« ... 21616970717273 »
  1. #701
    Avatar von Mr. Murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.181
    Spielt gerade
    The Legend Of Zelda: Twilight Princess (Nintendo Gamecube), Simutrans Pak128.Britain (Linux), Tetris (NES)
    Konsolen
    Switch PS4 GC GBA N64 SNES GB NES
    Sega (Master System, Genesis), Playstation 1 und 2, Atari (VCS 2600, Lynx, Jaguar), PC (Linux)
    Ich finde auch, das muss nicht sein, auf Ostdeutsche wegen ihrer Herkunft derart zu schimpfen, oder auch nicht einfach auf dem Punkt zu kommen, nicht die Ostdeutschen selbst, sondern das sozusagene Vermaechtnis des damaligen "Rechtsfreien Raumes" der ersten Jahre nach Mauerfall zu meinen und genau dieses Problem zu benennen. Abgesehen davon, dass es hier nicht so viele aktive Mitglieder ausser mir gibt, die 1989/1990 wirklich alt genug waren. Aehnlich wie ein Rechtsextremer Heutzutage kein Nazi sein kann, sondern nur ein Neonazi.

    Gute und Boese koennen von mir aus auch aus Timbuktu kommen, das gilt auch fuer die Leugner dieser Pandemie. Diese gibt es wirklich ueberall.
    ..../\....
    ./\/\..

    May the Tri-force be with us!

  2. #702
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    18.935
    Spielt gerade
    kein aktuelles Großprojekt
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    der Osten ist halt halt immer noch am "dümmsten"
    so kann das Klischee leider nicht aussterben


    - Rincewind´s Reviews - Stand : Juli 2020

  3. #703
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    2.221
    Spielt gerade
    Ys - The Ark of Naphishtim, Fire Emblem Radiant Dawn, Velocity Ultra
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Zitat Zitat von Mr. Murdock Beitrag anzeigen
    Ich finde auch, das muss nicht sein, auf Ostdeutsche wegen ihrer Herkunft derart zu schimpfen.
    Ich schimpfe nicht auf Ostdeutsche, sondern auf Menschen, die in Ostdeutschland wohnen. Feiner Unterschied. Und auch nicht wegen ihrer Herkunft, sondern wegen ihres Verhaltens

    Aehnlich wie ein Rechtsextremer Heutzutage kein Nazi sein kann, sondern nur ein Neonazi.
    Die Bezeichnung Neonazi stammt aus einer Zeit, als man es für eine neue rechtsextremistische Ideologie hielt, die sich auf Ideen von damals berief. Es konnten keine Nazis sein, denn Nazis gab es ja in der Bonner Republik gar nicht mehr.

    Mittlerweile spricht man wieder von Nazis, weil es eben dieselbe braune Suppe ist, die nach 45 weiter bestehen blieb und 1990 einfach erstarkt ist.

    vielleicht war mein Kommentar über Corona in Ostdeutschland etwas zu drastisch formuliert. Aber inhaltlich steh ich dazu.

    Ich kann nur vor meiner eigenen Haustür kehren. Wenn meine Tante Corona leugnet, bin ich halt nicht der +1, der ihre Familie besuchen kommt. Geht meine Schwester auf eine Party, komm ich halt nicht zu ihrem Geburtstag. Hier kann ich mit meinem Verhalten etwas ändern.

    Auf Südostdeutschland hab ich aber keinen Einfluss. Wieso sollte ich da Empathie verspüren? Wieso sollte ich mich mies fühlen, wenn Menschen, die ich nicht kenne, und mich nicht betreffen, dumme Entscheidungen treffen?

    Ich behaupte gar nicht, dass Ostdeutsche dumm sind. Aber wenn Menschen in mehrer Bundesländer Kollektiv nicht in der Lage sind, einfache Maßnahmen wie Zu-Hause-bleiben und Hände-waschen zu begreifen, darf man doch sehr wohl spekulieren, dass es etwas mit der Denkweise dort vor Ort zu tun hat.
    Geändert von Karltoffel (10.01.2021 um 16:04 Uhr)

  4. #704
    Avatar von Mr. Murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.181
    Spielt gerade
    The Legend Of Zelda: Twilight Princess (Nintendo Gamecube), Simutrans Pak128.Britain (Linux), Tetris (NES)
    Konsolen
    Switch PS4 GC GBA N64 SNES GB NES
    Sega (Master System, Genesis), Playstation 1 und 2, Atari (VCS 2600, Lynx, Jaguar), PC (Linux)
    Zu diesem Punkt liegst Du leider falsch, Karltoffel, zum Unterschied Nazi und Neonazi. Seit dem Suizid deren beider "Helden" 1945 kann kein Dummkopf ein Eid mehr auf ihm alleine leisten, da er ja tot ist. Und laut seinem Roman sind es nunmal die Neonazis, die fuer seine Sache "kaempfen".

    Ich leugne ja nicht, und bezweifle auch nicht, dass innerhalb der Ostdeutschen Bundeslaender sehr viel mehr solcher Leute wohnhaft sind als in den Westdeutschen Bundeslaendern im Schnitt. Weil dieses Problem der "rechtsfreie Raum" zwischen Mauerfall und Wiedervereinigung die Ursache ist, und diese paar mehr Rechtsextremen nur eines der Symptome sind, gibt es aufgrund der Ursache auch andere Klientele, die es vorziehen, in den Ostdeutschen Bundeslaendern ihren Unfug zu gestalten.

    Es klang vielleicht zwar etwas bloed, aber das habe ich ja auch nicht behauptet oder zum Ausdruck bringen wollen, dass Du welche Vorurteile besitzen wuerdest. Garo selbst meinte sicher auch nur, das ist nur eine bloede Formulierung. Und in der Tat war es ca 1993 herum ein nicht so wichtiger Politiker im Bundestag in Bonn gewesen, der ueberhaupt diesen Bloedsinn mit "Ossi" und "Wessi" anfing. Hoert mal, Ihr seid Deutsche, Deutschland war nur leider fast 41 Jahre lang politisch getrennt.

    Weder das Erste, noch das Zweite ist hier das Thema, sondern die aktuelle Pandemie, die auch in Wirklichkeit leider seit gut einem Jahr weltweit vorherrscht. Einfach nur diese Chaoten von Pandemieleugnern links liegenlassen. Die legen es ohnehin von ganz alleine darauf an, sich durch den Staat Schwierigkeiten aufzuhalsen
    Geändert von Mr. Murdock (10.01.2021 um 16:27 Uhr) Grund: meinte "liegenlassen"
    ..../\....
    ./\/\..

    May the Tri-force be with us!

  5. #705
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    30.386
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Minecraft, Horizon: Zero Dawn, Sunset Overdrive, Dark Souls III
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    der Osten ist halt halt immer noch am "dümmsten"
    so kann das Klischee leider nicht aussterben
    Und dass sich hier mehr Leute einem falschen Propheten zuwenden, kann nciht zufällig daran liegen, dass selbst 30 Jahre nach der Wende der Lebensstandard hier niedriger ist, als der im Westen und hiesige Arbeitnehmer auch härter von Corona getroffen sind? Solange wir immer noch über Ost und West oder alte und neue Bundesländer reden, haben wir ein ernsthaftes Problem im vereinigten Deutschland. Solange die Leute auf die "dummen Ossis" schimpfen anstatt mal zu schauen, wo die Misstände und Gründe liegen, werden wir diese AfD-Affen nie los.


  6. #706
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    18.935
    Spielt gerade
    kein aktuelles Großprojekt
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    naja müssten die "Ossis" dann nicht gerade für "Freiheit" wählen und z.B. die Grünen unterstützen ? statt wieder wieder die gute alte Diktatur zu wünschen / zu wählen

    und natürlich werden "wir" den "Osten" weiter aufs Korn nehmen wenn sie in solchen Statistiken nun mal wieder die braunen äh schwarzen Schafe sind

    - Rincewind´s Reviews - Stand : Juli 2020

  7. #707
    Avatar von Mr. Murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.181
    Spielt gerade
    The Legend Of Zelda: Twilight Princess (Nintendo Gamecube), Simutrans Pak128.Britain (Linux), Tetris (NES)
    Konsolen
    Switch PS4 GC GBA N64 SNES GB NES
    Sega (Master System, Genesis), Playstation 1 und 2, Atari (VCS 2600, Lynx, Jaguar), PC (Linux)
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    naja müssten die "Ossis" dann nicht gerade für "Freiheit" wählen und z.B. die Grünen unterstützen ? statt wieder wieder die gute alte Diktatur zu wünschen / zu wählen

    und natürlich werden "wir" den "Osten" weiter aufs Korn nehmen wenn sie in solchen Statistiken nun mal wieder die braunen äh schwarzen Schafe sind
    dieser Satz ist doch genau das, was die paar Falschen allgemein hinter Schreibtischen doch wollten. Ein gemeinsames, aber gegen sich ausgespieltes Volk. Dies wollten weder Amerikaner, noch Russen, noch Briten jemals. Nur irgendwelche, die leider mal hinter dem Schreibtisch eine Weile gesessen hatten, die nie dorthin gehoerten.
    ..../\....
    ./\/\..

    May the Tri-force be with us!

  8. #708
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    30.386
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Minecraft, Horizon: Zero Dawn, Sunset Overdrive, Dark Souls III
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    naja müssten die "Ossis" dann nicht gerade für "Freiheit" wählen und z.B. die Grünen unterstützen ? statt wieder wieder die gute alte Diktatur zu wünschen / zu wählen

    und natürlich werden "wir" den "Osten" weiter aufs Korn nehmen wenn sie in solchen Statistiken nun mal wieder die braunen äh schwarzen Schafe sind
    Weißt du, welche Partei auch ihre besten Ergebnisse im "Osten" einfährt? Die Linke. Wir sind also nicht nur braun, sondern auch das absolute Gegenteil, das ist aber fast noch schlimmer, denn das führt das dazu, dass z.B. Thüringen eigentlich kaum regierbar ist, da nur eine Koalition aus AfD + Linke die absolute Mehrheit haben kann.


  9. #709
    Avatar von Mr. Murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.181
    Spielt gerade
    The Legend Of Zelda: Twilight Princess (Nintendo Gamecube), Simutrans Pak128.Britain (Linux), Tetris (NES)
    Konsolen
    Switch PS4 GC GBA N64 SNES GB NES
    Sega (Master System, Genesis), Playstation 1 und 2, Atari (VCS 2600, Lynx, Jaguar), PC (Linux)
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Weißt du, welche Partei auch ihre besten Ergebnisse im "Osten" einfährt? Die Linke. Wir sind also nicht nur braun, sondern auch das absolute Gegenteil, das ist aber fast noch schlimmer, denn das führt das dazu, dass z.B. Thüringen eigentlich kaum regierbar ist, da nur eine Koalition aus AfD + Linke die absolute Mehrheit haben kann.
    Seitdem Gregor Gysi nicht mehr Parteivorsitzender der Linke ist, ist sowieso nicht mehr damit, woran viele einst an das Gute glaubten, als die DDR noch bestand. Aber Die Linke und AFD in Koalition? Das erschreckt mich wirklich noch mehr als jeder noch so gute Horrorfilm.
    ..../\....
    ./\/\..

    May the Tri-force be with us!

  10. #710
    Avatar von Fabian
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Augs(ch)burg
    Beiträge
    1.581
    Konsolen
    3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GB NES
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Weißt du, welche Partei auch ihre besten Ergebnisse im "Osten" einfährt? Die Linke. Wir sind also nicht nur braun, sondern auch das absolute Gegenteil, das ist aber fast noch schlimmer, denn das führt das dazu, dass z.B. Thüringen eigentlich kaum regierbar ist, da nur eine Koalition aus AfD + Linke die absolute Mehrheit haben kann.
    Zur Wahrheit gehört hier aber auch, dass die Ost-CDU sich lieber an die Antidemokraten der AfD anbiedert, statt mit der Linken zu kooperieren. Ähnlich wie die FDP. Dabei haben die Linken bei ihren Regierungsbeteiligungen im Osten durchaus bewiesen, dass sie fest auf den Werten des Grundgesetzes steht - ganz im Gegensatz zur Höcke-Jugend. Sie machen sogar teilweise sehr gute Arbeit (ich klammere das R2G-Chaos in Berlin hier bewusst aus). Und in Thüringen hätte Ramelow als Niedersachse nicht einmal eine Stasi-Vergangenheit, die man kritisch beäugen müsste.

    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Als im Sommer die Zahlen zurückgingen, waren die Ostländer - insbesondere Sachsen und Thüringen - diejenigen, die auf Öffnung und Lockerungen drängten.
    Diese Rufe sind aber genauso von Laschet gekommen. Und auch Söder wollte im August dann plötzlich Lockerungsweltmeister werden. Dabei hatten Bayern und NRW damals durchgehend höhere Inzidenzen als die ostdeutschen Bundesländer. Generell muss man sagen, dass Söder - auch getrieben durch seine starke Präsenz in den Medien - die Lage in Bayern durchgehend besser verkauft hat, als sie gewesen ist.

    Ramelow und Kretschmer waren natürlich bis weit in den Herbst hinein sehr "naiv", aber sie haben sich ja nicht komplett allein gegen schärfere Maßnahmen gestellt. Der nahezu wirkungslose "Lockdown light" war eine Fehlkonstruktion, die sich alle Länderchefs auf die Fahne schreiben dürfen. Dass es Thüringen und Sachsen jetzt in kurzer Zeit überdurchschnittlich stark getroffen hat, das bringt den beiden Ländern natürlich viel Aufmerksamkeit ein. Gleichzeitig ändert es aber nichts an der Tatsache, dass beispielsweise auch einige Städte und Landkreise in Bayern seit Monaten mit überhöhten Infektionszahlen zu kämpfen haben und die Lage trotz vermeintlich stärkeren Durchgreifens nicht wirklich unter Kontrolle bringen.
    Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie ~Immanuel Kant

« ... 21616970717273 »

Ähnliche Themen

  1. icq-virus
    Von Turok im Forum Off Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 21:44
  2. Virus? Oo
    Von InKoGn!tO im Forum Off Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 01:11
  3. Virus
    Von STOPP3R im Forum Off Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 13:56
  4. Japan-Import trotz SARS Virus?
    Von SoF im Forum GameCube-Soft- und -Hardware
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.05.2003, 13:17
  5. !virus!
    Von fragezeichen im Forum Off Topic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.12.2002, 18:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden