aber wumpe. Solange Nintendo nichts anderes sagt, bleibt es bei dem Release
  • Avatar von Hidalgo
    Hidalgo 07.06.2017, 00:25
    Zitat Zitat von _Alucard_ Beitrag anzeigen
    @Sasuke
    Oh stimmt, Fire Emblem Warriors hab ich echt vergessen.
    Xenoblade hab ich zwar auch vergessen aber wahrscheinlich unterbewusst weggelassen weil ich damit eh nicht mehr in diesem Jahr rechne
    Stimmt. Würde sich mit Mario Odyssey überschneiden, und ja deshalb macht es auch Sinn. Warum Game Freak kein Pokemon für die Switch in diesen Herbst rausbringt. Man will Mario nicht das Rampenlicht stehlen, denn sonst rennen die Leute wie die Bekloppten zu den Pokemon-Spielen und Mario Odyssey behütet dann schön die Spieleregale.
  • Avatar von _Alucard_
    _Alucard_ 07.06.2017, 00:20
    @Sasuke
    Oh stimmt, Fire Emblem Warriors hab ich echt vergessen.
    Xenoblade hab ich zwar auch vergessen aber wahrscheinlich unterbewusst weggelassen weil ich damit eh nicht mehr in diesem Jahr rechne
  • Avatar von 1UP-Maschine
    1UP-Maschine 06.06.2017, 23:52
    Jo, wenn sie wieder durch die Headlines speedrunnen, passt das voll und ganz. Bin extrem gespannt!
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 06.06.2017, 23:51
    @_Alucard_ In deinem Post fehlen Fire Emblem Warriors und Xenoblade Chronicles 2
  • Avatar von _Alucard_
    _Alucard_ 06.06.2017, 23:48
    Also rein von Nintendo wird wohl dieses Jahr nicht mehr viel kommen.
    Mit Pokémon Tekken DX im September ist ja auch die Lücke im Herbst jetzt geschlossen.
    Arms - Juni
    Splatoon 2 - Juli
    Pokémon Tekken DX - September
    Und Mario Odyssee schätze ich mal Anfang Dezember ein.
    Also haben wir noch vielleicht noch den August und den Oktober / November für ein oder zwei Titel.
    Wobei ich nicht glaube das jeden Monat ein Spiel von Nintendo kommen wird.
    Der Sommer ist abgedeckt und im August kommt auch noch der erste DLC für Zelda.
    Also rechne ich für dieses Jahr nur noch mit einem "neuen" Spiel.
    Hoffe auf ein Metroid.
    Rechne auch mit einem Port von Super Smash Bros. Aber dann hoffentlich nicht als "Lückenfüller"
    Ich bin aufjedenfall gespannt.
    Eine Woche noch!
  • Avatar von Hidalgo
    Hidalgo 06.06.2017, 23:21
    @bartimäus Von Konami wird ganz sicher nichts kommen. Die haben sich vor einem Jahr dazu entschlossen sämtliche Franchises still zulegen und die Kapazitäten in die Mobil-Sparte verlagert. Es kommen nur noch Metal Gear und PES als einzige AAA Marken. Vom Zweiten ist schon mal nicht auszugehen und ein weiteres Abenteuer mit Snake liegt eh noch weit in der Ferne, zumal Kojiima, der Erfinder, die Segel gestrichen hat.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 06.06.2017, 23:13
    Wenn die Zeit mit viel Inhalt gefüllt wird, soll mir das egal sein. Gameplay-Material kann man problemlos hinterher im Treehouse zeigen.
  • Avatar von bartimäus
    bartimäus 06.06.2017, 22:47
    Ich bin eher gespannt ob es eine Virtual console für die Switch vorgestellt wird. Es ist auch sehr still um Octopath Traveller geworden. Die Macher von Bravely Default werden bestimmt ein tolles classic Rpg auf die Beine stellen im Stil eines SNES Final Fantasy. Mich interessiert auch was man Mit Metroid vor hat. Sicherlich gibt es auch wieder neue Amiboos die vorgestellt werden. Nicht zu vergessen die ganzen Indie Entwickler, die bisher die meisten Spiele beisteuern. Versteift euch nicht immer auf Spiele von Nintendo (oder anderen Konsolenherstellern).

    Mich würde auch interessieren ob Capcom, Konami, Sega, Square Enix Spiele präsentieren/ankündigen egal ob nun als Remake oder neue Spiele. Die Frage ist wieviel insgesamt qualitativ gute Spiele erscheinen werden. Ob Spieleentwicker für die Switch entwickeln liegt unter anderem auch an der Verbreitung der Konsole und die ist mit der Switch auf jedenfall gegeben.

    Achja und von Animal Crossing hört man auch nichts mehr. Vielleicht werden wir ja überrascht.
  • Avatar von virus34
    virus34 06.06.2017, 20:31
    Eigentlich hat Nintendo doch schon ganz klar gesagt was von denen zu erwarten ist:
    "Wir haben aus den Fehlern der WiiU gelernt, wir werden einen gleichmäßigen kontinuierlichen Spielenachschub gewährleisten", Betonung liegt auf "gleichmäßig". Das bedeutet es wird jeden 2. Monat ein Nintendo-Spiel geben, egal wie lange es schon fertig ist und welchen Umfang es hat. Die Spiele werden so lange zurück gehalten und strategisch ausgeliefert um die Verkaufszahlen zu pushen. Hat Kimishima ja selbst so gesagt. Das dabei eben nicht jedes Spiel jeden Geschmack trifft ist ja wurscht.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 06.06.2017, 19:06
    Zitat Zitat von Hidalgo Beitrag anzeigen
    Meine Erwartungen sind nach dieser ultraenttäuschten Direct tief gesunken...
    Das ist bestimmt Nintendos Plan. Die Erwartungen der Leute mit der Pokemon Direct senken, damit die E3 Präsentation am Ende nicht mehr so scheiße wirkt
  • Avatar von Hidalgo
    Hidalgo 06.06.2017, 18:53
    Meine Erwartungen sind nach dieser ultraenttäuschten Direct tief gesunken...
  • Avatar von Verwirrter
    Verwirrter 06.06.2017, 18:48
    Wenn es so kompakt gemacht wird, wie es in der letzten normalen Direct gehandhabt wurde, mache ich mir keine Sorgen um den Umfang der Neuigkeiten.
  • Avatar von Quexlaw
    Quexlaw 06.06.2017, 17:58
    Zitat Zitat von K1rby Beitrag anzeigen
    Es hieß doch, es würde so eine große E3 geben? Also in meinen Augen ist das in dem Fall nur noch möglich, wenn sie nicht bei jedem Spiel noch ewig über die Entwicklung labern sondern immer sofort zum nächsten Trailer springen.

    Aber ob das wohl so sein wird? Ich weiß ja nicht...
    Ich stelle meine Erwartungen/Hoffnungen wohl auch erstmal runter. Nintendo ist seit den letzten paar Jahren sehr gut im schwafeln geworden, um den wenigen Inhalt zu überdecken. So sehr ich mich auch auf Odyssey freue, so ist das einfach nicht genug. Ich vermisse die Zeiten als Spiele noch für sich selbst gesprochen haben, durch Gameplay oder Trailer. Mittlerweile muss man aus allem immer eine elendig lange Geschichte machen.

    Es fühlt sich so an als wären wir in der Zeit zurückgereist und die Wii U wäre aktuell.
    Hey Leute, Splatoon! Mario Kart 8! Pokemon Tekken! Pokemon Sun und Moon für den 3DS! Und meistens sind die Änderungen so marginal, dass es fast schon das gleiche Spiel sein könnte, wenn man es updaten würde.

    Und dann kommen die E3 Clips und das Treehouse Gameplay und es wird ewig auf den kleinen Änderungen herumgeritten, als ob niemand wüsste um was es geht und als ob das nicht sehr viele Leute schon x-mal gesehen hätten. Solche Games erwarte ich als Beiwerk, nicht als Hauptcontent. Aber naja, evtl. hat Nintendo ja doch etwas gelernt und die E3 Präsentation wird zumindest mittelmaß, evtl. ja sogar gut. Ein paar gute Announcements von wirklich neuen Titeln neben dem langweiligen Port-Kram könnten sich schon sehen lassen.
  • Avatar von K1rby
    K1rby 06.06.2017, 17:19
    Es hieß doch, es würde so eine große E3 geben? Also in meinen Augen ist das in dem Fall nur noch möglich, wenn sie nicht bei jedem Spiel noch ewig über die Entwicklung labern sondern immer sofort zum nächsten Trailer springen.

    Aber ob das wohl so sein wird? Ich weiß ja nicht...
  • Avatar von Puddies
    Puddies 06.06.2017, 17:07
    Ich ahne Böses. Odyssey soll einen Großteil der Präsentation einnehmen. Dazu wird mehr von Pokemon Tekken gezeigt. Damit sind bestimmt schonmal 15-20 Minuten weg. Irgendwas wird bestimmt auch noch zu Splatoon und Arms kommen. Viel Platz für neues ist da nicht mehr.

    Nach der enttäuschenden Direct heute erwarte ich nächste Woche quasi gar nichts mehr. :(
  • Avatar von Chrischii
    Chrischii 06.06.2017, 16:48
    Solange alle 2 Minuten ein Titel gezeigt wird ist das in Ordnung