« ... 3456 »
  1. #41
    Avatar von BIGBen
    Registriert seit
    29.01.2003
    Ort
    Bamberg (Bayern)
    Beiträge
    6.734
    Spielt gerade
    Alles und nichts
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    NES Mini, SNES Mini, C128, Pong ^^"
    Garo hat es absolut auf den Punkt gebracht.

  2. #42
    Avatar von Lon-Lon-Link
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    227
    Ich möchte Witcher gar nicht schlechtreden, aber gefallen muss er mir ja auch nicht ;-)
    Dass Witcher ne größere Gegner Vielfalt hat, stimmt optisch natürlich, aber über 08/15 geht das doch auch nicht hinaus und gab es auch schon in den ersten Videospielen. Klassische "Grusel"-Fantasy-Kreaturen. Ein JRPG à la FF oder Tales of hat ja gefühlt dann 500 unterschiedliche Gegner, die aber letztlich in maximal 10 Typen mit anderen Skins unterteilt werden und dann profitiert der Spieler kein Stück von der Gegner Vielfalt, außer dass die Gegner nen anderen Skin haben. Ich will sagen, ohne entsprechendes Gameplay, ist ne hohe Vielfalt für mich nutzlos.

    Die "Beleidigungen" Richtung Witcher kamen meinerseits ja nur, weil ihm einer ständige "visual points of interest" zugesprochen hat und mit meiner Antwort darauf wollte ich nur darauf hinaus, dass das völlig subjektiv ist. Selbst wenn ich die Inszenierung von Witcher sogar noch echt gelungen finde (wenn auch einschläfernd), finde ich die Story, Charaktere und allen voran den Hexer an sich des Grauens einschläfernd.

  3. #43
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    30.989
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Minecraft, Horizon: Zero Dawn, Sunset Overdrive, Dark Souls III
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Ich möchte Witcher gar nicht schlechtreden, aber gefallen muss er mir ja auch nicht ;-)
    Dass Witcher ne größere Gegner Vielfalt hat, stimmt optisch natürlich, aber über 08/15 geht das doch auch nicht hinaus und gab es auch schon in den ersten Videospielen.
    Die Kreaturen der Witcher-Reihe stammen nun mal alle aus der Mythologie und viele frühe Videospiele haben ihre Monster natürlich auch aus Mythen und Märchen. Wichtig ist, was du aus den Mythen machst und da sind die Witcher-Spiele alles andere als 08/15. Für die großen Monster braucht man durchaus gewisse Strategien und skurrile Kreaturen wie die Muhmen vom Buckelsumpf wurden nicht einfach mal aus Final Fantasy abgepaust.

    Du sagst, du willst Witcher nicht schlechtreden, aber genau das tust du hier.

    Dass Gegnervielfalt, sich nicht nur im Aussehen, sondern natürlich auch in spielerischer Vielfalt äußern muss, stimmt aber natürlich. Selbst Bokblins in BotW haben ja wieder ein ganz anderes Moveset, wenn sie mit Speeren oder großen Keulen statt kleinen Knüppeln ausgestattet sind.


  4. #44
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    25.990
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Selbst wenn ich die Inszenierung von Witcher sogar noch echt gelungen finde (wenn auch einschläfernd), finde ich die Story, Charaktere und allen voran den Hexer an sich des Grauens einschläfernd.
    Aua.

    Twitter @Turbo_Tiago



  5. #45
    Avatar von Lon-Lon-Link
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    227
    Zeig mir doch, wo ich witcher schlechtrede. Alle meine Kommentare laufen auf Subjektivität raus, weil ich genau das aufzeigen wollte.
    Nach 10 oder 15 Stunden gab es nichts, das mich motivierte weiterzuspielen und auch ganz sicher nicht, was man aus dem Kreaturen macht, denn bis dahin war jede Kreatur ein reiner Gegner ohne Background. Und auf einen Background bin ich auch ganz bewusst nicht eingegangen, weil das nicht der Fokus der Aussage war, die mich getriggert hat. Einer schreibt, er fand die eine Welt leer, die andere nicht, ich erklär ihm, bei mir war es aus bestimmten Gründen anders. Dass man sich an diesen Punkten aufreibt, verstehe ich und ich hab mich lediglich erklärt.

    Sprich, allein aus dem Kontext, konnte gar nie was Positives von mir kommen, bzw kam sogar, indem ich die Inszenierung lobte.

    Ganz unabhängig von dieser Diskussion wollte ich dem witcher aber ohnehin in absehbarer Zeit ne zweite Chance geben und von schwer auf normal schalten oder eben sogar auf einfach, um sich wirklich auf seine Stärken zu konzentrieren.

    Entschuldigung, lieber Tiago, dass es keine Geschichte und keine Person gibt, die alle Menschen auf der Welt mögen. Dein Aua ist wohl das Unnötigste an der ganzen Diskussion.
    Geändert von Lon-Lon-Link (19.03.2021 um 16:53 Uhr)

  6. #46
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    25.990
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Da ist aber jemand pikiert. Ich kann halt deine negative Einstellung - bzw. vor allem deine Kritikpunkte an Witcher 3 so gar nicht nachvollziehen.

    Beispielsweise ist natürlich dein gutes Recht, dass du die Geschichte und vor allem den Hexer einschläfernd findest, aber der allgemeine Konsens ist ja eher, dass die Welt, die Geschichte und ihre Charaktere aufgrund ihrer Vielschichtigkeit und Komplexität gelobt und beachtet werden. Ich persönlich finde, dass Geralt einer der interessantesten Charaktere der Videospiellandschaft der letzten Jahre ist.

    Twitter @Turbo_Tiago



  7. #47
    Avatar von Majin Lokan
    Registriert seit
    07.07.2019
    Beiträge
    966
    Spielt gerade
    Crusader Kings III (PC)
    Konsolen
    Switch PS4
    PC
    Puh, haette eigentlich Bock, das Spiel wieder zu spielen, aber wenig Bock auf die Titanen. Aber in der Form könnte dass das ausschlaggebende Argument sein, es noch mal zu starten.


  8. #48
    Avatar von Lon-Lon-Link
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    227
    Wie sollte ich nicht pikiert sein? Was wolltest du denn mit dem Aua ausdrücken außer mich zu diffamiereren?

  9. #49
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    30.989
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Minecraft, Horizon: Zero Dawn, Sunset Overdrive, Dark Souls III
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Zeig mir doch, wo ich witcher schlechtrede. Alle meine Kommentare laufen auf Subjektivität raus, weil ich genau das aufzeigen wollte.
    Okay:
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Dass Witcher ne größere Gegner Vielfalt hat, stimmt optisch natürlich, aber über 08/15 geht das doch auch nicht hinaus und gab es auch schon in den ersten Videospielen.
    Wenn das nicht schlechtreden ist, dann weiß ich auch nicht weiter.
    Um mal ein paar Kreaturen zu nennen, die weit über 08/15 homausgehen und bestimmte Strategien erfordern:
    Greifen, Him, Waldschrate, hohe Vampire usw.
    Hinzu kommt, dass alle Kreaturen interessante Hintergründe haben, die in Quests oder im Lexikon verfolgt werden können, während Monster in Zelda einfach da sind (gehört aber wohl auch zur Natur der Welt, wo es Bokblins, Moblins & Co. schon seit Anbeginn der Zeit aka Skyward Sword gibt).

    Zitat Zitat von Majin Lokan Beitrag anzeigen
    Puh, haette eigentlich Bock, das Spiel wieder zu spielen, aber wenig Bock auf die Titanen. Aber in der Form könnte dass das ausschlaggebende Argument sein, es noch mal zu starten.
    Kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Artistisch und die Länge sind durchaus Probleme der Titanen, aber mich die Titanen selbst waren doch total cool. Ich hätte ja gern mehr Zeit in denen verbracht und die cleveren Rätsel gelöst.


  10. #50
    Avatar von Lon-Lon-Link
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    227
    Da war ja schon im Satz die Betonung auf Optik..
    Mit dem Grund, dass ich ja mit den 15 Stunden nicht besonders viel vom Spiel gesehen hab.

    Den einzigen von diesen Gegnern, den ich bekämpfte, war der Greif und den fand ich über dem Niveau der anderen Gegner, aber das ist ein Boss (mini?). Hatte der denn nen Background oder bekommt der noch einen?

    Sprich, in meinen 15 Stunden gab es diesen Gegner, der nicht zu meiner Aussage passt. OK, dann nehme ich sie zurück und ergänze ein größtenteils.
    Dass Gegner in Zelda keinen background haben und optisch größtenteils ebenso 0815 sind, ist mir klar und was anderes würde ich auch nie sagen. Ich weiß nicht, wozu der Vergleich ist.

    Ich gelobe hiermit, nie wieder Aussagen über den Witcher zu machen, wenn das dann so ausartet. Das nächste Mal wird mein Kommentar sein: das ist subjektiv.

    Welchen Schwierigkeitsgrad würdet ihr denn empfehlen, wenn ich eigentlich Fan von schwer bin? Einfach dennoch auf normal oder easy machen? Mein Problem war z.B. auch, dass da, so die Hauptstory weiterging, ich einfach völlig unterlevelt war und darum erstmal Grinden musste und daher einige unnötige Nebenquests gesucht und gemacht hab.

    An Tiago: bin ja gespannt, wenn ich es wieder versuche, in wie fern die Geschichte oder Welt vielschichtig ist... Davon hab ich bislang nichts gesehen.
    Geändert von Lon-Lon-Link (20.03.2021 um 06:01 Uhr)

« ... 3456 »

Ähnliche Themen

  1. Rocksteadys nächster Titel könnte Superman sein
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2018, 11:34
  2. Switch: Könnte dies ein Hinweis auf fehlende Regionsperre sein?
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.12.2016, 17:49
  3. Nintendo Switch könnte laut GameStop CEO ein Gamechanger sein
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.11.2016, 16:35
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 20:14
  5. Zelda Trailer 2 in top Auflösung
    Von Philipp im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 22:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden