Spiele • App

Mario Kart Tour

Mehr zum Spiel:

Mario Kart Tour bekommt keine neuen Inhalte mehr

Nintendo hat angekündigt, dass Mario Kart Tour mit der Tour-Saison der Schlachten, die am 4. Oktober beginnt, keine neuen Inhalte mehr erhalten wird. Die diversen Saisons werden von da an nur noch aus vorherigen Inhalten bestehen. Im Anschluss an die Tour-Saison der Schlachten wird ab dem 18. Oktober die Halloween Saison eröffnet.

Die App hat seit seiner Veröffentlichung im September 2019 über vier Jahre lang neue Inhalte erhalten.

Wie steht ihr zu dieser Entscheidung, dass keine neuen Inhalte mehr für das Spiel kommen?

Weiterführende Links: Quelle, Forum-Thread

Bisher gibt es zehn Kommentare

Du bist nicht angemeldet. Logge dich ein oder registriere dich, um kommentieren zu können.
  • Avatar von KitsuLeif
    KitsuLeif 13.09.2023, 00:18
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, wie man ein Mario Kart 9 gegenüber Mario Kart 8 Deluxe + Booster-Streckenpass interessant machen soll.
    Zerstörbare Strecken mit veränderbaren Routen * la Split/Second: Velocity.
    Oder transformierbare Karts, mit denen man bei bestimmten Abkürzungen (offroad) im Vorteil oder Nachteil ist und sich die Transformation mit den Kart-Teilen customizen kann.
    Irgendein tolles neues Gimmick wird denen schon einfallen, mit denen sie ein Mario Kart 9 (oder 10, wenn man Tour als 9 zählen möchte), interessant gestalten können.

    Und ja, ein Strecken-Editor, sofern dieser dann nicht zu hart eingeschränkt ist, wäre ein absoluter Selling Point.
  • Avatar von Garo
    Garo 12.09.2023, 23:53
    Zitat Zitat von Marlonius Beitrag anzeigen
    Mario Kart sollte es dann aber schon noch heißen, einfach weil die ganzen Mario-Charaktere, Items und Strecken (und die darauf platzierten Gegner) ja trotzdem noch den mit Abstand größten Teil des Spiels ausmachen würden.
    Und auch weil der Name verdammt viel Gewicht, gerade bei Casual-Gamern hat.
  • Avatar von Marlonius
    Marlonius 12.09.2023, 22:44
    Ein Nintendo All-Star Kart wäre zwar schon echt ein dicker Hype.

    Mario Kart sollte es dann aber schon noch heißen, einfach weil die ganzen Mario-Charaktere, Items und Strecken (und die darauf platzierten Gegner) ja trotzdem noch den mit Abstand größten Teil des Spiels ausmachen würden.

    Ich bin da aber auch sehr gespannt, was sie sich für Mario Kart 9 (oder 10?) einfallen lassen werden.
    Während man bei Animal Crossing New Horizons easy hundert Dinge aufzählen könnte, die man drastisch verbessern könnte, fühlt sich Mario Kart 8 schon ziemlich nach einem perfektionierten Ableger an.

    Was könnte Leute nochmal so richtig begeistern?

    Dinge die mir so spontan einfallen:

    - Mehr Non-Mario Chars & Strecken
    - Optionale zwei Fahrer in einem Kart
    - 1P Missionen
    - Story Mode mit Open World Map (Wuhu Island wäre geil)
    - Strecken Editor
    - Modus in welchem man Strecken rückwärts fährt
    - Karts umfärben
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 12.09.2023, 22:08
    Mario Kart Ultimate. Mit allen Kursen aus allen Spielen. Gerne auch mit den Originalkursen und deren Neuinterpretationen in MK7/8/Tour.

    Oder wie Fallen sagt, ein Nintendo All-Star Kart. Wenn man dann noch jedem Charakter sein spezieles Item gibt (ähnlich wie die NPCs bei SMK), macht es auch einen Unterschied, ob man Fox McCloud oder Mario spielt. Zumindest im Battle Mode.

    Oder man ersetzt Mario durch Captain Falcon und das Kart durch einen Formel-0-Boliden und lässt die Items ganz weg...

    Zitat Zitat von Ryumaou Beitrag anzeigen
    Eine weitere Idee wäre zum Beispiel auch eine stark ausgebaute SinglePlayer- Komponente. Vielleicht so etwas in Richtung Diddy Kong Racing
    Das fände ich eher nervig. Diese Hub-Welt war zu N64-Zeiten ja in, aber eigentlich brauch ich die bei kaum einen Genre wieder. Was man aber kopieren darf, wären die 3 unterschiedlichen Fahrzeugklassen. Also Kart, Moped, Flugzeug und Hovercraft. Und für jeden gibt es eine andere Ideallinie. Dafür bräuchte es dann aber auch mehr als 12 Fahrer, weil die Teilstrecken sonst zu leer wären.

    Oder ein Battle Royal mit 99 Fahrern?
  • Avatar von Ryumaou
    Ryumaou 12.09.2023, 22:06
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, wie man ein Mario Kart 9 gegenüber Mario Kart 8 Deluxe + Booster-Streckenpass interessant machen soll.
    Mit dem enormen Anstieg der Strecken - Anzahl hat man in der Tat die Box der Pandora geöffnet.

    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Nintendo All-Star Kart.
    Jupp, irgendso ein Alleinstellungsmerkmal wird man wohl brauchen.
    Eine weitere Idee wäre zum Beispiel auch eine stark ausgebaute SinglePlayer- Komponente. Vielleicht so etwas in Richtung Diddy Kong Racing
  • Avatar von FallenDevil
    FallenDevil 12.09.2023, 21:41
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, wie man ein Mario Kart 9 gegenüber Mario Kart 8 Deluxe + Booster-Streckenpass interessant machen soll.
    Nintendo All-Star Kart.
  • Avatar von Garo
    Garo 12.09.2023, 21:40
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Dann kann Nintendo sich ja ganz auf Mario Kart 8 Deluxe Deluxe auf der Switch 2 konzentrieren.
    Keine Ahnung, wie man ein Mario Kart 9 gegenüber Mario Kart 8 Deluxe + Booster-Streckenpass interessant machen soll.
  • Avatar von mithos630
    mithos630 12.09.2023, 19:42
    Du meinst Mario Kart 8 Deluxe Remaster
  • Avatar von Karltoffel
    Karltoffel 12.09.2023, 16:36
    Dann kann Nintendo sich ja ganz auf Mario Kart 8 Deluxe Deluxe auf der Switch 2 konzentrieren.
  • Avatar von Garo
    Garo 12.09.2023, 14:52
    Ich hätte ja gern die ganzen Inhalte in einem echten Mario Kart ohne Pay-to-Win gesehen (ja, ich weiß, dass das System etwas gelockert wurde). Aber hey, müssen die wissen.