Spiele • Switch

Neo Atlas 1469

Mehr zum Spiel:

Die Welt neu entdecken: Neo Atlas 1469 erscheint im April

Wer die Welt entdecken will wie keiner vor ihm, muss sich schon ziemlich anstrengen. Wenn man einmal vom Meeresboden absieht liegt die Vermutung nahe, dass jeder Quadratzentimeter dieses Planeten bereits erforscht und vielleicht sogar für Google Maps fotografiert wurde. Wer im großen Stil in unbekannte Gefilde vordringen möchte, müsste schon eine kleinere Zeitreise vornehmen. Oder aber man lässt sich in digitaler Variante ins 15. Jahrhundert zurückversetzen. In Neo Atlas 1469 spielt man einen großen Entdecker, der die bislang nebulöse Welt bereist. Wie diese Welt aussieht hängt dabei auch davon ab, welchen abenteuerlichen Berichten man Glauben schenken möchte.

Das Ziel des Spiels ist es, die Welt komplett aufzudecken. Dazu schickt man seine acht Admirale, die alle eigene Persönlichkeiten haben, in die Welt hinaus. Sie entdecken neue Länder, und liefern Berichte, denen man glauben schenken kann oder auch nicht. Diese Entscheidung formt die Welt maßgeblich. Ist sie rund oder flach, gibt es Seemonster, oder wird sie vielleicht sogar von einem höheren Wesen getragen? Doch allein beim Entdecken bleibt es nicht. Auch Handel, Schatzsuche und Auseinandersetzungen mit Piraten stehen an der Tagesordnung.

Neo Atlas 1469 wird ab dem 19. April im eShop erhältlich sein. In Japan gibt es das Spiel auch auf Modul, wobei sogar englische Texte enthalten sein sollen.

Weiterführende Links: Forum-Thread

Das sagen unsere Leser

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.