Seit der Ankündigung des HD-Remakes von The Legend of Zelda: Twilight Princess für die Wii U, gab es nichts Nennenswertes zum Spiel zu berichten. In der aktuellen Ausgabe der japanischen Videospielzeitschrift fanden aufmerksame Leser jedoch einen Hauch von Neuem. 

So scheinen inhaltliche Änderungen bezüglich der Anzahl des Strahlentaus in der Provinz Ranelle gemacht wurden sein. In der ursprünglichen Wii- beziehungsweise Gamecube-Fassung musste man noch 16 der leuchtenden Tropfen finden, nun sind es laut Scans (siehe Galerie) nur noch zwölf. Auch die Größe der Geldbörse hat sich von 1000 Rubinen auf 2000 verdoppelt. Ob jene Änderungen auch im finalen Spiel vorhanden sein werde, ist bisher unbestätigt.

The Legend of Zelda: Twilight Princess HD erscheint am 4. März 2016 in Deutschland.

(Wii U-Version)

(Wii -Version)