12 »

Thema: Hades

  1. #1
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    25.619
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC

    Hades




    Infos

    • Genre: Roguelike
    • Releasetermin: Bereits erhältlich





    Waaaaas geht ab? Ich hatte eigentlich gedacht, dass das wieder mal eines von gefühlt zahllosen Indie-Spielen ist, die zwar ganz nett aussehen, aber darüber hinaus nicht so ganz in meinen Alltag passen, aber ich war gerade doch etwas verblüfft, dass das Spiel auf Metacritic wahnsinns Scores hat. Kombiniert man PC und Switch Scores kommt man im Schnitt auf grob 92 bei über 50 Kritiken. Der Userscore ist mit 8,9 und 9,3 ähnlich gigantisch. Ist uns mit Hades etwas ein echter Kracher unter dem Rader geflogen?!



    Twitter @Turbo_Tiago



  2. #2
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    18.763
    Spielt gerade
    kein aktuelles Großprojekt
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    Unter dem Rrrradarrr ! <3

    ja es ist ein echter Kracher
    selten so ein liebevoll und detailreiches Spiel gesehen

    die einzigen Kritikpunkte sind halt : Switch Version bietet nicht immer butterweiche Frames , Roguelikes haben nun mal den "Fluch" das man viele Dinge wiederholen muss - aber im Gegensatz zu z.B. Isaac ist die Motivation einfach verdammt groß da die Spielwelt sich quasi mit entwickelt (keine Spoiler bitte)

    was ist positiv : eigentlich alles

    - Rincewind´s Reviews - Stand : Juli 2020

  3. #3
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    25.619
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Das Spiel hält sich ja ziemlich zurück mit relativ wichtigen Informationen. Gehört das mehr oder weniger zum Konzept oder macht es Sinn, sich ein bisschen über YouTube in Einsteiger-Tutorials "reinzulesen"?

    Twitter @Turbo_Tiago



  4. #4
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    18.763
    Spielt gerade
    kein aktuelles Großprojekt
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB

    das Spiel öffnet sich nach und nach wie ein Buch .
    gewisse Dinge machen erst später Sinn z.B. wo sind die Waffen ? usw aber mehr will ich dazu gar nicht sagen . viel Spaß mit den Dialogen (:

    - Rincewind´s Reviews - Stand : Juli 2020

  5. #5
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    25.619
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Alles klar, hab ich mir fast gedacht, dann lasse ich das mal auf mich zukommen.

    Twitter @Turbo_Tiago



  6. #6
    Avatar von Heavydog
    Registriert seit
    30.01.2017
    Ort
    Click Clock Wood
    Beiträge
    2.819
    Spielt gerade
    Banjo-Kazooie
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64
    Echt feines Spiel vom Ersteindruck her, macht schon süchtig

    Bin jetzt schon 2 mal bei Megaera draufgegangen, da muss ich beim dritten Anlauf vorsichtiger sein.

  7. #7
    Avatar von Sepp91
    Registriert seit
    04.01.2012
    Ort
    Kleines Kaff in der schönen Oberpfalz
    Beiträge
    4.058
    Spielt gerade
    Dies und Das
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS GC GBA GB
    PC
    Also, nach anfänglicher Euphorie, 13 Spielstunden und 1x Endboss legen muss ich sagen: mich langweilt es inzwischen leider ein bisschen.


    Die Story ist gut, optisch siehts klasse aus und auch der Soundtrack ist absolut spitze. Auch das Gameplay an sich ist gut gemacht und spielt sich sehr sehr flüssig. Aber leider wurde es mir inzwischen doch etwas repetitiv. Die einzelnen Waffen spielen sich zwar unterschiedlich, aber insgesamt sind mir die einzelnen Durchgänge zu ähnlich. Grade die ersten Stages sieht man einfach verdammt oft. Bei den Bossen gibts zwar leichte Variationen (insbesondere beim ersten), aber insgesamt fühlen sie sich für mich irgendwann nur noch nervig an
    Spoiler
    v.a. die Hydra
    , weil sie keine Herausforderung mehr sind, sondern einfach die Spielzeit in die Länge ziehen.
    Auch die Räume und Gegner wiederholen sich irgendwann extrem.

    Vielleicht ist es grad auch einfach nicht "mein Spiel", hab momentan wenig Zeit und wenn ein Durchgang nach z.T. einer Stunde in die Binsen geht, fühlt sich das irgendwie nach verschwendeter Zeit an (ich weiß, das gehört zum Spielprinzip).
    Werd es daher für mich jetzt aber erstmal auf Seite legen.

  8. #8
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    18.763
    Spielt gerade
    kein aktuelles Großprojekt
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    ich glaube "verschwendete Zeit" ist schon ein sehr harter Begriff den man gefühlt auf alle Games anwenden könnte ^^"
    aber ich weiß gut was du meinst . gerade bei einem Binding of Isaac <3 habe ich oft das Gefühl gehabt
    ich finde Hades schafft es aber echt gut diesen Wiederholungsfluch (rogue) gut aufzufangen :

    Spoiler
    dank der Base . hier gibt es eigentlich immer etwas zu tun (Dinge freischalten) und die Gespräche danach lockern die Dinge einfach fein auf (auch wenn ich mir deutlich mehr "Story Events" gewünscht hätte)
    leider "muss" man auch viel grinden . z.B. möchte ich gern sehen was der Baumeister mit der Erebos Tür = 5 Kristalle meint ... aber das freizuspielen dauert natürlich wieder etwas ^^


    ja das mit den Räumen und Bossen finde ich auch sehr schade . da war doch definitiv mehr drin :(
    "ganz mein Spiel" ist es auch nicht . aber das macht halt ein echt starkes Spiel aus wenn man plötzlich Games aus einem Genre spielt dem man vorher eigentlich nicht viel abgewinnen konnte

    - Rincewind´s Reviews - Stand : Juli 2020

  9. #9
    Avatar von Heavydog
    Registriert seit
    30.01.2017
    Ort
    Click Clock Wood
    Beiträge
    2.819
    Spielt gerade
    Banjo-Kazooie
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64
    Jetzt interessiert mich aber mal wie ihr Hades so spielt. Mit welcher Waffe zieht ihr am liebsten los, nach welchen (Götter-)Buffs haltet ihr so Ausschau, welches Hilfsmittel habt ihr ausgerüstet?

    Ich spiele nach wie vor am liebsten mit dem Schwert, das fühlt sich irgendwie am natürlichsten für mich an. Auf den Fluchtversuchen nehme ich gerne die Lebens-Buffs sowie die Gaben von Athena mit, weil ich doch etwas ungeduldig/unvorsichtig spiele und das damit ein wenig kompensieren möchte. Starte daher auch immer mit dem Halsband des Kerberos, also direkt mit einer ordentlichen Portion Extraleben.

  10. #10
    Avatar von Phondrason
    Registriert seit
    25.04.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.159
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 GC GBA N64 SNES GB NES
    Aktuell will ich noch alle Accessoires auf Stufe 3 bringen und Wechsel dementsprechend. Waffen werden wild Durchgeweselt, da ich die 4. Stufe bei allen haben will, am liebsten habe ich aber die Knarre und den Speer.

    Bei den Boons schaue ich was auf Ebene 1 so kommt und plane dann Duos usw für die Zukunft die ich haben will.

12 »

Ähnliche Themen

  1. Hades und The Long Dark erscheinen heute im eShop
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2020, 17:41
  2. Hades landet noch 2020 auf Nintendo Switch
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2020, 19:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden