« 12
  1. #11
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31.602
    Spielt gerade
    Left 4 Dead, New Pokémon Snap
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Reine Visual Novels zeichnen sich doch gerade dadurch aus, dass man fast nur liest und die Interaktion wirklich höchstens ein absolutes Minimum einnimmt, wenn überhaupt.
    Dass Phoenix Wright als Mischung gilt mag stimmen, aber Visual Novels haben wie Tiago schon sagte sehr oft auch einen interaktiven Charakter.


  2. #12
    Avatar von BIGBen
    Registriert seit
    29.01.2003
    Ort
    Bamberg (Bayern)
    Beiträge
    6.833
    Spielt gerade
    Alles und nichts
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    NES Mini, SNES Mini, C128, Pong ^^"
    Ich würde trotzdem behaupten, dass es kein Visual Novel ist, sobald das Hauptaugenmerk nicht mehr nur auf dem Lesen liegt. Es geht dann schnell in Richtung Adventure, DatingSim oder ähnliches.

  3. #13
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    26.214
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Und Phoenix Wright ein Visual Novel? Das würde ich deutlich mehr im Bereich Point & Click-Adventure sehen.
    Die Ermittlungen sind Point'n'Click-Passagen, die Gerichtsverhandlungen ziemlich typische Visual Novels.

    Zitat Zitat von BIGBen Beitrag anzeigen
    Reine Visual Novels zeichnen sich doch gerade dadurch aus, dass man fast nur liest und die Interaktion wirklich höchstens ein absolutes Minimum einnimmt, wenn überhaupt.
    Das würde ich so nicht unterschreiben. Ich habe das Eingreifen des Spielers eigentlich immer als DEN Vorteil einer Visual Novel gegenüber klassischen Büchern empfunden. Zumindest den Ausgang der Geschichte kann man oftmals beeinflussen. Spontan fallen mir da die Zero Escape-Reihe, Steins;Gate und Fate/Stay Night als bekannte Vertreter ein.

    Stell dir vor, dass Heavy Rain, Beyond Two Souls oder von mir aus auch Telltales: The Walking Dead keine interaktiven Filme, sondern interaktive Bücher wären. Dann bist du in etwa bei einer typischen Visual Novel. Standbilder, musikalische Untermalung und Entscheidungen treffen. Mal mehr, mal weniger aufwendig. Das sind so die zentralen Aspekte einer Visual Novel.
    Geändert von Tiago (06.05.2021 um 10:50 Uhr)

    Twitter @Turbo_Tiago



  4. #14
    Avatar von BIGBen
    Registriert seit
    29.01.2003
    Ort
    Bamberg (Bayern)
    Beiträge
    6.833
    Spielt gerade
    Alles und nichts
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    NES Mini, SNES Mini, C128, Pong ^^"
    OK, kommt dann wohl immer sehr auf den VN an. Dann hab ich bisher wohl nur ziemlich schlechte gespielt.
    Die Gerichtsverhandlungen bei Phoenix Wright hab ich damals kaum als VNs wahrgenommen, eher als eine Art Rätsel, wo man das richtige zur richtigen zeit sagen musste. Der Ausgang war ja letzten Endes immer gleich, nur musste man es halt schaffen die Verhandlung zu gewinnen. habe aber auch nur den ersten Teil gespielt.

  5. #15
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31.602
    Spielt gerade
    Left 4 Dead, New Pokémon Snap
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Ja, Phoenix Wright ist da wirklich was besonderes. Das ist ja das Schöne an Videospielen. Man kann machen was man will und muss nicht starren Genre-Konventionen folgen.


  6. #16
    Avatar von BIGBen
    Registriert seit
    29.01.2003
    Ort
    Bamberg (Bayern)
    Beiträge
    6.833
    Spielt gerade
    Alles und nichts
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    NES Mini, SNES Mini, C128, Pong ^^"
    Jap, das finde ich auch Deswegen ist so eine Diskussion natürlich auch irgendwo immer etwas sinnlos. Hochoffizielle Defintionen für die Genres gibt es nun mal nicht. Aber interessant finde ich es dennoch. Oder vielleicht gerade deswegen, weil wenn es alles kleinschrittig von der "Videospielbehörde" festgelegt worden wäre, dann gäbe es darüber ja nichts zu diskutieren Andererseits heißt das natürlich auch, dass alles nur Meinungen sind und die niemals absolut gelten können.

« 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2021, 21:06
  2. Chicken Police: Entwicklerinterview zum Noir-Krimi-Adventure veröffentlicht
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2020, 11:44
  3. Gameplay-Trailer zu Gear.Club Unlimited veröffentlicht
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2017, 10:42
  4. Neuer Trailer zu Wii Party veröffentlicht
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 23:13
  5. Neuer Trailer zu Okamiden veröffentlicht
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 15:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden