Spiele • Switch

Doom

Mehr zum Spiel:

Bethesda bringt Doom und Wolfenstein II für Nintendo Switch heraus

Im Rahmen der heutigen Nintendo Direct-Ausstrahlung wurde bekanntgegeben, dass Bethesda Nintendos neue Konsole auch über Skyrim hinaus unterstützen wird. Diesen Winter soll eine Switch-Umsetzung des 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlichten First-Person-Shooters Doom herauskommen. Außerdem angekündigt wurde eine Switch-Version von Wolfenstein II: The New Colossus. Dieses Spiel desselben Genres ist derzeit noch in der Entwicklung und wird im Oktober erscheinen. Die Umsetzung für Nintendos neueste Konsole wird aber etwas länger auf das neue Spiel warten müssen, denn als Termin ist bislang nur 2018 genannt worden.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Bisher gibt es 20 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von TheMcMaster1999
    TheMcMaster1999 18.09.2017, 06:43
    Für mich die große Überraschung dieser Direct. Hätte nie mit einem Releaae solcher Games auf der NS in absehbarer Zeit gerechnet. ^^
  • Avatar von 1UP-Maschine
    1UP-Maschine 16.09.2017, 14:11
    Sehr geil! DOOM to go könnte ziemlich großartig werden, trotz den grafischen Abstrichen.
  • Avatar von Garo
    Garo 14.09.2017, 13:53
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    "Es kommen 3 Bethesda Games , was von Rockstar und From Software* für die nächste Nintendo Konsole im erweiterten Launch Window !"
    Ach ja, hab L.A. Noire total vergessen.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 14.09.2017, 13:50
    In irgendeinem Thread vor ein paar Monaten hatte ich glaube ich sogar noch behauptet, dass ich mir niemals im Leben ein Wolfenstein auf einer Nintendo Konsole vorstellen könnte...selbst jetzt finde ich das noch komisch
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 14.09.2017, 13:48
    ich glaube es ist einfach eine positive Überraschung
    hätte vor ein paar Jahren jemand gesagt : "Es kommen 3 Bethesda Games , was von Rockstar und From Software* für die nächste Nintendo Konsole im erweiterten Launch Window !" hätte man ihn für gehalten

    *ja das kommt noch Leute !
  • Avatar von Garo
    Garo 14.09.2017, 13:43
    Zitat Zitat von padlord Beitrag anzeigen
    Schon interessant welche Thirds Nintendo da plötzlich auf ihrem System bekommen hat. Bethesda kommt mit mehr als wohl jeder erwartet hätte. Aber das überhaupt was von Rockstar kommt. Für 2018 dann noch zeitgleiche Releases solcher Games und man kann nicht mehr meckern.
    Das mit Rockstar verstehe ich nicht...
  • Avatar von Rincewind
    Rincewind 14.09.2017, 13:16
    Doom ist halt leichter zu porten weil düstere Optik und es war eh nie ein grafischer Leckerbissen
    (beim Grafikvergleich bite auf digital foundry warten)

    bin echt gespannt wie das bei Wolfi II wird .. vor allem gewisse "offene" Gebiete ala :
    Spoiler


    aber wer hätte gedacht das ausgerechnet Bethesda (mit Ubi und EA) die 3d party Welle starten <3

    (dann war das Fallout 4 Gerücht gar nicht mal sooo falsch . irgendjemand muss wohl gesehen haben das Beth mehr Spiele für die Switch plant)
  • Avatar von Nebura
    Nebura 14.09.2017, 13:13
    Damit hatte wohl niemand gerechnet, deswegen auch eines meiner Highlights der Direct.
    Wird beides gekauft, die Third's müssen sehen, dass sich ihre Spiele auch auf Nintendo-Konsolen gut verkaufen.
  • Avatar von Deschain92
    Deschain92 14.09.2017, 12:36
    Das sind echt tolle Nachrichten, die möglicherweise einen begrüßenswerten Trend andeuten, was den Dritthersteller-Support für die Switch angeht.

    Bin ich aber der einzige, der sich eher das erste Wolfenstein (oder gleich beide Spiele) für Switch gewünscht hätte? Habe den Vorgänger nie gespielt und hätte mir die Switch-Version sofort zugelegt. Wolfenstein II werde ich hingegen nicht auf der Switch spielen, da ich dann wohl auf die technisch bessere PS4-Version ausweichen werde. Vorher muss aber noch der erste Teil nachgeholt werden.
  • Avatar von padlord
    padlord 14.09.2017, 12:36
    Schon interessant welche Thirds Nintendo da plötzlich auf ihrem System bekommen hat. Bethesda kommt mit mehr als wohl jeder erwartet hätte. Aber das überhaupt was von Rockstar kommt. Für 2018 dann noch zeitgleiche Releases solcher Games und man kann nicht mehr meckern.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 14.09.2017, 08:10
    Blöder Trend der Spieleindustrie neueste Ableger einer Reihe nicht mehr zu nummerieren, ich hab erst gedacht die meinten die uralten Spiele...
    Aber das ganz neue Doom und das ganz neue Wolfenstein klingt schon mal sehr gut
  • Avatar von Daniel
    Daniel 14.09.2017, 07:44
    Zitat Zitat von Alex Beitrag anzeigen
    Aber auch ein gutes Zeichen dafür, dass man aktuelle Blockbuster durchaus für Switch portieren kann.
    War auch genau mein erster Gedanke!

    Und der Grafik-Vergleich geht ja Mal voll in Ordnung für das kleine Teil. Hätte deutlich schlimmeres befürchtet.
  • Avatar von Taurin
    Taurin 14.09.2017, 07:33
    Sehr geil! Preislich is bei doom noch die Frage.
  • Avatar von fearly
    fearly 14.09.2017, 07:04
    Netter Grafik Vergleich. Ich denke damit kann man leben, vorausgesetzt es läuft auch flüssig. Immerhin geht das ganze dann auch mobil.

    Was mich jetzt aber Wunder nimmt...

    Sind die anderen thirts wie Ubisoft, EA und Activision jetzt unter Zugzwang? Bethesda zeigt doch jetzt allen das Ports von aktuellen Spielen möglich ist. ^^
  • Avatar von Alex
    Alex 14.09.2017, 04:58
    Ui, das kommt überraschend. Auch wenn die Technik sichtlich runtergeschraubt wurde, sollte allein der Mobile-Faktor ein Grund für die Spiele sein, sofern es flüssig läuft. Aber auch ein gutes Zeichen dafür, dass man aktuelle Blockbuster durchaus für Switch portieren kann.

    Anbei ein Grafik-Vergleich von DOOM auf Switch und PS4

    Anhang 21534
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 14.09.2017, 02:49
    Da ich auf mobilen Systemen immer viel motivierter bin, wenn es ums Zocken geht, könnte ich mir vorstellen, dass ich darauf endlich mal Doom durchspielen werde und Wolfenstein muss auch unbedingt her, aber da bin ich mal auf die Technik gespannt.
  • Avatar von Laritou
    Laritou 14.09.2017, 01:11
    Sehr interessant. Wolfenstein 2 würde ich mir eventuell sogar für die Switch holen, mal schauen. Aufjedenfall super, dass Bethesda Nintendo momentan sehr tatkräftig supported.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 14.09.2017, 01:08
    War so ziemlich die einzige Überraschung der Direct
  • Avatar von fearly
    fearly 14.09.2017, 00:58
    Sehr überraschend.. aber cool. Bin gespannt wie gut die Spiele auf der Switch laufen werden.
  • Avatar von Chaimo
    Chaimo 14.09.2017, 00:48
    yay, Wolfenstein! Wollte ich schon immer mal spielen