« ... 2070110118119120121122 ... »
  1. #1191
    Avatar von Mr. Murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Florida, USA/ Raum Berlin, Germany/ Szekesfehervar, Hungary
    Beiträge
    1.357
    Spielt gerade
    Simutrans Pak64 (Linux)
    Konsolen
    Switch PS4 3DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Sega (Master System, Genesis), Playstation 1 und 2, Atari (VCS 2600, Lynx, Jaguar), PC (Linux)
    Zitat Zitat von Phondrason Beitrag anzeigen
    Die Impfgegner sind Gesellschaftsunfähig. Einer Mutter, die ihrem Kind den ersten Schultag, sowie die erste Zeit in dieser Schule so kaputt macht, ist nicht nur unfähig sondern gehört auch noch in Jugendamtliche Betreuung.
    Mir gefaellt Deine formelle Ausdrucksweise. Aber anstatt Kosten fuer solche wehleidigen Irren, die diese ernste pandemische Lage ziellos leugnen, schlage ich sogar eher einen stetigen Platzverweis vor, weil Gefaengnisse ueberall so oder so uebervoll sind, und diese aber auch in Psychiatrien zur "Puppe Otto" ausgebildet werden und somit deren gewonnenes Wissen sowieso falsch angewendet wird. Wie sagte man naemlich frueher? Lasst diese Leute ihren Seemansgarn erzaehlen.

    Naska: Mal wieder gefaellt mir Dein Edelmut sehr
    ..../\....
    ./\/\..

    May the Tri-force be with us!

  2. #1192
    Avatar von Phondrason
    Registriert seit
    25.04.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.388
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 GC GBA N64 SNES GB NES
    Zitat Zitat von Shodan Beitrag anzeigen
    Die Mutter war hoffentlich zu alt fürs Jugendamt
    Das Jugendamt betreut nicht nur Kinder

  3. #1193
    Avatar von Mr. Murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Florida, USA/ Raum Berlin, Germany/ Szekesfehervar, Hungary
    Beiträge
    1.357
    Spielt gerade
    Simutrans Pak64 (Linux)
    Konsolen
    Switch PS4 3DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Sega (Master System, Genesis), Playstation 1 und 2, Atari (VCS 2600, Lynx, Jaguar), PC (Linux)
    Zitat Zitat von Phondrason Beitrag anzeigen
    Das Jugendamt betreut nicht nur Kinder
    Das stimmt im Ernst. Es ist irgendwie auch gut so. Zu viele wollten auf ewig Partyloewe sein, aber geichzeitig ein gewisses gleichgeschaltet hirnverbranntes Dogma erfuellen. Wer nicht davon betroffen ist, also entweder keine Kinder hat, oder welche hat aber seine Verantwortung ernst nimmt ausgenommen: Ein Glueck fuer die Kinder.
    ..../\....
    ./\/\..

    May the Tri-force be with us!

  4. #1194
    Avatar von Naska
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    3.178
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Ich bin einfach jemand mit einer Meinung und versuche Grundsätze dabei vor allem zu berücksichtigen.
    Wird Zeit das ich mir mal einen ausgiebigen Post/Thread dazu herausnehme und es besser ausformuliere.
    Wenn auf der Arbeit nicht so viel los wär hätte ich das schon gemacht, bleibt nur zu Hoffen das ein gewisser Mitarbeiter mal aufhört zu versuchen mir Arbeiten anzudenken die mit meinem Job nichts zu tun haben und seine Sache sind.
    Geändert von Naska (19.09.2021 um 22:19 Uhr)

  5. #1195
    Avatar von Mr. Murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Florida, USA/ Raum Berlin, Germany/ Szekesfehervar, Hungary
    Beiträge
    1.357
    Spielt gerade
    Simutrans Pak64 (Linux)
    Konsolen
    Switch PS4 3DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Sega (Master System, Genesis), Playstation 1 und 2, Atari (VCS 2600, Lynx, Jaguar), PC (Linux)
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Ich bin einfach jemand mit einer Meinung und versuche Grundsätze dabei vor allem zu berücksichtigen.
    Wird Zeit das ich mir mal einen ausgiebigen Post/Thread dazu herausnehme und es besser ausformuliere.
    Wenn auf der Arbeit nicht so viel los wär hätte ich das schon gemacht, bleibt nur zu Hoffen das ein gewisser Mitarbeiter mal aufhört zu versuchen mir Arbeiten anzudenken die mit meinem Job nichts zu tun haben und seine Sache sind.

    Das kann ich gut nachfuehlen. Als x-beliebiges Beispiel: Du hast Dich als Maurer beworben und wurdest als Maurer eingestellt. Also hast Du nur gewissenhaft irgendwelche Bauarbeiten zu verrichten, und Du brauchst nur vernuenftig aussehen, aber nicht Dich mit Schlips und Kragen zu bewerben. Und Ausserdem keinen besonderen Wert auf Mode oder Haarstraehnen zu legen.

    So in Etwa stelle ich es mir vor was Du zum Ausdruck bringen moechtest.
    ..../\....
    ./\/\..

    May the Tri-force be with us!

  6. #1196
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    2.723
    Spielt gerade
    Tetris 99, Trails in the Sky, Burnout Paradise
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS GC GBA N64
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Dann kommen Stories wie einer der schreibt er sei Arzt und jeder glaubt es sofort ohne zu hinterfragen.
    Nur weil jemand Arzt ist, heißt es ja nicht, dass er von Corona Ahnung hat. Gerade wenn es dann ein Orthopäde oder Gefäßspezialist ist.

    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Ja, auch eine Grippe kann killen wir zwingen nicht jeden sich gegen die Grippe zu impfen oder?
    Tun wir nicht, weil jeder, der ein höheres Sterberisiko hat, sich freiwillig die Grippeschutzimpfung geben lassen kann. Aber Kinder können sich nicht gegen Corona impfen lassen - müssen dann aber im Zweifel die Long-Covid-Probleme wegen Impfgegnern ausbaden.

    Daneben deckt die Grippeimpfung eine ziemliche Bandbreite von Virusmutanten ab. Die Corona-Impfung dagegen hilft nur gegen 4 von vielen Varianten. Sollte sich eine neue, ansteckendere Variante bilden, reicht die Impfquote von 80% nicht mehr. Sollte die Variante gegen Moderna oder Biontech immun sein, sind wir am A...

    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Da es keine Tests von Biometrien im Vorfeld gab (wie es bei Medikamenten und Co gesetzlich vorgeschrieben wird) ist auch das Wissen des Arztes überwiegend auf anderen Impfstoffen basierend wenn es um Langzeitwirkungen geht.
    Die Langzeitwirkung von mRNA ist sehr gut erforscht: Sie ist schlicht nicht vorhanden, weil mRNA per se sehr kurzlebig ist. Natürlich gibt es eine Langzeitfolge, nämliche Gedächtniszellen.

    Und wenn wir jetzt richtig Pech haben, könnte deren Struktur + ein Chaossystem dazu führen, dass wir eine Veränderung jahrelang nicht bemerken können, und Zellen plötzlich entarten. Dafür gibt es aber viel größere Risikofaktoren, z.B. die radioaktive Strahlung der Sonne, denen wir leider nicht entgehen können. Damit wir aber gar nicht erst als ein Klumpen Tumorgewebe geboren werden, hat unser Körper dagegen ein sehr effizientes Reparatursystem.

    mRNA, RNA-Polymerase, Transkription usw. sind verdammt gut erforscht, weil das einer der medizinischen Bereiche ist, in die unglaubliche Mengen an Geld gepumpt wird. Schließlich gibt es mit HIV ein viel gefährlicheres, viel komplizierteres Virus, für dessen Bekämpfung man diesen Mist verstehen muss. mRNA-Impfstoffe sind eigentlich ein Abfallprodukt der HIV-Forschung, kein spontanes Hexenwerk.


    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Schwangerschaft - mein Körper meine Wahl.
    Das stimmt so nicht. Es gibt da sehr hohe Hürden in Deutschland, insbesondere auch was die Beratung angeht.

    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Wieso kann man andere nicht selber entscheiden lassen welches Risiko sie eingehen wollen?
    Meine Nichten haben entschieden: Sie wollen kein Risiko eingehen. Das doofe ist nur: Weil sie unter 12 sind, können sie sich gar nicht impfen lassen. Sie sind auf die Solidarität anderer angewiesen.

    Solidarität, auch ein nettes Stichwort. Angenommen, du hast dein Risiko falsch eingeschätzt und brauchst nun die Intensivstation, den Krankenwagen und die Straßen von deinem Zuhause zum Krankenhaus. Da könnte die Gesellschaft jetzt mit dem Schultern zucken und sagen: Hast dir ja kein Krankenhaus gebaut, keine Straßen, hast ja keinen Krankenwagenfahrer auf deiner Lohnliste. Ist ja deine persönliche Risikoabwägung. Das widerspricht aber der Grundidee des Sozialstaats. Genauso wie sich nicht impfen zu lassen, dem sozialen Aspekt widerspricht.

    Da könnte man nun als Staat eingreifen und eine Impfpflicht einfordern. Und jeder, der der Pflicht nicht nachkommt, zahlt dann halt alle paar Monate für diese Ordnungswidrigkeit, um die Kosten durch ungeimpfte Corona-Intensivfälle auszugleichen. Das ist gerechter als die Hundesteuer.

    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Eine Impfung dient mir primär als Selbstschutz!
    Nein, tut sie nicht. Der Fallschirm beim Fallschirmspringen dient dem Selbstschutz. Wenn du auf diesen verzichten willst: Have fun. Die Impfung dient den anderen, die sich nicht impfen lassen können. Und eine möglichst hohe Impfquote schützt die Allgemeinheit, weil das Virus dann nicht mehr genügend Wirte findet, um sich zu verbreiten.

  7. #1197
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    26.587
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Huch? Ich muss gestehen, dass ich gedanklich doch recht häufig mit dem, was Karltoffel so schreibt, anecke, aber das ist ein rundum toller Beitrag!

    Ich fasse den Sozialaspekt immer folgendermaßen zusammen: Wer das Spiel mitspielen will, muss sich an Regeln halten.

    Twitter @Turbo_Tiago



  8. #1198
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.331
    Spielt gerade
    Days Gone
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Huch? Ich muss gestehen, dass ich gedanklich doch recht häufig mit dem, was Karltoffel so schreibt, anecke, aber das ist ein rundum toller Beitrag!
    Bin gerade genauso überrascht wie du. Dito.


  9. #1199
    Avatar von Naska
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    3.178
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Bin eher interessiert zu wissen ob das unter Gelman Amnesia Effekt läuft oder was anderem.
    Im Grunde sagt er ja einfach nur was ihr glaubt und obwohl er sonst viel Quatsch redet hinterfragt ihr es nicht weil es euch zustimmt.
    Bei Gelman Amnesia geht es darum das man weiß das etwas falsch ist und auf der nächsten Seite der selben Publikation glaubt man dennoch sofort alles mangels besseren Wissens, ähnlich aber nicht ganz das.

    Das erste RNA basierte was ich kenne wurde gegen 2017 oder 2018 rum zugelassen... Moment.
    https://www.nature.com/articles/nrd.2017.243
    Ja 2018 IN DEN USA die haben kürzere Verfahren als wir, wobei ich da drin grade keine Zahl zu der Testzeit finde sondern das Wort "several" oder 3+ Jahre.
    Wir haben Testzeiten von 10 bis 12 Jahren und 13+ damit es allen zur Verfügung gestellt wird (Altersgruppen ect pepe).
    Die Idee für RNA basierte Medikamente/Impfungen kam ja auch erst gegen Ende der 80er Anfang der 90er, bis man da was entwickelt vergeht einiges an Zeit in der man auch erstmal nur an Tieren testet bevor man zu Menschen übergeht.
    Zum Vergleich, die Forschung an der Impfung wie sie für die Grippe genutzt wird begann bereits gegen ~1800, da verstehe ich halt echt nicht wie man da so dran Zweifeln kann.

    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Nur weil jemand Arzt ist, heißt es ja nicht, dass er von Corona Ahnung hat. Gerade wenn es dann ein Orthopäde oder Gefäßspezialist ist.
    Auch ein Orthopäde weiß mehr drüber als du und ich, sogar ein Biologe kann da einiges gut einschätzen!
    Dennoch heißt es nicht das ich Fremden im Netz alles sofort glauben würde.

    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht. Es gibt da sehr hohe Hürden in Deutschland, insbesondere auch was die Beratung angeht.
    Die Entscheidung liegt dennoch bei der Schwangeren.
    Das man ihr vorher aufzeigt was dort heranwächst und das es dauerhafte Unfruchtbarkeit nach sich ziehen kann nimmt ihr nicht die Entscheidung sondern zeigt ihr alle Fakten um die für sie beste Wahl zu treffen.

    Zum Rest schreibe ich noch einmal mehr wenn ich Zeit dafür habe.

    @Tiago wär nett wenn du mich noch über deinen vorherigen Post auf der letzten Seite aufklären würdest, ich möchte schon gerne verstehen was du damit sagen willst weil ich ansonsten vermuten muss und ich ungerne unterstelle.
    Geändert von Naska (20.09.2021 um 06:23 Uhr)

  10. #1200
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    26.587
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Karltoffel hat es im Grunde schon gesagt. Du plädierst dort immer wieder für die Selbstbestimmung des Menschen, was an und für sich ja auch eine super Sache ist, aber eben in einer Gruppe / in einem Staat nicht mehr greift. Dort muss man sich an Regeln halten, um ein vernünftiges Miteinander gewährleisten zu können. Da kann ich so Sätze wie…

    Die Geschichte zur Einschulung ist einfach nur kaputt, kann ja nicht angehen das Menschen frei entscheiden können wenn man es Ihnen vorschreiben kann.
    …auch nicht nachvollziehen. Man kann und MUSS es ihr vorschreiben und wenn Sie sich nicht dran hält, fliegt sie raus. Ganz einfach. Dort sind ja zig andere Erwachsene und vor allem auch kleine Kinder anwesend. Da muss man als Individuum einfach zurücktreten. Dass man dann aber auch so stur bleibt und beleidigend wird, sodass die Polizei gerufen wird, ist einfach nur daneben hoch 10.

    Leid tut es mir hier wie gesagt nur um das Kind, dessen Mutter da so einen Aufstand gemacht hat. Zum einen, weil damit der große Tag kaputt gemacht wurde und zum anderen, weil es dann vermutlich direkt gebrandmarkt ist. „Deine Mutter hat doch damals diesen Aufstand gemacht!“ Da wurde dem Kind erfolgreich das Mobbingpotential mitgegeben.

    Was Kindern derzeit in der Schule angetan wird ist nicht viel anders als die Jugend nehmen
    Natürlich ist das kacke - im Übrigen auch nicht nur für Schüler - aber was ist die Alternative? Einfach so zu tun, als wäre nichts?

    Ja, auch eine Grippe kann killen wir zwingen nicht jeden sich gegen die Grippe zu impfen oder?
    Ach, immer diese Vergleiche mit der Grippe. Waren wir da nicht schon weiter? Sowohl die Letalität, als auch das Ansteckungspotential und die gefährdete Gruppe sind eine völlig andere Hausnummer.

    Oder konkret: Die Gefahr sich und andere auszustecken ist bei COVID um ein Vielfaches höher als bei einer normalen Geippe und auch die Gefahr, an COVID zu sterben oder Langzeitschäden davon zu tragen ist überhaupt nicht mit einer normalen Grippe zu vergleichen. Obendrein gilt das auch noch für eine viel größere Gruppe an Menschen. COVID hat schon zig gesunde Menschen mittleren Alters einfach dahingerafft - bei einer Grippe dürfte das deutlich seltener der Fall gewesen sein.

    Also nein: Der Vergleich zu einer Grippe hinkt und deshalb wird eine Grippeschutzimpfung einem gesunden Menschen außerhalb des Rentenalters auch nur mit deutlich weniger Nachdruck empfohlen.

    Schwangerschaft - mein Körper meine Wahl.
    Hier muss ich aber ganz massiv widersprechen.

    Hier gehts auch nicht nur darum, ob ein ungeborenes Kind die Impfung überlebt oder nicht. Es kann auch zu Missbildung und Behinderung kommen. Unter Umständen quält sich das Kind damit das ganze Leben lang, wird zum Pflegefall und zu einer Belastung für sich und die ganze Familie. Ich will mir gar nicht ausmalen, wie das ist - von den Kosten ganz zu schweigen. Ich habe Gott sei Dank zwei gesunde Kinder, aber allein bei der Vorstellung eines solchen Szenarios dreht sich mir der Magen um.

    Aber: Das ist natürlich nur der krasse Worst-Case. Bei der COVID-Impfung ist der Stand meines Wissens nach deutlich in Richtung Pro Impfung und wird glaube ich sogar mittlerweile empfohlen (?). Dennoch finde ich es absolut richtig und wichtig, ungeborene Kinder vor undurchdachten Entscheidungen der Mütter zu schützen. Ganz zu schweigen von dem Arzt, der ja auch irgendwie mit seinem Gewissen fertig werden müsste, das verursacht zu haben. Da gibt es völlig zu recht so hohe Hürden. Es ist eben nicht nur der Körper der Mutter, um den es da geht.

    Wieso kann man andere nicht selber entscheiden lassen welches Risiko sie eingehen wollen?
    Eine Impfung dient mir primär als Selbstschutz!
    Weil es eben nicht nur um einen selbst geht. Stell dir folgendes Szenario vor: 100 Coronaleugner liegen mit COVID auf der Intensivstation und das Krankenhaus ist überlastet. Jetzt käme aber ein weiterer Patient rein, der trotz Impfung erkrankt ist und behandelt werden müsste. Und nun? Jetzt muss dieser eine, der alles ihm mögliche dafür
    getan hat, sich und andere zu schützen womöglich sterben, weil ein ignoranter Haufen das Krankenhaus blockiert. Muss toll sein.

    Wie Karltoffel schon sagte sollte es eigentlich so sein, dass Coronaleugner dann auch eigentlich nicht behandelt werden dürften und sie ihre Suppe gefälligst selbst auslöffeln sollten. Aber so funktioniert ein Sozialstaat nunmal nicht - und ganz ehrlich, das ist auch irgendwo gut so - aber in so Extremsituationen mit fast 100.000 Toten allein Deutschland müssen wir einfach alle an einem Strang ziehen, anstatt wegen zweifelhafter Aussagen aus irrsinnigem Verlangen heraus, plötzlich auf Selbstbestimmung zu bestehen, auf die Barrikaden zu gehen.
    Geändert von Tiago (20.09.2021 um 08:22 Uhr)

    Twitter @Turbo_Tiago



« ... 2070110118119120121122 ... »

Ähnliche Themen

  1. icq-virus
    Von Turok im Forum Off Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 20:44
  2. Virus? Oo
    Von InKoGn!tO im Forum Off Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 00:11
  3. Virus
    Von STOPP3R im Forum Off Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 12:56
  4. Japan-Import trotz SARS Virus?
    Von SoF im Forum GameCube-Soft- und -Hardware
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.05.2003, 12:17
  5. !virus!
    Von fragezeichen im Forum Off Topic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.12.2002, 17:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden