1. #1
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    25.189
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC

    Food Wars! Shokugeki no Souma





    Im Laufe der Zeit hatte ich irgendwann mal von diesem Shokugeki no Souma gehört und dass es ja soooooo toll sein sollte. "Ein Koch-Anime? Es gibt wohl echt alles. Naja, wahrscheinlich nicht so mein Ding." Dachte ich. Weit gefehlt.

    Irgendwann ergab es sich dann mal, dass ich mir die erste Folge reingezogen habe und... ich war ein wenig irritiert. Die Folge war wie ein Autounfall - man konnte einfach nicht weg sehen. Die Zubereitung war so Anime, wie ein Anime nur sein konnte: Absolut spektakulär, mit Drama-Regler TO THE MAX!



    Da ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass jeder, der von diesen spektakulären Gerichten kostet, unmittelbar zu orgasmieren beginnt - und wie könnte dieses Geschmackserlebnis besser zur Geltung kommen, als durch vom leib fliegende Kleidung?!

    Schaut mal, er ist nicht entkleidet! Hat ihm das Gericht etwa nicht geschmeckt?!
    Wer jedoch auf stumpfe Ecchi-Küche pocht, könnte womöglich enttäuscht werden: Nach der etwas... irritierenden ersten Folge, hat es eine Weile gedauert, bis ich mich an die zweite gewagt habe und tatsächlich beginnt der Anime hier erst nach und nach seine Begeisterung zu entfalten. Die Serie ist nämlich tatsächlich auch sehr gut recherchiert. Die Gerichte und Zubereitungsmethoden sind super interessant und es wird sogar häufiger Mal auf chemische Prozesse eingegangen, um zu erklären, warum etwas gerade so wirkt, wie der Koch es sich gedacht hat. Darüber hinaus ist die visuelle Qualität des Anime sehr hoch, die Gags fantastisch und die vielen Charaktere sind super sympathisch und wachsen einem schnell ans Herz. Die Serie nimmt sich selbst einfach an den richtigen Stellen nicht zu ernst und kann doch sehr ernst und spannend werden.

    Ein ganz großes Lob sei an dieser Stelle auch an die deutsche Lokalisierung ausgesprochen. Diese ist wirklich ganz, ganz großes Kino. Sogar dass ein Mädchen vom Land kommt, wird sehr sympathisch deutlich, wenn sie in manchen Situationen vor lauter Aufregung in eine Art Bayrisch fällt.

    Die ersten beiden Staffeln gibt es auf Netflix und ich kann wirklich nur empfehlen mal zwei, drei Folgen reinzuschauen. Eine dritte, deutsche Staffel schaue ich aktuell auf Anime on Demand. Dort gibt es auch die vierte und die (dank Corona aktuell pausierende) fünfte Staffel - diese beiden jedoch nur mit Untertitel. Aufgrund der tollen Synchro bin ich noch unschlüssig, ob ich nicht lieber auf die deutsche Vertonung warten soll, wenn es soweit ist.

    Doch worum geht es nun genau? Der titelgebende Jungspund Souma Yukihira unterstützt von klein auf seinem Vater in der Küche des kleinen Familienrestaurants. Sein Traum? Seinen Vater zu übertreffen und selbst Küchenchef zu werden. Als dieser jedoch auf eine kulinarische Weltreise geht und das Restaurant dafür kurzerhand schließt, schickt er seinen Sohnemann auf eine ganz besondere und berühmte Koch-Akademie, die für ihren harten Konkurrenzkampf und der hohe Qualität der Absolventen weltberühmt ist: Nur 10% aller Studenten schaffen den Abschluss. Und wenn er das Restaurant eines Tages übernehmen möchte, muss er genau diesen Abschluss schaffen. Auf der Akademie begegnet Souma schließlich noch vielen weiteren Schülern, die alle unterschiedliche Spezialitäten und Hintergründe haben. Da sind zum Beispiel die vom Land kommende, sensible Tadokoro oder die beiden italienischen Brüder Aldini. Eine von ihnen ist auch die mit dem "göttlichen Gaumen" gesegnete Erina Nakiri, welche sogar dazu in der Lage ist, die Region, aus der das genutzte Salz stammt, herauszuschmecken. Ob sich Souma an der Akademie wird durchsetzen können?






    Habt ihr schon mal reingeguckt?

    Twitter @Turbo_Tiago



  2. #2
    Avatar von Mjyrn
    Registriert seit
    20.02.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.054
    Spielt gerade
    Megaquarium, Persona 4 Golden
    Konsolen
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Irgendwann ergab es sich dann mal, dass ich mir die erste Folge reingezogen habe und... ich war ein wenig irritiert. Die Folge war wie ein Autounfall - man konnte einfach nicht weg sehen.
    Interessant. Mir ging es nach der ersten Folge genauso.^^"
    Ich habe mich auch noch nicht dazu durchringen können weitere Folgen zu schauen, aber nach deiner Einführung hätte ich schon Lust mal wieder reinzuschauen. Das Thema an sich ist schon interessant, grad wenn es auch noch gut recherchiert ist.
    ~~We don't get to choose the things we naturally admire...~~

  3. #3
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    25.189
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Also ich bin natürlich auch nur ein Laie, aber vieles klingt schon sehr plausibel.

    Meines erachtens nach gibt es in der ersten Folge zwar schon viele Elemente der Serie, aber so richtig in Fahrt kommt die Serie erst so zwei, drei Folgen später. Die erste ist nämlich noch relativ abgekapselt von der eigentlich Handlung an der Toutsuki Akademie. Erst danach werden viele neue Charaktere eingeführt.

    Twitter @Turbo_Tiago



  4. #4
    Avatar von Inazumafan33
    Registriert seit
    13.02.2013
    Ort
    Passau
    Beiträge
    221
    Spielt gerade
    Monster Hunter Generations, Assassin's Creed Syndicate, Pokémon Gelb
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii PSP DS GBA GB
    Kann deine Eindrücke so nur bestätigen, der Anime verbreitet einfach richtig gute Stimmung. Vor allem den Soundtrack und die Charaktere find ich genial.

    Bin zurzeit auf dem aktuellen Stand und freu mich schon drauf, wenn es (hoffentlich) bald weiter geht.

Ähnliche Themen

  1. Jamie Oliver's Food Revolution
    Von fabs im Forum Film, Kino & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 10:47
  2. Review: Fast Food Panic
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 17:41
  3. Günstig Food aus Amerika
    Von Cleese im Forum Off Topic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 16:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden