« ... 9495758596061 ... »
  1. #581
    Avatar von Phondrason
    Registriert seit
    25.04.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.103
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 GC GBA N64 SNES GB NES
    Kann man den Veggistuff bitte wieder in den dafür vorgesehenen Thread verlagern? Es ist anstrengend überall hier zu lesen wie toll und richtig doch jeder seine eigene Meinung im Bezug zu Ernährung findet und wie wissenschaftlich belegt das ganze sei, was dann doch nicht so ist.

    Hier geht es um Covid 19 und nicht um den ewigen Kreislauf des "meine Ernährung ist besser für blubbblubb...."

    Edit: Begriff Veggimüll entfernt, da ich hier keine der beiden Seiten mehr als die andere ansprechen wollte..
    Geändert von Phondrason (01.07.2020 um 15:55 Uhr)

  2. #582
    Avatar von matzesu
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    4.444
    Spielt gerade
    Read Death Redemtion 2 (XBONEX), GOAT Simulator, Spintires American Wilds sowie New Super Mario Bros Deluxe auf Switch sowie Wario Ware Gold (New 2DS XL)
    Konsolen
    Switch Xbox One PS Vita 3DS PSP DS GBA GB
    NEW 2DS XL, Pandora, GBA Classic mit Backlight Mod
    Ich finde halt dieses: Mimimi ich esse kein Fleisch, also kann mich Corona am ^^^^ lecken, extremst gefährlich,
    Jeder bekommt dieses Mistige Virus irgendwann, egal ob wer daran glaubt, oder aus Protest keine Maske trägt weil es ja nur dafür da ist damit wir Deutschen unter Kontrolle gebracht werden

    Vor allem, werden wir voll gut unter Kontrolle gebracht in dem wir uns Verhüllen dürfen/müssen ^^

    Wenn die Firma Tönnis Gemüsepizzen mit diesen Arbeitsbedingungen machen würde, dann wäre die Sitution genau die gleiche..

    Ich behaupte mal das wir Fleischfresser durch die Proteine so gut gestärkt werden, das wir die Corona am besten wegstecken ..

  3. #583

    Registriert seit
    07.07.2019
    Beiträge
    899
    Spielt gerade
    Ghost of Tsushima (PS4) I Super Smash Bros. Ultimate (NSW)
    Konsolen
    Switch PS4
    PC
    wie toll und richtig doch jeder seine eigene Meinung im Bezug zu Ernährung findet [...] "meine Ernährung ist besser für blubbblubb...."
    Dude, bleib mal locker, ich frage mich, wo du das bei

    Das ist aber auch nur meine Meinung, ich kenne auch Leute, die sehr gut im Ketosezustand funktionieren und auch Vegetarierer ohne bzw. Veganer mit Supplements.
    rausliest?

    Aber du hast insofern Recht, wir sind schon sehr weit vom Ursprungsthema (außerdem sind einige Stellen in Nintendennis' Beitrag viel zu haarsträubend, als dass ich das alles in einem Beitrag unterkriege ).

    Nachdem wir uns also mit Proteinen aus Erbsen und aus Fleisch aus Massentierhaltung vom Tönnies Werksverkauf gegen Corona gewappnet haben: Wer kommt mit zur CoV-Abschiedsparty nach Prag?
    Geändert von Majin Lokan (01.07.2020 um 17:02 Uhr)


  4. #584
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    1.974
    Spielt gerade
    Rune Factory 4, Picross, Burnout Revenge
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Zitat Zitat von Majin Lokan Beitrag anzeigen
    Nährstoffreiches Fleisch war überhaupt einer der Triebfedern, warum wir "die Natur überwinden konnten"
    Mag sein. Anfang März hätte ich aber noch behauptet, dass der Mensch anpassungsfähig ist, und seinen Fleischkonsum oder andere Gewohnheiten anpassen kann.

    Allerdings weiß ich jetzt ja, dass die Spaßgesellschaft nicht einmal auf Party und Konsum verzichten kann, wenn es Menschenleben massiv gefährdet.

    Zitat Zitat von Majin Lokan Beitrag anzeigen
    Summa summarum, weil wir auch ziemlich abschweifen: Mir ging es eingangs darum, dass ich Tiagos Meinung teile, dass Fleisch natürlich ein Grundnahrungsmittel ist.
    Leider verwechseln viele Menschen ein Grundnahrungsmittel mit etwas, das jeden Tag grundsätzlich auf den Tisch kommt.

  5. #585

    Registriert seit
    05.06.2020
    Beiträge
    36
    Konsolen
    Switch DS GB
    Apropos Corona: https://www.mietrecht.com/aktuelle-s...ete-schultern/
    Eine aktuelle Studie zur finanziellen Lage von Mietern in Deutschland zeigt, dass viele aufgrund von Corona durch eine zu hohe Miete belastet werden. Durchschnittlich kann schon die Kürzung eines Einkommens um 100 Euro im Monat zu einer Überlastung bei den Wohnkosten führen.

  6. #586
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    1.974
    Spielt gerade
    Rune Factory 4, Picross, Burnout Revenge
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Das Problem scheint aber weder Corona noch die Mietpreise zu sein, sondern dass Menschen über ihre Verhältnisse leben.

  7. #587

    Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    1.145
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Das Problem scheint aber weder Corona noch die Mietpreise zu sein, sondern dass Menschen über ihre Verhältnisse leben.
    das ist aber etwas, was ich schon vor über 25 Jahren erkannt habe. Aber ich weiß es sehr zu schätzen, daß Du es aussprichst.

  8. #588
    Avatar von Naska
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    2.601
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Zitat Zitat von Monoton Beitrag anzeigen
    Finde es schwierig die Schuld solcher Pandemien einem Land zuzuschieben, zumal wir schon genug andere Pandemien aus anderen Herkunftsländern hatten. Ich sehe darin eher ein globales und systematisches Problem, siehe Ausbruch bei Tönnies.
    Es ist aber nun einmal so das der Virus aus China kommt, sprich China der Menschen und Tiere nah beieinander und keine ausreichende Hygiene eingehalten wurde (ja, solche Entwicklungen sind oft zusammenhängend).
    Dann als China das mitbekommen hat wurden andere Länder nicht hingewiesen, stattdessen wurde mit der WHO die Information verbreitet das es "keinen Beweis für eine Übertragung zwischen Menschen gäbe" statt zu schreiben "es wurde noch nicht bewiesen das der Virus sich nicht von Mensch zu Mensch überträgt" was ein völlig anderes denken auslöst mit der enthaltenen Wertung.
    Im Anschluss hat China keine Flüge nach außen verhindert aber nach innen? Und sich mit Mitteln eingedeckt um sich selber zu versorgen und weitergehend Minderwertige Produkte teuer an andere Länder verkauft.

    Die überwiegende Schuld trifft die chinesische Regierung.

    Zitat Zitat von Monoton Beitrag anzeigen
    Mir ging es primär darum klar zu machen, dass ein Land alleine nicht der Sündenbock sein kann und solche “wet markets” wie du sie gezeigt hast dort nicht die Normalität sind.
    Man braucht nämlich nur einen solcher Märkte damit sowas sich entwickeln kann und dadraus ergibt sich alles weitere.
    Dafür ist es egal ob nicht alle sowas tun oder ob es die Norm ist, wir meckern schon bei eindeutig besseren Bedingungen als das.

    PS: China ist Schuld =/= jeder einzelne Chinese ist Schuld.
    Die Regierung Chinas ist Scheiße, die meisten Chinesen sind durchaus nette Menschen wenn auch etwas sehr auf "Rasse" bedacht so haben sie durchaus auch einige ordentliche Werte wie zB generellen Respekt vor dem Alter.
    Besonderen Respekt habe ich vor der jungen Generation Hongkongs die gegen die Tyrannei einer Regierung in Proteste zieht, während bei uns sich Leute damit vergleichen die von unserer Regierung mal ein kleines Strafgeld zu erwarten haben und das meist nicht einmal.
    Geändert von Naska (04.07.2020 um 23:56 Uhr)

  9. #589
    Avatar von Nintendofan
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.838
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Atari VSC2600
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Das Problem scheint aber weder Corona noch die Mietpreise zu sein, sondern dass Menschen über ihre Verhältnisse leben.
    Genau, gerade Geringverdiener sollten sich lieber Zelte besorgen, weil Wohnungen mit ihren hohen Mieten über ihre Verhältnisse gehen...

    Ganz ehrlich, die Mietpreise sind vielerorts sehr hoch, gerade in Großstädten. Als Geringverdiener oder kleine Familie, möglicherweise mit nur einem Einkommen, muss man über seine Verhältnisse leben, wenn man ein Dach über dem Kopf haben möchte. Die Miete macht dann einen deutlich größeren Anteil am Einkommen aus, als es bei Besserverdienern der Fall ist.

  10. #590
    Avatar von Naska
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    2.601
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Geringverdiener haben es schwer, jemand der ein Einkommen beim Mindestgehalt hat und eine 30 Stundenwoche bekommt (zB allein erziehende Mütter) dürften um die 1000€ bis 1200€ haben? Glaube mit Kind darf man dann nochmal etwas mehr als die 60%, meine 67%? Damit kommt man auf 804€(max) + Kindergeld und das kann in einer Großstadt schon knapp werden.
    Das sollte auch weniger sein als diejenigen mit Harz 4 hätten, kein scheiß.

    Aber "Miete in Großstädten ist sehr hoch" ist für mich kein Grund, keiner ist gezwungen in einer Großstadt zu wohnen?!
    Wenn ich mir grade so leisten kann von einem Job in der nähe zu wohnen schaue ich mich doch um das ich es günstiger bekomme und rechne gegen ob ich auch nur 50€ sparen kann wenn ich in einer kleinen Stadt in der nähe ziehe, von den 50€+ kann ich dann mir dann etwas anderes kaufen oder eben einsparen.
    Und ja ich weiß die Zahlen in Großstädten nun einmal nicht mehr aber das liegt dadran das viele drauf eingehen und die Bedingungen akzeptieren, ist das einfachste der Wirtschaftsprinzipien (Angebot und Nachfrage). Für die Situation kann der einzelne nicht viel, das größte Problem das diese Situation auslöst ist die schiere Masse an simpler Arbeitskraft welche wir dank Immigration auch weiterhin aufrecht erhalten werden.
    Auch die immer schlechteren Ergebnisse für Ehen sind hier mit drin. Einerseits arbeiten immer mehr Frauen = mehr Nachfrage und andererseits sind 2 Verdiener natürlich leichter im Stande einen Haushalt zu erhalten.

    Während hier ein gewisser Punkt gegeben ist würde ich die Schuld aber nicht einzig dem Konsumentenverhalten vieler zuschreiben weil dies nur ein Teil der Gleichung ist und ich bezweifele das ich die Gesamtheit auch nur im Ansatz sehe.

« ... 9495758596061 ... »

Ähnliche Themen

  1. icq-virus
    Von Turok im Forum Off Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 20:44
  2. Virus? Oo
    Von InKoGn!tO im Forum Off Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 00:11
  3. Virus
    Von STOPP3R im Forum Off Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 12:56
  4. Japan-Import trotz SARS Virus?
    Von SoF im Forum GameCube-Soft- und -Hardware
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.05.2003, 12:17
  5. !virus!
    Von fragezeichen im Forum Off Topic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.12.2002, 17:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden