« ... 7475556575859 ... »
  1. #561
    Avatar von Majin Lokan
    Registriert seit
    07.07.2019
    Beiträge
    827
    Spielt gerade
    Wolfenstein: The New Order (PC) I Super Smash Bros. Ultimate (NSW)
    Konsolen
    Switch PS4
    PC
    Zitat Zitat von Monoton Beitrag anzeigen
    China’s Problem oder eher ein Problem der Massentierhaltung?
    Beides, wenn man bedenkt, was so auf den chinesischen wet markets abging, wovon aus Corona wohl seinen Lauf genommen hat.


  2. #562
    Avatar von Monoton
    Registriert seit
    25.12.2012
    Ort
    Mount Eerie
    Beiträge
    5.826
    Spielt gerade
    Science
    Ein “wet market” ist dort in der Regel ein gewöhnlicher Frischemarkt auf dem Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch verkauft wird. So wie bei uns der Wochenmarkt. Die Hygiene weicht dabei je nach Provinz vom Standard ab, was im schlimmsten Fall natürlich sehr dreckig sein kann. Ich persönlich war in drei Provinzen unterwegs, auch auf dem Land und hab da weder dreckige Märkte noch exotische Tiere im Angebot gesehen (außer man findet Heuschrecken und co exotisch). Finde es schwierig die Schuld solcher Pandemien einem Land zuzuschieben, zumal wir schon genug andere Pandemien aus anderen Herkunftsländern hatten. Ich sehe darin eher ein globales und systematisches Problem, siehe Ausbruch bei Tönnies.
    Geändert von Monoton (30.06.2020 um 15:06 Uhr)

  3. #563
    Avatar von Majin Lokan
    Registriert seit
    07.07.2019
    Beiträge
    827
    Spielt gerade
    Wolfenstein: The New Order (PC) I Super Smash Bros. Ultimate (NSW)
    Konsolen
    Switch PS4
    PC
    Zitat Zitat von Monoton Beitrag anzeigen
    Ein “wet market” ist dort in der Regel ein gewöhnlicher Frischemarkt auf dem Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch verkauft wird. So wie bei uns der Wochenmarkt. Die Hygiene weicht dabei je nach Provinz vom Standard ab, was im schlimmsten Fall natürlich sehr dreckig sein kann. Ich persönlich war in drei Provinzen unterwegs, auch auf dem Land und hab da weder dreckige Märkte noch exotische Tiere im Angebot gesehen (außer man findet Heuschrecken und co exotisch). Finde es schwierig die Schuld solcher Pandemien einem Land zuzuschieben, zumal wir schon genug andere Pandemien aus anderen Herkunftsländern hatten. Ich sehe darin eher ein globales und systematisches Problem, siehe Ausbruch bei Tönnies.
    Auf welchen deutschen Wochenmärkten findet man sowas https://www.derstandard.at/story/200...kein-nutzvieh? Dabei ist das noch sehr harmlos, mit entsprechender Suche findet man noch weiteres Material, von übereinandergestapelten Käfigen, in denen z.B. das exotische Tier darüber das darunter zuschei.. oder in denen Tiere Stücke abgehackt werden und die Vieher dann noch lebend und unter Schock im Eck landen zum ausbluten. Auch, wirst du in Deutschland keine Gürteltiere oder Fledermäuse und ähnliches zum Verzehr finden. China ist ein riesiges Land, es gibt "wet markets", wie du sie beschrieben hast, und die tatsächlich wie ein gewöhnlicher Markt geführt werden, aber eben auch solche - gerade, in ländlicheren Regionen - in denen das "nicht so eng" gesehen wird, um es salopp auszudrücken. Versteh mich nicht falsch, in der europäischen Massentierhaltung geht es auch fürchterlich zu, mit Tieren die quasi knietief in ihrer eigenen Schei.. stehen auf engstem Raum und fragwürdigen Tötungspraktiken und es ist ein Problem, dass angegangen werden muss, und nicht erst seit Corona. Das sind Sachen, die passieren nicht nur in China, sondern auch bei uns. Es geht auch nicht darum, einem einzelnen Land die Schuld zuzuschieben, ich sagte ja bereits, dass sowohl die chinesischen "Eigenheiten", als auch die Massentierhaltung generell ein Problem ist (die wir in Europa, den Staaten etc. ebenfalls haben und damit ist es auch unser Problem). Aber das Problem rund um Hygiene und Co. hat in China noch eine ganz andere Qualität und ich kann mich an keine Pandemie in den jüngeren letzten Jahrzehnten erinnern, die solch verherrende Auswirkungen gehabt hat, als die aktuelle. Generell stand China in den letzten Jahrzehnten erschreckend oft mit Zoonosen einer gewissen Qualität (beispielsweise die SARS-Pandemie 2002/2003) in Verbindung und es wird nicht besser werden, wenn man das nicht endlich auf die politische Agenda holt - das gilt für uns, als auch für China.
    Geändert von Majin Lokan (30.06.2020 um 17:09 Uhr)


  4. #564
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    18.303
    Spielt gerade
    The Last of Us 2 natürlich . und Civ VI
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    endlich hat es mal die "richtigen" getroffen . wer sich in Sklavenmanier sich damit abfinden kann im Akkord Tiere zu töten hat sich im Skilltree Mensch sein eh verzockt

    - Rincewind´s Reviews - Stand : Juli 2020

  5. #565
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    28.909
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Red Dead Redemption 2, Minecraft
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    endlich hat es mal die "richtigen" getroffen . wer sich in Sklavenmanier sich damit abfinden kann im Akkord Tiere zu töten hat sich im Skilltree Mensch sein eh verzockt
    Redest du gerade von Tönnies?


  6. #566
    Avatar von Monoton
    Registriert seit
    25.12.2012
    Ort
    Mount Eerie
    Beiträge
    5.826
    Spielt gerade
    Science
    @MajinLokan, da stimme ich dir zu 100% zu. Auf die politische Agenda sollte das auf alle Fälle, das ist längst überfällig. Mir ging es primär darum klar zu machen, dass ein Land alleine nicht der Sündenbock sein kann und solche “wet markets” wie du sie gezeigt hast dort nicht die Normalität sind. Die Mehrheit der Chinesen würden auch keine Hunde oder Gürteltiere verspeisen. So wie ich das mitbekommen habe, waren viele von den Bildern ebenso geschockt und auf Weibo (chinesisches Twitter) wurden viele Stimmen laut sowas zu verbieten.

  7. #567
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    1.955
    Spielt gerade
    Rune Factory 4, Picross, Burnout Revenge
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    endlich hat es mal die "richtigen" getroffen . wer sich in Sklavenmanier sich damit abfinden kann im Akkord Tiere zu töten hat sich im Skilltree Mensch sein eh verzockt
    Letztlich bedient er nur das Interesse der Menschen in diesem Land nach billigen Fleisch. Die Zustände in solchen Schlachthöfen sind schon sehr lange bekannt, und wir können jetzt alle so betroffen tun. Aber wenn es uns wirklich kümmern würde, wäre Tönnies schon seit vielen Jahren bankrott.

    Da können sich jetzt auch Minister aufplustern, und ankündigen etwas unternehmen zu wollen. Und das Fleisch viel zu billig sei.
    Dabei vergessen sie, dass eine der Gründungsideen unseres vereinten Europas auch war, dass niemals wieder jemand in Europa Hunger leiden muss. Weshalb Lebensmittel, und insbesondere auch Fleisch, massiv subventioniert werden. Würde man hier gezielter subventionieren – sprich: gesunde, nachhaltig produzierte Lebensmittel für den Binnenmarkt – würde der Fleischpreis auch wieder steigen.

    Der "Skilltree Mensch" war bei den Spargelstecher-Sklaventreibern übrigens auch nicht höher. Da haben wir dann aber alle gejubelt, als man die S(k)laven wieder ins Land gelassen hat. Auf das unser Deutscher Spargel™ gerettet sei. Obwohl Spargel nichtmal schmeckt, und der Körper sogar mit allen Mitteln versucht, diesen Dreck wieder loszuwerden (was die Spargelindustrie gerne mit dem Wort "entwässernd" als gesund verklärt ... Alkohol ist auch entwässernd...)

  8. #568
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    18.303
    Spielt gerade
    The Last of Us 2 natürlich . und Civ VI
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    tjo . (Tönnies oder eben alle) Sklaventreiber kommen am Ende ja eh gut weg . wahrscheinlich gibts am Ende noch eine saftige Prämi€

    vllt wacht der Mensch ja mal auf das Fleisch (gilt auch für Milch) kein Grundnahrungsmittel ist sondern Luxusartikel . mit dem Rauchen hat es ja auch funktioniert
    und wer jammert "aber meine arme Familie kann sich das Putenschnitzel nicht mehr leisten !" tja . dann klärt mal die Kids auf wie eure Lieblingstiere gekillt werden . Nudeln/Kartoffeln/Reis mit Soße/Gemüse tuts auch . und so freut man sich doppelt aufs Wochenende wenn es dann auch mal Fleisch gibt
    man das klingt jetzt so als wäre ich ein Hippe Veganer -.- . bin ich nicht

    - Rincewind´s Reviews - Stand : Juli 2020

  9. #569
    Avatar von Monoton
    Registriert seit
    25.12.2012
    Ort
    Mount Eerie
    Beiträge
    5.826
    Spielt gerade
    Science
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    bin ich nicht
    Schade.

  10. #570
    Avatar von Soren
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.674
    Spielt gerade
    Videospiele
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii PSP DS PS3 GBA
    Zitat Zitat von Monoton Beitrag anzeigen
    Schade.
    Er ist eben schon der Harry Potter ablehnende Wolkenanschreier. Außerdem hat das Forum ja schon einen guten hippen Veganer

« ... 7475556575859 ... »

Ähnliche Themen

  1. icq-virus
    Von Turok im Forum Off Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 20:44
  2. Virus? Oo
    Von InKoGn!tO im Forum Off Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 00:11
  3. Virus
    Von STOPP3R im Forum Off Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 12:56
  4. Japan-Import trotz SARS Virus?
    Von SoF im Forum GameCube-Soft- und -Hardware
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.05.2003, 12:17
  5. !virus!
    Von fragezeichen im Forum Off Topic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.12.2002, 17:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden