1. #1
    Avatar von GeneralGoldi
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    2.554
    Konsolen
    Switch Wii U Wii DS GC N64

    Der heiße Stuhl VI - Tropicallo [Beendet]

    Der heiße Stuhl ist zurück - heute mit Tropicallo


    Ein weiterer NO-Teamer setzt sich majestätisch auf den heißen Stuhl - Tropicallo. Schafft Ihr es, dass er anfängt zu schwitzen?
    ---

    Wie immer gilt: Maximal drei Fragen pro Post! Akzeptiert bitte, wenn der Gefragte nicht auf Eure Fragen antworten möchte.

    Im Zweifelsfall: PN schreiben oder nochmal alle Infos zum heißen Stuhl durchlesen.

    ---

    Fragen könnt Ihr bis zum 14.07.2020, 09:00 Uhr, antworten kann Tropicallo bis zum 21.07.2020, 09:00 Uhr.

  2. #2
    Avatar von GeneralGoldi
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    2.554
    Konsolen
    Switch Wii U Wii DS GC N64
    Wie bist Du zu NO gelangt?

    Wie kamst Du auf Deinen Benutzernamen?

    Was hast Du - neben NO und Videospielen - noch für andere Hobbies?

  3. #3
    Avatar von Tropicallo
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.025
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Goonya Fighter, Fire Emblem Fates Revelation, Luigis Mansion 2, Hey Pikmin
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    Zitat Zitat von GeneralGoldi Beitrag anzeigen
    Wie bist Du zu NO gelangt?
    Es müsste ziemlich zu den Anfangszeiten gewesen sein, in denen ich Zugang zum Internet bekommen hab. Meinen ersten PC habe ich erst 1999 (mit 12) bekommen, ab wann genau wir dann auch Internet hatten, kann ich nicht mehr sagen. Wahrscheinlich war ich auch einige Zeit nur als stiller Leser hier bis ich mich tatsächlich angemeldet hab. Grundsätzlich war ich schon immer sehr mit Nintendo verbunden und habe im Internet natürlich entsprechend gesucht und dann in einigen Foren (z.B. Nintendo.de, N-Zone, GC-Universe, Gaming-Elite) mitgelesen. Angemeldet habe ich mich letztlich hier, ich denke weil mir die Community und auch das Design vom damaligen Gamecube-Online am besten gefallen haben.

    Insbesondere in Erinnerung geblieben ist mir hier das Unterforum zu Tales of Symphonia, in dem viel interessante Aktivität von Usern wie FanGamer, McRib, SirSwordy, Dodoran und ich glaube auch RazeLaserbolt (aka Daniel) und issaac3k (aka Philipp) oder FallenDevil ausging. Das müsste ich zur damaligen Zeit (2004) auch gerade gespielt haben und war so sehr begeistert davon, dass die Reihe auch eine meiner Lieblingsspielereihen wurde. So besitze ich auch nur aufgrund der späteren Sony-Exklusivität von Tales letztlich auch eine PS3 und PS4.

    Den Anschlag zu meiner Anmeldung müsste dann aber tatsächlich Secret of Mana gehabt haben. Im Spielberater von Secret of Mana ist ein mysteriöser Ausrüstungsgegenstand namens "Rubindiadem" als stärkstes Accessoire gelistet. Ich konnte dieses aber nie finden und auch im Internet konnte ich nie wirklich hilfreiche Infos finden, ob es dieses überhaupt gibt bzw. wie man daran kommt.
    Und so meldete ich mich schließlich an, um genau hiernach zu fragen und dem Mysterium für mich ein Ende zu setzen. Nach kurzer Suche habe ich sogar den Thread gefunden: https://nintendo-online.de/forum/sho...ht=Rubindiadem
    Tja, ich hab leider immer noch keine Ahnung, ob es das Item wirklich gibt, insofern war diese Frage recht erfolglos. Geblieben bin ich trotzdem.

    Zitat Zitat von GeneralGoldi Beitrag anzeigen
    Wie kamst Du auf Deinen Benutzernamen?
    Meine erste Anlaufstelle im Internet war (natürlich) nintendo.de. Damals gab es dort auch noch ein recht aktives Forum direkt auf Nintendos Website, in dem ich auch gelegentlich was geschrieben hab. Jedenfalls brauchte ich für die Anmeldung einen Namen. Es sollte selbstverständlich irgendeinen Nintendobezug haben. Dummerweise war da alles was ich so ausprobiert habe immer schon vergeben, selbst illustrere Versuche wie Mantorok (na, wer weiss noch, was das ist? ) oder Jabberwocky waren erfolglos. Letztlich war Tropicallo der erste Name, der mir in den Sinn kam und tatsächlich noch nicht vergeben war, also wurde es dieser. Den Namen habe ich dann auch hier und auch sonst meist im Internet verwendet, da er generell selten vergeben ist. Einzig in Trackmania Nations nutzte ich parallel den Nick "Shadow_Link".

    Der Name Tropicallo selbst stammt aus dem SNES-RPG Secret of Mana. Es war der zweite Boss im Spiel, ich habe aber eigentlich keine besondere Beziehung zu ihm. Er ist mir eben damals bei der Anmeldung eingefallen und ich finde den Namen eigentlich auch bis heute gar nicht so schlecht, was auch an seiner spärlichen Verbreitung liegt.
    Nicht jeder Tropicallo im Internet bin jedoch ich. Ich bin über Google-Suche durchaus auch auf fremde Profile gestoßen, außerdem spielen meine Cousins unter diesem Namen Minecraft und irgendwelche anderen Browser-/Free2Play-Games, weil ich ihnen quasi meinen Minecraft-Account überlassen hab und sie den Namen dann auch wieder anderweitig verwendet haben.

    Tropicallo: https://nintendo-online.de/forum/att...6&d=1229101030




    Zitat Zitat von GeneralGoldi Beitrag anzeigen
    Was hast Du - neben NO und Videospielen - noch für andere Hobbies?
    Videospiele sind schon sehr zeitfressend, da bleibt eigentlich gar nicht so viel Zeit für anderes. Ich bin letztlich durch den Kontakt mit Videospielen auch sehr Anime-/Japanaffin.
    Ich schaue sehr gerne Animé, allderings gar nicht so besonders viel. Meist habe ich nur die Endlos-Mainstream-Serien wie DragonBall, Naruto, Bleach, One Piece gesehen. Letzteres schaue ich immer noch wöchentlich und bin auf aktuellem Stand. Auch sonst habe ich größtenteils nur gesehen, was so im deutschen TV kam. Ranma 1/2, Inuyasha, Detective Conan etc. Auch zur Zeit schaue ich eigentlich fast immer, was Freitag Abend auf Pro Sieben Maxx so läuft, wie zur Zeit Attack on Titan.
    Gezielt auf japanisch gesucht und angesehen habe ich sonst glaube ich nur Death Note und Code Geass, was aber schon beides lange her ist. Ich hätte aber durchaus Interesse, das auszuweiten...

    Ich habe auch etwa 6 Jahre lang japanisch an der VHS gelernt. Der Kurs kam dann aber nicht mehr zu Stande, da wir dann doch mal unter die Minimalgruppengröße von 5 Leuten gefallen sind. 6 Jahre klingt jetzt lang, aber ich fühle mich alles andere als fit darin. Wortschatz, Grammatik und Kanjis lassen schon noch sehr zu wünschen übrig. Das Tempo war doch sehr langsam. Anfangs habe ich eine Zeit lang viel vorgelernt, aber das liess dann auch irgendwann nach. Zur Zeit mache ich auch fast nichts mehr. Gelegentlich mal ein paar Kanji-Übungen. Da müsste ich auch mal wieder versuchen mich weiter zu motivieren und nochmal aufzufrischen und konsequenter anfangen weiterzulernen.

    Ansonsten habe ich vor etwa einem Jahr beschlossen mein Leben in einigen Bereichen umzukrempeln. So gehe ich seitdem z.B. eigentlich regelmäßig 2-3 pro Woche ins Fitnessstudio. Zumindest war das bis Corona so. Ich hab danach noch ca. einen Monat fast täglich zu Hause was gemacht, das ist dann aber auch eingebrochen. Muss ich auch dringend wieder starten. Aber die Corona-Maßnahmen schrecken schon auch sehr ab, wieder regelmäßig hinzugehen, zumal die nächsten Wochen arbeitstechnisch schwierig sein werden.

    Ansonsten spiele ich auch gerne andere Spiele/Sportspielchen. Brettspiele, Kartenspiele, Tischtennis, Minigolf, Schwimmen etc. Das kommt aber alles nicht so oft zu Stande. Gleiches gilt für Bücher lesen.
    Geändert von Tropicallo (11.07.2020 um 11:21 Uhr)

  4. #4
    Avatar von babyluigi
    Registriert seit
    10.01.2004
    Beiträge
    2.599
    Spielt gerade
    dilettantisch
    Konsolen
    Switch Xbox One 3DS PSP PS3 XBOX 360
    Ist Fractured Milla das beste Waifu der Tales of- Serie, ja oder ja?

  5. #5
    Avatar von Tropicallo
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.025
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Goonya Fighter, Fire Emblem Fates Revelation, Luigis Mansion 2, Hey Pikmin
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    Zitat Zitat von babyluigi Beitrag anzeigen
    Ist Fractured Milla das beste Waifu der Tales of- Serie, ja oder ja?
    Sorry, ich bleibe meiner Colettie treu.

  6. #6
    Avatar von Soren
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.733
    Spielt gerade
    Videospiele
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii PSP DS PS3 GBA
    Was gefällt dir an deiner Lieblingsspielereihe, dass es diese zu deiner Lieblingsspielereihe macht?

    Würdest du sagen, dass du ein gutes Zeitmanagement hast?

    Gibt es etwas, was du im Leben sehr bereust?

  7. #7
    Avatar von NinMon
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.121
    Spielt gerade
    Animal Crossing New Horizons, Stardew Valley, Super Mario Odyssey
    Konsolen
    Switch 3DS Wii DS GC N64
    PC
    Gibt es etwas an Japan(s Kultur), das du nicht magst?

    Was hat dir den Anstoß gegeben, dein Leben umzukrempeln?

    Kannst du so etwas wie Ideen oder Ziele für die nächsten fünf Jahre benennen?

  8. #8
    Avatar von Tropicallo
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.025
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Goonya Fighter, Fire Emblem Fates Revelation, Luigis Mansion 2, Hey Pikmin
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    Zitat Zitat von Soren Beitrag anzeigen
    Was gefällt dir an deiner Lieblingsspielereihe, dass es diese zu deiner Lieblingsspielereihe macht?
    Nun, da stellt sich erstmal die schwierige Frage, was meine Lieblingsspielereihe ist...die gar nicht leicht zu beantworten ist und ich mich gar nicht wirklich festlegen kann.^^
    Ich versuche es daher auf ein paar wenige einzugrenzen.

    Tales of...: Mir gefallen die Geschichten und insbesondere die Charaktere sehr gut. Die Charaktere sind immer sehr gut ausgearbeitet und ich liebe Skits! Auch gefällt mir an den Storys, dass die Gegenspieler meist auch nachvollziehbare Motive haben und nicht schlicht sinnlos machtbesessen und/oder böse sind.

    Super Mario: Mit Mario bin ich aufgewachsen. Es ist immer wieder schön in die Welten zurückzukehren, egal ob das nun die Jump & Runs sind, Kart, Party oder auch die RPG-Reihen. Ich fühl mich einfach "zu Hause". Der reine Spielspass ist aber natürlich auch fast immer unübertroffen, in dem was die jeweiligen Spiele ausmachen.

    Xenoblade: Ich denke hier sind an erster Stelle die Spielwelten als übergreifender Pluspunkt zu nennen, die es in vergleichbarer Art und Qualität schlicht in keinem anderen Spiel gibt. Dennoch unterscheiden sich die Spiele untereinander in Schwerpunktbildung doch sehr stark. Während XC neben dem reinen Weltdesign eine grandiose Hauptstory bietet, waren es in XCX die das Szenario gut erweiternden Sidequests und das auch durch die "passiven" Onlinefeatures vermittelte Gefühl, wirklich Teil einer Gruppe zu sein, die einen fremden Planeten erkundet. Mit XC2 habe ich erst vor kurzem angefangen und kann daher noch nicht wirklich was dazu sagen.



    Zitat Zitat von Soren Beitrag anzeigen
    Würdest du sagen, dass du ein gutes Zeitmanagement hast?
    Nein, auf gar keinen Fall.
    Ich meine, normaler Tagesablauf ist ok. Ich bin jetzt niemand, der immer zu spät kommt o.ä., aber wenn es um meine eigenen Planungen geht und was ich dann tatsächlich erreiche, ist das meistens nicht viel. Das hat verschiedene Gründe.

    Zum einen bin ich allgemein ein ruhiger und gelassener Mensch, mach mir in der Regel keinen Stress im Alltag und versuche mir für alles ausreichend Zeit zu nehmen und nichts nur oberflächlich abzuarbeiten. Wenn ich etwas mach, dann will ich das meist auch richtig und gründlich machen. Das wirkt sich aber auch auf banale Dinge wie Duschen, Abwaschen, Zähne putzen etc. aus. So dusche ich in der Regel schon ca. eine halbe Stunde lang. Das gilt auch für Videospiele, sodass ich oft weit mehr Zeit mit Spielen verbringe als so in der Regel als Durchschnittsdauer angegeben wird. Auch hier bringe ich fast alles zu Ende, was ich anfange und gehe wenn mir das Spiel gefällt meist (nach eigenen Kriterien) auch auf 100%.
    Zum anderen mach ich auch gerne einfach mal nichts, z.B. liege ich morgens immer noch ziemlich lange im Bett bevor ich tatsächlich aufstehe und grüble viel nach/träume vor mich hin. Außerdem verschwende ich zu viel Zeit damit sinnlos im Internet rumzusurfen und in Foren mitzulesen.

    Ansonsten schiebe ich Dinge, die ich machen MUSS, aber eigentlich keine Lust drauf hab, doch gerne mal auf und erledige sie erst unter Zeitdruck zum letztmöglichen Zeitpunkt. Diplomarbeit hab ich etwa komplett in der letzten Woche vor Abgabe geschrieben und die letzte Nacht vor Abgabe fast durchgemacht.^^


    Zitat Zitat von Soren Beitrag anzeigen
    Gibt es etwas, was du im Leben sehr bereust?
    Ich denke schon, dass es einige Dinge gibt, die ich im Nachhinein vielleicht anders oder besser hätte machen können. Das bezieht sich hauptsächlich auf Situationen, in denen ich es vielleicht versäumt habe, etwas zu sagen oder zu machen und so vielleicht gewisse Chancen ausgelassen hab. Aber wie es dann letztlich ausgegangen wäre, lässt sich auch nicht sagen und ist ungewiss. Zumindest gibt es nicht wirklich etwas, das ich wirklich bereue, gemacht zu haben. Zumindest fällt mir im Moment nichts ein.

  9. #9
    Avatar von Tropicallo
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.025
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Goonya Fighter, Fire Emblem Fates Revelation, Luigis Mansion 2, Hey Pikmin
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    Zitat Zitat von NinMon Beitrag anzeigen
    Gibt es etwas an Japan(s Kultur), das du nicht magst?
    Ich war leider noch nicht in Japan. Von daher kann es durchaus sein, dass sich bei der Gelegenheit das ein oder andere ergeben würde.

    Etwas, das mir direkt einfällt, ist die vielleicht übertriebene Höflichkeit. Wenn man schon allein an die Sprache denkt mit den verschiedenen Höflichkeitsvarianten, ist das etwas, das ich mir im Alltag recht anstrengend vorstelle.
    Ich verabscheue schon das deutsche System des Siezens und fühle mich dabei nicht wirklich wohl. Generell bevorzuge ich eher unkomplizierte Verhältnisse oder Lösungen.
    Im Japanisch-Unterricht war dieser natürlich insbesondere anfangs schon sehr auf die Höflichkeitsformen ausgelegt, aber da gibt es ja dann wieder diverse Abstufungen und in jeder Situation das richtige auszuwählen ist dann so eine Sache für sich. Sicher, wenn man es so gewohnt ist, wird es nicht schlimm sein, aber ich bin sicherlich kein Anhänger davon und es wäre für mich wohl schon sehr gewöhnungsbedürftig, würde ich in Japan leben.

    Zitat Zitat von NinMon Beitrag anzeigen
    Was hat dir den Anstoß gegeben, dein Leben umzukrempeln?
    Kurze Antwort: Liebeskummer

    Längere Antwort: Klingt jetzt vielleicht etwas arrogant und ich weiß nicht ob das objektiv alles so richtig ist, aber ich halte mich eigentlich schon für einen guten Mann oder zumindest für jemanden mit viel Potential. Intelligent, freundlich, offen, hilfsbereit, relativ gutaussehend. Das Problem ist vielleicht, dass ich aus mir selbst zu wenig mache, mein Potential nicht richtig ausschöpfe und einfach noch einiges zu Lernen und verbessern hab. Ich hatte immer so die naive Vorstellung, dass ich irgendwann jemanden treffe, der das erkennt und mich so liebt wie ich bin sowie dabei unterstützt, mehr aus mir zu machen.

    Hier setze ich nun an.
    Warum sollte sich jemand so eine Mühe machen? Das war doch eine ziemlich egoistische Denkweise.
    Daher versuche ich jetzt an mir zu arbeiten und selbst mehr aus mir herauszuholen.
    An erster Stelle steht da mit der Aufbau von besserem Alltagswissen, woran es mir sehr mangelt, da ich von der Familie bei solchen Dingen nie einbezogen wurde und als Kind immer sehr große Freiheiten hatte. Also arbeite ich nun Schritt für Schritt daran vernünftig Kochen zu lernen, meine Haushaltsführung zu verbessern und Ähnliches, sowie auch daran mein äußeres Auftreten etwas zu verändern.
    Daneben wie schon bei einer vorherigen Frage erwähnt Sport und vielleicht auch geringfügig bewusstere Ernährung, wobei ich da denke ich ohnehin nicht so schlecht dastehe. Ich will einfach mit mir selbst noch zufriedener werden und mehr aus mir machen.

    Zitat Zitat von NinMon Beitrag anzeigen
    Kannst du so etwas wie Ideen oder Ziele für die nächsten fünf Jahre benennen?
    Ich bin jetzt schon 33 Jahre alt und ich würde schon gerne eine Familie gründen. Im Moment weiss ich aber selbst nicht so richtig, wo ich stehe, befinde mich in einer Umbruchphase und kann es mir im Moment selbst nicht wirklich vorstellen, weil schon die passende Partnerin dazu fehlt und es eben im Moment sowohl tatsächlich als auch gefühlsmäßig schon sehr weit weg ist. Ich weiss daher nicht, inwieweit es realistisch ist. Man weiss ja nie, aber ist wohl eher schwierig.

    Dann eigentlich ein einfach zu erfüllendes, kleineres Ziel, das hoffentlich bald abgehakt wird: Japanreise

    Beruflich habe ich im Moment keine weiteren Ambitionen und bin soweit ganz zufrieden. Ich habe erst vor zwei Jahren die Stelle (intern) gewechselt und bekomme diese nun auch seit ein paar Monaten voll bezahlt.
    Die nächste Beförderung und damit einhergehende gehaltstechnische Verbesserung wäre bei mir (abseits von Erfahrungsstufen) somit ohnehin frühestens in etwa acht Jahren möglich. Des Weiteren müsste ich auch wieder in einen anderen Bereich wechseln, da es da, wo ich jetzt bin, keine direkt höhere Stelle mit ähnlichem Aufgabengebiet gibt.

Ähnliche Themen

  1. Der heiße Stuhl VI - babyluigi [Beendet]
    Von GeneralGoldi im Forum Off Topic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.06.2020, 16:57
  2. Der heiße Stuhl III - crimsonidol [beendet]
    Von crimsonidol im Forum Off Topic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 22:32
  3. Der heiße Stuhl III - Pygmypuff [beendet]
    Von crimsonidol im Forum Off Topic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 19:44
  4. Der heiße Stuhl III - Tiago [beendet]
    Von crimsonidol im Forum Off Topic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 12:52
  5. Der heiße Stuhl III - Daniel [beendet]
    Von crimsonidol im Forum Off Topic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 08:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden