Spiele • Switch

Xenoblade Chronicles 2

Mehr zum Spiel:

Zweiter Trailer zu Xenoblade Chronicles 2 bestätigt 2017-Veröffentlichung

Während der Nintendo Switch-Präsentation im Januar wurde überraschenderweise ein direkter Nachfolger zum Wii-Epos Xenoblade Chronicles angekündigt. Das Rollenspiel Xenoblade Chronicles 2 hat sich auf derselben Veranstaltung in einem ersten Trailer präsentiert und war damals für 2017 eingeplant.

Nintendo möchte anscheinend an diesem Plan weiterhin festhalten. Zur E3 hat das Unternehmen einen zweiten Trailer veröffentlicht, in dem Winter 2017 als Erscheinungszeitraum bestätigt wird. Dasselbe Video führt auch in die Handlung des Titels und in die Welt Alrest ein. Man steuert den jungen Mann Rex, der als Meister der Aegis durchgeht und eine mysteriöse Frau namens Pyra zu ihrer Heimat Elysium begleitet. Die beiden treffen jedoch auf einige Widersacher, die der Reise ein vorzeitiges Ende setzen möchten.

Im Trailer sind auch verschiedene Landschaften, zahlreiche Charaktere sowie das Gameplay im Kampf zu sehen, das nur leicht vom Gameplay des Wii-Vorgängers abzuweichen scheint. Direkt zu Beginn wird derweil auch bestätigt, dass der Titel nur eine englische Sprachausgabe anbieten wird.

Am Ende des Videos wird zudem bekannt gegeben, dass Kingdom Hearts-Director Tetsuya Nomura mit dem Charakter-Design von Torna zum Titel beiträgt.

Weiterführende Links: Forum-Thread
Weitere Infos im Hub

Nintendo Switch

Preis, Termin, Hardware & Spiele der neuen Heimkonsole von Nintendo

Bisher gibt es 15 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von Link1
    Link1 14.06.2017, 19:01
    Sieht schonmal interessanter aus als XCX, und auch wnen mir der Stil schon seit Anfang an nicht zusagt, nach dem bisschen Gameplay gestern hab ich mich relativ schnell dran gewöhnt.

    Bei gestrigem Trailer war Rex "emotionales Geschreie" leider sehr schlecht. Und sein Aussehen mag ich auch nicht
  • Avatar von Taurin
    Taurin 14.06.2017, 15:04
    Xcx war bzw. ist relativ schnell uninteressant geworden. Hoffe auch dass xc 2 wie teil 1 wird.
  • Avatar von Daniel
    Daniel 14.06.2017, 12:11
    Ich glaub erst, dass es noch dieses Jahr erscheint, wenn ich es vor Silvester in meinen Händen halte!

    Aber wenn nicht wäre es mir auch egal, Hauptsache das Spiel wird so grandios wie XC!
  • Avatar von Quexlaw
    Quexlaw 14.06.2017, 12:07
    Sieht schon mal deutlich besser aus als XCX.

    Leider ist wohl wieder das Treehouse am localizen. Sieht man mal wieder an der nicht vorhandenden Detailverliebtheit.
    Rex' VA z.B. klingt meiner Meinung nach relativ gut, aber etwas unerfahren ("Take thiiiiiiiiiiiis") und vor allem unpassend. Rex sieht aus wie ein..junger Junge. Wobei man sich sicher dran gewöhnen kann..
    Und Pyra/Homura klingt wie ziemlich jeder/jede gelangweilte amerikanische Standard Anime Voice Actor/Actress. Setting und Gameplay sind jedenfalls sehr beeindruckend und die Musik ist auch wieder toll (https://www.nintendo.co.jp/switch/adena/ links können vier Tracks angehört werden. Der zweite scheint das Main Battle Theme zu sein! Sind aber alle fantastisch).

    Was Story und Charaktere angeht muss ich noch überzeugt werden. Da gibt es mehrere Elemente die das ganze etwas schlechter wirken lassen können als es müsste. Man vergleiche die "Take thiiiiiiiiis!" line von Rex mit der "I'll kill youuuu!" line von Shulk. Insgesamt klingt es aber schon besser als XCX, wo jeder gelangweilt geklungen hat. Gameplay technisch wird es aber wohl sowohl XC als auch XCX schlagen.

    Wieder team-based combat, interessante und zugängliche Mechaniken, Fokus auf dem Kennenlernen von Gegnern; so soll es keine aggro icons mehr geben, sodass man als Spieler sich wirklich in die Welt reinleben muss um die Gegnertypen richtig zu verstehen. Das ist etwas was man in XCX so gut wie gar nicht musste, weil es extrem MMORPG-ähnlich war. Auch was die Sidequests angeht: XCX hatte relativ gute Präsentation der Sidequests, diese haben jedoch kaum zum Worldbuilding beigetragen, dank mangelnder Story und dem Setting. So kann man es bspw. interessant finden, was die Prone für Bräuche haben, aber diese Bräuche spielen absolut keine Rolle, weil die ganze Rasse keine Rolle spielt. Und so ist es bei fast allem in XCX. Vakuum-verpackt. XC hingegen hatte extrem gute Narrativen, die zur Atmosphäre enorm beigetragen haben; lediglich die Quest Tasks selbst waren extrem generisch.

    Da das Setting und der Fokus von XC2 wieder mehr auf interessantere Narrativen in Sidequests legen können (welcher NPC kennt wen? Wie verstehen sie sich? Hat ein NPC Verbindungen zu einem NPC ganz weit weg? Wie sind seine Tagesabläufe (hoffe das ist zurück!)? Lore die man aufschnappen kann und die einem Perspektiven auf die Kulturen verleiht? Wie sieht die Geschichte der Völker aus? Uralte Strukturen? Von wem wurden sie erbaut? etc.) und das Gameplay auch ziemlich gut aussieht, bin ich zuversichtlich, dass es zumindest was das "Game" betrifft XC in die Tasche steckt.
  • Avatar von mod4
    mod4 14.06.2017, 11:37
    Das Charakterdesign gefällt mir nicht so. Sieht eher aus wie SwordArtOnline :/ Gespielt wird es trotzdem
  • Avatar von Darkmask
    Darkmask 13.06.2017, 22:51
    Wird gekauft!
  • Avatar von Monado Boy
    Monado Boy 13.06.2017, 22:18
    Absolut hammer
    Stilwechsel ja, aber mir ist er willkommen !
    Graphisch war Xenoblade Chronicles absolut keine Perle, dafür beanspruchen die Spiele die Konsole zu sehr in anderen Belangen.
    Die Story wird sicherlich absolut atemberaubend und dieser überladene Trailer verspricht viel.

    Gesendet von meinem KIW-L21 mit Tapatalk
  • Avatar von DarkRain
    DarkRain 13.06.2017, 21:41
    Mein Highlight dieser E3. Kann das Spiel kaum erwarten und dann auch noch dieses Jahr! <3
  • Avatar von Toti311
    Toti311 13.06.2017, 21:25
    Mich hat die magere Story in XCX sehr gestört, hoffentlich orientiert man sich hier wieder am Erstling
  • Avatar von Tiago
    Tiago 13.06.2017, 21:23
    Zitat Zitat von Spade Beitrag anzeigen
    Der Stilwechsel ist schon sehr extrem.
    Wobei man ja wieder deutlich mehr in Richtung XC und zum Glück weg von XCX geht.
  • Avatar von *jaspis*
    *jaspis* 13.06.2017, 20:30
    Spricht mich jetzt ehr an, als Teil 1. Denke werde ich mir holen.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 13.06.2017, 20:11
    Das Spiel sieht fantastisch aus und auf die Veröffentlichung freue ich mich schon sehr, nachdem ich XCX nicht so gut fand.
  • Avatar von Nadine
    Nadine 13.06.2017, 19:58
    Ich habe den ersten Teil gerade wegen des Stils sehr gemocht, mir sagt das neue Design der Charaktere bisher noch nicht wirklich zu. Ich hoffe man gewöhnt sich während des spielens daran. Aber im Moment wirkt es irgendwie sehr kindisch. Sehr schade.
  • Avatar von Spade
    Spade 13.06.2017, 19:36
    Der Stilwechsel ist schon sehr extrem. Trägt jedenfalls dazu bei, dass der Xenoblade Hype irgendwie nicht warm wird. Heißt aber nichts, weil das Spiel eh schon seit Monaten vorbestellt ist und sich das auch nicht ändern wird.

    Stimme aber Mjyrn zu, die Synchro fand ich nicht so pralle. Hoffe da ist wie beim ersten Teil O-Ton mit dabei.
  • Avatar von Mjyrn
    Mjyrn 13.06.2017, 19:27
    Sah wie zu erwarten großartig aus!
    Auch wenn ich die Synchro vom Hauptcaharkter als unpassend empfand. Die Musik hingegen war schon jetzt wieder genial!
    Sehr viel Vorfreude auf das Spiel!
    Vielleicht liegt dieses jahr doch eine Switch unterm Weihnachtsbaum. :3