1. #1

    PlayStation 5: Spiele von Sony werden teurer


  2. #2
    Avatar von kingm
    Registriert seit
    26.11.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    2.164
    Spielt gerade
    Mario 64, Red Dead Redemption
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PS3 GC GBA GB
    PS2
    Solange die spiele weiterhin so schnell billiger werden ist mir das egal . Ich kaufe sowieso sehr sehr selten direkt zur Veröffentlichung.


  3. #3
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    29.769
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Red Dead Redemption 2, Minecraft
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Eigentlich nur eine Begleiterscheinung der Inflation. Diese mit eingerechnet ist Gaming zwischenzeitlich echt arschbillig gewesen, vor allem, wenn man bedenkt wie viel teurer doch die Entwicklung geworden ist.

  4. #4
    Avatar von padlord
    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    4.237
    Spielt gerade
    siehe Signatur
    Konsolen
    Switch Xbox One
    Werden die PS4 Versionen der Games dann zum üblichen kommen oder auch schon erhöht?!

  5. #5
    Avatar von Daniel
    Registriert seit
    23.04.2003
    Ort
    bei Münster (Westf)
    Beiträge
    21.117
    Spielt gerade
    Saints Row IV (Switch), Final Fantasy VII (PS4), Terranigma (SNES),
    Konsolen
    Switch PS4 3DS
    Ich muss da halt Garo zustimmen. Ich wundere mich auch immer, wie Videospiele ihre Preise beibehalten können. Zum einen wegen Inflation (Ich hab für eine Kugel Eis noch weniger als eine Mark gezahlt, als ich klein war!!!), zum anderen wegen dem dramatisch gestiegenen Aufwand, insbesondere bei den AAA-Kalibern. Ich muss ehrlich sagen: ich bin bereit, für Qualität zu zahlen. Wenn ich ein gutes Steak will, dann darf das auch mehr kosten als nen BigMac.

  6. #6
    Avatar von urmel64
    Registriert seit
    26.07.2012
    Ort
    Rodgau/Hessen (Home of the Monotones)
    Beiträge
    767
    Spielt gerade
    Pokemon Go, LG Poke Evoli, AC PC, Super Mario Party
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii
    Ich habe für eine Kugel Eis 5 Pfennige bezahlt als ich klein war!
    Dann 10, 20, 30, 50, 70 dann kam der 1:1 Euro ...
    Für Games habe ich in den 90ern auch 140 DM bezahlt und das war was anderes als heute 70 Euro
    zum Spielen ist man nie zu alt

    https://www.rodgau-monotones.de/

  7. #7
    Avatar von Heavydog
    Registriert seit
    30.01.2017
    Ort
    Click Clock Wood
    Beiträge
    2.779
    Spielt gerade
    Banjo-Kazooie
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64
    Ist ja auch in Ordnung, wenn das Produkt dem Preis gerecht wird. Weil mir bei Nintendo gerade spontan Beispiele einfallen und Nintendo irgendwann ohnehin nachziehen wird:

    Für ein Spiel wie Botw würde ich locker 80€ oder auch 90-100€ zahlen, weil da ein hoher Aufwand hinter steckt. Wenn dann aber künftig auch so Spiele wie Mario Tennis Aces in so Regionen rumflattern... ne du, das passt für mich nicht. Mehr Diversität bei den Preisen dann bitte, und nicht auch beim Kleinvieh mit Vollpreiskeule daherkommen.

  8. #8
    Avatar von YU-GI-OH!
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    218
    Und nach einem Jahr zahlt man 20€ ^^

  9. #9
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    18.620
    Spielt gerade
    kein aktuelles Großprojekt
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    yep . die Preise droppen innerhalb ein paar Monate auf 40€ usw

    für mich immer noch unbegreiflich wie Cyberpunk 2077 , Final Fantasy 7 Remake usw etwa so teuer sind wie z.B. ein Madden Kader Update oder 3 mittelprächtig emulierte Mario Spiele

    - Rincewind´s Reviews - Stand : Juli 2020

  10. #10
    Avatar von DureaL
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.621
    Spielt gerade
    Ghost of Tsushima | Tony Hawk's Pro Skater 1+2 | MS Flight Simulator 2020
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PS3 XBOX 360 GC
    PSVR
    Zitat Zitat von Daniel Beitrag anzeigen
    Ich muss da halt Garo zustimmen. Ich wundere mich auch immer, wie Videospiele ihre Preise beibehalten können. Zum einen wegen Inflation (Ich hab für eine Kugel Eis noch weniger als eine Mark gezahlt, als ich klein war!!!), zum anderen wegen dem dramatisch gestiegenen Aufwand, insbesondere bei den AAA-Kalibern. Ich muss ehrlich sagen: ich bin bereit, für Qualität zu zahlen. Wenn ich ein gutes Steak will, dann darf das auch mehr kosten als nen BigMac.
    Weil man Teile des Spiels entfernt und nachträglich nochmal zur Kasse bittet für DLC. Ohne dieses nachträgliche Melken, wären die Spiele heutzutage sicherlich schon deutlich teurer.

Ähnliche Themen

  1. PlayStation 5: Sony kündigt einstündige Spiele-Präsentation an
    Von Nintendo-Online im Forum PS-NOW.de News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2020, 09:18
  2. PlayStation Plus wird im August teurer
    Von Nintendo-Online im Forum PS-NOW.de News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.06.2019, 13:35
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2019, 17:18
  4. Spiele mit PlayStation 4 Pro-Unterstützung werden gekennzeichnet
    Von Nintendo-Online im Forum PS-NOW.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2016, 15:32
  5. Werden PC- & Konsolenspiele bald teurer?
    Von Morbid Angel im Forum Multiplattform- und PC-Spiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2004, 13:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden