Spiele • Switch

Doom

Mehr zum Spiel:

DOOM: Das sind die Inhalte der Switch-Version

Bethesda konnte mit den Neuankündigungen in der heutigen Direct-Ausgabe überraschen. Eins der Spiele war der neueste DOOM-Ableger, der auf Nintendos neuester Konsole im Winter erscheinen soll. Jetzt wurde angekündigt, was die Version für die Switch beinhalten wird. Demnach wird man den gesamten DLC und alle Updates geboten bekommen, die seit der ursprünglichen Veröffentlichung hinzugekommen sind. Leider aber wird man auf das SnapMap-Feature, in dem man eigene Karten erstellen und von anderen spielen kann, verzichten. Zudem muss der Mehrspieler, wenn man die Retail-Fassung kauft, über einen kostenlosen Download manuell hinzugefügt werden.

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es 56 Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 17.09.2017, 21:53
    Unterschätz Wolfenstein (New Order) und Doom nicht. Die sind auch beim Mainstream verdammt gut angekommen!
  • Avatar von Ryumaou
    Ryumaou 16.09.2017, 23:38
    Korrekt, aber ich tippe mal: Die breite Mainstream-Masse spielt weder Doom, noch Wolfenstein.
    Es gibt nur eine Handvoll Spiele, die sich über einen längeren Zeitraum besonders gut verkaufen. Das sind i.d.R. die typischen Mainstream-Spiele, wie FIFA oder Mario Kart - und ja, auch GTA.
  • Avatar von zocker-hias
    zocker-hias 16.09.2017, 23:24
    Zitat Zitat von Ryumaou Beitrag anzeigen
    Sobald ein Spiel mit mehr als nur ein Paar Tagen Verzögerung geportet wird, erachte ich es nicht mehr als aktuellen oder gar neuen Titel, ergo als "altes" Spiel.
    Hype / Momentum sind dann in der Regel bereits verflogen und wirklich großartige Verkaufszahlen können vermutlich nicht mehr erwartet werden.
    Das klingt hart, ist aber vor allem der Art zuzuschreiben...
    Was für ein Schrott! Warum war denn z.b. GTA5 über ein Jahr, eher 2 Jahre lang immer in den Top 10?
    Du kannst von den Nerds die sich hier in foren tummeln wie du und ich definitiv nicht auf die breite Mainstream Masse schliessen...
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 16.09.2017, 16:03
    Zitat Zitat von tiki22 Beitrag anzeigen
    Wolfenstein 2 kommt aber nicht mehr dieses Jahr für die Switch sondern irgendwann 2018.
    Ich dachte bis gerade, dass Wolfenstein II für die anderen Systeme auch erst im nächsten Jahr erscheinen würde. Sorry.
  • Avatar von tiki22
    tiki22 16.09.2017, 15:57
    Zitat Zitat von SasukeTheRipper Beitrag anzeigen
    Das mag für DOOM und Skyrim gelten, aber nicht für Wolfenstein II, wobei DOOM immerhin noch ein Current Gen Spiel ist.
    Wolfenstein 2 kommt aber nicht mehr dieses Jahr für die Switch sondern irgendwann 2018.

    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Selten so ein Schwachsinn gelesen wie hier.
    Zum Glück ticken die Leute da draussen etwas anders als die Foren Spezialisten hier drin.
    So sieht es aber leider aus in der Unterhaltungsindustrie. Ryumaou hat da nicht unrecht. Wenn Wolfenstein 2 für die Switch erscheint, sind doch schon längst die nächsten 10 Kracher angekündigt auf die die Gamer warten.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 16.09.2017, 15:11
    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Selten so ein Schwachsinn gelesen wie hier.
    Zum Glück ticken die Leute da draussen etwas anders als die Foren Spezialisten hier drin.
    Beim Korrekturlesen nehme ich an?
  • Avatar von fearly
    fearly 16.09.2017, 14:39
    Selten so ein Schwachsinn gelesen wie hier.
    Zum Glück ticken die Leute da draussen etwas anders als die Foren Spezialisten hier drin.
  • Avatar von 1UP-Maschine
    1UP-Maschine 16.09.2017, 14:16
    Mich interessiert eh nur der Singleplayer, alles andere kann mir egal sein.
  • Avatar von Ryumaou
    Ryumaou 16.09.2017, 13:48
    Zitat Zitat von SasukeTheRipper Beitrag anzeigen
    Das mag für DOOM und Skyrim gelten, aber nicht für Wolfenstein II, wobei DOOM immerhin noch ein Current Gen Spiel ist.
    Das gilt IMO für Wolfenstein genauso.
    Sobald ein Spiel mit mehr als nur ein Paar Tagen Verzögerung geportet wird, erachte ich es nicht mehr als aktuellen oder gar neuen Titel, ergo als "altes" Spiel.
    Hype / Momentum sind dann in der Regel bereits verflogen und wirklich großartige Verkaufszahlen können vermutlich nicht mehr erwartet werden.
    Das klingt hart, ist aber vor allem der Art zuzuschreiben, wie Produkte der Unterhaltungsindustrie vermarktet werden. Wolfenstein an sich würde ein halbes Jahr später natürlich grundsätzlich genauso viel Spaß machen, aber in einer Branche, in der die Spieler / Käufer darauf konditioniert werden, jeden Scheiß vorzubestellen, um die Spiele möglichst am Release-Tag wie Fast-Food hinterzuschlingen und wenige Zeit später schon wieder panisch hinter dem nächsten Titel hinterherzurennen, interessieren sich zum Switch-Release vermutlich vergleichsweise wenig Menschen noch für The New Colossus.
  • Avatar von SasukeTheRipper
    SasukeTheRipper 16.09.2017, 00:15
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Das habe ich doch nie gesagt. Nicht alles, was nicht gleich super duper toll ist, ist automatisch schlecht. Es ist eine gute Nachricht, dass eben auch solche Spiele jetzt für die Switch erscheinen und die Verkäufe der Spiele werden sicherlich auch ausschlaggebend für kommende Spiele sein, ABER es sind eben "nur" Ports alter Spiele und die aktuellen Kracher, also die streng genommen wichtigeren Spiele, lassen die Switch alle Konsequent aus. Das relativiert die Situation schon recht gravierend. Außerdem reden wir hier ausschließlich von Bethesda und die sind nunmal auch nur ein Publisher von vielen.
    Das mag für DOOM und Skyrim gelten, aber nicht für Wolfenstein II, wobei DOOM immerhin noch ein Current Gen Spiel ist.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 15.09.2017, 21:10
    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Aber hiess es vor kurzem nicht das solche Spiele niemals auf die Switch kommen würden, da sie die falsche Zielgruppe anspricht und die Spiele ohnehin nicht darauf laufen?

    Jetzt kommen Spiele und wieder ist's nicht recht? Das man auch wirklich jede positive Nachricht kaputtquatschen muss ist echt schade.
    Das habe ich doch nie gesagt. Nicht alles, was nicht gleich super duper toll ist, ist automatisch schlecht. Es ist eine gute Nachricht, dass eben auch solche Spiele jetzt für die Switch erscheinen und die Verkäufe der Spiele werden sicherlich auch ausschlaggebend für kommende Spiele sein, ABER es sind eben "nur" Ports alter Spiele und die aktuellen Kracher, also die streng genommen wichtigeren Spiele, lassen die Switch alle Konsequent aus. Das relativiert die Situation schon recht gravierend. Außerdem reden wir hier ausschließlich von Bethesda und die sind nunmal auch nur ein Publisher von vielen.
  • Avatar von Ch.R.iS
    Ch.R.iS 15.09.2017, 17:48
    Zitat Zitat von matzesu Beitrag anzeigen
    Klar ist mir bewusst das das neue "DOOM" gemeint ist, das die Spieleindustrie mittlerweile neue Ableger einer Reihe einfach wie den ersten Teil nennt, ist mir schon vor ein paar Jahren aufgefallen..
    Die XBOX 3 heißt ja auch "XBOX ONE" was für mich absolut keinen Sinn ergibt..

    Und das Wolfenstein 2 was auch auf die Switch kommt, ist nicht das uralte 2D Spiel aus den 80gern..
    Da geht es doch aber schon mit der 2. Xbox los, die ja bekanntlich 360 hieß. Das erschließt sich mir noch weniger als besagte Xbox One. Denn die sollte ja 1 System für alles sein. Von daher schon passend der Name. Aber egal. Nicht das Thema. Ich freue mich auf die kommenden spiele. Nur weiter so.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • Avatar von Garo
    Garo 15.09.2017, 16:21
    Zitat Zitat von matzesu Beitrag anzeigen
    Klar ist mir bewusst das das neue "DOOM" gemeint ist, das die Spieleindustrie mittlerweile neue Ableger einer Reihe einfach wie den ersten Teil nennt, ist mir schon vor ein paar Jahren aufgefallen..
    Die XBOX 3 heißt ja auch "XBOX ONE" was für mich absolut keinen Sinn ergibt..

    Und das Wolfenstein 2 was auch auf die Switch kommt, ist nicht das uralte 2D Spiel aus den 80gern..
    Wenn du schon Krümel kackst, dann bitte richtig.
    Das ist das erste Wolfenstein II, der zweite Teil aus den 80ern hießBeyond Castle Wolfenstein. Und mit vollem Titel heißt das neue übrigens Wolfenstein II: The New Colossus.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 15.09.2017, 15:52
    Klar ist mir bewusst das das neue "DOOM" gemeint ist, das die Spieleindustrie mittlerweile neue Ableger einer Reihe einfach wie den ersten Teil nennt, ist mir schon vor ein paar Jahren aufgefallen..
    Die XBOX 3 heißt ja auch "XBOX ONE" was für mich absolut keinen Sinn ergibt..

    Und das Wolfenstein 2 was auch auf die Switch kommt, ist nicht das uralte 2D Spiel aus den 80gern..
  • Avatar von Ch.R.iS
    Ch.R.iS 15.09.2017, 15:33
    Zitat Zitat von matzesu Beitrag anzeigen
    Vor allem wer will schon Doom auf der Switch ?? Das läuft doch sogar auf dem GBA (Doom I und II)
    Die hätten das neue ruhig Doom 4 nennen können...
    Ich werde aus deinem Beitrag nicht schlau. Ist dir bewusst, dass das nen neues Spiel ist? Und nicht die GBA spiele? [emoji28]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • Avatar von fearly
    fearly 15.09.2017, 11:27
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Es wird gesagt, dass an nach wie vor keine großen Schlüsse aus dem ziehen kann, weil es sich um alte Games handelt,sprich man noch den 3rd Party Support mit Vorsicht genießen sollte...mehr nicht

    Jaja...

    Übrigens nachträglich alles gute zur Verlobung
  • Avatar von AnubiZ
    AnubiZ 15.09.2017, 11:02
    Zitat Zitat von tiki22 Beitrag anzeigen
    Was meinst du? Es ging doch darum, dass AnubiZ meinte er kauft es lieber Retail weil er dann was in der Hand hat, auch wenn die Server mal down sind. Ob die Server down sind oder nicht spielt aber doch gar keine Rolle.

    Ob ich das Spiel jetzt heruntergeladen auf meiner Switch habe oder das Spiel auf der Cartridge habe, für beides braucht man keine Server, damit man das Spiel spielen kann und man kann beide Versionen auch noch in 30 Jahren spielen. Für den Multiplayer Part gilt das natürlich nicht. Da kann ich beide Versionen, egal ob Retail oder Download nur spielen, wenn auch der Server online ist.
    Jetzt verstehe ich worauf die genau hinaus willst.
    Ich ertappe mich nur bei meiner ps4, dass ich hier und da Games von der Festplatte schmeißen muss wegen Platzgründen. Selbiges würde mir früher oder später auch auf der Switch passieren bei vielen Download Titeln. Da würde ich jetzt auch nicht jedes Mal ne neue micro SD Karte kaufen wollen, um das Löschen älterer Spiele zu umgehen. Bekäme ich jetzt nach etlichen Jahren wieder Lust auf das Game, könnte ich dir Karte einlegen und los daddeln. Beim Download Titel könnte mir hingegen passieren, dass ich den irgendwann mal gelöscht habe und jetzt aufgrund von nicht mehr vorhandenen Servern auch nicht mehr laden kann.

    Hast natürlich Recht, den SP kann man auch als DL noch nach 30 Jahren spielen. Habe da wohl um ein paar Ecken zu viel gedacht.
  • Avatar von Mc_Rib
    Mc_Rib 15.09.2017, 10:48
    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Es wird angekreidet es seien lediglich alte Spiele...
    Es wird gesagt, dass an nach wie vor keine großen Schlüsse aus dem ziehen kann, weil es sich um alte Games handelt,sprich man noch den 3rd Party Support mit Vorsicht genießen sollte...mehr nicht
  • Avatar von matzesu
    matzesu 15.09.2017, 10:43
    Ich finds super das die kommen, denn mein Laptop daheim wäre eh zu langsam für beide Titel,
    Von mir aus könnte Bethesta sogar den Vorgänger und dessen Addon rausbringen.., und den vorvorgänger und den vorvorvorgänger (Returntocastlewolfenstein)
  • Avatar von fearly
    fearly 15.09.2017, 10:37
    Zitat Zitat von tiki22 Beitrag anzeigen
    Liest du hier irgendwelche unsichtbaren Beiträge, die nur du sehen kannst? Wem ist es denn hier nich recht, das Doom und Wolfenstein auf der Switch erscheint?
    Es wird angekreidet es seien lediglich alte Spiele...
  • Avatar von tiki22
    tiki22 15.09.2017, 09:54
    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Jetzt kommen Spiele und wieder ist's nicht recht? Das man auch wirklich jede positive Nachricht kaputtquatschen muss ist echt schade.
    Liest du hier irgendwelche unsichtbaren Beiträge, die nur du sehen kannst? Wem ist es denn hier nich recht, das Doom und Wolfenstein auf der Switch erscheint?

    Hier wird lediglich gesagt, dass man jetzt nicht direkt erwarten soll, dass auch Spiele wie Destiny 2, RDR 2 oder Far Cry 5 auf der Switch erscheint.
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 15.09.2017, 09:49
    Zitat Zitat von Heldengeist Beitrag anzeigen
    KaiserGaius, bei aller Liebe, aber warten wir mal die richtig großen Releases aktueller und technisch anspruchsvollerer Spiele ab, mit Red Dead Redemption 2, Far Cry 5 und Co.

    Die eine Hälfte von dem, was du zeigst, sind entweder Shooter mit Schlauchlevel oder uralte Open-World-Games. Ich find's cool, dass sie kommen, aber man sollte dennoch den Ball flach halten.
    Sicherlich werden die neueren Spiele größer, besser usw. aber die Frage lautet was muss man machen, damit es auf der Switch flüssig läuft und bleibt am Ende ein annehmbares Produkt übrig? Skyrim ist ein Open World Spiel, genau wie Far Cry 5. Was mit dem einen möglich ist, sollte auch mit dem anderen möglich sein. Da ich aber im Konjuntiv schreibe halte ich den Ball bestimmt flach. Es hängt von den Verkaufszahlen ab ob ein Entwickler den Aufwand der Entwicklung eingehen wird. Irgendwie habe ich aber das Gefühl dass es sich ausgehen wird.

    Jetzt kommen Spiele und wieder ist's nicht recht? Das man auch wirklich jede positive Nachricht kaputtquatschen muss ist echt schade.
    Seh ich genau so. Aber diese Leute kannste mit nichts zufrieden stellen. Höchstens, wenn Uncharted oder Halo für die Switch erscheinen würde. Oder es einen exklusiven Titel von Id für die Switch gäbe. Aber nein, die machen ja nur Schlauchspiele.
  • Avatar von fearly
    fearly 15.09.2017, 09:38
    Aber hiess es vor kurzem nicht das solche Spiele niemals auf die Switch kommen würden, da sie die falsche Zielgruppe anspricht und die Spiele ohnehin nicht darauf laufen?

    Jetzt kommen Spiele und wieder ist's nicht recht? Das man auch wirklich jede positive Nachricht kaputtquatschen muss ist echt schade.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 15.09.2017, 09:38
    Vor allem wer will schon Doom auf der Switch ?? Das läuft doch sogar auf dem GBA (Doom I und II)
    Die hätten das neue ruhig Doom 4 nennen können...
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 15.09.2017, 09:19
    KaiserGaius, bei aller Liebe, aber warten wir mal die richtig großen Releases aktueller und technisch anspruchsvollerer Spiele ab, mit Red Dead Redemption 2, Far Cry 5 und Co.

    Die eine Hälfte von dem, was du zeigst, sind entweder Shooter mit Schlauchlevel oder uralte Open-World-Games. Ich find's cool, dass sie kommen, aber man sollte dennoch den Ball flach halten.
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 15.09.2017, 09:12
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich den Gedanken auch schon hatte, so sind das doch alles alte Spiele.
    Es sind Spiele, die nie auf einer Nintendo Konsole erschienen sind, weil die Publisher sie immer ignorierten. Und Doom ist gar nicht mal so alt und Wolfenstein noch nicht mal draußen und L.A. Noir Updated erscheint zeitgleich mit allen anderen. Kann man jetzt sehen wie man will (meiner Meinung nach sehen es aber nur Partypooper negativ) aber es geht nicht um Zielgruppen, um Alter oder sonst was. Es geht um Geld. Wenn diese Spiele Geld generieren (mit Micros oder ohne) dann werden die neuen Spiele auch zeitgleich für die Switch erscheinen und das ist etwas, was es zuletzt (wenn überhaupt) auf dem Gamemcube gegeben hat. Nintendo ist für Kinder. Die Konsole ist hoffnungslos unterpowerd etc. pp. zum Trotz erscheinen jetzt aktuelle Spiele für Switch, von Entwichklern und Publishern, die sonst nicht mal über eine eventuelle Möglichkeit nachdachten, Spiele für Nintendo zu machen.
  • Avatar von fearly
    fearly 15.09.2017, 09:07
    Ja echt.. wer will den diesen alten Scheiss noch spielen? Frechheit!! Pfuii..
  • Avatar von Garo
    Garo 15.09.2017, 08:15
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Wolfenstein II ist wirklich alter Käse
    Wenn die Switch-Version letztendlich erscheint, schon.
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 15.09.2017, 07:57
    Wolfenstein II ist wirklich alter Käse
  • Avatar von Tiago
    Tiago 15.09.2017, 06:05
    Zitat Zitat von KaiserGaius Beitrag anzeigen
    Skyrim, Doom, Wolfenstein, The Elders Scrolls, L.A. Noir. Würde mich nicht wundern, wenn demnächst noch GTA käme. Der Switch Zug nimmt Fahrt auf.
    Auch wenn ich den Gedanken auch schon hatte, so sind das doch alles alte Spiele.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 14.09.2017, 21:56
    Auch ein Singleplayer-DLC würde sich wie blöd verkaufen. Auch Hearthstone könnte die Konsolen noch wie blöd melken. Beide haben eins gemein: Die machen mit ihren Microtransactions eh schon so viel Kohle, dass sie sich nicht die Mühe machen müssen. Lieber noch paar Shark Cards und Booster verkaufen, ist weniger Aufwand.
  • Avatar von Peter Penero
    Peter Penero 14.09.2017, 21:46
    Zitat Zitat von KaiserGaius Beitrag anzeigen
    Skyrim, Doom, Wolfenstein, The Elders Scrolls, L.A. Noir. Würde mich nicht wundern, wenn demnächst noch GTA käme. Der Switch Zug nimmt Fahrt auf.
    Es kann eigentlich nur eine Frage der Zeit sein. Gta V würde sich auf der Switch wie blöd verkaufen.
  • Avatar von KaiserGaius
    KaiserGaius 14.09.2017, 21:08
    Skyrim, Doom, Wolfenstein, The Elders Scrolls, L.A. Noir. Würde mich nicht wundern, wenn demnächst noch GTA käme. Der Switch Zug nimmt Fahrt auf.
  • Avatar von AnubiZ
    AnubiZ 14.09.2017, 18:49
    Zitat Zitat von tiki22 Beitrag anzeigen
    Den Multiplayer kannst du eh nur mit einer Online Verbindung spielen. Es bringt dir also rein gar nichts, wenn der Multiplayer auf dem Modul ist, weil du Angst hast, dass der Server irgendwann nicht mehr online ist.
    Korrekt und deswegen ist es mir auch egal ob ich den zum Modul mit runterladen muss oder nicht.
    Denke aber dann doch, dass hier Nintendo durch das Konzept der Switch auch einen lokalen 8 Spieler MP möglich machen kann
  • Avatar von tiki22
    tiki22 14.09.2017, 18:48
    Zitat Zitat von fearly Beitrag anzeigen
    Ernsthaft jetzt? ^^
    Was meinst du? Es ging doch darum, dass AnubiZ meinte er kauft es lieber Retail weil er dann was in der Hand hat, auch wenn die Server mal down sind. Ob die Server down sind oder nicht spielt aber doch gar keine Rolle.

    Ob ich das Spiel jetzt heruntergeladen auf meiner Switch habe oder das Spiel auf der Cartridge habe, für beides braucht man keine Server, damit man das Spiel spielen kann und man kann beide Versionen auch noch in 30 Jahren spielen. Für den Multiplayer Part gilt das natürlich nicht. Da kann ich beide Versionen, egal ob Retail oder Download nur spielen, wenn auch der Server online ist.
  • Avatar von fearly
    fearly 14.09.2017, 18:11
    Ernsthaft jetzt? ^^
  • Avatar von tiki22
    tiki22 14.09.2017, 17:32
    Den Multiplayer kannst du eh nur mit einer Online Verbindung spielen. Es bringt dir also rein gar nichts, wenn der Multiplayer auf dem Modul ist, weil du Angst hast, dass der Server irgendwann nicht mehr online ist.
  • Avatar von fearly
    fearly 14.09.2017, 16:02
    Es ging ihm um den Multiplayer, der sich nicht auf dem Modul befindet und auf den er gut verzichten kann.
  • Avatar von tiki22
    tiki22 14.09.2017, 15:33
    Zitat Zitat von AnubiZ Beitrag anzeigen
    Meine cartridge hingegen kann ich auch noch in 30 Jahren einstecken und spielen (sofern vorher nichts den Geist aufgegeben hat).
    Downloadspiele kannst du auch noch nach 30 Jahren starten und spielen. Dafür brauchst du keine Internetverbindung.
  • Avatar von Naska
    Naska 14.09.2017, 15:14
    Der Vorteil von einer Cartridge ist das sie, solange sie selber noch geht, mit jeder Konsole weiterhin nutzbar bleibt.
    Meinen Download habe ich fix auf einer Konsole und wenn die den Geist aufgibt dann der Download ebenso.
  • Avatar von Parker
    Parker 14.09.2017, 14:23
    Dazu kommt dann die Frage, wie man die Modi runterlasen muss.
    Startet der Download automatisch, wenn man einen der Modi starten will, oder kann man die nur einmalig über nen eShop-Code laden.
    Letzteres wäre scheiße.

    Hab mich die Tage nach ner gebrauchten Kopie von Lego Worlds umgesehen. Die meisten haben die Beiden DLC Codes schon eingelöst,verlangen dennoch NP & wundern sich, dass es keiner kauft.
  • Avatar von AnubiZ
    AnubiZ 14.09.2017, 12:54
    Zitat Zitat von tiki22 Beitrag anzeigen
    Das musst du mir jetzt mal erklären. Was haben die Server damit zu tun? Wenn du das Spiel eh nur starten kannst, wenn die Server laufen, bringt dir die Retail Version auch nichts.
    Ist das denn so, dass man es nur mit laufenden Servern starten kann? Ich habe das jetzt so verstanden, dass der MP als Download in der retail zur Verfügung steht / erforderlich ist. Mit Server abschalten, meine ich hier den Support für den MP von Doom bzw. dass dieser online lauffähig ist. Meine cartridge hingegen kann ich auch noch in 30 Jahren einstecken und spielen (sofern vorher nichts den Geist aufgegeben hat).
  • Avatar von tiki22
    tiki22 14.09.2017, 11:19
    Zitat Zitat von AnubiZ Beitrag anzeigen
    Und in Jahren interessiert mich der Doom MP eh nicht mehr, aber den singleplayer kann man weiterhin ohne Probleme zocken, auch wenn mal ein Server vom Netz genommen werden sollte.
    Das musst du mir jetzt mal erklären. Was haben die Server damit zu tun? Wenn du das Spiel eh nur starten kannst, wenn die Server laufen, bringt dir die Retail Version auch nichts.
  • Avatar von AnubiZ
    AnubiZ 14.09.2017, 11:08
    Mit der Retail Version habe ich trotzdem immer noch was in der Hand. Und in Jahren interessiert mich der Doom MP eh nicht mehr, aber den singleplayer kann man weiterhin ohne Probleme zocken, auch wenn mal ein Server vom Netz genommen werden sollte.

    Zur Größe der Games: ich denke, dass bei der Switch Version nicht ganz so hochauflösende Texturen verwendet werden können, wodurch die Größe schrumpft. Außerdem lässt sich hier und da bestimmt was komprimieren, da von der Game Card schneller gelesen werden kann als von Disk (aber bitte nicht so stark wie bei Rayman, das ist ein No Go, nur um die kleinere Game Card verwenden zu können)
    Von daher wird sich das früher oder später einpendeln mit Größen und welche Teile des Spiels man bei retail runterladen muss.
  • Avatar von fearly
    fearly 14.09.2017, 10:58
    Nö.. um Speicherplatz zu sparen werde ich weiterhin zur Retailversion greifen.

    Das Hauptspiel ist bei NBA und Doom auf der Karte. Es sind so viel ich weiss jeweils gewisse Spielmodi die zusätzlich runtergeladen werden müssen.
  • Avatar von tiki22
    tiki22 14.09.2017, 10:56
    Ob's bei NBA so war, weiß ich nicht. Höre bei DOOM jetzt zum ersten mal davon. Die Module sind tatsächlich sehr klein und es könnte tatsächlich so sein, wie du sagst. Vor allem wenn jetzt immer mehr Third Party Games erscheinen, die auf den anderen Konsolen oftmals 40-50GB haben.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 14.09.2017, 10:52
    Bei NBA muss man afaik auch Inhalte erst herunterladen, oder?

    Ich geh stark davon aus, dass es in Zukunft bei Third-Party-Games öfter der Fall sein wird, wenn du dir ansiehst, wie klein die Module sind und wie groß mitlerweile manche Spiele sind. Da ist eine Retail-Sammlung ja relativ witzlos, finde ich.
  • Avatar von tiki22
    tiki22 14.09.2017, 10:46
    Zitat Zitat von Heldengeist Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich jetzt mit Leuten, die ihre Spiele immer als Retail mit allen Inhalten in physischer Form haben wollen? Das scheint ja immer mehr zum Trend werden, dass Inhalte für Switch erst extra heruntergeladen werden müssen.
    Bei welchem Spiel ist das denn noch so? Höre jetzt bei DOOM zum ersten mal davon.
  • Avatar von Heldengeist
    Heldengeist 14.09.2017, 10:08
    Wie ist das eigentlich jetzt mit Leuten, die ihre Spiele immer als Retail mit allen Inhalten in physischer Form haben wollen? Das scheint ja immer mehr zum Trend werden, dass Inhalte für Switch erst extra heruntergeladen werden müssen.
  • Avatar von matzesu
    matzesu 14.09.2017, 10:02
    Weil mir bislang eine Plattform gefehlt hat auf der das neue Doom läuft hab ich den Teil noch nie gespielt, aber ich hab mir vor 2 Wochen die BFG Edition von Doom3 auf GOG geholt was auf meinem anderen Handheld ziemlich gut läuft..
    Dann hab ich dank der Switch ja sogar alle Dooms

    Wenn für die Switch Version noch was runterzuladen ist wäre das für mich nicht wirklich tragisch, ich hab eine 128 gb Micro SD Karte in meiner Switch..
  • Avatar von TheGreenChris
    TheGreenChris 14.09.2017, 09:36
    Also ich hab Doom auf der Box damals gespielt und leider nicht beendet da ein Bug meinen Spielstand unnutzbar gemacht hat. Wenn die Optik nicht zu starke abstriche machen muss und das Spiel eine flüssige Bildrate auf der Switch bietet, dann bin ich definitiv interessiert. Grad auch weil ich den ganzen DLC kram im MP nie gespielt habe.

    Preistechnisch sollten wir von Bethesda aber nichts anderes als den Vollpreis (59,99) erwarten. Ist ja bei Skyrim auch so ...
  • Avatar von Shoouss
    Shoouss 14.09.2017, 09:31
    Echt klasse Zug von Bethesda. Wird gekauft
  • Avatar von Demon
    Demon 14.09.2017, 09:13
    Eine kleine Überraschung. Bin absolut grosser Doom-Fan und freue mich, dass es den Weg auf die Nintendo Switch gefunden hat. Das letzte Doom für ein Nintendo-System war auf dem GBA.
  • Avatar von Naska
    Naska 14.09.2017, 07:21
    Hatte ja die Hoffnung das die Switch Cartridges Patches und DLC direkt auf dem Modul in einem extra Part speichern können aber das war wohl zu viel Hoffnung.
    Ich bin überrascht das wir Doom und, besonders, Wolfenstein, aber interessante Wahl von Bethesda an der Stelle.,
  • Avatar von AnubiZ
    AnubiZ 14.09.2017, 07:01
    Lieber etwas im Nachhinein Downloaden, um die komplette Erfahrung zu haben als dass sie etwas weglassen oder siehe Rayman zu stark komprimieren und es nicht perfekt läuft.
    Vllt gibt es ja im Laufe der Switch ein Update zu den cartridges, so dass diese mehr Speicherplatz bieten werden.

    Ist denn schon was zum Preis bekannt? Habe Doom nie auf der ps4 gespielt. Überlege dann jetzt aber, das mal nachzuholen. Außerdem würde mich interessieren, ob Gestensteuerung wie bei splatoon integriert ist. Das würde ich sehr begrüßen.
  • Avatar von Tiago
    Tiago 14.09.2017, 06:38
    Ich mag die Richtung nicht, die mit dieser Download-Geschichte eingeschlagen wird. Auch wenn es beim Multiplayer nicht sooo wild ist.