12 »
  1. #1

    PlayStation CEO Jim Ryan spricht über Cross-Gen-Spiele und PS4-Unterstützung


  2. #2
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    29.956
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Red Dead Redemption 2, Minecraft
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Wird das wie bei Microsoft gehändelt, dass es nur eine Version des Spiels gibt oder wird es eine PS4-Version geben, die upgegradet werde kann und eine PS5-Version, die nicht auf PS4 läuft und daher minderwertig ist?

  3. #3
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    18.693
    Spielt gerade
    kein aktuelles Großprojekt
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    ne
    „Wir denken, dass es an der Zeit ist, der PlayStation-Community etwas Neues zu geben, etwas anders, das man wirklich nur auf der PS5 genießen kann.“
    Jim Ryan, PlayStation CEO via GamesIndustry

    wenn ps5 Spiele nicht für ps4 sind ist es doch genau das richtige Zeichen . klare Gen Abgrenzungen statt Namenschaos
    7 Jahre Vorbereitungszeit damit man halt nicht das rucklige Witcher 3 auf der alten Mühle mehr spielen muss ^^
    und da die ps4 weiterhin wohl stark unterstützt wird wird auch niemanden ans Bein gepisst

    zudem möchte Sony die Spiele in den Vordergrund stellen . keine "Services"

    - Rincewind´s Reviews - Stand : Juli 2020

  4. #4
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    29.956
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Red Dead Redemption 2, Minecraft
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    ne

    Jim Ryan, PlayStation CEO via GamesIndustry

    wenn ps5 Spiele nicht für ps4 sind ist es doch genau das richtige Zeichen . klare Gen Abgrenzungen statt Namenschaos
    7 Jahre Vorbereitungszeit damit man halt nicht das rucklige Witcher 3 auf der alten Mühle mehr spielen muss ^^
    und da die ps4 weiterhin wohl stark unterstützt wird wird auch niemanden ans Bein gepisst
    So kann man sich's auch schön reden. Also haben wir Spider-Man: Miles Morales in der PS4-Box, das man auf PS4 und 5 spielen kann und Spider-Man: Miles Morales in der PS5-Box, das man NUR auf PS5 spielen kann. Eine Version ist besser, ich verrate aber nicht welche. :P


  5. #5
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    18.693
    Spielt gerade
    kein aktuelles Großprojekt
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    als schön reden würde ich es nicht bezeichnen . eher wird die gute alte Grenze gesetzt ohne Verwirrungen ala One S Series One X Wii WiiU zu setzen
    das gibt es im PC Bereich doch auch ewig mit den Mindestanforderungen .
    wenn man den Gamepass mit Windows 7 oder Witcher 3 mit einer Radeon 9700 spielen möchte wird man doch auch gezwungen den nächsten Schritt zu gehen

    und nochmal : es geht um 7 Jahre und das anscheinend die Vorteile der ps5 : SSD und neues Controllergefühl (Nintendo kann da auch ein Liedchen von singen Wiimote , Joy Con usw) in den Lauf gepasst werden sollen

    und wenn man sogar die Möglichkeit hat zwischen der ps4 und ps5 Version zu wählen kann man vllt ein schnelleres Schnäppchen erwarten . Spiderman (ps4) gab es ja unfassbar schnell für <20€ <3
    Geändert von Rincewind (17.09.2020 um 14:16 Uhr)

    - Rincewind´s Reviews - Stand : Juli 2020

  6. #6
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    29.956
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Red Dead Redemption 2, Minecraft
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    als schön reden würde ich es nicht bezeichnen . eher wird die gute alte Grenze gesetzt ohne Verwirrungen ala One S Series One X Wii WiiU zu setzen
    das gibt es im PC Bereich doch auch ewig mit den Mindestanforderungen .
    wenn man den Gamepass mit Windows 7 oder Witcher 3 mit einer Radeon 9700 spielen möchte wird man doch auch gezwungen den nächsten Schritt zu gehen
    Ich verstehe nicht, was dein Problem mit Xbox ist. Im Gegensatz zu PlayStation ist JEDES derzeit regulär im Handel erhältliche Spiel, wo groß Xbox oder Xbox One draufsteht mit der Series X kompatibel, weil die Konsole abwärtskompatibel ist. Kein Spiel muss aufwärtskompatibel gepatcht werden, keine Fragezeichen, ob Spiel XYZ auf der PS5 läuft, alles kein Problem und jetzt kommt Sony mit zwei Versionen desselben Spiels von denen eine auf PS4 UND 5 läuft und eines NUR auf 5.
    Ich verstehe auch nicht, deinen Vergleich mit Mindestanforderungen. Soweit ich weiß gibt es nicht zwei Witcher 3-Versionen, eine, die mit der alten GTX 760 aufwärts läuft und eine, die mindestens ein 1080 braucht.


  7. #7
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    18.693
    Spielt gerade
    kein aktuelles Großprojekt
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    aber warum sollte ein ps5 spiel in einer ps4 funzen ? das hat doch schon bei 4 in 3 , 3 in 2 nicht funktioniert ^^

    mein "Problem" ist das es jetzt ca 5 Xbox Konsolen gibt und dadurch Namenschaos herrscht
    ist die Series S jetzt wirklich stärker als die One X ? laut Teraflops nicht
    die One X beherrscht einen eigenen Abwärtskompi Modus ... den Series S anders (teils auf One S Niveau wtf) darstellt .. dabei ist doch sie die next gen Konsole .. oder eher der kleine Bruder da nur ein Drittel der Power der Series X .. oder . welcher non gamer soll da durchblicken ?

    alles kein Problem und jetzt kommt Sony mit zwei Versionen desselben Spiels von denen eine auf PS4 UND 5 läuft und eines NUR auf 5
    ja die ps4 Version ist die alte die auch auf der neuen Konsole läuft : Upgrade : wenn der Publisher es erlaubt/möchte , die ps5 Version ist automatisch natürlich die neue die nix in der sieben Jahre alten Gurke zu suchen hat

    also ist die Mindestanforderung für Miles Morales ps5 eine ps5 . easy
    genau wie man für Witcher 3 mindestens eine Nvidia GPU GeForce GTX 660 / AMD GPU Radeon HD 7870 , 6gb RAM , Windows 7 64 bit Version etc braucht oder man z.B. für Wasteland 3 Windows 10 mit Direct X 11 benötigt (weil krasse Effekte ^^) laut Steamforen können es auch einige mit Windows 8 spielen aber wer den Gamepass nutzt ist natürlich auf Win 10 angewiesen da Pflicht . also was ist unnötig komplizierter ^^
    Geändert von Rincewind (17.09.2020 um 15:23 Uhr)

    - Rincewind´s Reviews - Stand : Juli 2020

  8. #8
    Avatar von Marco
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Sassenberg
    Beiträge
    3.788
    Spielt gerade
    Binding of Isaac: Afterbirth (PC, PS4), DOOM (PS4), Valkyria Chronicles Remastered (PS4), Stories: Path of Destinies (PS4)
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64 SNES GB NES
    PlayStation Vita
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, was dein Problem mit Xbox ist. Im Gegensatz zu PlayStation ist JEDES derzeit regulär im Handel erhältliche Spiel, wo groß Xbox oder Xbox One draufsteht mit der Series X kompatibel, weil die Konsole abwärtskompatibel ist. Kein Spiel muss aufwärtskompatibel gepatcht werden, keine Fragezeichen, ob Spiel XYZ auf der PS5 läuft, alles kein Problem und jetzt kommt Sony mit zwei Versionen desselben Spiels von denen eine auf PS4 UND 5 läuft und eines NUR auf 5.
    Stimmt nicht? Die PS5 ist auch vollständig abwärtskompatibel mit der PS4, nur sagt Sony eben nicht dass jeder Titel funktioniert, weil sie nicht jeden Titel getestet haben. Das betrifft dann Titel wie Guitar Hero Live, LEGO Dimensions etc., weil die Geräte vielleicht erst reingepatcht werden müssen, während bei Xbox schon gewährleistet ist, dass alle Geräte der One auf auf Series laufen. Beide müssen auch keinen Titel nachpatchen, weil das nativ funktioniert.

    Bei Microsoft läuft das mit dem Kauf ein wenig anders, weil deutlich weniger vom Spiel auf der Disc sein wird - man legt die Disc ein, und die passende Version wird heruntergeladen. Sowas wie Miles Morales hat dann eben eine PS4-Version und eine PS5-Version, so wie immer. Wenn man die PS4-Version in die PS5 einlegt, wird dann eben die PS5-Version heruntergeladen.

    Und gerade bei Witcher 3 wird es doch dasselbe sein, die Xbox Series-Version hat dann auch nur das drauf stehen, die Disc kannst du dann nicht in die Xbox One packen.

  9. #9

    Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    5.439
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB
    Playstation 2
    Es gibt mittlerweile eine weitere Äußerung von Jim Ryan, dass rund 99% der PS4-Spiele mit der PS5 kompatibel sein werden.
    Man kann also gut und gerne sagen, dass die PS5 abwärtskompatibel ist.

  10. #10
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    29.956
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Red Dead Redemption 2, Minecraft
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Marco Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht? Die PS5 ist auch vollständig abwärtskompatibel mit der PS4, nur sagt Sony eben nicht dass jeder Titel funktioniert, weil sie nicht jeden Titel getestet haben. Das betrifft dann Titel wie Guitar Hero Live, LEGO Dimensions etc., weil die Geräte vielleicht erst reingepatcht werden müssen, während bei Xbox schon gewährleistet ist, dass alle Geräte der One auf auf Series laufen. Beide müssen auch keinen Titel nachpatchen, weil das nativ funktioniert.

    Bei Microsoft läuft das mit dem Kauf ein wenig anders, weil deutlich weniger vom Spiel auf der Disc sein wird - man legt die Disc ein, und die passende Version wird heruntergeladen. Sowas wie Miles Morales hat dann eben eine PS4-Version und eine PS5-Version, so wie immer. Wenn man die PS4-Version in die PS5 einlegt, wird dann eben die PS5-Version heruntergeladen.

    Und gerade bei Witcher 3 wird es doch dasselbe sein, die Xbox Series-Version hat dann auch nur das drauf stehen, die Disc kannst du dann nicht in die Xbox One packen.
    Gut, dann hat sich meine Kritik (abgesehen von Rince' albernem PC-Vergleich) erübrigt.

    Zitat Zitat von Alex Beitrag anzeigen
    Es gibt mittlerweile eine weitere Äußerung von Jim Ryan, dass rund 99% der PS4-Spiele mit der PS5 kompatibel sein werden.
    Man kann also gut und gerne sagen, dass die PS5 abwärtskompatibel ist.
    Jo, kann man. Ich hatte noch die alte Aussage im Kopf, dass Entwickler beim entwickeln eines PS4-Spiels dafür Sorgen tragen sollten, dass es auch kompatibel mit PS5 sein sollte.


12 »

Ähnliche Themen

  1. EA spricht über weitere Switch-Unterstützung
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2020, 15:48
  2. Bethesda spricht über Nintendo Switch-Unterstützung und Wolfenstein
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2018, 11:38
  3. PlayStation: Jim Ryan über Mobile-Gaming, VR und Indie-Spiele
    Von Nintendo-Online im Forum PS-NOW.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2017, 13:50
  4. RiME: Tequila Works spricht über Umfang & PlayStation 4 Pro-Unterstützung
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2017, 00:57
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 20:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden