« 1234 ... »
  1. #11
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31.057
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Minecraft, Horizon: Zero Dawn, Sunset Overdrive, Dark Souls III
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Zumindest bei den Streaming Apps hat er aber auch nicht ganz unrecht, finde ich. Heutzutage kann doch gefühlt jeder Fernseher nativ Netflix abspielen. Nichtsdestotrotz sicherlich eine super Sache, wenn es dann käme, aber ich sehe da auch nicht so den Bedarf in der Masse.
    Muss ich dich daran erinnern, dass Nintendo Switch mobil ist?
    Selbst PS5 und Xbox Series haben die Streaming-Apps und die sind dazu verdammt am TV zu hängen. Und nicht jeder hat ein Tablet und würde trotzdem gerne nachts im Bett noch 1-2 Folgen Futurama schauen, ohne viel zu kleinen Hand-Bildschirm.


  2. #12
    Avatar von Lon-Lon-Link
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    231
    Dann sollte aber auch gesagt sein, dass der Bildschirm der Switch kaum größer ist als die halbwegs aktueller Smartphones. Dann ist die switch 16:9 und kann bei 21:9 Inhalten nicht reinzoomen, was das Bild nochmal kleiner macht und dann sogar kleiner als manche Handys den 21:9 Inhalt abspielen.

    Aber stimmt schon, wäre toll, für die, die es wollen, allein schon damit die Forderungen ans System sich nach 4 Jahren mal ändern

  3. #13
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    2.374
    Spielt gerade
    Ys - The Ark of Naphishtim, Fire Emblem Radiant Dawn, Velocity Ultra
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Der N64 konnte keine Audio-CDs abspielen, die Wii keine DVD-Videos und die Wii U keine Blu-Rays.

    Es mag eines der bestgehüteten Geheimnisse der Welt sein, aber ich verrate es dennoch: Nintendo produziert Videospielkonsolen, keine HiFi-Geräte.

    Ich würde mich aber freuen, wenn mir jemand erklärt, in wie weit Themes das Benutzererlebnis verbessern: wieso macht es mehr Spaß mit Yoshi in den Abgrund zu hüpfen, wenn man beim Einschalten der Konsole etwa 3 Sekunden lang ein grünes Tingle-Design sieht? Zumal die Konsole ja eh in der Regel direkt vom Standby ins Spiel wechselt?

    Welchen Vorteil hat Streaming, wenn das Handy eh ein größeres Display hat als die Switch Mini? und wer würde eine Netflix-App für 12,50€ aus dem eShop herunterladen (das wären die Kosten, die Nintendo dann als Urheberrechtspauschale zahlen müsste)
    Geändert von Karltoffel (07.04.2021 um 07:21 Uhr)

  4. #14
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    26.017
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Muss ich dich daran erinnern, dass Nintendo Switch mobil ist?
    Selbst PS5 und Xbox Series haben die Streaming-Apps und die sind dazu verdammt am TV zu hängen. Und nicht jeder hat ein Tablet und würde trotzdem gerne nachts im Bett noch 1-2 Folgen Futurama schauen, ohne viel zu kleinen Hand-Bildschirm.
    Joa, weiß nicht. Im Zweifel geht das ja auch ganz gut auf dem Smartphone. Ist ja nicht so, als ob man permanent kleine Texte lesen müsste und selbst das ist kein Problem: Schaue auf dem iPhone 11 auf der Arbeit in der Mittagspause gerne mal eine Folge Anime beim Futtern - klappt tadellos.

    Twitter @Turbo_Tiago



  5. #15
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31.057
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Minecraft, Horizon: Zero Dawn, Sunset Overdrive, Dark Souls III
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Lon-Lon-Link Beitrag anzeigen
    Dann sollte aber auch gesagt sein, dass der Bildschirm der Switch kaum größer ist als die halbwegs aktueller Smartphones. Dann ist die switch 16:9 und kann bei 21:9 Inhalten nicht reinzoomen, was das Bild nochmal kleiner macht und dann sogar kleiner als manche Handys den 21:9 Inhalt abspielen.
    Ich persönlich bin kein Fan dieser riesigen Smartphones, weshalb ich immer noch ein Galaxy S6 mit nur 12,95 cm Bildschirmdiagonale habe. Aber ja, ist ein guter Punkt, aber Optionen sind ja immer gut. Kann mir keiner sagen, dass das so schwer wäre, solch eine App anzubieten. In den USA gibt's ja auch hulu auf Switch und bei uns YouTube.

    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Der N64 konnte keine Audio-CDs abspielen, die Wii keine DVD-Videos und die Wii U keine Blu-Rays.

    Es mag eines der bestgehüteten Geheimnisse der Welt sein, aber ich verrate es dennoch: Nintendo produziert Videospielkonsolen, keine HiFi-Geräte.
    Die Wii U hatte nicht nur Netflix, amazon prime, Hulu und crunchyroll, sondern wurde sogar als Multimediagerät entwickelt und angepriesen. Allein das straft deine Aussagen Lügen, aber auch die Wii und sogar der 3DS boten Netflix-Apps und wie oben schon erwähnt läuft in den USA Hulu auf Nintendo Switch.
    Dass die Systeme die von dir aufgelisteten Formate nicht abspielen kann, liegt daran, dass diese geschützt sind und für die Möglichkeit des Abspielens dieser Lizenzgebühren fällig wären. Bei Streaming-Diensten wäre das nicht der Fall.

    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    und wer würde eine Netflix-App für 12,50€ aus dem eShop herunterladen (das wären die Kosten, die Nintendo dann als Urheberrechtspauschale zahlen müsste)
    Seit wann zahlt ein Platforminhaber eine Urheberrechtspauschale an Streaming-Anbieter? Netflix ist auf allen Systemen, auf denen es erschien (3DS, Wii, Wii U, PS3-5, Xbox 360-Series X, iOS, Android usw.) gratis, weil es in Netflix' Interesse liegt, möglichst vielen Leuten ihren Dienst zur Verfügung zu stellen und ich kann mir nicht vorstellen, dass es an Netflix liegt, dass es nach wie vor keine Switch-App gibt. Hier stellt sich allein Nintendo quer.

    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Ich würde mich aber freuen, wenn mir jemand erklärt, in wie weit Themes das Benutzererlebnis verbessern: wieso macht es mehr Spaß mit Yoshi in den Abgrund zu hüpfen, wenn man beim Einschalten der Konsole etwa 3 Sekunden lang ein grünes Tingle-Design sieht? Zumal die Konsole ja eh in der Regel direkt vom Standby ins Spiel wechselt?
    Inwieweit verbessert die Farbe der Wand in der Schlafstube deinen Wohnkomfort, wenn du das doch eh nur zum Schlafen hingehst? Es ist einfach ein Luxus, den Nintendo-User auf 3DS, PlayStation und Xbox zu schätzen gelernt haben.


  6. #16
    Avatar von BIGBen
    Registriert seit
    29.01.2003
    Ort
    Bamberg (Bayern)
    Beiträge
    6.759
    Spielt gerade
    Alles und nichts
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    NES Mini, SNES Mini, C128, Pong ^^"
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Und da haben wir wieder das typische, egoistische "Ich brauche das nicht, also ist das unnötig."
    Erwartest du von Karltoffel wirklich noch sinnvolle oder gute Beiträge?

  7. #17
    Avatar von Lon-Lon-Link
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    231
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ich persönlich bin kein Fan dieser riesigen Smartphones, weshalb ich immer noch ein Galaxy S6 mit nur 12,95 cm Bildschirmdiagonale habe. Aber ja, ist ein guter Punkt, aber Optionen sind ja immer gut. Kann mir keiner sagen, dass das so schwer wäre, solch eine App anzubieten. In den USA gibt's ja auch hulu auf Switch und bei uns YouTube.
    Auf jeden Fall. Jede Möglichkeit ist prinzipiell besser als keine. Würde ich daheim zwischen Netflix auf Switch oder Smartphone entscheiden wollen, wäre die Wahl die switch wegen dem integrierten Ständer.

  8. #18
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    2.374
    Spielt gerade
    Ys - The Ark of Naphishtim, Fire Emblem Radiant Dawn, Velocity Ultra
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB NES
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Die Wii U hatte nicht nur Netflix, amazon prime, Hulu und crunchyroll, sondern wurde sogar als Multimediagerät entwickelt und angepriesen.
    Und die Wii U ist sicherlich auch die Konsole, an der Nintendo sich orientiert...

    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Dass die Systeme die von dir aufgelisteten Formate nicht abspielen kann, liegt daran, dass diese geschützt sind und für die Möglichkeit des Abspielens dieser Lizenzgebühren fällig wären. Bei Streaming-Diensten wäre das nicht der Fall.
    Die Urheberrechtsabgabe ist fällig für Settop-Boxen, wobei eine Videospielkonsole mit Streaming-Fähigkeit u.U. darunter fällt. Und das ist ja nur die deutsche Regelung. Alleine in der EU hat da jedes Land seine ganz eigenen unsinnigen Regelungen.


    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Seit wann zahlt ein Platforminhaber eine Urheberrechtspauschale an Streaming-Anbieter?
    Tut er nicht. Er zahlt diese an irgendeinen Verein, der das Geld dann an die Rechteinhaber ausschüttet. Eine unsinnige Regelung, die eben noch aus Zeiten stammt, als man sich MP3-Player und USB-Sticks angeblich gekauft hat, um Musik illegal zu kopieren, und die leider nie ans Streaming-Zeitalter angepasst worden ist.

    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    ich kann mir nicht vorstellen, dass es an Netflix liegt, dass es nach wie vor keine Switch-App gibt. Hier stellt sich allein Nintendo quer.
    Netflix hat sehr hohe Anforderungen an das Betriebssystem, damit eine Netflix-App darauf läuft. Deshalb wird auch nicht jedes Android-Gerät unterstützt. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Netflix' Anforderung wäre, dass die App nicht auf der Original-Switch laufen dürfte – also auf der, die man einfach per USB-Anschluss mit Homebrew bespielen kann.

    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Inwieweit verbessert die Farbe der Wand in der Schlafstube deinen Wohnkomfort, wenn du das doch eh nur zum Schlafen hingehst? Es ist einfach ein Luxus, den Nintendo-User auf 3DS, PlayStation und Xbox zu schätzen gelernt haben.
    Und da hätte ich lieber, dass Nintendo erstmal echte Probleme ausräumt, z.B. das Soundstottern, dass ich beim Durchschleifen der Switch durch die Soundbar habe (nur mit der Switch, keinem anderen Gerät). Oder die vielen Verbindungsabbrüche beim Online-Play (weil der Server-User beim P2P einfach das Spiel beendet). Die Performanceprobleme im eShop (wenn man mal in den Angeboten bis zum Ende durchscrollt). Oder die verdammt kurze Reichweite eines Pro-Controllers, wenn man die Switch darüber einschalten möchte.

    Außerdem: Nintendos Themes auf dem 3DS waren so langweilig und uninspiriert, dass ich darauf wirklich verzichten kann. Themes nur, damit man Punkte aus irgendeinem Handyspiel ausgeben kann, ist ein Selbstzweck, auf den ich gerne verzichte.

  9. #19
    Avatar von Lon-Lon-Link
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    231
    Jedes Android Gerät kann Netflix abspielen und du beziehst dich auf den Widevine Support 1-3 eines Handy Herstellers. Mit 3 kannst halt nur in SD streamen, mit 1 sind auch die HD Formate nutzbar. Generell kann aber jedes, denn 3 hat jedes, das eigentlich nichts hat. Ist nur die "0-Stufe". 2 ist mir nicht bekannt und 1 heißt: alles möglich und das haben mittlerweile selbst so China Böller wie Oneplus, Xiaomi, oppo und Realme.

    Meine switch geht an einen HDMI switch, die wiederum an eine Soundbase geht und ich habe keinerlei Probleme jemals damit.

    Bei den Themes des 3DS fand ich vor allem den angepassten Sound klasse.

    Mein pro Controller hat auch keine Probleme die Konsole vom weitest entfernten Fleck im Wohnzimmer einzuschalten.

    Kp, aber außer dass Nintendos net code Kot ist, kann ich keines deiner Probleme nachvollziehen.

  10. #20
    Avatar von Naska
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    2.943
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Die Ordner hätte ich gerne, anders als manch einer habe ich ein paar mehr Titel und es wär praktisch.


    Themes sind nett, hab auf dem 3DS einige aber nie viel Geld ausgegeben sondern genommen was ich bekommen hab.
    Würde ich als Bonus mitnehmen und gut finden aber ist für mich ein Extra.


    Netflix und Co brauch ich alle nicht selber aber ich gewinne nichts wenn ich es anderen nicht gönne.

    Die Switch orientiert sich nicht an der Wii U oder sollte sich nicht dran orientieren?
    Das Tablet als Konsole das am TV funktioniert hat nichts mit der Konsole zu tun das teilweise vom TV entfernt ist?
    Die sind sich sehr ähnlich und die Wii U ist wohl kaum gescheitert weil es diese Apps gab.

    Netflix auf dem 3DS np aber auf der Wii U fehlt die Leistung? Was?

« 1234 ... »

Ähnliche Themen

  1. System-Update auf Version 10.2.0 für Nintendo Switch veröffentlicht
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2020, 09:02
  2. Nintendo Switch erhält Update auf Version 10.0.0
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.04.2020, 09:52
  3. Nintendo Switch: System-Update auf Firmware 2.2.0 verfügbar
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 08:38
  4. Nintendo Switch: System-Update auf Firmware 2.1.0 verfügbar
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2017, 13:19
  5. Nintendo 3DS erhält ein weiteres System-Update
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.11.2015, 13:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden